Dokumentation zu Azure Functions

Azure Functions ist ein serverloser Computedienst, mit dem Sie Code bedarfsgesteuert ausführen können, ohne eine explizite Infrastruktur bereitstellen oder verwalten zu müssen. Verwenden Sie Azure Functions, um ein Skript oder einen Codeabschnitt als Reaktion auf verschiedene Ereignisse auszuführen. Hier erfahren Sie anhand unserer Schnellstarts, Tutorials und Beispiele, wie Sie Azure Functions verwenden.

Fünfminütige Schnellstarts

Hier erfahren Sie, wie Sie Funktionen erstellen, deren Ausführung auf Ereignissen basiert, die mithilfe von Folgendem erstellt wurden:

Informieren Sie sich über lokales Entwickeln und Debuggen:

Schritt-für-Schritt-Tutorials

Erfahren Sie, wie Sie Azure Functions erstellen und verwalten:

  1. Erstellen einer Funktion, die in Azure Logic Apps integriert ist
  2. Erstellen einer serverlosen API mit Azure Functions
  3. Erstellen einer OpenAPI-Definition für eine Funktion
  4. Automatisieren der Größenänderung von hochgeladenen Images per Event Grid
  5. Erstellen einer serverlosen Webanwendung zum Hosten von Bildern in Cosmos DB

Beispiele

Verweis