CommandField Klasse

Definition

Stellt ein spezielles Feld dar, das Befehlsschaltflächen zum Ausführen von Auswahl-, Bearbeitungs-, Einfüge- oder Löschvorgänge in einem datengebundenen Steuerelement anzeigt.Represents a special field that displays command buttons to perform selecting, editing, inserting, or deleting operations in a data-bound control.

public ref class CommandField : System::Web::UI::WebControls::ButtonFieldBase
public class CommandField : System.Web.UI.WebControls.ButtonFieldBase
type CommandField = class
    inherit ButtonFieldBase
Public Class CommandField
Inherits ButtonFieldBase
Vererbung

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie ein CommandField Feld verwendet wird, um Steuerelemente zum Bearbeiten eines GridView Datensatzes in einem-Steuerelement anzuzeigen.The following code example demonstrates how to use a CommandField field to display controls to edit a record in a GridView control.


<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>CommandField Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
      
      <h3>CommandField Example</h3>

      <asp:gridview id="CustomersGridView" 
        datasourceid="CustomersSqlDataSource" 
        autogeneratecolumns="false"
        datakeynames="CustomerID"  
        runat="server">
        
        <columns>
          <asp:commandfield showeditbutton="true"
            headertext="Edit Controls"/>
          <asp:boundfield datafield="CustomerID"
            headertext="Customer ID" />
          <asp:boundfield datafield="CompanyName"
            headertext="Company Name"/>
          <asp:boundfield datafield="Address"
            headertext="Address"/>
          <asp:boundfield datafield="City"
            headertext="City"/>
          <asp:boundfield datafield="PostalCode"
            headertext="ZIP Code"/>
          <asp:boundfield datafield="Country"
            headertext="Country"/>
        </columns>
        
      </asp:gridview>
            
      <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
      <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
      <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
      <!-- from the Web.config file.                            -->
      <asp:sqldatasource id="CustomersSqlDataSource"  
        selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
        updatecommand="Update Customers Set CompanyName=@CompanyName, Address=@Address, City=@City, PostalCode=@PostalCode, Country=@Country Where (CustomerID = @CustomerID)"
        connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>"
        runat="server">
      </asp:sqldatasource>
            
    </form>
  </body>
</html>


<%@ Page language="VB" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>CommandField Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
      
      <h3>CommandField Example</h3>

      <asp:gridview id="CustomersGridView" 
        datasourceid="CustomersSqlDataSource" 
        autogeneratecolumns="false"
        datakeynames="CustomerID"  
        runat="server">
        
        <columns>
          <asp:commandfield showeditbutton="true"
            headertext="Edit Controls"/>
          <asp:boundfield datafield="CustomerID"
            headertext="Customer ID" />
          <asp:boundfield datafield="CompanyName"
            headertext="Company Name"/>
          <asp:boundfield datafield="Address"
            headertext="Address"/>
          <asp:boundfield datafield="City"
            headertext="City"/>
          <asp:boundfield datafield="PostalCode"
            headertext="ZIP Code"/>
          <asp:boundfield datafield="Country"
            headertext="Country"/>
        </columns>
        
      </asp:gridview>
            
      <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
      <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
      <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
      <!-- from the Web.config file.                            -->
      <asp:sqldatasource id="CustomersSqlDataSource"  
        selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
        updatecommand="Update Customers Set CompanyName=@CompanyName, Address=@Address, City=@City, PostalCode=@PostalCode, Country=@Country Where (CustomerID = @CustomerID)"
        connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>"
        runat="server">
      </asp:sqldatasource>
            
    </form>
  </body>
</html>

Im folgenden Codebeispiel CancelTextwird veranschaulicht, wie die Eigenschaften, und UpdateText verwendet werden EditText, um den Text für die Bearbeitungs Steuerelemente anzupassen.The following code example demonstrates how to use the CancelText, EditText, and UpdateText properties to customize the text for the editing controls.


<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>CommandField Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
      
      <h3>CommandField Example</h3>

      <asp:gridview id="CustomersGridView" 
        datasourceid="CustomersSqlDataSource" 
        autogeneratecolumns="false"
        datakeynames="CustomerID"  
        runat="server">
        
        <columns>
          <asp:commandfield showeditbutton="true"
            edittext="Edit Customer"
            canceltext="Discard"
            updatetext="Revise"
            headertext="Edit Controls"/>
          <asp:boundfield datafield="CustomerID"
            headertext="Customer ID" />
          <asp:boundfield datafield="CompanyName"
            headertext="Company Name"/>
          <asp:boundfield datafield="Address"
            headertext="Address"/>
          <asp:boundfield datafield="City"
            headertext="City"/>
          <asp:boundfield datafield="PostalCode"
            headertext="ZIP Code"/>
          <asp:boundfield datafield="Country"
            headertext="Country"/>
        </columns>
        
      </asp:gridview>
            
      <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
      <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
      <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
      <!-- from the Web.config file.                            -->
      <asp:sqldatasource id="CustomersSqlDataSource"  
        selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
        updatecommand="Update Customers Set CompanyName=@CompanyName, Address=@Address, City=@City, PostalCode=@PostalCode, Country=@Country Where (CustomerID = @CustomerID)"
        connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>"
        runat="server">
      </asp:sqldatasource>
            
    </form>
  </body>
</html>


<%@ Page language="VB" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>CommandField Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
      
      <h3>CommandField Example</h3>

      <asp:gridview id="CustomersGridView" 
        datasourceid="CustomersSqlDataSource" 
        autogeneratecolumns="false"
        datakeynames="CustomerID"  
        runat="server">
        
        <columns>
          <asp:commandfield showeditbutton="true"
            edittext="Edit Customer"
            canceltext="Discard"
            updatetext="Revise"
            headertext="Edit Controls"/>
          <asp:boundfield datafield="CustomerID"
            headertext="Customer ID" />
          <asp:boundfield datafield="CompanyName"
            headertext="Company Name"/>
          <asp:boundfield datafield="Address"
            headertext="Address"/>
          <asp:boundfield datafield="City"
            headertext="City"/>
          <asp:boundfield datafield="PostalCode"
            headertext="ZIP Code"/>
          <asp:boundfield datafield="Country"
            headertext="Country"/>
        </columns>
        
      </asp:gridview>
            
      <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
      <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
      <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
      <!-- from the Web.config file.                            -->
      <asp:sqldatasource id="CustomersSqlDataSource"  
        selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
        updatecommand="Update Customers Set CompanyName=@CompanyName, Address=@Address, City=@City, PostalCode=@PostalCode, Country=@Country Where (CustomerID = @CustomerID)"
        connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>"
        runat="server">
      </asp:sqldatasource>
            
    </form>
  </body>
</html>

Hinweise

Die CommandField -Klasse ist ein spezielles Feld, das von Daten gebundenen Steuerelementen ( GridView z DetailsView. b. und) verwendet wird, um Befehlszeilen anzuzeigen, die DELETE-, Edit-, INSERT-oder Select-Vorgänge ausführen.The CommandField class is a special field used by data-bound controls (such as GridView and DetailsView) to display command buttons that perform delete, edit, insert, or select operations. Die Befehls Schaltflächen zum Ausführen dieser Vorgänge können mithilfe der in der folgenden Tabelle gezeigten Eigenschaften angezeigt oder ausgeblendet werden.The command buttons to perform these operations can be shown or hidden using the properties shown in the following table.

