RoutedEventArgs.Handled RoutedEventArgs.Handled RoutedEventArgs.Handled RoutedEventArgs.Handled Property

Definition

Ruft einen Wert ab, der den aktuellen Zustand der Ereignisbehandlung für ein Routingereignis beim Durchlaufen der Route angibt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value that indicates the present state of the event handling for a routed event as it travels the route.

public:
 property bool Handled { bool get(); void set(bool value); };
[get: System.Security.SecurityCritical]
[set: System.Security.SecurityCritical]
public bool Handled { get; set; }
member this.Handled : bool with get, set
Public Property Handled As Boolean

Eigenschaftswert

Wenn dieser Wert festgelegt wird, legen Sie ihn auf true fest, wenn das Ereignis als behandelt markiert werden soll, andernfalls auf false.If setting, set to true if the event is to be marked handled; otherwise false. Wenn dieser Wert gelesen wird, gibt true an, dass dieses Ereignis bereits von einem Klassenhandler oder einem Instanzhandler entlang der Route als behandelt markiert wurde.If reading this value, true indicates that either a class handler, or some instance handler along the route, has already marked this event handled. falsegibt an, dass das Ereignis von keinem Handler als behandelt markiert wurde.false.indicates that no such handler has marked the event handled.

Der Standardwert ist falsesein.The default value is false.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Ereignishandler implementiert, der das behandelte Ereignis kennzeichnet.The following example implements an event handler that marks the event handled.

protected override void OnPreviewMouseRightButtonDown(System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs e)
{
    e.Handled = true; //suppress the click event and other leftmousebuttondown responders
    MyEditContainer ec = (MyEditContainer)e.Source;
    if (ec.EditState)
    { ec.EditState = false; }
    else
    { ec.EditState = true; }
    base.OnPreviewMouseRightButtonDown(e);
}
Protected Overrides Sub OnPreviewMouseRightButtonDown(ByVal e As System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs)
	e.Handled = True 'suppress the click event and other leftmousebuttondown responders
	Dim ec As MyEditContainer = CType(e.Source, MyEditContainer)
	If ec.EditState Then
		ec.EditState = False
	Else
		ec.EditState = True
	End If
	MyBase.OnPreviewMouseRightButtonDown(e)
End Sub

Hinweise

Wenn das Ereignis behandelt wird, wird die Sichtbarkeit des Routing Ereignisses auf die Ereignis Route beschränkt.Marking the event handled will limit the visibility of the routed event to listeners along the event route. Das Ereignis leitet weiterhin den Rest der Route, aber nur Handler, die speziell mit HandledEventsToo true im AddHandler(RoutedEvent, Delegate, Boolean) Methodenaufruf hinzugefügt wurden, werden als Antwort aufgerufen.The event does still travel the remainder of the route, but only handlers specifically added with HandledEventsToo true in the AddHandler(RoutedEvent, Delegate, Boolean) method call will be invoked in response. Standard Handler für Instanzlistener (z. b. die Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML)in ausgedrückten) werden nicht aufgerufen.Default handlers on instance listeners (such as those expressed in Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML)) will not be invoked. Das Behandeln von Ereignissen, die als behandelt gekennzeichnet sind, ist kein gängiges Szenario.Handling events that are marked handled is not a common scenario.

Wenn Sie ein Steuerungs Autor sind, der Ihre eigenen Ereignisse definiert, betreffen die Entscheidungen, die Sie bezüglich der Ereignis Behandlung auf Klassenebene treffen, die Benutzer Ihres Steuer Elements sowie alle Benutzer von abgeleiteten Steuerelementen und potenziell andere Elemente, die entweder in Ihrem Steuerelement enthalten sind. oder, das das Steuerelement enthält.If you are a control author defining your own events, the decisions you make regarding event handling at the class level will impact users of your control as well as any users of derived controls, and potentially other elements that are either contained by your control or that contain your control. Weitere Informationen finden Sie unter Markieren von Routingereignissen als behandelt und Klassenbehandlung.For more information, see Marking Routed Events as Handled, and Class Handling.

In sehr seltenen Fällen ist es sinnvoll, Ereignisse zu behandeln Handled , bei truedenen markiert ist, und die Ereignis Argumente Handled zu falseändern, indem Sie in ändern.In very rare circumstances it is appropriate to handle events where Handled is marked true, and modify the event arguments by changing Handled to false. Dies kann in bestimmten Bereichen von Eingabe Ereignissen von Steuerelementen erforderlich sein, z. b. KeyDown bei TextInput der Schlüssel Behandlung von im Vergleich zu, wenn Low-Level-und High-Level-Eingabeereignisse für die Verarbeitung konkurrieren, und jede versucht, mit einer anderen Routing Strategie zu arbeiten.This can be necessary in certain areas of input events of controls, such as key handling of KeyDown versus TextInput where low level and high level input events compete for the handling, and each is attempting to work with a different routing strategy.

Gilt für: