Grundlegendes zu Berechtigungen bei Outlook-Add-InsUnderstanding Outlook Add-in permissions

Outlook-Add-Ins geben die erforderliche Berechtigungsstufe in ihrem Manifest an.Outlook Add-ins specify the required permission level in their manifest. Die verfügbaren Ebenen sind Restricted, ReadItem, ReadWriteItem, oder ReadWriteMailbox.The available levels are Restricted, ReadItem, ReadWriteItem, or ReadWriteMailbox. Diese Berechtigungsstufen sind kumulativ: Restricted ist die niedrigste Ebene, und jede höhere Ebene umfasst die Berechtigungen aller niedrigeren Ebenen.These levels of permissions are cumulative: Restricted is the lowest level, and each higher level includes the permissions of all the lower levels. ReadWriteMailbox umfasst alle unterstützten Berechtigungen.ReadWriteMailbox includes all the supported permissions.

Sie können die von einem Mail-Add-In angeforderten Berechtigungen einsehen, bevor Sie es aus dem Office Store installieren. Die für installierte Add-Ins erforderlichen Berechtigungen können Sie auch im Exchange Admin Center anzeigen.You can see the permissions requested by a mail add-in before installing it from the Office Store. You can also see the required permissions of installed add-ins in the Exchange Admin Center.

Berechtigung "Eingeschränkt"Restricted permission

Die Berechtigung Eingeschränkt ist die grundlegendste Berechtigungsstufe. Geben Sie Restricted im Permissions-Element im Manifest an, um diese Berechtigung anzufordern. Outlook weist diese Berechtigung einem Mail-Add-In standardmäßig zu, wenn das Add-In keine spezielle Berechtigung in seinem Manifest anfordert.The Restricted permission is the most basic level of permission. Specify Restricted in the Permissions element in the manifest to request this permission. Outlook assigns this permission to a mail add-in by default if the add-in does not request a specific permission in its manifest.

MöglichCan do

  • Nur bestimmte Entitäten (Telefonnummer, Adresse, URL) aus dem Betreff oder Textkörper des Elements abrufen.Get only specific entities (phone number, address, URL) from the item's subject or body.
  • Eine ItemIs-Aktivierungsregel angeben, bei der das aktuelle Element in einem Lese- oder Erstellformular ein bestimmter Elementtyp sein muss oder eine ItemHasKnownEntity-Regel angeben, die mit einem der kleineren Teile der unterstützten bekannten Entitäten (Telefonnummer, Adresse, URL) im ausgewählten Element übereinstimmen.Specify an ItemIs activation rule that requires the current item in a read or compose form to be a specific item type, or ItemHasKnownEntity rule that matches any of a smaller subset of supported well-known entities (phone number, address, URL) in the selected item.
  • Auf Eigenschaften und Methoden zugreifen, die nicht für bestimmte Informationen über den Benutzer oder das Element gelten. (Im nächsten Abschnitt finden Sie eine Liste der Elemente, bei denen sie gelten).Access any properties and methods that do not pertain to specific information about the user or item. (See the next section for the list of members that do.)

Nicht möglichCan't do

ReadItem-BerechtigungReadItem permission

Die ReadItem-Berechtigung ist die nächste Ebene von Berechtigungen im Berechtigungsmodell. Geben Sie ReadItem im Permissions-Element im Manifest an, um diese Berechtigung anzufordern.The ReadItem permission is the next level of permission in the permissions model. Specify ReadItem in the Permissions element in the manifest to request this permission.

MöglichCan do

<Permissions>ReadItem</Permissions>
    <Rule xsi:type="RuleCollection" Mode="And">
    <Rule xsi:type="ItemIs" FormType = "Read" ItemType="Message" />
    <Rule xsi:type="RuleCollection" Mode="Or">
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" 
            EntityType="PhoneNumber" />
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" EntityType="Address" />
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" EntityType="Url" />
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" 
            EntityType="MeetingSuggestion" />
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" 
            EntityType="TaskSuggestion" />
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" 
            EntityType="EmailAddress" />
        <Rule xsi:type="ItemHasKnownEntity" EntityType="Contact" />
</Rule>

Nicht möglichCan't do

ReadWriteItem-BerechtigungReadWriteItem permission

Geben Sie ReadWriteItem im Permissions-Element im Manifest an, um diese Berechtigung anzufordern. In Erstellformularen aktivierte Mail-Add-Ins, die Schreibmethoden (Message.to.addAsync oder Message.to.setAsync) verwenden, benötigen mindestens diese Berechtigungsstufe.Specify ReadWriteItem in the Permissions element in the manifest to request this permission. Mail add-ins activated in compose forms that use write methods ( Message.to.addAsync or Message.to.setAsync) must use at least this level of permission.

MöglichCan do

Nicht möglichCan't do

  • Verwenden Sie das von mailbox.getCallbackTokenAsync bereitgestellte Token, um das aktuelle Elemente mithilfe der Outlook-REST-API zu aktualisieren oder zu löschen oder auf andere Elemente im Postfach des Benutzers zuzugreifen.Use the token provided by mailbox.getCallbackTokenAsync to update or delete the current item using the Outlook REST API or access any other items in the user's mailbox.
  • Verwenden der Methode mailbox.makeEWSRequestAsync.Use mailbox.makeEWSRequestAsync.

ReadWriteMailbox-BerechtigungReadWriteMailbox permission

Die ReadWriteMailbox-Berechtigung ist die höchste Berechtigungsstufe. Geben Sie ReadWriteMailbox im Permissions-Element im Manifest an, um diese Berechtigung anzufordern.The ReadWriteMailbox permission is the highest level of permission. Specify ReadWriteMailbox in the Permissions element in the manifest to request this permission.

Zusätzlich dazu, was die ReadWriteItem- Berechtigung unterstützt, bietet das von mailbox.getCallbackTokenAsync bereitgestellte Token Zugriff zur Verwendung von EWS-Vorgängen (Exchange-Webdienste) oder Outlook REST-APIs für Folgendes:In addition to what the ReadWriteItem permission supports, the token provided by mailbox.getCallbackTokenAsync provides access to use Exchange Web Services (EWS) operations or Outlook REST APIs to do the following:

  • Lesen und Schreiben aller Eigenschaften eines beliebigen Elements im Postfach des Benutzers.Read and write all properties of any item in the user's mailbox.
  • Erstellen, lesen und schreiben eines beliebigen Ordners oder Elements in dem Postfach.Create, read, and write to any folder or item in that mailbox.
  • Senden eines Elements aus dem PostfachSend an item from that mailbox

Über die Methode mailbox.makeEWSRequestAsync können Sie auf folgende EWS-Vorgänge zugreifen:Through mailbox.makeEWSRequestAsync, you can access the following EWS operations:

Der Versuch, einen nicht unterstützten Vorgang auszuführen, führt zu einer Fehlermeldung.Attempting to use an unsupported operation will result in an error response.

Siehe auchSee also