InStr-FunktionInStr function

Gibt eine Variante (Lang) zurück, die die Position des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen angibt.Returns a Variant (Long) specifying the position of the first occurrence of one string within another.

SyntaxSyntax

InStr([ start ], string1, string2, [ compare ])InStr([ start ], string1, string2, [ compare ])


Die Syntax der InStr-Funktion enthält die folgenden Argumente:The InStr function syntax has these arguments:

TeilPart BeschreibungDescription
startstart Optional.Optional. Ein numerischer Ausdruck, der die Anfangsposition für jede Suche festlegt.Numeric expression that sets the starting position for each search. Wenn nicht angegeben, beginnt die Suche beim ersten Zeichen.If omitted, search begins at the first character position. Wenn start Null enthält, tritt ein Fehler auf.If start contains Null, an error occurs. Das start-Argument ist erforderlich, wenn vergleichen angegeben ist.The start argument is required if compare is specified.
string1string1 Erforderlich.Required. Ein Zeichenfolgenausdruck, der durchsucht wird.String expression being searched.
string2string2 Erforderlich.Required. Ein Zeichenfolgenausdruck, der gesucht wird.String expression sought.
comparecompare Optional.Optional. Gibt den Typ des Zeichenfolgenvergleichs an.Specifies the type of string comparison. Wenn vergleichen Null ist, tritt ein Fehler auf.If compare is Null, an error occurs. Wenn vergleichen nicht angegeben wird, bestimmt die Option Compare-Einstellung die Art des Vergleichs.If compare is omitted, the Option Compare setting determines the type of comparison. Geben Sie eine gültige LCID (LocaleID) an, um gebietsschemaspezifische Regeln im Vergleich zu verwenden.Specify a valid LCID (LocaleID) to use locale-specific rules in the comparison.

EinstellungenSettings

Die vergleichen-Argumenteinstellungen lauten wie folgt.The compare argument settings are as follows.

KonstanteConstant WertValue BeschreibungDescription
vbUseCompareOptionvbUseCompareOption -1-1 Führt mit der Einstellung der Option Compare- Anweisung einen Vergleich aus.Performs a comparison by using the setting of the Option Compare statement.
vbBinaryComparevbBinaryCompare 00% Führt einen binären Vergleich aus.Performs a binary comparison.
vbTextComparevbTextCompare 11. Führt einen Textvergleich aus.Performs a textual comparison.
vbDatabaseComparevbDatabaseCompare 22. Nur Microsoft Access.Microsoft Access only. Führt anhand der Informationen in Ihrer Datenbank einen Vergleich aus.Performs a comparison based on information in your database.

RückgabewerteReturn values

WennIf InStr-RückgabeInStr returns
string1 die Länge NULL aufweiststring1 is zero-length 00%
ist string1 Nullstring1 is Null NullNull
string2 die Länge NULL aufweiststring2 is zero-length startstart
ist string2 Nullstring2 is Null NullNull
string2 wurde nicht gefundenstring2 is not found 00%
string2 wurde gefunden in string1string2 is found within string1 Position, an der die erste Übereinstimmung gefunden wirdPosition at which match is found
Start > string2start > string2 00%

HinweiseRemarks

Die InStrB-Funktion wird mit Bytedaten verwendet, die in einer Zeichenfolge enthalten sind.The InStrB function is used with byte data contained in a string. Statt die Zeichenposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen anzugeben, gibt InStrB die Byteposition zurück.Instead of returning the character position of the first occurrence of one string within another, InStrB returns the byte position.

BeispielExample

In diesem Beispiel wird die InStr-Funktion verwendet, um die Position des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen zurückzugeben.This example uses the InStr function to return the position of the first occurrence of one string within another.

Dim SearchString, SearchChar, MyPos
SearchString ="XXpXXpXXPXXP"    ' String to search in.
SearchChar = "P"    ' Search for "P".

' A textual comparison starting at position 4. Returns 6.
MyPos = Instr(4, SearchString, SearchChar, 1)    

' A binary comparison starting at position 1. Returns 9.
MyPos = Instr(1, SearchString, SearchChar, 0)

' Comparison is binary by default (last argument is omitted).
MyPos = Instr(SearchString, SearchChar)    ' Returns 9.

MyPos = Instr(1, SearchString, "W")    ' Returns 0.

Siehe auchSee also

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.