Freigegebene Datasetentwurfsansicht (Report Builder)Shared Dataset Design View (Report Builder)

In einem Bericht stellt ein Dataset Berichtsdaten dar, die als Ergebnis der Ausführung einer Abfrage für eine externe Datenquelle zurückgegeben werden.In a report, a dataset represents report data that is returned from running a query on an external data source. Freigegebene Datasets werden auf einem Berichtsserver veröffentlicht und können in mehreren Berichten verwendet werden.Shared datasets are published on a report server and can be used by multiple reports. Sie können Datasets erstellen, um Sie für andere freizugeben.You can create datasets to share with others. Im Fenster „Freigegebene Datasetentwurfsansicht“ wählen Sie eine freigegebene Datenquelle aus, geben Eigenschaften für das freigegebene Dataset an und erstellen im Abfrage-Designer eine Abfrage.In the Shared Dataset Design window, you select a shared data source, specify properties for the shared dataset, and create a query in the query designer.

rs_FreigegebenesDatasetEntwurfsmodusrs_SharedDatasetDesignMode

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Daten in einem Bericht finden Sie unter Berichtsdatasets (SSRS).For more information about working with data in a report, see Report Datasets (SSRS).

MenübandThe Ribbon

Das Menüband bietet schnellen Zugriff auf die Befehle, die Sie zur Ausführung einer Aufgabe benötigen.The Ribbon helps you quickly find the commands that you need to complete a task. Die Befehle sind in den folgenden logischen Gruppen organisiert: Verbindung, Dataset und Abfrage-Designer.Commands are organized into the following logical groups: Connection, Dataset, and Query Designer.

VerbindungConnection

Verwenden Sie die Schaltfläche Auswählen in der Gruppe "Verbindung", um eine freigegebene Datenquelle im Bericht auszuwählen, oder navigieren Sie zu einer freigegebenen Datenquelle auf dem Berichtsserver.Use the Select button in the Connection group to select a shared data source in your report, or browse to a shared data source on the report server.

Hinweis

Ein freigegebenes Dataset muss auf einer freigegebenen Datenquelle basieren.A shared dataset must be based on a shared data source. Wenn die benötigte Datenquelle nicht verfügbar ist, müssen Sie auf dem Berichtsserver eine Datenquelle erstellen.If the data source you need isn't available, you need to create one on the report server. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen, Ändern und Löschen von freigegebenen Datenquellen (SSRS).For more information, see Create, Modify, and Delete Shared Data Sources (SSRS) .

Weitere Informationen finden Sie unter Datenverbindungen, Datenquellen und Verbindungszeichenfolgen.For more information, see Data Connections, Data Sources, and Connection Strings in Report Builder.

DatasetDataset

Verwenden Sie die Schaltfläche Optionen festlegen , um Eigenschaften des freigegebenen Datasets festzulegen.Use the Set Options button to set shared dataset properties. Dabei handelt es sich z. B. um:These include the following:

  • Felder.Fields. Sie können ein Feld hinzufügen oder ein Feld in der Feldauflistung bearbeiten.You can add a field or edit a field in the field collection.

  • Datenoptionen.Data options. Sie können Optionen festlegen, die sich auf die Übereinstimmungskriterien und die Sortierreihenfolge auswirken, z. B. Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung und Sortierung.You can set options that affect match criteria and sort order, such as case sensitivity and collation.

  • Filter.Filters. Sie können Filter definieren, um die Daten in einem Bericht einzuschränken, nachdem der Bericht über die Datenverbindung abgerufen wurde.You can define filters that limit the data in a report after it is retrieved from the data connection.

  • Parameter.Parameters. Sie können einen Parameter hinzufügen oder Parameteroptionen bearbeiten.You can add a parameter or edit parameter options. Sie können z. B. einen Standardwert für jeden Parameter angeben, damit Sie einen Cacheaktualisierungsplan für dieses freigegebene Dataset auf dem Berichtsserver erstellen können.For example, you can specify a default value for each parameter so that you can create a cache refresh plan for this shared dataset on the report server.

