Gewusst wie: Lesen von Anwendungseinstellungen in Visual Basic

Sie können eine Benutzereinstellung lesen, indem Sie auf die Einstellung der Eigenschaft im My.Settings-Objekt zugreifen.

Das My.Settings-Objekt macht jede Einstellung als Eigenschaft verfügbar. Der Eigenschaftsname ist identisch mit dem Einstellungsnamen, und der Eigenschaftentyp entspricht dem Typ der Einstellung. Der Bereich der Einstellung gibt an, ob die Eigenschaft schreibgeschützt ist; die Eigenschaft für den Bereich Anwendung ist schreibgeschützt, während die Eigenschaft für die Bereichseinstellung Benutzer über einen Lese-/Schreibzugriff verfügt. Weitere Informationen finden Sie unter My.Settings-Objekt.

Beispiel

In diesem Beispiel wird der Wert der Nickname-Einstellung angezeigt.

Sub ShowNickname()
    MsgBox("Nickname is " & My.Settings.Nickname)
End Sub

Damit dieses Beispiel funktioniert, muss Ihre Anwendung eine Nickname-Einstellung vom Typ String aufweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Anwendungseinstellungen (.NET).

Siehe auch

My.Settings-Objekt
Vorgehensweise: Ändern von Benutzereinstellungen in Visual Basic
Vorgehensweise: Beibehalten von Benutzereinstellungen in Visual Basic
Vorgehensweise: Erstellen von Eigenschaftenrastern für Benutzereinstellungen in Visual Basic
Verwalten von Anwendungseinstellungen (.NET)