Diagnostizieren und Beheben von Workflowfehlern in Azure Logic AppsTroubleshoot and diagnose workflow failures in Azure Logic Apps

Ihre Logik-App generiert Informationen, die Ihnen beim Diagnostizieren und Debuggen von Problemen in Ihrer App helfen.Your logic app generates information that can help you diagnose and debug problems in your app. Zum Diagnostizieren einer Logik-App können Sie im Azure-Portal die einzelnen Schritte des Workflows prüfen.You can diagnose a logic app by reviewing each step in the workflow through the Azure portal. Alternativ können Sie einem Workflow einige Schritte hinzufügen, um ein Laufzeit-Debugging durchzuführen.Or, you can add some steps to a workflow for runtime debugging.

Triggerverlauf überprüfenCheck trigger history

Jede Ausführung einer Logik-App beginnt mit einem Auslöseversuch. Wenn also der Trigger nicht ausgelöst wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:Each logic app run starts with a trigger attempt, so if the trigger doesn't fire, follow these steps:

  1. Überprüfen Sie den Status des Triggers, indem Sie den Triggerverlauf überprüfen.Check the trigger's status by checking the trigger history. Um weitere Informationen zu dem Auslöseversuch anzuzeigen, wählen Sie das Triggerereignis aus, z. B.:To view more information about the trigger attempt, select that trigger event, for example:

    Anzeigen von Status und Verlauf des Triggers

  2. Überprüfen Sie die Eingaben des Triggers, um zu bestätigen, dass Sie erwartungsgemäß angezeigt werden.Check the trigger's inputs to confirm that they appear as you expect. Wählen Sie unter Eingabelink den Link aus, über den der Bereich Eingaben angezeigt wird.Under Inputs link, select the link, which shows the Inputs pane.

    Triggereingaben enthalten die Daten, die vom Trigger erwartet werden und die er zum Starten des Workflows benötigt.Trigger inputs include the data that the trigger expects and requires to start the workflow. Wenn Sie diese Eingaben überprüfen, können Sie bestimmen, ob die Triggereingaben korrekt sind und ob die Bedingung erfüllt wurde, sodass der Workflow fortgesetzt werden kann.Reviewing these inputs can help you determine whether the trigger inputs are correct and whether the condition was met so that the workflow can continue.

    Die feedUrl-Eigenschaft hat hier beispielsweise einen falschen RSS-Feedwert:For example, the feedUrl property here has an incorrect RSS feed value:

    Triggereingaben auf Fehler überprüfen

  3. Überprüfen Sie die Ausgaben des Triggers, falls vorhanden, um zu bestätigen, dass Sie erwartungsgemäß angezeigt werden.Check the triggers outputs, if any, to confirm that they appear as you expect. Wählen Sie unter Ausgabelink den Link aus, über den der Bereich Ausgaben angezeigt wird.Under Outputs link, select the link, which shows the Outputs pane.

    Triggerausgaben enthalten die Daten, die der Trigger an den nächsten Schritt im Workflow übergibt.Trigger outputs include the data that the trigger passes to the next step in your workflow. Wenn Sie diese Ausgaben überprüfen, können Sie bestimmen, ob die richtigen oder erwarteten Werte an den nächsten Schritt im Workflow übergeben wurden, z. B.:Reviewing these outputs can help you determine whether the correct or expected values passed on to the next step in your workflow, for example:

    Triggerausgaben auf Fehler überprüfen

    Tipp

    Sollten Sie Inhalte vorfinden, die Sie nicht verstehen, erfahren Sie hier mehr über unterschiedliche Inhaltstypen in Azure Logic Apps.If you find any content that you don't recognize, learn more about different content types in Azure Logic Apps.

