DbConnection Klasse

Definition

Definiert das Kernverhalten der Datenbankverbindungen und stellt eine Basisklasse für datenbankspezifische Verbindungen bereitDefines the core behavior of database connections and provides a base class for database-specific connections.

public ref class DbConnection abstract : System::ComponentModel::Component, IDisposable, System::Data::IDbConnection
public abstract class DbConnection : System.ComponentModel.Component, IDisposable, System.Data.IDbConnection
type DbConnection = class
    inherit Component
    interface IDbConnection
    interface IDisposable
Public MustInherit Class DbConnection
Inherits Component
Implements IDbConnection, IDisposable
Vererbung
Abgeleitet
Implementiert

Hinweise für Vererber

Wenn Sie von DbConnection erben, müssen Sie die folgenden Member überschreiben: Close(), BeginDbTransaction(IsolationLevel), ChangeDatabase(String), CreateDbCommand(), Open() und StateChange.When you inherit from DbConnection, you must override the following members: Close(), BeginDbTransaction(IsolationLevel), ChangeDatabase(String), CreateDbCommand(), Open(), and StateChange. Sie müssen auch die folgenden Eigenschaften angeben: ConnectionString, Database, DataSource, ServerVersion und State.You must also provide the following properties: ConnectionString, Database, DataSource, ServerVersion, and State.

Konstruktoren

DbConnection()

Initialisiert eine neue Instanz der DbConnection-Klasse.Initializes a new instance of the DbConnection class.

Eigenschaften

CanRaiseEvents

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann.Gets a value indicating whether the component can raise an event.

(Geerbt von Component)
ConnectionString

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Zeichenfolge, die für die Verbindung benötigt wird, ab oder legt sie festWhen overridden in a derived class, gets or sets the string used to open the connection.

ConnectionTimeout

Ruft die Zeit (in Sekunden) ab, die beim Verbindungsaufbau gewartet werden soll, bis der Versuch beendet und ein Fehler generiert wird.Gets the time to wait (in seconds) while establishing a connection before terminating the attempt and generating an error.

Container

Ruft den IContainer ab, der die Component enthält.Gets the IContainer that contains the Component.

(Geerbt von Component)
Database

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Namen der aktuellen Datenbank ab, nachdem eine Verbindung geöffnet wurde, oder ruft den in der Verbindungszeichenfolge angegebenen Datenbanknamen ab, bevor die Verbindung geöffnet wirdWhen overridden in a derived class, gets the name of the current database after a connection is opened, or the database name specified in the connection string before the connection is opened.

DataSource

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Namen des Datenbankservers ab, zu dem die Verbindung hergestellt werden sollWhen overridden in a derived class, gets the name of the database server to which to connect.

DbProviderFactory

Ruft den DbProviderFactory für diesen DbConnection ab.Gets the DbProviderFactory for this DbConnection.

DesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet.Gets a value that indicates whether the Component is currently in design mode.

(Geerbt von Component)
Events

Ruft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind.Gets the list of event handlers that are attached to this Component.

(Geerbt von Component)
ServerVersion

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Zeichenfolge ab, die die Version des Servers darstellt, mit der das Objekt verbunden istWhen overridden in a derived class, gets a string that represents the version of the server to which the object is connected.

Site

Ruft den ISite von Component ab oder legt ihn fest.Gets or sets the ISite of the Component.

(Geerbt von Component)
State

Ruft eine Zeichenfolge ab, die den Zustand der Verbindung beschreibt.Gets a string that describes the state of the connection.

Methoden

BeginDbTransaction(IsolationLevel)

Startet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine DatenbanktransaktionWhen overridden in a derived class, starts a database transaction.

BeginDbTransactionAsync(IsolationLevel, CancellationToken)

Startet asynchron eine DatenbanktransaktionAsynchronously starts a database transaction.

BeginTransaction()

Startet eine Datenbanktransaktion.Starts a database transaction.

BeginTransaction(IsolationLevel)

Startet eine Datenbanktransaktion mit dem angegebenen Isolationsgrad.Starts a database transaction with the specified isolation level.

BeginTransactionAsync(CancellationToken)

Startet asynchron eine DatenbanktransaktionAsynchronously begins a database transaction.

BeginTransactionAsync(IsolationLevel, CancellationToken)

Startet asynchron eine DatenbanktransaktionAsynchronously begins a database transaction.

ChangeDatabase(String)

Ändert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die aktuelle Datenbank für eine geöffnete VerbindungWhen overridden in a derived class, changes the current database for an open connection.

ChangeDatabaseAsync(String, CancellationToken)

Ändert asynchron die aktuelle Datenbank für eine offene VerbindungAsynchronously changes the current database for an open connection.

Close()

Schließt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Verbindung zur DatenbankWhen overridden in a derived class, closes the connection to the database.

CloseAsync()

Schließt asynchron die Verbindung mit der DatenbankAsynchronously closes the connection to the database.

