Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von Power BI-BerichtsserverHardware and software requirements for installing Power BI Report Server

Hier finden Sie die Mindestanforderungen an die Hardware und Software zum Installieren und Ausführen von Power BI-Berichtsserver.Here you will find the minimum hardware and software requirements to install and run Power BI Report Server.

Prozessor-, Arbeitsspeicher- und BetriebssystemanforderungenProcessor, Memory, and Operating System Requirements

KomponenteComponent AnforderungRequirement
.NET Framework.NET Framework 4.64.6

Über Microsoft .NET Framework 4.6 (Webinstaller) für Windows können Sie .NET Framework manuell installieren.You can manually install the .NET Framework from Microsoft .NET Framework 4.6 (Web Installer) for Windows.

Weitere Informationen, Empfehlungen und Anleitungen zu .NET Framework 4.6 finden Sie im Handbuch für die Bereitstellung von .NET Framework für Entwickler.For more information, recommendations, and guidance about the .NET Framework 4.6 see .NET Framework Deployment Guide for Developers.

Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 erfordern die Installation von KB2919355 vor der Installation von .NET Framework 4.6.Windows 8.1, and Windows Server 2012 R2 require KB2919355 before installing .NET Framework 4.6.
FestplatteHard Disk Power BI-Berichtsserver erfordert mindestens 1 GB verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte.Power BI Report Server requires a minimum of 1 GB of available hard-disk space.

Außerdem ist zusätzlicher Speicherplatz auf dem Datenbankserver erforderlich, der die Berichtsserver-Datenbank hostet.Addition space will be required on the database server that is hosting the report server database.
ArbeitsspeicherMemory Minimum: 1GBMinimum: 1 GB

Empfohlen: Mindestens 4 GBRecommended: At least 4 GB
ProzessorgeschwindigkeitProcessor speed Minimum: x64-Prozessor, 1,4 GHzMinimum: x64 Processor: 1.4 GHz

Empfohlen: 2,0 GHz oder schnellerRecommended: 2.0 GHz or faster
ProzessortypProcessor type x64-Prozessor: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützungx64 Processor: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon with Intel EM64T support, Intel Pentium IV with EM64T support
BetriebssystemOperating system Windows Server 2016 DatacenterWindows Server 2016 Datacenter

Windows Server 2016 StandardWindows Server 2016 Standard

Windows Server 2012 R2 DatacenterWindows Server 2012 R2 Datacenter

Windows Server 2012 R2 StandardWindows Server 2012 R2 Standard

Windows Server 2012 R2 EssentialsWindows Server 2012 R2 Essentials

Windows Server 2012 R2 FoundationWindows Server 2012 R2 Foundation

Windows Server 2012 DatacenterWindows Server 2012 Datacenter

Windows Server 2012 StandardWindows Server 2012 Standard

Windows Server 2012 EssentialsWindows Server 2012 Essentials

Windows Server 2012 FoundationWindows Server 2012 Foundation

Windows 10 HomeWindows 10 Home

Windows 10 ProfessionalWindows 10 Professional

Windows 10 EnterpriseWindows 10 Enterprise

Windows 8.1Windows 8.1

Windows 8.1 ProWindows 8.1 Pro

Windows 8.1 EnterpriseWindows 8.1 Enterprise

Windows 8Windows 8

Windows 8 ProWindows 8 Pro

Windows 8 EnterpriseWindows 8 Enterprise

Hinweis

Die Installation von Power BI-Berichtsserver wird nur für x64-Prozessoren unterstützt.Installation of Power BI Report Server is supported on x64 processors only.

Anforderungen an die Version des DatenbankserversDatabase server version requirements

Als Host der Berichtsserver-Datenbanken wird SQL Server verwendet.SQL Server is used to host the report server databases. Die Instanz des SQL Server-Datenbankmoduls kann eine lokale oder Remoteinstanz sein.The SQL Server Database Engine instance can be a local or remote instance. Die folgenden unterstützten Versionen des SQL Server-Datenbankmoduls können als Host der Berichtsserver-Datenbanken verwendet werden:The following are the supported versions of SQL Server Database Engine that can be used to host the report server databases:

  • SQL Server 2017SQL Server 2017
  • SQL Server 2016SQL Server 2016
  • SQL Server 2014SQL Server 2014
  • SQL Server 2012SQL Server 2012
  • SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 R2
  • SQL Server 2008SQL Server 2008

Zum Erstellen der Berichtsserver-Datenbank auf einem Remotecomputer müssen Sie die Verbindung für die Verwendung eines Domänenbenutzerkontos oder Dienstkontos konfigurieren, das Netzwerkzugriff hat.Creating the report server database on a remote computer requires that you configure the connection to use a domain user account or a service account that has network access. Wenn Sie eine Remoteinstanz von SQL Server verwenden möchten, sollten Sie sorgfältig überlegen, welche Anmeldeinformationen der Berichtsserver zum Herstellen der Verbindung mit der SQL Server-Instanz verwenden soll.If you decide to use a remote SQL Server instance, consider carefully which credentials the report server should use to connect to the SQL Server instance. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren einer Verbindung mit der Berichtsserver-Datenbank.For more information, see Configure a Report Server Database Connection.

