Kontaktaufnahme mit Kunden im Partner Center

Betrifft

  • Partner Center
  • Partner Center für Microsoft Cloud für US-Behörden
  • Partner Center für Microsoft Cloud Deutschland

Um den Dienst oder das Abonnement im Namen eines Kunden zu verwalten, muss der Kunde Ihnen Administratorberechtigungen für diesen Dienst gewähren. Um Administratorberechtigungen von einem Kunden zu erhalten, senden Sie ihm per E-Mail einen Vertriebspartnerschaftsantrag. Nachdem der Kunde den Antrag genehmigt hat, können Sie sich beim Verwaltungsportal des Diensts anmelden und den Dienst im Namen des Kunden verwalten.

Laden Sie einen Kunden ein, eine Vertriebspartnerschaft mit Ihnen einzugehen.

  1. Wählen Sie im Menü Dashboard die Option Kunden und anschließend Vertriebspartnerschaft beantragen aus.

  2. Überprüfen Sie auf der nächsten Seite den Entwurf der E-Mail-Nachricht. Sie können den Nachrichtenentwurf in Ihrer standardmäßigen E-Mail-Anwendung öffnen oder die Nachricht in die Zwischenablage kopieren und in eine E-Mail einfügen.

    Sie können den Text in der E-Mail bearbeiten. Nehmen Sie jedoch unbedingt den Link mit auf, da er personalisiert ist und den Kunden direkt mit Ihrem Konto verknüpft. Wählen Sie Fertig, wenn Sie diesen Schrittabgeschlossen haben.

  3. Senden Sie die E-Mail an den Kunden.

  4. Nachdem der Kunde die Einladung angenommen hat, wird er auf der Seite Kunden angezeigt, und Sie können den Dienst für den Kunden von dort aus bereitstellen und verwalten.

    Hinweis:
    In einem Multichannel-Szenario kann nur ein Partner Administratorberechtigungen zum Verwalten eines Diensts im Auftrag des Kunden haben.

  5. Erweitern Sie zum Verwalten des Kontos, des Diensts, der Benutzer und der Lizenzen des Kunden den Kundeneintrag, indem Sie neben seinem Namen auf den Pfeil nach unten klicken.

Wichtig
Kunden können Administratorberechtigungen im Verwaltungsportal eines Diensts neu zuweisen oder entfernen. Erst wenn Sie Ihre Vereinbarung mit dem Kunden erneut verhandeln, sind Sie jedoch weiterhin für die Bereitstellung des Supports und die Einhaltung der Bedingungen des Cloud Reseller Agreement verantwortlich, auch nachdem ein Kunde die Administratorberechtigungen neu zugewiesen oder entfernt hat. In diesem Fall können Sie Microsoft-Support anrufen, wenn der Kunde Hilfe benötigt, um eine Serviceanfrage im Auftrag des Kunden zu öffnen.

Zuweisen von Supportkontakten Partnerschaft mit einem Kunden entfernen