HostingEnvironment.QueueBackgroundWorkItem Methode

Definition

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

Mit dieser überladenen Methode fließt der ExecutionContext oder SecurityContext nicht vom Aufrufer zum Aufgerufenen. Daher fließen Members dieser Objekte, zum Beispiel die CurrentPrincipal-Eigenschaft, nicht vom Aufrufer zum Aufgerufenen.

Überlädt

QueueBackgroundWorkItem(Action<CancellationToken>)

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

QueueBackgroundWorkItem(Func<CancellationToken,Task>)

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

QueueBackgroundWorkItem(Action<CancellationToken>)

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

public:
 static void QueueBackgroundWorkItem(Action<System::Threading::CancellationToken> ^ workItem);
public static void QueueBackgroundWorkItem (Action<System.Threading.CancellationToken> workItem);
static member QueueBackgroundWorkItem : Action<System.Threading.CancellationToken> -> unit
Public Shared Sub QueueBackgroundWorkItem (workItem As Action(Of CancellationToken))

Parameter

workItem
Action<CancellationToken>

Eine Ausführungseinheit.

Hinweise

Unterscheidet sich von einem normalen ThreadPool-Arbeitselement, in dem ASP.NET nachverfolgen kann, wie viele Arbeitselemente über diese API registriert sind, und die ASP.NET Laufzeit versucht, das Herunterfahren von AppDomain zu verzögern, bis diese Arbeitselemente die Ausführung abgeschlossen haben. Diese API kann nicht außerhalb einer ASP.NET verwalteten AppDomain aufgerufen werden. Das bereitgestellte CancellationToken wird signalisiert, wenn die Anwendung heruntergefahren wird.

QueueBackgroundWorkItem nimmt einen Rückruf für die Aufgabe zurück; die Arbeitsaufgabe wird als abgeschlossen betrachtet, wenn der Rückruf zurückgegeben wird.

Gilt für:

QueueBackgroundWorkItem(Func<CancellationToken,Task>)

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

public:
 static void QueueBackgroundWorkItem(Func<System::Threading::CancellationToken, System::Threading::Tasks::Task ^> ^ workItem);
public static void QueueBackgroundWorkItem (Func<System.Threading.CancellationToken,System.Threading.Tasks.Task> workItem);
static member QueueBackgroundWorkItem : Func<System.Threading.CancellationToken, System.Threading.Tasks.Task> -> unit
Public Shared Sub QueueBackgroundWorkItem (workItem As Func(Of CancellationToken, Task))

Parameter

workItem
Func<CancellationToken,Task>

Eine Ausführungseinheit.

Hinweise

Unterscheidet sich von einem normalen ThreadPool-Arbeitselement, in dem ASP.NET nachverfolgen kann, wie viele Arbeitselemente über diese API registriert sind, und die ASP.NET Laufzeit versucht, das Herunterfahren von AppDomain zu verzögern, bis diese Arbeitselemente die Ausführung abgeschlossen haben. Diese API kann nicht außerhalb einer ASP.NET verwalteten AppDomain aufgerufen werden. Das bereitgestellte CancellationToken wird signalisiert, wenn die Anwendung heruntergefahren wird.

QueueBackgroundWorkItem nimmt einen Rückruf für die Aufgabe zurück; die Arbeitsaufgabe wird als abgeschlossen betrachtet, wenn der zurückgegebene Vorgang zu einem Terminalzustand wechselt.

Gilt für: