SessionIDManager Klasse

Definition

Verwaltet eindeutige Bezeichner für den ASP.NET-Sitzungszustand.Manages unique identifiers for ASP.NET session state.

public ref class SessionIDManager : System::Web::SessionState::ISessionIDManager
public class SessionIDManager : System.Web.SessionState.ISessionIDManager
type SessionIDManager = class
    interface ISessionIDManager
Public Class SessionIDManager
Implements ISessionIDManager
Vererbung
SessionIDManager
Implementiert

Hinweise

Die SessionIDManager -Klasse ist ein HTTP-Modul, das eindeutige Sitzungs Bezeichner für die Verwendung mit dem ASP.NET-Sitzungszustand verwaltet.The SessionIDManager class is an HTTP module that manages unique session identifiers for use with ASP.NET session state. Der eindeutige Bezeichner für eine ASP.NET-Sitzung SessionID ist die-Eigenschaft, auf die über Session die-Eigenschaft der HttpContext aktuellen Pageoder zugegriffen werden kann.The unique identifier for an ASP.NET session is the SessionID property, which can be accessed from the Session property of the current HttpContext or Page. Die ASP.NET-Sitzungs-ID ist eine nach dem Zufallsprinzip generierte Zahl, die in eine 24-Zeichen-Zeichenfolge codiert ist, bestehend aus Kleinbuchstaben von a bis z und Ziffern von 0 bis 5.The ASP.NET session identifier is a randomly generated number encoded into a 24-character string consisting of lowercase characters from a to z and numbers from 0 to 5.

Standardmäßig wird der SessionID Wert in einem Cookie mit jeder Anforderung an die ASP.NET-Anwendung gesendet.By default, the SessionID value is sent in a cookie with each request to the ASP.NET application. Der Name des Cookies, das den SessionID Wert enthält, ist standardmäßig ASP. net _sessionid.The name of the cookie that contains the SessionID value is ASP.NET_SessionId by default. Sie können einen anderen Namen für den Cookie konfigurieren, cookieName indem Sie das-Attribut des sessionState-Elements (ASP.NET Settings Schema) auf den gewünschten Cookie-Namen festlegen.You can configure a different cookie name by setting the cookieName attribute of the sessionState Element (ASP.NET Settings Schema) to the desired cookie name.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies in Ihrer ASP.NET-Anwendung deaktivieren und weiterhin den Sitzungszustand verwenden möchten, können Sie die Anwendung so konfigurieren, dass die Sitzungs-ID in der URL anstelle eines Cookies gespeichert wird, cookieless indem Sie das sessionState -Attribut des -Element true in der Datei "Web. config" für Ihre Anwendung.If you want to disable the use of cookies in your ASP.NET application and still make use of session state, you can configure your application to store the session identifier in the URL instead of a cookie by setting the cookieless attribute of the sessionState element to true in the Web.config file for your application. Weitere Informationen finden Sie in den Ausführungen zur IsCookieless-Eigenschaft.For more information, see the IsCookieless property.

Hinweise für Vererber

Sie können den ASP.NET-Sitzungs Bezeichner durch ihren eigenen benutzerdefinierten Sitzungs Bezeichner ersetzen, indem Sie eine SessionIDManager Klasse erstellen, die CreateSessionID(HttpContext) die Validate(String) Klasse erbt und die-und-Methoden mit ihren eigenen benutzerdefinierten Implementierungen überschreibt.You can replace the ASP.NET session identifier with your own custom session identifier by creating a class that inherits the SessionIDManager class and overriding the CreateSessionID(HttpContext) and Validate(String) methods with your own custom implementations. Ein Beispiel für das Überschreiben SessionIDManager der-Klasse und die Implementierung dieser Methoden finden Sie im Beispiel CreateSessionID(HttpContext) für die-Methode.For an example of overriding the SessionIDManager class and implementing these methods, see the example provided for the CreateSessionID(HttpContext) method.

Sie können den gesamten SessionIDManager durch einen benutzerdefinierten Sitzungs-ID-Manager ersetzen, indem Sie eine Klasse erstellen, die die ISessionIDManager -Schnittstelle implementiert.You can replace the entire SessionIDManager with a custom session-ID manager by creating a class that implements the ISessionIDManager interface. Wenn Ihr benutzerdefinierter Sitzungs-ID-Manager cookielose Sitzungs Bezeichner unterstützt, müssen Sie eine Lösung für das Senden und Abrufen von Sitzungs bezeichgern in der URL implementieren, z. b. einen ISAPI-Filter.If your custom session-ID manager supports cookieless session identifiers, you will need to implement a solution for sending and retrieving session identifiers in the URL, such as an ISAPI filter. Weitere Informationen zum Erstellen eines benutzerdefinierten Sitzungs-ID-Managers finden ISessionIDManagerSie unter.For more information about creating a custom session-ID manager, see ISessionIDManager.

Konstruktoren

SessionIDManager()

Erstellt eine Instanz der SessionIDManager-Klasse.Creates an instance of the SessionIDManager class.

Eigenschaften

SessionIDMaxLength

Ruft die maximale Länge einer gültigen Sitzungs-ID ab.Gets the maximum length of a valid session identifier.

Methoden

CreateSessionID(HttpContext)

Erstellt eine eindeutige Sitzungs-ID für die Sitzung.Creates a unique session identifier for the session.

Decode(String)

Decodiert eine URL-codierte Sitzungs-ID, die aus einem Cookie oder der URL abgerufen wurde.Decodes a URL-encoded session identifier obtained from a cookie or the URL.

Encode(String)

Codiert die Sitzungs-ID für das Speichern in einem Cookie oder in der URL.Encodes the session identifier for saving to either a cookie or the URL.

Equals(Object)

Ermittelt, ob das angegebene Objekt und das aktuelle Objekt gleich sind.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetSessionID(HttpContext)

Ruft den Wert für die Sitzungs-ID aus der aktuellen Webanforderung ab.Gets the session-identifier value from the current Web request.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
Initialize()

Initialisiert das SessionIDManager-Objekt mit Informationen aus Konfigurationsdateien.Initializes the SessionIDManager object with information from configuration files.

InitializeRequest(HttpContext, Boolean, Boolean)

Führt eine Initialisierung des SessionIDManager-Objekts pro Anforderung aus.Performs per-request initialization of the SessionIDManager object.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
RemoveSessionID(HttpContext)

Löscht das Sitzungs-ID-Cookie aus der HTTP-Antwort.Deletes the session-identifier cookie from the HTTP response.

SaveSessionID(HttpContext, String, Boolean, Boolean)

Speichert eine neu erstellte Sitzungs-ID in der HTTP-Antwort.Saves a newly created session identifier to the HTTP response.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
Validate(String)

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Sitzungs-ID gültig ist.Gets a value indicating whether a session identifier is valid.

Gilt für:

Siehe auch