EigenschaftProperty BeschreibungDescription
ShowDeleteButton Zeigt eine Lösch Schaltfläche in einem CommandField Feld für jeden Datensatz im Daten gebundenen Steuerelement an oder blendet sie aus.Shows or hides a Delete button in a CommandField field for each record in the data-bound control. Mithilfe der Schaltfläche "Löschen" kann der Benutzer einen Datensatz aus der Datenquelle löschen.The Delete button allows the user to delete a record from the data source.
ShowEditButton Zeigt eine Bearbeitungs Schaltfläche in einem CommandField Feld für jeden Datensatz im Daten gebundenen Steuerelement an oder blendet sie aus.Shows or hides an Edit button in a CommandField field for each record in the data-bound control. Mithilfe der Schaltfläche "Bearbeiten" kann der Benutzer einen Datensatz aus der Datenquelle bearbeiten.The Edit button allows the user to edit a record from the data source. Wenn der Benutzer für einen bestimmten Datensatz auf die Bearbeitungs Schaltfläche klickt, wird die Schaltfläche "Bearbeiten" durch eine Update Schaltfläche und eine Schaltfläche Abbrechen ersetzt.When the user clicks the Edit button for a specific record, that Edit button is replaced with an Update button and a Cancel button. Alle anderen Befehls Schaltflächen werden ebenfalls ausgeblendet.All other command buttons are also hidden.
ShowInsertButton Zeigt die neue Schaltfläche in einem CommandField Feld an oder blendet sie aus.Shows or hides the New button in a CommandField field. Die Schaltfläche neu ermöglicht dem Benutzer, einen neuen Datensatz in die Datenquelle einzufügen.The New button allows the user to insert a new record in the data source. Wenn der Benutzer auf die Schaltfläche Neu klickt, wird er durch eine einfügeschaltfläche und eine Schaltfläche Abbrechen ersetzt.When the user clicks the New button, it is replaced with an Insert button and a Cancel button. Alle anderen Befehls Schaltflächen werden ebenfalls ausgeblendet.All other command buttons are also hidden. Hinweis: Diese Eigenschaft gilt nur für Daten gebundene Steuerelemente, die Einfügevorgänge unterstützen DetailsView , z. b. das-Steuerelement.Note: This property applies only to data-bound controls that support inserting operations, such as the DetailsView control.
ShowSelectButton Zeigt eine SELECT-Schaltfläche in einem CommandField Feld für jeden Datensatz im Daten gebundenen Steuerelement an oder blendet sie aus.Shows or hides a Select button in a CommandField field for each record in the data-bound control. Mithilfe der Schaltfläche auswählen kann der Benutzer einen Datensatz im Daten gebundenen Steuerelement auswählen.The Select button allows the user to select a record in the data-bound control.

Außerdem kann die Schaltfläche Abbrechen angezeigt werden, wenn sich ein Datensatz im Bearbeitungs-oder Einfügemodus befindet, indem ShowCancelButton die-Eigenschaft festgelegt wird.In addition, the Cancel button displayed when a record is in edit or insert mode can be shown or hidden by setting the ShowCancelButton property.

Hinweis

Wenn ein Daten gebundenes Steuerelement in Kombination mit einem Datenquellen-Steuerelement verwendet wird SqlDataSource (z. b. ein-Steuerelement), kann das Daten gebundene Steuerelement die Funktionen des Datenquellen-Steuer Elements nutzen und automatische Lösch-, Aktualisierungs-und Einfügefunktionen bereitstellen.When a data-bound control is used in combination with a data source control (such as a SqlDataSource control), the data-bound control can take advantage of the data source control's capabilities and provide automatic delete, update, and insert functionality. Bei anderen Datenquellen müssen Sie die Routinen bereitstellen, um diese Vorgänge während der entsprechenden Ereignisse für das Daten gebundene Steuerelement auszuführen.For other data sources, you need to provide the routines to perform these operations during the appropriate events for the data-bound control.

Das CommandField Feld wird je nach dem Daten gebundenen Steuerelement, in dem es verwendet wird, unterschiedlich angezeigt.The CommandField field is displayed differently depending on the data-bound control in which it is used. Das GridView -Steuerelement zeigt z. CommandField b. ein Feld als Spalte an DetailsView , während das-Steuerelement es als Zeile anzeigt.For example, the GridView control displays a CommandField field as a column, while the DetailsView control displays it as a row.

Um den Typ der anzuzeigenden Schaltfläche anzugeben, ButtonType verwenden Sie die-Eigenschaft.To specify the type of button to display, use the ButtonType property. Wenn die ButtonType -Eigenschaft auf ButtonType.Button oder ButtonType.Linkfestgelegt ist, können Sie den Text angeben, der für die Schaltflächen angezeigt werden soll, indem Sie die in der folgenden Tabelle aufgeführten Eigenschaften festlegen.When the ButtonType property is set to ButtonType.Button or ButtonType.Link, you can specify the text to display for the buttons by setting the properties shown in the following table.

EigenschaftProperty BeschreibungDescription
CancelText Die Beschriftung für die Schaltfläche "Abbrechen".The caption for the Cancel button.
DeleteText Die Beschriftung für die Schaltfläche "Löschen".The caption for the Delete button.
EditText Die Beschriftung für die Bearbeitungs Schaltfläche.The caption for the Edit button.
InsertText Die Beschriftung für die einfügeschaltfläche.The caption for the Insert button. Hinweis: Diese Eigenschaft gilt nur für Daten gebundene Steuerelemente, die Einfügevorgänge unterstützen DetailsView , z. b. das-Steuerelement.Note: This property applies only to data-bound controls that support insert operations, such as the DetailsView control.
NewText Die Beschriftung für die neue Schaltfläche.The caption for the New button. Hinweis: Diese Eigenschaft gilt nur für Daten gebundene Steuerelemente, die Einfügevorgänge unterstützen DetailsView , z. b. das-Steuerelement.Note: This property applies only to data-bound controls that support insert operations, such as the DetailsView control.
SelectText Die Beschriftung für die Schaltfläche auswählen.The caption for the Select button.
UpdateText Die Beschriftung für die Aktualisierungs Schaltfläche.The caption for the Update button.

