ComRegisterFunctionAttribute Klasse

Definition

Gibt die Methode an, die beim Registrieren einer Assembly für die Verwendung durch COM aufgerufen werden muss. Dadurch kann während des Registrierungsvorgangs vom Benutzer erstellter Code ausgeführt werden.Specifies the method to call when you register an assembly for use from COM; this enables the execution of user-written code during the registration process.

public ref class ComRegisterFunctionAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, Inherited=false)]
public sealed class ComRegisterFunctionAttribute : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, Inherited=false)]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public sealed class ComRegisterFunctionAttribute : Attribute
type ComRegisterFunctionAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class ComRegisterFunctionAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
ComRegisterFunctionAttribute
Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie Sie ComRegisterFunctionAttribute und ComUnregisterFunctionAttribute auf Methoden mit der entsprechenden Signatur anwenden.The following example demonstrates how to apply ComRegisterFunctionAttribute and ComUnregisterFunctionAttribute to methods with the appropriate signature.

using namespace System;
using namespace System::Runtime::InteropServices;
public ref class MyClassThatNeedsToRegister
{
public:

   [ComRegisterFunctionAttribute]
   static void RegisterFunction( Type^ t )
   {
      
      //Insert code here.
   }


   [ComUnregisterFunctionAttribute]
   static void UnregisterFunction( Type^ t )
   {
      
      //Insert code here.
   }

};

using System;
using System.Runtime.InteropServices;

public class MyClassThatNeedsToRegister
{
   [ComRegisterFunctionAttribute]
   public static void RegisterFunction(Type t)
   {
      //Insert code here.
   }

   [ComUnregisterFunctionAttribute]
   public static void UnregisterFunction(Type t)
   {
      //Insert code here.
   }
}
Imports System.Runtime.InteropServices

Public Class MyClassThatNeedsToRegister
    
    <ComRegisterFunctionAttribute()> Public Shared Sub _
      RegisterFunction(t As Type)
        'Insert code here.
    End Sub
    
    <ComUnregisterFunctionAttribute()> Public Shared Sub _
      UnregisterFunction(t As Type)
        'Insert code here.
    End Sub
End Class

Hinweise

Sie können dieses Attribut auf Methoden anwenden.You can apply this attribute to methods.

mit ComRegisterFunctionAttribute können Sie willkürlichen Registrierungscode hinzufügen, um die Anforderungen von com-Clients zu erfüllen.ComRegisterFunctionAttribute enables you to add arbitrary registration code to accommodate the requirements of COM clients. Beispielsweise können Sie die Registrierung mithilfe von Registrierungsfunktionen aus dem Microsoft.Win32-Namespace aktualisieren.For example, you can update the registry using registration functions from the Microsoft.Win32 namespace. Wenn Sie eine Registrierungsmethode bereitstellen, sollten Sie auch System.Runtime.InteropServices.ComUnregisterFunctionAttribute auf eine nicht Registrierungsmethode anwenden, die die in der Registrierungsmethode durchgeführten Vorgänge rückgängig macht.If you provide a registration method, you should also apply System.Runtime.InteropServices.ComUnregisterFunctionAttribute to an unregistration method, which reverses the operations done in the registration method.

.NET Framework: Der Common Language Runtime ruft die-Methode mit diesem Attribut auf, wenn die enthaltende Assembly (direkt oder indirekt) mit dem Tool "Regasm. exe" (Assemblyregistrierung) oder über die Methode RegistrationServices.RegisterAssembly registriert wird..NET Framework: The common language runtime calls the method with this attribute when its containing assembly is registered (directly or indirectly) with the Regasm.exe (Assembly Registration) tool) or through the RegistrationServices.RegisterAssembly method.

.Net Core: Der Common Language Runtime ruft die-Methode mit diesem Attribut auf, wenn der com-Host der enthaltenden Assembly über das regsvr32. exe-Toolregistriert wird..NET Core: The common language runtime calls the method with this attribute when its containing assembly's COM host is registered via the RegSvr32.exe tool.

Dieses Attribut kann nur auf Methoden angewendet werden, die die folgenden Eigenschaften aufweisen:This attribute can be applied only to methods that have the following characteristics:

  • Bereich: Any (Public, private usw.).Scope: Any (public, private, and so on).

  • Geben Sie Folgendes ein: static.Type: static.

  • Parameters: akzeptiert einen einzelnen Type Parameter oder einen String Parametertyp.Parameters: Accepts a single Type parameter or a String parameter type.

  • Rückgabetyp: void.Return type: void.

Konstruktoren

ComRegisterFunctionAttribute()

Initialisiert eine neue Instanz der ComRegisterFunctionAttribute-Klasse.Initializes a new instance of the ComRegisterFunctionAttribute class.

Eigenschaften

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für:

Siehe auch