Bearbeiten von Visual Studio Workloads, Komponenten und Sprachpaketen

Es ist einfach, Visual Studio so anzupassen, dass nur das enthalten ist, was Sie möchten, wenn Sie es möchten. Öffnen Sie hierzu den Visual Studio-Installer. Anschließend können Sie Workloads, Komponenten und Language Packs hinzufügen oder entfernen.

Wir haben nicht nur das Personalisieren von Visual Studio erleichtert, um den Dienst entsprechend Ihren Aufgaben einzurichten, sondern auch die generelle Anpassung von Visual Studio. Hierzu öffnen Sie den neuen Visual Studio-Installer und nehmen die gewünschten Änderungen vor.

Voraussetzungen

Starten des Installationsprogramms zum Ändern der Installation

Um Ihre Installation von Visual Studio zu ändern, müssen Sie zuerst den Visual Studio-Installer starten und dann eine Installation von Visual Studio auswählen, die geändert werden soll.

  1. Suchen Sie den Visual Studio-Installer auf Ihrem Computer.

    Auf einem Computer mit Windows 10 oder höher wählen Sie beispielsweise Start aus und blättern dann zum Buchstaben V, wo das Installationsprogramm als Visual Studio-Installer angezeigt wird.

    Screenshot: Eintrag „Visual Studio-Installer“ im Startmenü von Windows 10

    Tipp

    Auf manchen Computern ist der Visual Studio-Installer unter dem Buchstaben „M“ als Microsoft Visual Studio-Installer aufgelistet.

    Alternativ dazu finden Sie den Visual Studio-Installer in folgendem Speicherort: C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\Installer\vs_installer.exe

  2. Öffnen Sie das Installationsprogramm und wählen Sie dann Ändern aus.

    Screenshot: Schaltfläche „Ändern“ im Visual Studio-Installer

    Wichtig

    Bei einem ausstehenden Update befindet sich die Schaltfläche „Ändern“ an einer anderen Stelle. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf Visual Studio ohne Aktualisierung ändern. Klicken Sie auf Mehr, und wählen Sie dann Ändern.

    Screenshot: Schaltfläche „Ändern“ im Visual Studio-Installer, die sich bei einem ausstehenden Update im Dropdownmenü „Mehr“ befindet

  1. Suchen Sie den Visual Studio-Installer auf Ihrem Computer.

    Hierzu können Sie im Windows-Startmenü nach „Installer“ suchen.

    Screenshot: Ergebnis einer Startmenüsuche nach dem Visual Studio-Installer.

    Hinweis

    Sie können den Visual Studio-Installer auch an folgendem Speicherort finden:

    C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\Installer\vs_installer.exe

    Möglicherweise müssen Sie den Installer aktualisieren, bevor Sie fortfahren. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die Anweisungen.

  2. Suchen Sie im Installer nach der Edition von Visual Studio, die Sie installiert haben, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Screenshot: Liste von Installationen von Visual Studio im Visual Studio-Installer

    Wichtig

    Bei einem ausstehenden Update befindet sich die Schaltfläche „Ändern“ an einer anderen Stelle. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf Visual Studio ohne Aktualisierung ändern. Wählen Sie Mehr und dann Ändern aus.

    Screenshot: Schaltfläche „Ändern“ im Visual Studio-Installer, die sich bei einem ausstehenden Update im Dropdownmenü „Mehr“ befindet

  1. Es gibt viele Möglichkeiten, den Visual Studio-Installer zu öffnen:

    • Sie können im Startmenü von Windows nach „Installer“ suchen und dann den Visual Studio-Installer aus den Ergebnissen auswählen.

      Screenshot: Ergebnis einer Startmenüsuche nach dem Visual Studio-Installer.

    • Führen Sie die ausführbare Datei für den Visual Studio-Installer aus, die sich unter dem folgenden Pfad befindet: C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\Installer\vs_installer.exe.

    • Wenn Sie Visual Studio geöffnet haben, navigieren Sie zu Extras > Tools und Features abrufen... . Dadurch wird der Visual Studio-Installer geöffnet.

      Screenshot: Visual Studio 2022-Toolmenü

    Möglicherweise werden Sie aufgefordert, den Visual Studio-Installer zu aktualisieren, bevor Sie fortfahren können. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die Anweisungen.

  2. Suchen Sie im Visual Studio-Installer nach der Installation von Visual Studio, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ändern.

    Screenshot: Liste von Installationen von Visual Studio im Visual Studio-Installer

Ändern von Workloads oder einzelnen Komponenten

Workloads enthalten die Funktionen, die Sie für die verwendete Programmiersprache oder Plattform benötigen. Verwenden Sie Arbeitsauslastungen, um Visual Studio so zu ändern, dass die Arbeit, die Sie ausführen möchten zum gewünschten Zeitpunkt unterstützt werden.

  1. Wählen Sie im Visual Studio-Installer die Registerkarte Workloads und dann die gewünschten Workloads aus oder heben Sie die Auswahl bestimmter Workloads auf.

