Erste Schritte: Vorbereiten von Windows für ContainerGet started: Prep Windows for containers

In diesem Tutorial wird Folgendes beschrieben:This tutorial describes how to:

  • Einrichten von Windows 10 oder Windows Server für ContainerSet up Windows 10 or Windows Server for containers
  • Ausführen Ihres ersten ContainerimagesRun your first container image
  • Containerisieren einer einfachen .NET Core-AnwendungContainerize a simple .NET core application

VoraussetzungenPrerequisites

Zum Ausführen von Containern unter Windows Server benötigen Sie einen physischen Server oder virtuellen Computer, auf dem Windows Server (halbjährlicher Kanal), Windows Server 2019 oder Windows Server 2016 ausgeführt wird.To run containers on Windows Server, you need a physical server or virtual machine running Windows Server (Semi-Annual Channel), Windows Server 2019, or Windows Server 2016.

Zum Testen können Sie eine Kopie von Windows Server 2019 Evaluation oder eine Windows Server Insider-Vorschau herunterladen.For testing, you can download a copy of Windows Server 2019 Evaluation or a Windows Server Insider Preview.

Installieren von DockerInstall Docker

Der erste Schritt ist die Installation von Docker. Docker ist für die Arbeit mit Windows-Containern erforderlich.The first step is to install Docker, which is required for working with Windows containers. Docker bietet eine Standardlaufzeitumgebung für Container mit einer gemeinsamen API und Befehlszeilenschnittstelle (CLI).Docker provides a standard runtime environment for containers, with a common API and command-line interface (CLI).

Weitere Informationen zur Konfiguration finden Sie unter Docker-Engine unter Windows.For more configuration details, see Docker Engine on Windows.

Zum Installieren von Docker unter Windows Server können Sie ein OneGet-Anbieter-PowerShell-Modul verwenden, das von Microsoft veröffentlicht wurde und den Namen DockerMicrosoftProvider trägt.To install Docker on Windows Server, you can use a OneGet provider PowerShell module published by Microsoft called the DockerMicrosoftProvider. Dieser Anbieter aktiviert das Containerfeature in Windows und installiert die Docker-Engine und den -Client.This provider enables the containers feature in Windows and installs the Docker engine and client. Gehen Sie dazu wie folgt vor:Here's how:

  1. Öffnen Sie eine PowerShell-Sitzung mit erhöhten Rechten, und installieren Sie den Docker-Microsoft-PackageManagement-Anbieter aus dem PowerShell-Katalog.Open an elevated PowerShell session and install the Docker-Microsoft PackageManagement Provider from the PowerShell Gallery.

    Install-Module -Name DockerMsftProvider -Repository PSGallery -Force
    

    Wenn Sie zum Installieren des NuGet-Anbieters aufgefordert werden, geben Sie Y ein, um auch diesen zu installieren.If you're prompted to install the NuGet provider, type Y to install it as well.

  2. Verwenden Sie das PackageManagement-PowerShell-Modul, um die neueste Version von Docker zu installieren.Use the PackageManagement PowerShell module to install the latest version of Docker.

    Install-Package -Name docker -ProviderName DockerMsftProvider
    

    Wenn PowerShell fragt, ob die Paketquelle „DockerDefault“ vertrauenswürdig ist, geben Sie A ein, um die Installation fortzusetzen.When PowerShell asks you whether to trust the package source 'DockerDefault', type A to continue the installation.

  3. Nachdem die Installation vollständig ist, starten Sie den Computer neu.After the installation completes, restart the computer.

    Restart-Computer -Force
    

Wenn Sie Docker später aktualisieren möchten:If you want to update Docker later:

  • Überprüfen Sie die installierte Version mit:Check the installed version with:
Get-Package -Name Docker -ProviderName DockerMsftProvider
  • Ermitteln Sie die aktuelle Version mit:Find the current version with:
Find-Package -Name Docker -ProviderName DockerMsftProvider
  • Sobald Sie bereit sind, aktualisieren Sie mithilfe von:When you're ready, upgrade with:
Install-Package -Name Docker -ProviderName DockerMsftProvider -Update -Force

, gefolgt von, followed by

Start-Service Docker

Nächste SchritteNext steps

Nachdem Sie Ihre Umgebung ordnungsgemäß konfiguriert haben, folgen Sie dem Link, um zu erfahren, wie ein Container ausgeführt wird.Now that your environment has been configured correctly, follow the link to learn how to run a container.