Anstatt eine Befehls Schaltfläche oder eine Link Schaltfläche anzuzeigen, können Sie eine Bild Schaltfläche anzeigen ButtonType.Image , indem Sie die ButtonType -Eigenschaft auf festlegen und dann die in der folgenden Tabelle aufgeführten Eigenschaften festlegen.Instead of displaying a command button or a link button, you can display an image button by setting the ButtonType property to ButtonType.Image and then setting the properties shown in the following table.

EigenschaftProperty BeschreibungDescription
CancelImageUrl Das Bild, das für die Schaltfläche Abbrechen angezeigt wird.The image to display for the Cancel button
DeleteImageUrl Das Bild, das für die Schaltfläche löschen angezeigt werden soll.The image to display for the Delete button.
EditImageUrl Das Bild, das für die Bearbeitungs Schaltfläche angezeigt werden soll.The image to display for the Edit button.
InsertText Das Bild, das für die Schaltfläche einfügen angezeigt werden soll.The image to display for the Insert button. Hinweis: Diese Eigenschaft gilt nur für Daten gebundene Steuerelemente, die Einfügevorgänge unterstützen DetailsView , z. b. das-Steuerelement.Note: This property applies only to data-bound controls that support insert operations, such as the DetailsView control.
NewImageUrl Das Bild, das für die neue Schaltfläche angezeigt werden soll.The image to display for the New button. Hinweis: Diese Eigenschaft gilt nur für Daten gebundene Steuerelemente, die Einfügevorgänge unterstützen DetailsView , z. b. das-Steuerelement.Note: This property applies only to data-bound controls that support insert operations, such as the DetailsView control.
SelectImageUrl Das Bild, das für die Schaltfläche auswählen angezeigt werden soll.The image to display for the Select button.
UpdateImageUrl Das Bild, das für die Schaltfläche Aktualisieren angezeigt werden soll.The image to display for the Update button.

Wenn der Benutzer auf eine Schaltfläche in einem CommandField Feld klickt, wird standardmäßig die Validierung für alle Validierungs Steuerelemente auf der Seite ausgeführt.By default, when the user clicks a button in a CommandField field, validation is performed on all validation controls on the page. Legen Sie die-Eigenschaft auf fest, um zu verhindern, dass CausesValidation die Validierung falsebeim Klicken auf eine Schaltfläche auftritt.To prevent validation from occurring when a button is clicked, set the CausesValidation property to false.

Sie können ein CommandField Feld in einem Daten gebundenen Steuerelement ausblenden, indem Sie Visible die- falseEigenschaft auf festlegen.You can hide a CommandField field in a data-bound control by setting the Visible property to false.

Mit CommandField dem-Feld können Sie die Kopf-und Fußzeilen Abschnitte anpassen.The CommandField field allows you to customize its header and footer sections. Um eine Beschriftung in der Kopf- oder Fußzeilenbereich anzuzeigen, legen die HeaderText oder FooterText Eigenschaft bzw.To display a caption in the header or the footer section, set the HeaderText or the FooterText property, respectively. Anstatt Text im Header Abschnitt anzuzeigen, können Sie ein Bild anzeigen, indem Sie die HeaderImageUrl -Eigenschaft festlegen.Instead of displaying text in the header section, you can display an image by setting the HeaderImageUrl property. Um den Header Abschnitt in einem CommandField -Objekt auszublenden, legen Sie die ShowHeader -Eigenschaft auf falsefest.To hide the header section in a CommandField object, set the ShowHeader property to false.

Hinweis

Einige Daten gebundene Steuerelemente (z. b GridView . das-Steuerelement) können nur den gesamten Header Abschnitt des Steuer Elements anzeigen oder ausblenden.Some data-bound controls (such as the GridView control) can show or hide only the entire header section of the control. Diese Daten gebundenen Steuerelemente unterstützen die ShowHeader -Eigenschaft für ein einzelnes Schaltflächen Feld nicht.These data-bound controls do not support the ShowHeader property for an individual button field. Verwenden Sie die-Eigenschaft des- ShowHeader Steuer Elements, um den gesamten Header Abschnitt eines Daten gebundenen Steuer Elements (falls verfügbar) anzuzeigen oder auszublenden.To show or hide the entire header section of a data-bound control (if available), use the control's ShowHeader property.

Sie können auch die Darstellung des CommandField Objekts (Schriftfarbe, Hintergrundfarbe usw.) anpassen, indem Sie die Stileigenschaften für die verschiedenen Teile des Felds festlegen.You also can customize the appearance of the CommandField object (font color, background color, and so on) by setting the style properties for the different parts of the field. In der folgenden Tabelle werden die verschiedenen Stileigenschaften aufgelistet.The following table lists the different style properties.

Style-EigenschaftStyle property BeschreibungDescription
ControlStyle Die Stileinstellungen für die untergeordneten Webserver-Steuerelemente CommandField des-Objekts.The style settings for the child Web server controls of the CommandField object.
FooterStyle Die Stileinstellungen für den Footerbereich des CommandField -Objekts.The style settings for the footer section of the CommandField object.
HeaderStyle Die Stileinstellungen für den Header Abschnitt des CommandField -Objekts.The style settings for the header section of the CommandField object.
ItemStyle Die Stileinstellungen für die Datenelemente im CommandField -Objekt.The style settings for the data items in the CommandField object.

Konstruktoren

CommandField()

Initialisiert eine neue Instanz der CommandField-Klasse.Initializes a new instance of the CommandField class.

Eigenschaften

AccessibleHeaderText

Ruft Text ab, der in einigen Steuerelementen als AbbreviatedText-Eigenschaftswert gerendert wird, oder legt diesen fest.Gets or sets text that is rendered as the AbbreviatedText property value in some controls.

(Geerbt von DataControlField)
ButtonType

Ruft den Schaltflächentyp ab, der im Schaltflächenfeld angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets the button type to display in the button field.

(Geerbt von ButtonFieldBase)
CancelImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für die Abbrechen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL to an image to display for the Cancel button in a CommandField field.

CancelText

Ruft die Beschriftung für die Abbrechen-Schaltfläche ab, die in einem CommandField-Feld angezeigt wird, oder legt diese fest.Gets or sets the caption for the Cancel button displayed in a CommandField field.

CausesValidation

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Validierung ausgeführt wird, wenn der Benutzer auf eine Schaltfläche in einem CommandField-Feld klickt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether validation is performed when the user clicks a button in a CommandField field.

Control

Ruft einen Verweis auf das Datensteuerelement ab, dem das DataControlField-Objekt zugeordnet ist.Gets a reference to the data control that the DataControlField object is associated with.

(Geerbt von DataControlField)
ControlStyle

Ruft den Stil aller im DataControlField-Objekt enthaltenen Webserver-Steuerelemente ab.Gets the style of any Web server controls contained by the DataControlField object.

(Geerbt von DataControlField)
DeleteImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für die Löschen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL to an image to display for a Delete button in a CommandField field.

DeleteText

Ruft die Beschriftung für eine Löschen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld ab oder legt diese fest.Gets or sets the caption for a Delete button in a CommandField field.

DesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Datensteuerelement-Feld derzeit in einer Entwurfszeitumgebung angezeigt wird.Gets a value indicating whether a data control field is currently viewed in a design-time environment.

(Geerbt von DataControlField)
EditImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für eine Bearbeiten-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets the URL to an image to display for an Edit button in a CommandField field.

EditText

Ruft die Beschriftung für eine Bearbeiten-Schaltfläche in einem CommandField-Feld ab oder legt diese fest.Gets or sets the caption for an Edit button in a CommandField field.

FooterStyle

Ruft den Stil der Fußzeile des Datensteuerelement-Felds ab oder legt diesen fest.Gets or sets the style of the footer of the data control field.

(Geerbt von DataControlField)
FooterText

Ruft den Text ab, der im Fußzeilenelement eines Datensteuerelement-Felds angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets the text that is displayed in the footer item of a data control field.

(Geerbt von DataControlField)
HeaderImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das im Headerelement eines Datensteuerelement-Felds angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL of an image that is displayed in the header item of a data control field.