    Wenn Sie Workloads nicht verwenden möchten, um Ihre Visual Studio-Installation anzupassen, wählen Sie in der Registerkarte Einzelne Komponenten die gewünschten Komponenten aus, und folgen Sie den Anweisungen.

    Screenshot: Registerkarte „Workloads“ im Visual Studio-Installer

  2. Wählen Sie aus, ob Sie die Standardoption Beim Herunterladen installieren oder die Option Alle herunterladen und dann installieren verwenden möchten.

    Screenshot: Optionen zum Herunterladen und Installieren im Visual Studio-Installer

    Die Option „Alle herunterladen und dann installieren“ ist praktisch, wenn Sie zuerst alle Dateien herunterladen und die Installation später durchführen möchten.

  3. Klicken Sie auf Ändern.

  4. Wählen Sie ggf. die Registerkarte Workloads und dann die gewünschten Workloads aus oder heben Sie die Auswahl bestimmter Workloads auf.

  5. Klicken Sie im Visual Studio-Installer auf Starten, nachdem die neuen Workloads installiert wurden, um Visual Studio zu öffnen.

Arbeitsauslastungen enthalten die Features, die Sie für die verwendete Programmiersprache oder Plattform benötigen. Verwenden Sie Arbeitsauslastungen, um Visual Studio so zu ändern, dass die Arbeit, die Sie ausführen möchten zum gewünschten Zeitpunkt unterstützt werden.

Tipp

Weitere Informationen zu den Tools und Komponentenpaketen, die Sie für die Entwicklung benötigen, finden Sie unter Visual Studio-Workloads.

  1. Wählen Sie im Visual Studio-Installer die Registerkarte Workloads und dann die gewünschten Workloads aus oder heben Sie die Auswahl bestimmter Workloads auf.

    Screenshot: Registerkarte „Workloads“ im Visual Studio-Installer

  2. Wählen Sie aus, ob Sie die Standardoption Beim Herunterladen installieren oder die Option Alle herunterladen und dann installieren verwenden möchten.

    Screenshot: Optionen zum Herunterladen und Installieren im Visual Studio-Installer

    Die Option „Alle herunterladen und dann installieren“ ist praktisch, wenn Sie zuerst alle Dateien herunterladen und die Installation später durchführen möchten.

  3. Klicken Sie auf Ändern.

  4. Klicken Sie im Visual Studio-Installer auf Starten, nachdem die neuen Workloads installiert wurden, um Visual Studio zu öffnen.

Workloads enthalten die Komponenten, die Sie für die verwendete Programmiersprache oder Plattform benötigen. Verwenden Sie Arbeitsauslastungen, um Visual Studio so zu ändern, dass die Arbeit, die Sie ausführen möchten zum gewünschten Zeitpunkt unterstützt werden.

Tipp

Weitere Informationen zu den Tools und Komponentenpaketen, die Sie für die Entwicklung benötigen, finden Sie im Abschnitt Visual Studio-Workloads.

  1. Wählen Sie im Visual Studio-Installer die Registerkarte Workloads und dann die gewünschten Workloads aus oder heben Sie die Auswahl bestimmter Workloads auf.

    Screenshot: Registerkarte „Workloads“ im Visual Studio-Installer

  2. Um mehr Komponenten hinzuzufügen, als von einer Workload installiert werden, klicken Sie auf die Registerkarte Einzelne Komponenten, und aktivieren oder deaktivieren Sie die einzelnen gewünschten Komponenten.

    Screenshot: Registerkarte „Einzelne Komponenten“ im Visual Studio-Installer

  3. Wählen Sie aus, ob Sie die Einstellung Beim Herunterladen installieren oder Alle herunterladen und dann installieren verwenden möchten. Die Standardoption Beim Herunterladen installieren spart Gesamtzeit, indem die Installation früher gestartet wird.

    Screenshot: Optionen zum Herunterladen und Installieren im Visual Studio-Installer

  4. Klicken Sie auf Ändern.

  5. Nachdem die geänderten Workloads oder Komponenten installiert wurden, klicken Sie im Visual Studio-Installer auf Starten, um Visual Studio 2022 RC zu öffnen.

Tipp

Weitere Informationen zur SQL Server Data Tools-Komponente finden Sie unter Herunterladen und Installieren von SQL Server Data Tools (SSDT) für Visual Studio.

Ändern von Sprachpaketen

Der Visual Studio-Installer wählt ein Standard-Language-Pack für Visual Studio aus, das der Sprache des Betriebssystems entspricht. Sie können die Standardsprache jedoch jederzeit ändern.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Visual Studio Installationsprogramm die Registerkarte Sprachpakete aus.
  2. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus.
  3. Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen.

Support aufrufen

Manchmal kann etwas schiefgehen. Wenn es bei der Installation von Visual Studio zu einem Fehler kommt, finden Sie ausführliche Informationen im Artikel Problembehandlung bei der Visual Studio-Installation und bei Upgradefehlern.

Für installationsbezogene Probleme wird außerdem eine Livechat-Supportoption angeboten (nur auf Englisch).

Hier sind einige weitere Supportoptionen:

Weitere Informationen