HotSpot.HotSpotMode Eigenschaft

Definition

Gibt das Verhalten eines HotSpot-Objekts in einem ImageMap-Steuerelement beim Klicken auf den HotSpot an oder legt dieses fest.

public:
 virtual property System::Web::UI::WebControls::HotSpotMode HotSpotMode { System::Web::UI::WebControls::HotSpotMode get(); void set(System::Web::UI::WebControls::HotSpotMode value); };
public virtual System.Web.UI.WebControls.HotSpotMode HotSpotMode { get; set; }
member this.HotSpotMode : System.Web.UI.WebControls.HotSpotMode with get, set
Public Overridable Property HotSpotMode As HotSpotMode

Eigenschaftswert

HotSpotMode

Einer der HotSpotMode-Enumerationswerte. Der Standardwert ist Default.

Ausnahmen

Der angegebene Typ ist kein HotSpotMode-Enumerationswert.

Hinweise

Verwenden Sie die HotSpotMode -Eigenschaft, um das Verhalten eines HotSpot -Objekts in einem ImageMap -Steuerelement anzugeben, wenn HotSpot auf geklickt wird. Diese Eigenschaft wird mit einem der HotSpotMode Enumerationswerte festgelegt. In der folgenden Tabelle sind die möglichen Werte aufgeführt.

Wert BESCHREIBUNG
NotSet HotSpot verwendet das Verhalten, das durch die ImageMap-Eigenschaft des HotSpotMode-Steuerelements festgelegt wurde. Wenn das ImageMap -Steuerelement das Verhalten nicht definiert, navigieren die HotSpot Objekte zu einer URL.
Inactive Der HotSpot verfügt über kein Verhalten.
Navigate HotSpot navigiert zu einer URL.
PostBack HotSpot generiert ein Postback an den Server.

Sie können HotSpot das Verhalten entweder für die HotSpotMode -Eigenschaft des -Steuerelements oder für die HotSpotMode -Eigenschaft jedes einzelnen Objekts HotSpot angeben. Wenn beide Eigenschaften festgelegt sind, hat die HotSpotMode für jedes einzelne Objekt angegebene Eigenschaft Vorrang vor der HotSpot HotSpotMode -Eigenschaft im ImageMap -Steuerelement.

Wenn Sie HotSpotMode.NotSet für die HotSpotMode -Eigenschaft eines einzelnen Objekts HotSpot angeben, ruft dessen Verhalten aus der HotSpot -Eigenschaft des enthaltenden ImageMap Steuerelements HotSpotMode ab. Wenn die -Eigenschaft des Steuerelements in diesem Szenario ImageMap entweder nicht auf einen Wert oder auf festgelegt HotSpotMode HotSpotMode.NotSet ist, besteht das Standardverhalten darin, zu einer URL zu navigieren.

Wenn Sie HotSpotMode.Navigate für die HotSpotMode -Eigenschaft eines HotSpot -Objekts angeben, HotSpot navigiert das Objekt zu einer URL, wenn auf den Hotspotbereich geklickt wird. Verwenden Sie die NavigateUrl -Eigenschaft, um die URL anzugeben, zu der navigiert werden soll.

Wenn Sie HotSpotMode.PostBack für die HotSpotMode -Eigenschaft eines HotSpot -Objekts angeben, generiert das HotSpot -Objekt einen Post zurück an den Server, wenn HotSpot auf geklickt wird. Verwenden Sie die PostBackValue -Eigenschaft, um einen Namen für HotSpot anzugeben. Dieser Name wird in den ImageMapEventArgs Ereignisdaten für übergeben, wenn ein Postbackereignis auftritt. Wenn auf ein Postback HotSpot geklickt wird, wird das Click Ereignis ausgelöst. Geben Sie einen Ereignishandler für das Ereignis an, um die Aktionen programmgesteuert zu steuern, die ausgeführt werden, wenn auf ein Postback HotSpot geklickt Click wird.

Damit alle HotSpot Objekte in einem Steuerelement das gleiche Verhalten ImageMap aufweisen, legen Sie die HotSpot.HotSpotMode -Eigenschaft für jedes einzelne Objekt auf HotSpot HotSpotMode.NotSet fest, oder geben Sie keinen Wert für die HotSpot.HotSpotMode Eigenschaft an.

Um unterschiedliche Verhaltensweisen für HotSpot Objekte in einem ImageMap -Steuerelement anzugeben, legen Sie die HotSpot.HotSpotMode -Eigenschaft für jedes einzelne Objekt entweder HotSpot auf , oder HotSpotMode.Navigate HotSpotMode.PostBack HotSpotMode.Inactive fest.

Hinweis

Wenn ImageMap die -Eigenschaft eines Steuerelements ImageMap.HotSpotMode oder die HotSpot.HotSpotMode -Eigenschaft für die darin HotSpot enthaltenen Objekte entweder nicht auf einen Wert oder auf festgelegt HotSpotMode.NotSet ist, ist das Verhalten standardmäßig HotSpotMode.Navigate .

Wenn Sie HotSpotMode.Inactive für die Eigenschaft HotSpot.HotSpotMode angeben, hat das Objekt beim Klicken darauf HotSpot kein Verhalten. Sie können diesen Wert verwenden, um einen inaktiven Hot Spot in einem größeren aktiven Hot Spot zu erstellen. Diese Option wird bereitgestellt, damit Sie komplexere Hot-Spot-Zonen innerhalb eines Steuerelements erstellen ImageMap können.

Um einen inaktiven Bereich innerhalb eines aktiven Hotspots zu erstellen, müssen Sie den inaktiven Hot Spot vor dem aktiven Hot Spot im ImageMap -Steuerelement angeben. Im Folgenden wird beispielsweise ImageMap ein aktiver Ring definiert, indem ein inaktiver kreisförmiger Hot Spot innerhalb eines größeren aktiven kreisförmigen Hotspots angegeben wird:

<asp:ImageMap ID="SaturnImage"
  ImageUrl="~/saturn.PNG"
  runat="server" OnClick="SaturnImage_Click">
  <asp:CircleHotSpot AlternateText="planet" HotSpotMode=PostBack
    PostBackValue="planet" Radius=40 X=100 Y=100 />
  <asp:CircleHotSpot HotSpotMode=Inactive
    Radius=60 X=100 Y=100 />
  <asp:CircleHotSpot AlternateText="rings" HotSpotMode=PostBack
    PostBackValue="rings" Radius=80 X=100 Y=100 />
</asp:ImageMap>

Gilt für

Siehe auch