sys.dm_database_copies (Azure SQL-Datenbank)sys.dm_database_copies (Azure SQL Database)

GILT FÜR: neinSQL ServerjaAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data WarehouseAPPLIES TO: noSQL Server yesAzure SQL Database noAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

Gibt Informationen über das Kopieren der Datenbank zurück.Returns information about the database copy.

Um Informationen zu georeplikationsverknüpfungen zurückzugeben, verwenden die Sys. geo_replication_links oder dm_geo_replication_link_status Ansichten (in SQL-Datenbank V12 verfügbar).To return information about geo-replication links, use the sys.geo_replication_links or sys.dm_geo_replication_link_status views (available in SQL Database V12).

SpaltennameColumn Name DatentypData Type BeschreibungDescription
database_iddatabase_id intint Die ID der aktuellen Datenbank in der sys.databases-Sicht.The ID of the current database in the sys.databases view.
start_datestart_date datetimeoffsetdatetimeoffset Die UTC-Zeit in einem regionalen SQL-DatenbankSQL Database-Datencenter, zu der das Kopieren der Datenbank initiiert wurde.The UTC time at a regional SQL-DatenbankSQL Database datacenter when the database copying was initiated.
modify_datemodify_date datetimeoffsetdatetimeoffset Die UTC-Zeit im regionalen SQL-DatenbankSQL Database-Datencenter, zu der das Kopieren der Datenbank abgeschlossen wurde.The UTC time at regional SQL-DatenbankSQL Database datacenter when the database copying has completed. Die neue Datenbank ist ab diesem Zeitpunkt im Hinblick auf Transaktionen konsistent mit der primären Datenbank.The new database is transactionally consistent with the primary database as of this time. Die Informationen über den Abschluss wird jede Minute aktualisiert.The completion information is updated every 1 minute.

UTC-Zeit die letzte Aktualisierung des Felds Percent_complete widerspiegelt.UTC time reflecting the last update of the percent_complete field.
percent_completepercent_complete realreal Der Prozentsatz der kopierten Bytes.The percentage of bytes that have been copied. Werte zwischen 0 und 100 liegen.Values range from 0 to 100. SQL-DatenbankSQL Database wird nach einigen Fehlern wie Failovern u. U. automatisch weiter ausgeführt und startet das Kopieren der Datenbank erneut.may automatically recover from some errors, such as failover, and restart the database copy. In diesem Fall würde percent_complete bei 0 neu starten.In this case, percent_complete would restart from 0.
error_codeerror_code intint Wenn der Wert größer als 0 ist, gibt der Code den Fehler an, der beim Kopieren aufgetreten ist.When greater than 0, the code indicating the error that has occurred while copying. Der Wert ist gleich 0, wenn keine Fehler aufgetreten sind.Value equals 0 if no errors have occurred.
error_descerror_desc nvarchar(4096)nvarchar(4096) Beschreibung des Fehlers, der beim Kopieren aufgetreten ist.Description of the error that occurred while copying.
error_severityerror_severity intint Gibt 16 zurück, wenn das Kopieren der Datenbank fehlgeschlagen ist.Returns 16 if the database copy failed.
error_stateerror_state intint Gibt 1 zurück, wenn der Kopiervorgang fehlgeschlagen ist.Returns 1 if copy failed.
copy_guidcopy_guid uniqueidentifieruniqueidentifier Eindeutige ID des Vorgangs zum Kopieren.Unique ID of the copy operation.
partner_serverpartner_server sysnamesysname Name der SQL-Datenbankserver, in dem die Kopie erstellt wird.Name of the SQL Database server where the copy is created.
partner_databasepartner_database sysnamesysname Der Name der Datenbankkopie auf dem Partnerserver.Name of the database copy on the partner server.
replication_statereplication_state tinyinttinyint Der Status der fortlaufenden kopierbeziehung für diese Datenbank.The state of continuous-copy replication for this database. Die Werte sind:Values are:

0 = ausstehend.0=Pending. Erstellung der Datenbank geplant ist, aber die notwendigen Vorbereitungsschritte sind noch nicht abgeschlossen oder vorübergehend durch das seedingkontingent blockiert sind.Creation of the database copy is scheduled but the necessary preparation steps are not yet completed or are temporarily blocked by the seeding quota.

1 = Seeding.1=Seeding. Die Kopie der Datenbank das Seeding wird noch nicht vollständig mit der Quelldatenbank synchronisiert.The copy database being seeded is not yet fully synchronized with the source database. In diesem Zustand können keine Sie mit der Kopie verbinden.In this state you cannot connect to the copy. Um den Seedingvorgang in Bearbeitung abbrechen, muss die Kopie der Datenbank gelöscht werden.To cancel the seeding operation in progress, the copy database must be dropped.
replication_state_descreplication_state_desc nvarchar(256)nvarchar(256) Beschreibung von replication_state. Folgende Werte sind möglich:Description of replication_state, one of:

PENDINGPENDING

SEEDINGSEEDING
maximum_lagmaximum_lag intint Reserviertes Feld.Reserved field.
is_continuous_copyis_continuous_copy bitbit 0 = gibt 0 zurück0 = Returns 0
is_target_roleis_target_role bitbit 0 = der Quelldatenbank0 =Source database

1 = Datenbank kopieren1 = Copy database
is_interlink_connectedis_interlink_connected bitbit Reserviertes Feld.Reserved field.
is_offline_secondaryis_offline_secondary bitbit Reserviertes Feld.Reserved field.

BerechtigungenPermissions

Diese Ansicht ist nur verfügbar, in der master Datenbank, um die prinzipalanmeldung auf Serverebene.This view is only available in the master database to the server-level principal login.

HinweiseRemarks

Können Sie die Sys. dm_database_copies anzeigen in der master Datenbank Quelle oder Ziel SQL-DatenbankSQL Database Server.You can use the sys.dm_database_copies view in the master database of the source or target SQL-DatenbankSQL Database server. Beim Kopieren der Datenbank erfolgreich abgeschlossen wurde und die neue Datenbank ONLINE ist, wird die Zeile in der Sys. dm_database_copies -Sicht automatisch entfernt.When the database copy completes successfully and the new database becomes ONLINE, the row in the sys.dm_database_copies view is removed automatically.