(Geerbt von DataControlField)
HeaderStyle

Ruft den Stil des Headers des Datensteuerelement-Felds ab oder legt diesen fest.Gets or sets the style of the header of the data control field.

(Geerbt von DataControlField)
HeaderText

Ruft den Text ab, der im Headerelement eines Datensteuerelement-Felds angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets the text that is displayed in the header item of a data control field.

(Geerbt von DataControlField)
InsertImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für die Einfügen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL to an image to display for the Insert button in a CommandField field.

InsertText

Ruft die Beschriftung für die Einfügen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld ab oder legt diese fest.Gets or sets the caption for the Insert button in a CommandField field.

InsertVisible

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das DataControlField-Objekt angezeigt wird, wenn sich sein übergeordnetes datengebundenes Steuerelement im Einfügemodus befindet.Gets a value indicating whether the DataControlField object is visible when its parent data-bound control is in insert mode.

(Geerbt von DataControlField)
IsTrackingViewState

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das DataControlField-Objekt Änderungen des Ansichtszustands speichert.Gets a value indicating whether the DataControlField object is saving changes to its view state.

(Geerbt von DataControlField)
ItemStyle

Ruft das Format von allen textbasierten Inhalten ab, die von einem Datensteuerelement-Feld angezeigt werden.Gets the style of any text-based content displayed by a data control field.

(Geerbt von DataControlField)
NewImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für die Neu-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL to an image to display for the New button in a CommandField field.

NewText

Ruft die Beschriftung für die Neu-Schaltfläche in einem CommandField-Feld ab oder legt diese fest.Gets or sets the caption for the New button in a CommandField field.

SelectImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für die Auswählen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL to an image to display for a Select button in a CommandField field.

SelectText

Ruft die Beschriftung für eine Auswählen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld ab oder legt diese fest.Gets or sets the caption for a Select button in a CommandField field.

ShowCancelButton

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Abbrechen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether a Cancel button is displayed in a CommandField field.

ShowDeleteButton

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Löschen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether a Delete button is displayed in a CommandField field.

ShowEditButton

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Bearbeiten-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether an Edit button is displayed in a CommandField field.

ShowHeader

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Headerbereich in einem ButtonFieldBase-Objekt angezeigt wird, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value indicating whether the header section is displayed in a ButtonFieldBase object.

(Geerbt von ButtonFieldBase)
ShowInsertButton

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Neu-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether a New button is displayed in a CommandField field.

ShowSelectButton

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Auswählen-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether a Select button is displayed in a CommandField field.

SortExpression

Ruft einen Sortierausdruck ab, mit dem ein Datenquellen-Steuerelement Daten sortiert, oder legt diesen fest.Gets or sets a sort expression that is used by a data source control to sort data.

(Geerbt von DataControlField)
UpdateImageUrl

Ruft die URL zu einem Bild ab, das für eine Aktualisieren-Schaltfläche in einem CommandField-Feld angezeigt werden soll, oder legt diese fest.Gets or sets the URL to an image to display for an Update button in a CommandField field.

UpdateText

Ruft die Beschriftung für eine Aktualisieren-Schaltfläche in einem CommandField-Feld ab oder legt diese fest.Gets or sets the caption for an Update button in a CommandField field.

ValidateRequestMode

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob das Steuerelement Clienteingaben überprüft.Gets or sets a value that specifies whether the control validates client input.

(Geerbt von DataControlField)
ValidationGroup

Ruft den Namen der Gruppe von Validierungssteuerelementen ab, die beim Klicken auf eine Schaltfläche in einem ButtonFieldBase-Objekt validiert werden sollen, oder legt diesen fest.Gets or sets the name of the group of validation controls to validate when a button in a ButtonFieldBase object is clicked.

(Geerbt von ButtonFieldBase)
ViewState

Ruft ein Wörterbuch mit Zustandsinformationen ab, mit dem Sie den Ansichtszustand eines DataControlField-Objekts über mehrere Anforderungen für dieselbe Seite hinweg speichern und wiederherstellen können.Gets a dictionary of state information that allows you to save and restore the view state of a DataControlField object across multiple requests for the same page.

(Geerbt von DataControlField)
Visible

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Datensteuerelement-Feld dargestellt werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether a data control field is rendered.