CreateCommand()

Erstellt ein DbCommand-Objekt, das der aktuellen Verbindung zugeordnet ist, und gibt es zurück.Creates and returns a DbCommand object associated with the current connection.

CreateDbCommand()

Erstellt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein DbCommand-Objekt, das der aktuellen Verbindung zugeordnet ist, und gibt es zurückWhen overridden in a derived class, creates and returns a DbCommand object associated with the current connection.

CreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind.Creates an object that contains all the relevant information required to generate a proxy used to communicate with a remote object.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
Dispose()
Dispose(Boolean)
DisposeAsync()

Stellt das Verbindungsobjekt asynchron bereitAsynchronously diposes the connection object.

EnlistTransaction(Transaction)

Führt zu einem Eintrag in der angegebenen Transaktion.Enlists in the specified transaction.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetLifetimeService()

Ruft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert.Retrieves the current lifetime service object that controls the lifetime policy for this instance.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
GetSchema()

Gibt Schemainformationen für die Datenquelle dieser DbConnection zurück.Returns schema information for the data source of this DbConnection.

GetSchema(String)

Gibt Schemainformationen für die Datenquelle dieser DbConnection mithilfe der angegebenen Zeichenfolge des Schemanamens zurück.Returns schema information for the data source of this DbConnection using the specified string for the schema name.

GetSchema(String, String[])

Gibt Schemainformationen für die Datenquelle dieser DbConnection mithilfe der angegebenen Zeichenfolge des Schemanamens und des angegebenen Zeichenfolgenarrays der Einschränkungswerte zurück.Returns schema information for the data source of this DbConnection using the specified string for the schema name and the specified string array for the restriction values.

GetService(Type)

Gibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt.Returns an object that represents a service provided by the Component or by its Container.

(Geerbt von Component)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
InitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.Obtains a lifetime service object to control the lifetime policy for this instance.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts.Creates a shallow copy of the current MarshalByRefObject object.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
OnStateChange(StateChangeEventArgs)

Löst das StateChange-Ereignis aus.Raises the StateChange event.

Open()

Öffnet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Datenbankverbindung mit den Einstellungen, die durch ConnectionString angegeben werdenWhen overridden in a derived class, opens a database connection with the settings specified by the ConnectionString.

OpenAsync()

Eine asynchrone Version von Open(), die eine Datenbankverbindung mit den Einstellungen öffnet, die durch ConnectionString angegeben werden.An asynchronous version of Open(), which opens a database connection with the settings specified by the ConnectionString. Diese Methode ruft die virtuelle Methode OpenAsync(CancellationToken) mit CancellationToken.None auf.This method invokes the virtual method OpenAsync(CancellationToken) with CancellationToken.None.

OpenAsync(CancellationToken)

Dies ist die asynchrone Version von Open().This is the asynchronous version of Open(). Anbieter sollten mit einer entsprechenden Implementierung überschreiben.Providers should override with an appropriate implementation. Das Abbruchtoken kann optional berücksichtigt werden.The cancellation token can optionally be honored.

Die Standardimplementierung ruft den asynchronen Open()-Aufruf auf und gibt eine abgeschlossene Aufgabe zurück.The default implementation invokes the synchronous Open() call and returns a completed task. Die Standardimplementierung gibt eine abgebrochene Aufgabe zurück, wenn sie einen bereits abgebrochenen cancellationToken erhalten hat.The default implementation will return a cancelled task if passed an already cancelled cancellationToken. Die Ausnahmen, die von Open ausgelöst werden, werden über die zurückgegebene Task Exception-Eigenschaft übermittelt.Exceptions thrown by Open will be communicated via the returned Task Exception property.

Rufen Sie keine anderen Methoden und Eigenschaften des DbConnection-Objekts auf, bis die zurückgegebene Aufgabe abgeschlossen ist.Do not invoke other methods and properties of the DbConnection object until the returned Task is complete.

ToString()

Gibt einen String zurück, der den Namen der Component enthält (sofern vorhanden).Returns a String containing the name of the Component, if any. Diese Methode darf nicht überschrieben werden.This method should not be overridden.

(Geerbt von Component)

Ereignisse

Disposed

Tritt ein, wenn die Komponente durch einen Aufruf der Dispose()-Methode freigegeben wird.Occurs when the component is disposed by a call to the Dispose() method.

(Geerbt von Component)
StateChange

Tritt ein, wenn der Zustand des Ereignisses geändert wird.Occurs when the state of the event changes.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IDbConnection.BeginTransaction()

Beginnt eine Datenbanktransaktion.Begins a database transaction.

IDbConnection.BeginTransaction(IsolationLevel)

Beginnt eine Datenbanktransaktion mit der angegebenen Isolationsstufe.Begins a database transaction with the specified isolation level.

IDbConnection.CreateCommand()

Erstellt ein DbCommand-Objekt, das der aktuellen Verbindung zugeordnet ist, und gibt dieses zurück.Creates and returns a DbCommand object that is associated with the current connection.

Gilt für:

Siehe auch