Zugreifen auf virtuelle Azure-Computer im Server-ExplorerAccessing Azure Virtual Machines from Server Explorer

Wenn Sie in Azure gehostete virtuelle Computer verwenden, können Sie über den Server-Explorer auf diese Computer zugreifen.If you have virtual machines hosted by Azure, you can access them in Server Explorer. Sie müssen sich zunächst bei Ihrem Azure-Abonnement anmelden, um die mobilen Dienste anzeigen zu können.You must first sign in to your Azure subscription to view your mobile services. Öffnen Sie das Kontextmenü für den Azure-Knoten, und wählen Sie Verbindung mit Microsoft Azure-Abonnement herstellenaus, um sich anzumelden.To sign in, open the shortcut menu for the Azure node in Server Explorer, and choose Connect to Microsoft Azure.

  1. Wählen Sie im Cloud-Explorer einen virtuellen Computer aus, und drücken Sie anschließend die F4-Taste, um das Eigenschaftenfenster für den Computer anzuzeigen.In Cloud Explorer, choose a virtual machine, and then choose the F4 key to show its properties window.

    Die folgende Tabelle zeigt, welche Eigenschaften verfügbar sind – diese jedoch alle schreibgeschützt.The following table shows what properties are available, but they are all read-only. Sie können sie über das Azure-Portal ändern.To change them, use the Azure portal.

    propertyProperty BeschreibungDescription
    DNS-NameDNS Name Die URL mit der Internetadresse des virtuellen Computers.The URL with the Internet address of the virtual machine.
    UmgebungEnvironment Für einen virtuellen Computer lautet der Wert dieser Eigenschaft immer "Produktion".For a virtual machine, the value of this property is always Production.
    -NameName Der Name des virtuellen Computers.The name of the virtual machine.
    GrößeSize Die Größe des virtuellen Computers. Diese Eigenschaft gibt die Menge an verfügbarem Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher an.The size of the virtual machine, which reflects the amount of memory and disk space that’s available. Weitere Informationen finden Sie unter Größen virtueller Computer.For more information, see Virtual Machine Sizes.
    StatusStatus Mögliche Werte lauten "Wird gestartet", "Gestartet", "Wird angehalten", "Angehalten" und "Status wird abgerufen".Values include Starting, Started, Stopping, Stopped, and Retrieving Status. Wird "Status wird abgerufen" angezeigt, ist der aktuelle Status unbekannt.If Retrieving Status appears, the current status is unknown. Die Werte für diese Eigenschaft unterscheiden sich von den Werten, die im Azure-Portal verwendet werden.The values for this property differ from the values that are used on the Azure portal.
    SubscriptionIDSubscriptionID Die Abonnement-ID für Ihr Azure-Konto.The subscription ID for your Azure account. Sie können diese Informationen im Azure-Portal anzeigen, indem Sie die Eigenschaften für ein Abonnement öffnen.You can show this information on the Azure portal by viewing the properties for a subscription.
  2. Wählen Sie einen Endpunktknoten aus, und zeigen Sie dann das Fenster Eigenschaften an.Choose an endpoint node, and then view the Properties window.

  3. Die folgende Tabelle beschreibt die verfügbaren Endpunkteigenschaften. Alle Eigenschaften sind schreibgeschützt.The following table describes the available properties of endpoints, but they are read-only. Verwenden Sie zum Hinzufügen oder Bearbeiten der Endpunkte für einen virtuellen Computer das Azure-Portal.To add or edit the endpoints for a virtual machine, use the Azure portal.

    propertyProperty BeschreibungDescription
    -NameName Ein Bezeichner für den Endpunkt.An identifier for the endpoint.
    Privater PortPrivate Port Der Port für den internen Netzwerkzugriff auf Ihre Anwendung.The port for network access internal to your application.
    ProtokollProtocol Das Protokoll, das von der Transportschicht für diesen Endpunkt verwendet wird – entweder TCP oder UDP.The protocol that the transport layer for this endpoint uses, either TCP or UDP.
    Öffentlicher PortPublic Port Der Port, der für den öffentlichen Zugang auf Ihrer Anwendung verwendet wird.The port that’s used for public access to your application.