MouseBinding Klasse

Definition

Bindet eine MouseGesture an einen RoutedCommand (oder eine andere ICommand-Implementierung).Binds a MouseGesture to a RoutedCommand (or another ICommand implementation).

public ref class MouseBinding : System::Windows::Input::InputBinding
public class MouseBinding : System.Windows.Input.InputBinding
type MouseBinding = class
    inherit InputBinding
Public Class MouseBinding
Inherits InputBinding
Vererbung

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie ein MouseBinding -verwendet wird MouseGesture , um RoutedCommandeine an eine zu binden.The following example shows how to use a MouseBinding to bind a MouseGesture to a RoutedCommand.

<MouseBinding Gesture="Control+WheelClick"
              Command="ApplicationCommands.Open" />
MouseGesture OpenCmdMouseGesture = new MouseGesture();
OpenCmdMouseGesture.MouseAction = MouseAction.WheelClick;
OpenCmdMouseGesture.Modifiers = ModifierKeys.Control;

MouseBinding OpenCmdMouseBinding = new MouseBinding();
OpenCmdMouseBinding.Gesture = OpenCmdMouseGesture;
OpenCmdMouseBinding.Command = ApplicationCommands.Open;

this.InputBindings.Add(OpenCmdMouseBinding);
Dim OpenCmdMouseGesture As New MouseGesture()
OpenCmdMouseGesture.MouseAction = MouseAction.WheelClick
OpenCmdMouseGesture.Modifiers = ModifierKeys.Control

Dim OpenCmdMouseBinding As New MouseBinding()
OpenCmdMouseBinding.Gesture = OpenCmdMouseGesture
OpenCmdMouseBinding.Command = ApplicationCommands.Open

Me.InputBindings.Add(OpenCmdMouseBinding)

Hinweise

Eine MouseBinding ordnet eine MouseGesture einer- ICommand Implementierung zu.A MouseBinding associates a MouseGesture with an ICommand implementation. RoutedCommandist die primäre Implementierung der ICommand -Schnittstelle für das WPFWPF Befehlssystem.RoutedCommand is the primary implementation of the ICommand interface for the WPFWPF commanding system. Im Allgemeinen wird beim MouseGesture Ausführen von der Befehl aufgerufen, obwohl das Befehls Verhalten weiter von Befehls spezifischen Faktoren wie dem CanExecute Wert beeinflusst wird.In general, when the MouseGesture is executed, the command is invoked, although the command behavior is further influenced by command-specific factors such as the CanExecute value. Weitere Informationen zu den Befehls Informationen finden Sie in der Befehls Übersicht.For more information on commanding, see the Commanding Overview.

Beim Definieren eines MouseBinding in Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML)gibt es zwei Möglichkeiten, das MouseGestureanzugeben.When defining a MouseBinding in Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML), there are two ways to specify the MouseGesture. Die erste Möglichkeit zum Einrichten eines MouseBinding in XAMLXAML besteht darin, das Gesture -Attribut des MouseBinding -Elements zu definieren, das es einer Syntax ermöglicht, Mausaktionen und modifiziererer als einzelne Zeichenfolge anzugeben, z. b. "Strg + LeftClick".The first way to establish a MouseBinding in XAMLXAML is to define the Gesture attribute of the MouseBinding element, which enables a syntax to specify mouse actions and modifiers as a single string; for example, "CTRL+LeftClick". Die zweite Möglichkeit besteht darin, das MouseAction -Attribut MouseBinding des-Elements zu definieren.The second way is to define the MouseAction attribute of the MouseBinding element. Beide Methoden zum Festlegen MouseGesture von sind gleichwertig und ändern dasselbe zugrunde liegende Objekt, aber es tritt ein Konflikt auf, wenn beides verwendet wird.Both ways of setting the MouseGesture are equivalent and modify the same underlying object, but there will be a conflict if both are used. Wenn sowohl das MouseAction -Attribut als auch Gesture das-Attribut festgelegt sind, ist die Geste ungültig.In the case when the MouseAction and the Gesture attributes are both set, the gesture is invalid. Im Allgemeinen empfiehlt es sich, nur das Gesture -Attribut von XAMLXAMLzu verwenden, auch wenn Sie keine Modifizierer angeben. Dadurch wird Mehrdeutigkeit vermieden, die optimierte Syntax wird bereit gehalten, und es wird die einfachste Darstellung für Serialisierung.In general, it is recommended that you use only the Gesture attribute from XAMLXAML, even if you do not specify modifiers; this avoids ambiguity, provides the most streamlined syntax, and provides the most straightforward representation for serialization.

Ein MouseBinding -Objekt kann für ein bestimmtes-Objekt oder auf Klassenebene definiert werden, RegisterClassInputBinding indem ein CommandManager für die-Klasse registriert wird.A MouseBinding can be defined on a specific object or at the class level by registering a RegisterClassInputBinding on the CommandManager class. Die typische MouseBinding Methode zum Definieren eines ist innerhalb der Steuerelement Vorlage, indem die InputBindings -Eigenschaft in XAMLXAML festgelegt wird, indem KeyBinding ein oder mehrere MouseBinding -oder-Elemente deklariert werden.The most typical way to define a MouseBinding is within the control template, setting the InputBindings property in XAMLXAML by declaring one or more MouseBinding or KeyBinding elements.

Konstruktoren

MouseBinding()

Initialisiert eine neue Instanz der MouseBinding-Klasse.Initializes a new instance of the MouseBinding class.

MouseBinding(ICommand, MouseGesture)

Initialisiert mit dem angegebenen Befehl und der angegebenen Mausbewegung eine neue Instanz der MouseBinding-Klasse.Initializes a new instance of the MouseBinding class, using the specified command and mouse gesture.

