Analysieren von Azure CDN-Verwendungsmustern

Nachdem Sie CDN für Ihre Anwendung aktiviert haben, können Sie die CDN-Nutzung überwachen, die Integrität Ihrer Bereitstellung überprüfen und potenzielle Probleme behandeln. Es gibt die folgenden Möglichkeiten für die Bereitstellung dieser Funktionen über Azure CDN:

Unformatierte Protokolle für Azure CDN von Microsoft

Mit einem Microsoft-Standardprofil können Sie unformatierte Protokolle aktivieren und zum Streamen von Protokollen an folgende Ziele auswählen:

  • Azure Storage
  • Event Hubs
  • Azure Log Analytics

Mit Azure Log Analytics können Sie Überwachungsmetriken anzeigen und Warnungen einrichten.

Weitere Informationen finden Sie unter Unformatierte Azure CDN-HTTP-Protokolle.

Kernanalyse über Azure-Diagnoseprotokolle

Die Kernanalyse ist für CDN-Endpunkte für alle Tarife verfügbar. Durch die Azure-Diagnoseprotokolle kann die Kernanalyse in Azure Storage, Event Hubs oder Azure Monitor-Protokolle exportiert werden. Azure Monitor-Protokolle bieten eine Lösung mit Diagrammen, die vom Benutzer konfiguriert und angepasst werden können. Weitere Informationen zu Azure-Diagnoseprotokollen finden Sie unter Azure-Diagnoseprotokolle.

Verizon-Kernberichte

Profile für Azure CDN Standard von Verizon und Azure CDN Premium von Verizon beinhalten Kernberichte. Sie können Kernberichte im zusätzlichen Verizon-Portal anzeigen. Auf Verizon-Kernberichte kann im Azure-Portal über die Option Verwalten zugegriffen werden. Sie bieten verschiedene Arten von Diagrammen und Ansichten. Weitere Informationen finden Sie unter Kernberichte aus Verizon.

Benutzerdefinierte Verizon-Berichte

Profile für Azure CDN Standard von Verizon und Azure CDN Premium von Verizon beinhalten benutzerdefinierte Berichte. Sie können benutzerdefinierte Berichte im zusätzlichen Verizon-Portal anzeigen. Auf benutzerdefinierte Verizon-Berichte kann im Azure-Portal über die Option Verwalten zugegriffen werden.

Die benutzerdefinierten Berichte enthalten die Anzahl der Treffer oder übertragenen Daten für jeden Edge-CNAME. Daten werden über einen Zeitraum nach HTTP-Antwortcode oder Cachestatus gruppiert. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Berichte aus Verizon.

Azure CDN Premium von Verizon: Berichte

Mit Azure CDN Premium von Verizon können Sie darüber hinaus auf die folgenden Berichte zugreifen:

Nächste Schritte

In diesem Artikel haben Sie die verschiedenen Optionen für Analyseberichte für Azure CDN kennengelernt.

Weitere Informationen zu Azure CDN und den anderen in diesem Artikel erwähnten Azure-Diensten finden Sie unter den folgenden Quellen: