SecurityCriticalAttribute Klasse

Definition

Gibt an, dass Code oder eine Assembly sicherheitsrelevante Vorgänge ausführt.

public ref class SecurityCriticalAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Assembly | System.AttributeTargets.Class | System.AttributeTargets.Constructor | System.AttributeTargets.Delegate | System.AttributeTargets.Enum | System.AttributeTargets.Field | System.AttributeTargets.Interface | System.AttributeTargets.Method | System.AttributeTargets.Struct, AllowMultiple=false, Inherited=false)]
public sealed class SecurityCriticalAttribute : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Assembly | System.AttributeTargets.Class | System.AttributeTargets.Constructor | System.AttributeTargets.Delegate | System.AttributeTargets.Enum | System.AttributeTargets.Event | System.AttributeTargets.Field | System.AttributeTargets.Interface | System.AttributeTargets.Method | System.AttributeTargets.Module | System.AttributeTargets.Property | System.AttributeTargets.Struct, AllowMultiple=false, Inherited=false)]
public sealed class SecurityCriticalAttribute : Attribute
[<System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Assembly | System.AttributeTargets.Class | System.AttributeTargets.Constructor | System.AttributeTargets.Delegate | System.AttributeTargets.Enum | System.AttributeTargets.Field | System.AttributeTargets.Interface | System.AttributeTargets.Method | System.AttributeTargets.Struct, AllowMultiple=false, Inherited=false)>]
type SecurityCriticalAttribute = class
    inherit Attribute
[<System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Assembly | System.AttributeTargets.Class | System.AttributeTargets.Constructor | System.AttributeTargets.Delegate | System.AttributeTargets.Enum | System.AttributeTargets.Event | System.AttributeTargets.Field | System.AttributeTargets.Interface | System.AttributeTargets.Method | System.AttributeTargets.Module | System.AttributeTargets.Property | System.AttributeTargets.Struct, AllowMultiple=false, Inherited=false)>]
type SecurityCriticalAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class SecurityCriticalAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
SecurityCriticalAttribute
Attribute

Hinweise

Wichtig

Teilweise vertrauenswürdiger Code wird nicht mehr unterstützt. Dieses Attribut hat in .NET Core keine Auswirkungen.

Sicherheitskritische Vorgänge sind Aktionen, die sich auf die Codezugriffssicherheit auswirken, z. B. Rechteerweiterungen durch Unterdrückung von Codezugriffssicherheitsprüfungen mithilfe der Assert -Methode, Aufrufen von unsicheren verwalteten Code usw. Entweder das SecurityCriticalAttribute -Attribut oder das SecuritySafeCriticalAttribute -Attribut muss auf Code angewendet werden, damit der Code sicherheitskritische Vorgänge ausführt.

Hinweis

SecurityCriticalAttributeentspricht einem Linkaufruf für volle Vertrauenswürdigkeit. Ein mit dem markierter Typ oder Member SecurityCriticalAttribute kann nur durch vollständig vertrauenswürdigen Code aufgerufen werden. Er muss keine bestimmten Berechtigungen anfordern. Sie kann nicht durch teilweise vertrauenswürdigen Code aufgerufen werden.

Durch Anwenden von SecurityCriticalAttribute auf Assemblyebene wird die Assembly als sicherheitskritische Assembly identifiziert. Die gesamte Assembly kann durch Festlegen des Bereichsparameters als kritisch identifiziert SecurityCriticalScope.Everything werden.

Konstruktoren

SecurityCriticalAttribute()

Initialisiert eine neue Instanz der SecurityCriticalAttribute-Klasse.

SecurityCriticalAttribute(SecurityCriticalScope)

Initialisiert eine neue Instanz der SecurityCriticalAttribute-Klasse mit dem angegebenen Bereich.

Eigenschaften

Scope
Veraltet.

Ruft den Bereich des Attributs ab.

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für

Siehe auch