Hinzufügen von Artefakten zu Ihrer Integrationsdienstumgebung (Integration Service Environment, ISE) in Azure Logic AppsAdd artifacts to your integration service environment (ISE) in Azure Logic Apps

Fügen Sie nach der Erstellung einer Integrationsdienstumgebung (ISE) Artefakte wie Logik-Apps, Integrationskonten und Connectors hinzu, damit diese auf die Ressourcen in Ihrem virtuellen Azure-Netzwerk zugreifen können.After you create an integration service environment (ISE), add artifacts such as logic apps, integration accounts, and connectors so that they can access the resources in your Azure virtual network. Beispielsweise werden verwaltete ISE-Connectors, die nach dem Erstellen der ISE verfügbar werden, nicht automatisch im Logik-App-Designer angezeigt.For example, managed ISE connectors that become available after you create your ISE don't automatically appear in the Logic App Designer. Bevor Sie diese ISE-Connectors verwenden können, müssen Sie diese Connectors manuell Ihrer ISE hinzufügen und bereitstellen, damit Sie im Logik-App-Designer angezeigt werden.Before you can use these ISE connectors, you have to manually add and deploy those connectors to your ISE so that they appear in the Logic App Designer.

VoraussetzungenPrerequisites

Erstellen von Logik-AppsCreate logic apps

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Logik-Apps zu erstellen, die in Ihrer Integrationsdienstumgebung (ISE) ausgeführt werden:To build logic apps that run in your integration service environment (ISE), follow these steps:

  1. Suchen Sie nach Ihrer ISE, und öffnen Sie sie, falls dies erforderlich ist.Find and open your ISE, if not already open. Wählen Sie im ISE-Menü unter Einstellungen die Optionen Logik-Apps > Hinzufügen aus.From the ISE menu, under Settings, select Logic apps > Add.

    Hinzufügen einer neuen Logik-App zur ISE

    Oder-or-

    Klicken Sie im Hauptmenü von Azure auf Ressource erstellen > Integration > Logik-App.From the main Azure menu, select Create a resource > Integration > Logic App.

  2. Geben Sie den Namen, das Azure-Abonnement und die Azure-Ressourcengruppe (neu oder vorhanden) an, die Sie für Ihre Logik-App verwenden möchten.Provide the name, Azure subscription, and Azure resource group (new or existing) to use for your logic app.

  3. Wählen Sie in der Liste Speicherort im Abschnitt Integrationsdienstumgebungen Ihre ISE aus, z. B.:From the Location list, under the Integration service environments section, select your ISE, for example:

    Auswählen der Integrationsdienstumgebung

    Wichtig

    Falls Sie Ihre Logik-Apps mit einem Integrationskonto verwenden möchten, muss für diese Logik-Apps und das Integrationskonto dieselbe ISE verwendet werden.If you want to use your logic apps with an integration account, those logic apps and the integration account must use the same ISE.

  4. Fahren Sie wie gewohnt mit der Erstellung Ihrer Logik-App fort.Continue creating your logic app in the usual way.

    Informationen zu den Unterschieden, wie Trigger und Aktionen funktionieren und wie sie bezeichnet werden, wenn Sie eine Integrationsdienstumgebung verwenden, im Vergleich zum globalen Logic Apps-Dienst, finden Sie unter „Isoliert“ gegenüber „Global“ in der Übersicht zur Integrationsdienstumgebung.For differences in how triggers and actions work and how they're labeled when you use an ISE compared to the global Logic Apps service, see Isolated versus global in the ISE overview.

  5. Informationen zum Verwalten von Logik-Apps und API-Verbindungen in Ihrer ISE finden Sie unter Manage your integration service environment (ISE) in Azure Logic Apps (Verwalten Ihrer Integrationsdienstumgebung (Integration Service Environment, ISE) in Azure Logic Apps).To manage logic apps and API connections in your ISE, see Manage your integration service environment.

Erstellen von IntegrationskontenCreate integration accounts

Basierend auf der während der Erstellung gewählten ISE-SKU umfasst Ihre ISE die Nutzung des jeweiligen Integrationskontos ohne weitere Kosten.Based on the ISE SKU selected at creation, your ISE includes specific integration account usage at no additional cost. Logik-Apps, die in einer Integrationsdienstumgebung (ISE) enthalten sind, können nur auf Integrationskonten verweisen, die sich in derselben ISE befinden.Logic apps that exist in an integration service environment (ISE) can reference only integration accounts that exist in the same ISE. Damit ein Integrationskonto mit Logik-Apps in einer ISE funktioniert, muss sowohl für das Integrationskonto als auch für die Logik-Apps dieselbe Umgebung als Speicherort verwendet werden.So, for an integration account to work with logic apps in an ISE, both the integration account and logic apps must use the same environment as their location. Weitere Informationen zu Integrationskonten und ISEs finden Sie unter Integrationskonten mit ISE.For more information about integration accounts and ISEs, see Integration accounts with ISE.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Integrationskonto zu erstellen, das eine ISE verwendet:To create an integration account that uses an ISE, follow these steps:

  1. Suchen Sie nach Ihrer ISE, und öffnen Sie sie, falls dies erforderlich ist.Find and open your ISE, if not already open. Wählen Sie im ISE-Menü unter Einstellungen die Optionen Integrationskonten > Hinzufügen aus.From the ISE menu, under Settings, select Integration accounts > Add.

    Hinzufügen eines neuen Integrationskontos zur ISE

    Oder-or-

    Wählen Sie im Hauptmenü von Azure die Optionen Ressource erstellen > Integration > Integrationskonto aus.From the main Azure menu, select Create a resource > Integration > Integration Account.