Felder

MouseActionProperty

Bezeichnet die MouseAction-Abhängigkeitseigenschaft.Identifies the MouseAction dependency property.

Eigenschaften

Command

Ruft die dieser Eingabebindung zugeordnete ICommand-Klasse ab oder legt diese fest.Gets or sets the ICommand associated with this input binding.

(Geerbt von InputBinding)
CommandParameter

Ruft die befehlsspezifischen Daten für einen bestimmten Befehl ab oder legt diese fest.Gets or sets the command-specific data for a particular command.

(Geerbt von InputBinding)
CommandTarget

Ruft das Zielelement des Befehls ab oder legt dieses fest.Gets or sets the target element of the command.

(Geerbt von InputBinding)
DependencyObjectType

Ruft den DependencyObjectType ab, der den CLRCLR-Typ dieser Instanz umschließt.Gets the DependencyObjectType that wraps the CLRCLR type of this instance.

(Geerbt von DependencyObject)
Dispatcher

Ruft den Dispatcher ab, der diesem DispatcherObject zugeordnet ist.Gets the Dispatcher this DispatcherObject is associated with.

(Geerbt von DispatcherObject)
Gesture

Ruft die dieser Eingabeaktion zugeordnete MouseBinding ab oder legt diese fest.Gets or sets the gesture associated with this MouseBinding.

IsSealed

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt (schreibgeschützt) ist.Gets a value that indicates whether this instance is currently sealed (read-only).

(Geerbt von DependencyObject)
MouseAction

Ruft die MouseAction ab, die diesem MouseBinding zugeordnet sind, oder legt diese fest.Gets or sets the MouseAction associated with this MouseBinding.

Methoden

CheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann.Determines whether the calling thread has access to this DispatcherObject.

(Geerbt von DispatcherObject)
ClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft.Clears the local value of a property. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.The property to be cleared is specified by a DependencyProperty identifier.

(Geerbt von DependencyObject)
ClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft.Clears the local value of a read-only property. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.The property to be cleared is specified by a DependencyPropertyKey.

(Geerbt von DependencyObject)
CloneCore(Freezable)

Kopiert die Basiswerte (nicht animiert) der Eigenschaften des angegebenen Objekts.Copies the base (non-animated) values of the properties of the specified object.

CloneCurrentValueCore(Freezable)

Kopiert die aktuellen Werte der Eigenschaften des angegebenen Objekts.Copies the current values of the properties of the specified object.

CoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft.Coerces the value of the specified dependency property. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.This is accomplished by invoking any CoerceValueCallback function specified in property metadata for the dependency property as it exists on the calling DependencyObject.

(Geerbt von DependencyObject)
CreateInstanceCore()

Erstellt eine Instanz eines MouseBinding-Objekts.Creates an instance of an MouseBinding.

Equals(Object)

Bestimmt, ob ein angegebenes DependencyObject dem aktuellen DependencyObject entspricht.Determines whether a provided DependencyObject is equivalent to the current DependencyObject.

(Geerbt von DependencyObject)
GetAsFrozenCore(Freezable)

Erstellt die Instanz als fixierten Klon des angegebenen Freezable-Elements, indem Basiseigenschaftenwerte (nicht animiert) verwendet werden.Creates the instance a frozen clone of the specified Freezable by using base (non-animated) property values.

GetCurrentValueAsFrozenCore(Freezable)

Erstellt die aktuelle Instanz als fixierten Klon des angegebenen Freezable-Objekts fest.Creates the current instance a frozen clone of the specified Freezable. Wenn das Objekt über animierte Abhängigkeitseigenschaften verfügt, werden die aktuellen animierten Werte kopiert.If the object has animated dependency properties, their current animated values are copied.

GetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.Gets a hash code for this DependencyObject.

(Geerbt von DependencyObject)
GetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator, mit dem bestimmt wird, welche Abhängigkeitseigenschaften dieses DependencyObject über lokal festgelegte Werte verfügen.Creates a specialized enumerator for determining which dependency properties have locally set values on this DependencyObject.

(Geerbt von DependencyObject)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
GetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.Returns the current effective value of a dependency property on this instance of a DependencyObject.

(Geerbt von DependencyObject)
InvalidateProperty(DependencyProperty)

Wertet den effektiven Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft erneut aus.Re-evaluates the effective value for the specified dependency property.

(Geerbt von DependencyObject)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnPropertyChanged(DependencyPropertyChangedEventArgs)

Wird immer dann aufgerufen, wenn der effektive Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für dieses DependencyObject aktualisiert wurde.Invoked whenever the effective value of any dependency property on this DependencyObject has been updated. Welche spezifische Abhängigkeitseigenschaft geändert wird, wird in den Ereignisdaten gemeldet.The specific dependency property that changed is reported in the event data.

(Geerbt von DependencyObject)
ReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt, sofern vorhanden, den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück.Returns the local value of a dependency property, if it exists.

(Geerbt von DependencyObject)
SetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne die Wertquelle zu ändern.Sets the value of a dependency property without changing its value source.

(Geerbt von DependencyObject)
SetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren Bezeichner angegeben wird.Sets the local value of a dependency property, specified by its dependency property identifier.

(Geerbt von DependencyObject)
SetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.Sets the local value of a read-only dependency property, specified by the DependencyPropertyKey identifier of the dependency property.

(Geerbt von DependencyObject)
ShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.Returns a value that indicates whether serialization processes should serialize the value for the provided dependency property.

(Geerbt von DependencyObject)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
VerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann.Enforces that the calling thread has access to this DispatcherObject.

(Geerbt von DispatcherObject)

Gilt für:

Siehe auch