Die von Ihnen festgelegten Werte werden der Definition des freigegebenen Datasets auf dem Berichtsserver hinzugefügt.The values that you set become part of the shared dataset definition on the report server. Wenn ein Berichtsautor dieses freigegebene Dataset in einen Bericht einschließt, gelten die von Ihnen angegebenen Optionen für diese Datasetinstanz.When a report author includes this shared dataset in a report, the options that you specify apply to that dataset instance.

Ein Berichtsautor kann die folgenden Optionen überschreiben, nachdem ein freigegebenes Dataset einem Bericht hinzugefügt wurde: "Sortierung", "Unterscheidung nach Groß-/Kleinschreibung", "Unterscheidung nach Akzent", "Unterscheidung nach Kanatyp", "Unterscheidung nach Breite" und "Teilergebnisse".After a shared dataset is added to a report, a report author can override the following options: collation, case sensitivity, accent sensitivity, kanatype sensitivity, width sensitivity, subtotals. Es können auch weitere Datasetfilter erstellt werden, um die Daten im Bericht einzuschränken.They can also create additional dataset filters to limit the data in the report.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Berichten zu eingebetteten und freigegebenen Datasets (Berichts-Generator und SSRS).For more information, see Report Embedded Datasets and Shared Datasets (Report Builder and SSRS).

Weitere Informationen zu Cacheaktualisierungsplänen finden Sie unter Zwischenspeichern von freigegebenen Datasets (SSRS).For more information about cache refresh plans, see Cache Shared Datasets (SSRS).

Abfrage-DesignerQuery Designer

Erstellen Sie mithilfe der Abfrage-Designer-Symbolleiste eine Abfrage, um die Daten anzugeben, die über die Datenverbindung abgerufen werden sollen.Use the query designer toolbar to help build a query that specifies which data to retrieve from the data connection. Die angezeigte Symbolleiste hängt vom Abfrage-Designer ab, der dem Datenquellentyp der Datenverbindung zugeordnet ist.The toolbar that you see depends on the query designer that is associated with the data source type from the data connection.

Weitere Informationen finden Sie im Thema für den jeweiligen Datenquellentyp unter Hinzufügen von Daten aus externen Datenquellen (SSRS).For more information, see the topic that corresponds to the data source type in Add Data from External Data Sources (SSRS).

Abfrage-Designer-OberflächeThe Query Designer Surface

Ein Abfrage-Designer hilft Ihnen, eine Abfrage in der für die externe Datenquelle erforderlichen Syntax zu erstellen.A query designer helps you to build a query in the syntax that is required by the external data source.

Bei einigen Datenquellentypen ist ein grafischer Abfrage-Designer verfügbar, mit dem Sie die Metadaten in einer externen Datenquelle durchsuchen können.Some data source types provide a graphical query designer that you can use to explore the metadata on an external data source. Sie können Namen interaktiv vom Metadatenbereich in die Abfrageentwurfsoberfläche ziehen oder die gewünschten Namen interaktiv auswählen.You can interactively drag names from the metadata pane to the query design surface, or interactively select the names to use.

Einige Datenquellentypen unterstützen einen textbasierten Abfrage-Designer, mit dem Sie in anderen Tools (z.B. in SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio) erstellte Abfragen einfügen können.Some data source types support a text-based query designer that you can use to paste in queries that you have created in other tools, such as SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio.

Für jeden Datenquellentyp gelten bestimmte Anforderungen für die von der externen Datenquelle unterstützten Abfragen.Each data source type has specific requirements for the query that will work against the external data source. Weitere Informationen finden Sie im Thema für den jeweiligen Datenquellentyp unter Hinzufügen von Daten aus externen Datenquellen (SSRS) und Von Reporting Services unterstützte Datenquellen (SSRS).For more information, see the topic that corresponds to the data source type in Add Data from External Data Sources (SSRS) and Data Sources Supported by Reporting Services (SSRS).

Anzeigen von AbfrageergebnissenViewing Query Results

Durch die Abfragen, die Sie in der Entwurfsansicht für freigegebene Datasets erstellen, werden beim Verarbeiten des Berichts Daten über die Datenverbindung abgerufen.In shared dataset design view, you are building a query that will retrieve data from the data connection when the report is processed.