  2. Geben Sie den Namen, das Azure-Abonnement, die Azure-Ressourcengruppe (neu oder vorhanden) und den Tarif für Ihr Integrationskonto an.Provide the name, Azure subscription, Azure resource group (new or existing), and pricing tier to use for your integration account.

  3. Wählen Sie in der Liste Speicherort im Abschnitt Integrationsdienstumgebungen dieselbe ISE aus, die von Ihren Logik-Apps verwendet wird, z. B.:From the Location list, under the Integration service environments section, select the same ISE that your logic apps use, for example:

    Auswählen der Integrationsdienstumgebung

  4. Verknüpfen Sie Ihre Logik-App wie gewohnt mit Ihrem Integrationskonto.Link your logic app to your integration account in the usual way.

  5. Fügen Sie Ihrem Integrationskonto anschließend Artefakte hinzu, etwa Parteien und Vereinbarungen.Continue by adding artifacts to your integration account, such as trading partners and agreements.

  6. Informationen zum Verwalten von Integrationskonten in Ihrer ISE finden Sie unter Manage your integration service environment (ISE) in Azure Logic Apps (Verwalten Ihrer Integrationsdienstumgebung (Integration Service Environment, ISE) in Azure Logic Apps.)To manage integration accounts in your ISE, see Manage your integration service environment.

Hinzufügen von ISE-ConnectorsAdd ISE connectors

Von Microsoft verwaltete ISE-Connectors, die nach dem Erstellen der ISE verfügbar werden, werden nicht automatisch in der Connectorauswahl im Logik-App-Designer angezeigt.Microsoft-managed connectors that become available after you create your ISE don't automatically appear in the connector picker on the Logic App Designer. Bevor Sie diese ISE-Connectors verwenden können, müssen Sie diese Connectors manuell Ihrer ISE hinzufügen und bereitstellen, damit Sie im Logik-App-Designer angezeigt werden.Before you can use these ISE connectors, you have to manually add and deploy these connectors to your ISE so that they appear in the Logic App Designer.

  1. Wählen Sie im ISE-Menü unter Einstellungen die Option Verwaltete Connectors aus.On your ISE menu, under Settings, select Managed connectors. Wählen Sie auf der Symbolleiste Hinzufügen aus.On the toolbar, select Add.

    Anzeigen verwalteter Connectors

  2. Öffnen Sie im Bereich Neuen verwalteten Connector hinzufügen die Liste Connector suchen.On the Add a new managed connector pane, open the Find connector list. Wählen Sie den ISE-Connector aus, den Sie verwenden möchten, der aber noch nicht in Ihrer ISE bereitgestellt ist.Select the ISE connector that you want to use but isn't yet deployed in your ISE. Klicken Sie auf Erstellen.Select Create.

    Wählen Sie den ISE-Connector aus, den Sie in Ihrer ISE bereitstellen möchten.

    Nur ISE-Connectors, die berechtigt, aber noch nicht in Ihrer ISE bereitgestellt sind, werden Ihnen zur Auswahl angezeigt.Only ISE connectors that are eligible but not yet deployed to your ISE appear available for you to select. Connectors, die bereits in der ISE bereitgestellt wurden, sind für die Auswahl nicht verfügbar.Connectors that are already deployed in your ISE appear unavailable for selection.

Erstellen benutzerdefinierter ConnectorsCreate custom connectors

Wenn Sie benutzerdefinierte Connectors in ihrer ISE verwenden möchten, erstellen Sie diese direkt in der ISE.To use custom connectors in your ISE, create those custom connectors from directly inside your ISE.

  1. Suchen Sie nach Ihrer ISE, und öffnen Sie sie, falls dies erforderlich ist.Find and open your ISE, if not already open. Wählen Sie im ISE-Menü unter Einstellungen die Optionen Benutzerdefinierte Connectors > Hinzufügen aus.From the ISE menu, under Settings, select Custom connectors > Add.

    Erstellen eines benutzerdefinierten Connectors

  2. Geben Sie den Namen, das Azure-Abonnement und die Azure-Ressourcengruppe (neu oder vorhanden) an, die Sie für den benutzerdefinierten Connector verwenden möchten.Provide the name, Azure subscription, and Azure resource group (new or existing) to use for your custom connector.

  3. Wählen Sie in der Liste Speicherort im Abschnitt Integrationsdienstumgebungen dieselbe ISE aus, die von Ihren Logik-Apps verwendet wird, und wählen Sie Erstellen aus. Beispiel:From the Location list, under the Integration service environments section, select the same ISE that your logic apps use, and select Create, for example:

    Auswählen der Integrationsdienstumgebung

  4. Wählen Sie den neuen benutzerdefinierten Connector und anschließend Bearbeiten aus. Beispiel:Select your new custom connector, and then select Edit, for example:

    Auswählen und Bearbeiten eines benutzerdefinierten Connectors

  5. Erstellen Sie anschließend den Connector wie gewohnt auf der Grundlage einer OpenAPI-Definition oder eines SOAP.Continue by creating the connector in the usual way from an OpenAPI definition or SOAP.

  6. Informationen zum Verwalten von benutzerdefinierten Connectors in Ihrer ISE finden Sie unter Manage your integration service environment (ISE) in Azure Logic Apps (Verwalten Ihrer Integrationsdienstumgebung (Integration Service Environment, ISE) in Azure Logic Apps.)To manage custom connectors in your ISE, see Manage your integration service environment.

Nächste SchritteNext steps