Ausführungsverlauf überprüfenCheck runs history

Jedes Mal, wenn der Trigger für ein Element oder Ereignis ausgelöst wird, erstellt die Logic Apps-Engine eine gesonderte Workflowinstanz für jedes Element oder Ereignis und führt diese aus.Each time that the trigger fires for an item or event, the Logic Apps engine creates and runs a separate workflow instance for each item or event. Wenn eine Ausführung fehlschlägt, führen Sie diese Schritte aus, um die Vorgänge während dieser Ausführung zu überprüfen – einschließlich des Status für die einzelnen Workflowschritte sowie der Eingaben und Ausgaben für die einzelnen Schritte.If a run fails, follow these steps to review what happened during that run, including the status for each step in the workflow plus the inputs and outputs for each step.

  1. Überprüfen Sie den Ausführungsstatus des Workflows, indem Sie den Ausführungsverlauf überprüfen.Check the workflow's run status by checking the runs history. Weitere Informationen zu einer fehlgeschlagenen Ausführung, einschließlich aller Schritte in dieser Ausführung mit ihrem jeweiligen Status, erhalten Sie, indem Sie die fehlgeschlagene Ausführung auswählen.To view more information about a failed run, including all the steps in that run in their status, select the failed run.

    Ausführungsverlauf anzeigen und fehlgeschlagene Ausführung auswählen

  2. Nachdem alle Schritte in der Ausführung angezeigt wurden, erweitern Sie den ersten fehlerhaften Schritt.After all the steps in the run appear, expand the first failed step.

    Ersten fehlerhaften Schritt erweitern

  3. Überprüfen Sie die Eingaben des fehlgeschlagenen Schritts, um zu bestätigen, dass Sie erwartungsgemäß angezeigt werden.Check the failed step's inputs to confirm whether they appear as you expect.

  4. Überprüfen Sie die Details zu den einzelnen Schritten in einer bestimmten Ausführung.Review the details for each step in a specific run. Wählen Sie unter Ausführungsverlauf die Ausführung aus, die Sie untersuchen möchten.Under Runs history, select the run that you want to examine.

    Überprüfen des Ausführungsverlaufs

    Details für eine Logik-App-Ausführung anzeigen

  5. Wählen Sie zum Untersuchen der Eingaben, Ausgaben und Fehlermeldungen für einen bestimmten Schritt den gewünschten Schritt aus, um den Bereich zu erweitern und die Details anzuzeigen.To examine the inputs, outputs, and any error messages for a specific step, choose that step so that the shape expands and shows the details. Beispiel:For example:

    Schrittdetails anzeigen

Durchführen von Laufzeit-DebuggingPerform runtime debugging

Zusätzlich zur Überprüfung des Triggers und des Ausführungsverlaufs können Sie einem Logik-App-Workflow Diagnoseschritte hinzufügen, die Sie beim Debuggen unterstützen.To help with debugging, you can add diagnostic steps to a logic app workflow, along with reviewing the trigger and runs history. So können Sie beispielsweise Schritte hinzufügen, die den Dienst Webhook Tester nutzen, um HTTP-Anforderungen untersuchen und ihre exakte Größe und Form sowie ihr Format ermitteln zu können.For example, you can add steps that use the Webhook Tester service so that you can inspect HTTP requests and determine their exact size, shape, and format.

  1. Wechseln Sie zur Site Webhook Tester, und kopieren Sie die generierte eindeutige URL.Go to the Webhook Tester site and copy the generated unique URL.

  2. Fügen Sie in Ihrer Logik-App eine HTTP POST-Aktion mit dem Textinhalt hinzu, den Sie testen möchten (beispielsweise einen Ausdruck oder eine weitere Schrittausgabe).In your logic app, add an HTTP POST action plus the body content that you want to test, for example, an expression or another step output.

  3. Fügen Sie Ihre URL von Webhook Tester in die HTTP POST-Aktion ein.Paste your URL from Webhook Tester into the HTTP POST action.

  4. Um zu prüfen, wie die Anforderung beim Generieren durch die Logic Apps-Engine gebildet wird, führen Sie die Logik-App aus, und besuchen Sie die „Webhook Tester“-Site erneut, um weitere Details zu erhalten.To review how a request is formed when generated from the Logic Apps engine, run the logic app, and revisit the Webhook Tester site for more details.

Nächste SchritteNext steps