ÜberlegungenConsiderations

Power BI-Berichtsserver installiert Standardwerte zum Konfigurieren der Haupteinstellungen, die für die Inbetriebnahme eines Berichtsservers erforderlich sind.Power BI Report Server will install default values to configure the core settings required to make a report server operational. Es gelten die folgenden Anforderungen:It has the following requirements:

  • Ein SQL Server-Datenbankmodul muss nach dem Setup und vor der Konfiguration der Datenbank für den Berichtsserver verfügbar sein.A SQL Server Database Engine must be available after setup and before you configure the database for the report server. Die Instanz des Datenbankmoduls hostet die Berichtsserver-Datenbank, die der Konfigurations-Manager für Reporting Services erstellt.The Database Engine instance hosts the report server database that Reporting Services Configuration Manager will create. Das Datenbankmodul ist für das eigentliche Setup nicht erforderlich.The Database Engine is not required for the actual setup experience.
  • Das Benutzerkonto zum Ausführen von Setup muss Mitglied der lokalen Gruppe „Administratoren“ sein.The user account used to run Setup must be a member of the local Administrators group.
  • Das Benutzerkonto für den Konfigurations-Manager für Reporting Services benötigen die Berechtigung für den Zugriff auf und das Erstellen von Datenbanken in der Instanz des Datenbankmoduls, die die Berichtsserver-Datenbanken hostet.The user account used for Reporting Services Configuration Manager must have permission to access and create databases on the Database Engine instance that hosts the report server databases.
  • Setup muss die Standardwerte verwenden können, um die URLs zu reservieren, die Zugriff auf den Berichtsserver und das Webportal gewähren.Setup must be able to use the default values to reserve the URLs that provide access to the report server and the web portal. Zu diesen Werten gehören Port 80, ein Platzhalter und Namen der virtuellen Verzeichnisse im Format ReportServer und Reports.These values are port 80, a strong wildcard, and the virtual directory names in the format ReportServer and Reports.

Schreibgeschützter Domänencontroller (RODC)Read-only domain controller (RODC)

Wenngleich der Berichtsserver in einer Umgebung mit einem schreibgeschützten Domänencontroller (RODC) installiert werden kann, benötigt Reporting Services Zugriff auf einen Domänencontroller mit Lese-/Schreibzugriff, um ordnungsgemäß zu funktionieren.While the report server can be installed in an environment that has a Read-Only Domain Controller (RODC), Reporting Services needs access to a Read-Write Domain Controller to function properly. Wenn Reporting Services nur auf einen RODC zugreifen kann, können beim Versuch, den Dienst zu verwalten, Fehler auftreten.If Reporting Services only has access to a RODC, you may encounter errors when trying to administer the service.

Power BI-Berichte und Analysis Services-LiveverbindungenPower BI reports and Analysis Services live connections

Sie können eine Liveverbindung für tabellarische oder mehrdimensionale Instanzen verwenden.You can use a live connection against tabular or multidimensional instances. Ihr Server mit Analysis Services benötigt die richtige Version und Edition, um ordnungsgemäß zu funktionieren.Your Analysis Services server has to me the proper version and edition to work properly.

ServerversionServer version Erforderliche SKURequired SKU
2012 SP1 CU4 oder höher2012 SP1 CU4 or later Business Intelligence und Enterprise SKUBusiness Intelligence and Enterprise SKU
20142014 Business Intelligence und Enterprise SKUBusiness Intelligence and Enterprise SKU
2016 und höher2016 and later Standard-SKU oder höherStandard SKU or higher

Nächste SchritteNext steps

BenutzerhandbuchUser handbook
AdministratorhandbuchAdministrator handbook
Schnellstart: Installieren von Power BI-BerichtsserverQuickstart: Install Power BI Report Server
Installieren des Berichts-GeneratorsInstall Report Builder
Herunterladen der SQL Server Data ToolsDownload SQL Server Data Tools (SSDT)

Weitere Fragen?More questions? Stellen Sie Ihre Frage in der Power BI-Community.Try asking the Power BI Community