Führen Sie die Abfrage aus, um Beispieldaten von der Datenverbindung anzuzeigen. So können Sie sicherstellen, dass die Abfrage den erwarteten Datentyp zurückgibt.Run the query to see example data from the data connection to verify that the query returns the type of data that you expect. Die Spalten im Resultset stammen aus den Metadaten für Datenschemas aus der Datenverbindung.The columns in the result set come from the metadata for data schemas from the data connection. Die Spaltennamen werden zur Datasetfeldauflistung.The column names become the dataset field collection. Die im Abfrageresultset angezeigten Werte der Daten sind Entwurfszeitdaten.The values of the data that you see in the query result set is design time data. Nachdem Sie das freigegebene Dataset als Definition des freigegebenen Datasets auf dem Berichtsserver gespeichert haben, wird nur der Abfragetext gespeichert.After you save the shared dataset as a shared dataset definition on the report server, only the query text is saved. Die Daten im Abfrageresultset werden nicht gespeichert.The data in the query result set is not saved.

Wenn ein Berichtsautor dieses freigegebene Dataset einem Bericht hinzufügt, wird ein Zeiger auf die Datasetdefinition auf dem Berichtsserver hinzugefügt.When a report author adds this shared dataset to a report, a pointer to the dataset definition on the report server is added. Im Bericht wird die Datasetfeldauflistung im Berichtsdatenbereich angezeigt.In the report, the dataset field collection appears in the Report Data pane. Der Abfragetext ist nicht verfügbar.The query text is not available.

Zum Ausführen einer Abfrage werden andere Anmeldeinformationen verwendet als zum Anzeigen einer Berichtsvorschau oder Ausführen eines Berichts vom Berichtsserver.The credentials that you use to run a query are separate from the credentials that are used to preview a report or to run a report from the report server. Weitere Informationen finden Sie unter Angeben der Anmeldeinformationen und Verbindungsinformationen für Berichtsdatenquellen.For more information, see Specify Credential and Connection Information for Report Data Sources.

Ausführen eines Berichts mit ParameternRunning a Report with Parameters

Wenn die Abfrage Abfragevariablen enthält, werden automatisch Datasetparameter erstellt.When your query includes query variables, dataset parameters are created automatically for you. Sobald Sie die Erstellung der Datasetabfrage abschließen, werden wiederum automatisch auf Datasetparameter festgelegte Berichtsparameter erstellt.In turn, when you finish building the dataset query, report parameters that are set to dataset parameters are created automatically.

Enthält ein Bericht Parameter, kann der Bericht nur dann automatisch ausgeführt werden, wenn für alle Parameter Standardwerte festgelegt wurden.If a report contains parameters, all the parameters must have default values before the report can run automatically. Falls einem Parameter kein Standardwert zugewiesen wurde, müssen Sie bei der Ausführung des Berichts einen Wert für den Parameter auswählen und dann auf der Registerkarte Ausführen auf Bericht anzeigen klicken.If a parameter does not have a default value, when you run the report you must choose a value for the parameter, and then click View Report on the Run tab.

Weitere Informationen finden Sie unter Berichtsparameter (Berichts-Generator und Berichts-Designer).For more information, see Report Parameters (Report Builder and Report Designer).

Speichern des freigegebenen DatasetsSaving the Shared Dataset

Klicken Sie zum Speichern der erstellten Abfrage auf die Schaltfläche Berichts-Generator und anschließend auf Speichern oder Speichern unter.To save the query that you built, on the Report Builder button, click Save or Save As. Navigieren Sie zum entsprechenden Ordner auf dem Berichtsserver, und speichern Sie die freigegebene Datasetdefinition.Navigate to the appropriate folder on the report server and save the shared dataset definition. Das freigegebene Dataset steht anderen Benutzern erst zur Verfügung, wenn Sie es auf dem Berichtsserver speichern.The shared dataset is not available to others until you save it to the report server.

Weitere InformationenSee Also

Berichtsdatasets (SSRS) Report Datasets (SSRS)
Filtern, Gruppieren und Sortieren von Daten (Berichts-Generator und SSRS) Filter, Group, and Sort Data (Report Builder and SSRS)
Berichtsparameter (Berichts-Generator und Berichts-Designer)Report Parameters (Report Builder and Report Designer)