(Geerbt von DataControlField)

Methoden

CloneField()

Erstellt eine doppelte Kopie des aktuellen, von DataControlField abgeleiteten Objekts.Creates a duplicate copy of the current DataControlField-derived object.

(Geerbt von DataControlField)
CopyProperties(DataControlField)

Kopiert die Eigenschaften des aktuellen CommandField-Objekts in das angegebene DataControlField-Objekt.Copies the properties of the current CommandField object to the specified DataControlField object.

CreateField()

Erstellt ein leeres CommandField-Objekt.Creates an empty CommandField object.

Equals(Object)

Ermittelt, ob das angegebene Objekt und das aktuelle Objekt gleich sind.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
ExtractValuesFromCell(IOrderedDictionary, DataControlFieldCell, DataControlRowState, Boolean)

Extrahiert den Wert des Datensteuerelement-Felds aus der aktuellen Tabellenzelle und fügt den Wert der angegebenen IDictionary-Auflistung hinzu.Extracts the value of the data control field from the current table cell and adds the value to the specified IDictionary collection.

(Geerbt von DataControlField)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
Initialize(Boolean, Control)

Führt eine grundlegende Instanzinitialisierung für ein Datensteuerelement-Feld aus.Performs basic instance initialization for a data control field.

(Geerbt von DataControlField)
InitializeCell(DataControlFieldCell, DataControlCellType, DataControlRowState, Int32)

Initialisiert das angegebene DataControlFieldCell-Objekt mit dem angegebenen Zeilenzustand.Initializes the specified DataControlFieldCell object to the specified row state.

LoadViewState(Object)

Stellt den früher gespeicherten Ansichtszustand der Datenquellenansicht wieder her.Restores the data source view's previously saved view state.

(Geerbt von DataControlField)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnFieldChanged()

Löst das FieldChanged-Ereignis aus.Raises the FieldChanged event.

(Geerbt von DataControlField)
SaveViewState()

Speichert die Änderungen am DataControlField-Ansichtszustand ab dem Zeitpunkt, an dem die Seite an den Server zurückgesendet wurde.Saves the changes made to the DataControlField view state since the time the page was posted back to the server.

(Geerbt von DataControlField)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die dieses DataControlField-Objekt darstellt.Returns a string that represents this DataControlField object.

(Geerbt von DataControlField)
TrackViewState()

Bewirkt, dass das DataControlField-Objekt Änderungen an seinem Ansichtszustand nachverfolgt, damit diese in der ViewState-Eigenschaft des Steuerelements gespeichert und über mehrere Anforderungen für dieselbe Seite hinweg beibehalten werden.Causes the DataControlField object to track changes to its view state so they can be stored in the control's ViewState property and persisted across requests for the same page.

(Geerbt von DataControlField)
ValidateSupportsCallback()

Bestimmt, ob die in einem CommandField-Objekt enthaltenen Steuerelemente Rückrufe unterstützen.Determines whether the controls contained in a CommandField object support callbacks.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IDataSourceViewSchemaAccessor.DataSourceViewSchema

Ruft das Schema ab, das diesem DataControlField-Objekt zugeordnet ist, oder legt es fest.Gets or sets the schema associated with this DataControlField object.

(Geerbt von DataControlField)
IStateManager.IsTrackingViewState

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das DataControlField-Objekt Änderungen des Ansichtszustands speichert.Gets a value indicating whether the DataControlField object is saving changes to its view state.

(Geerbt von DataControlField)
IStateManager.LoadViewState(Object)

Stellt den zuvor gespeicherten Ansichtszustand des Datensteuerelement-Felds wieder her.Restores the data control field's previously saved view state.

(Geerbt von DataControlField)
IStateManager.SaveViewState()

Speichert die Änderungen am DataControlField-Ansichtszustand ab dem Zeitpunkt, an dem die Seite an den Server zurückgesendet wurde.Saves the changes made to the DataControlField view state since the time the page was posted back to the server.

(Geerbt von DataControlField)
IStateManager.TrackViewState()

Bewirkt, dass das DataControlField-Objekt Änderungen an seinem Ansichtszustand nachverfolgt, damit diese in der ViewState-Eigenschaft des Steuerelements gespeichert und über mehrere Anforderungen für dieselbe Seite hinweg beibehalten werden.Causes the DataControlField object to track changes to its view state so they can be stored in the control's ViewState property and persisted across requests for the same page.

(Geerbt von DataControlField)

Gilt für:

Siehe auch