XamlObjectReader Klasse

Definition

Stellt eine XamlReader-Implementierung bereit, die Objektdiagramme liest und einen XAML-Knotenstream generiert.Provides a XamlReader implementation that reads object graphs and generates a XAML node stream.

public ref class XamlObjectReader : System::Xaml::XamlReader
public class XamlObjectReader : System.Xaml.XamlReader
type XamlObjectReader = class
    inherit XamlReader
Public Class XamlObjectReader
Inherits XamlReader
Vererbung
XamlObjectReader

Hinweise

Verwenden Sie die XamlObjectReader in Szenarios, in denen Sie ein Objekt Diagramm verarbeiten möchten, bei dem es sich in der Regel um das Objekt Diagramm einer Anwendung handelt, die ursprünglich aus einer XAML-Quelle generiert wurde.Use the XamlObjectReader in scenarios where you want to process an object graph, which is typically the object graph of an application that is originally generated from a XAML source. Sie können den XamlObjectReader verwenden, bei dem ein Roundtrip von einem XAML-Startpunkt zu einem XAML-Endpunkt erfolgt.You might use the XamlObjectReader where a round trip is made from a XAML start point to a XAML end point. Oder Sie können eine XamlObjectReader über das Objekt Diagramm ausführen. verarbeiten Sie ggf. den zwischengeschalteten XAML-knotenstream mithilfe von APIs auf XamlType und XamlMember. und verwenden Sie dann XamlXmlWriter, um XAML-Knoten in XML zu serialisieren.Or you might run a XamlObjectReader over the object graph; process the intermediate XAML node stream, if it is required, by using APIs on XamlType and XamlMember; and then use XamlXmlWriter to serialize XAML nodes to XML.

Komplexere Szenarien können eine XamlXmlWriter Überschreibung und einen bestimmten XAML-Schema Kontext bereitstellen, den die XamlObjectReader verwendet und dann an die Writer-Überschreibung übergibt.More advanced scenarios might supply a XamlXmlWriter override and a specific XAML schema context that the XamlObjectReader uses and then passes to the writer override.

Typische Szenarien für die Verwendung von XamlObjectReader die von XamlObjectReader implementierten Member aufzurufen. Außerdem wird Close, ReadSubtreeund Skip aus der XamlReader Basisklasse aufgerufen.Typical scenarios for using XamlObjectReader call the members that XamlObjectReader implements; they also call Close, ReadSubtree, and Skip from the XamlReader base class.

Konstruktoren

XamlObjectReader(Object)

Initialisiert eine neue Instanz der Klasse XamlObjectReader.Initializes a new instance of the XamlObjectReader class.

XamlObjectReader(Object, XamlObjectReaderSettings)

Initialisiert eine neue Instanz der XamlObjectReader-Klasse mit den angegebenen Readereinstellungen.Initializes a new instance of the XamlObjectReader class with the specified reader settings.

XamlObjectReader(Object, XamlSchemaContext)

Initialisiert eine neue Instanz der XamlObjectReader-Klasse mit dem angegebenen Schemakontext.Initializes a new instance of the XamlObjectReader class with the specified schema context.

XamlObjectReader(Object, XamlSchemaContext, XamlObjectReaderSettings)

Initialisiert eine neue Instanz der XamlObjectReader-Klasse mit dem angegebenen Schemakontext und den Readereinstellungen.Initializes a new instance of the XamlObjectReader class with the specified schema context and reader settings.

Eigenschaften

Instance

Ruft die Objektinstanz ab, die an der aktuellen Readerposition verfügbar ist.Gets the object instance that is available at the current reader position.

IsDisposed

Ruft ab, ob die Dispose(Boolean)-Methode aufgerufen wurde.Gets whether Dispose(Boolean) has been called.

(Geerbt von XamlReader)
IsEof

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Readerposition am Dateiende ist.Gets a value that reports whether the reader position is at the end of the file.

Member

Ruft das aktuelle XamlMember-Objekt an der Readerposition ab, wenn sich die Readerposition in einem StartMember-Feld befindet.Gets the current XamlMember at the reader position, if the reader position is on a StartMember.

Namespace

Ruft die XAML-Namespacedeklaration aus der aktuellen Readerposition ab.Gets the XAML namespace declaration from the current reader position.

NodeType

Ruft den Typ des aktuellen Knotens ab.Gets the type of the current node.

SchemaContext

Ruft ein Objekt ab, das Schemainformationen für den Informationssatz bereitstellt.Gets an object that provides schema information for the information set.

Type

Ruft das XamlType-Objekt des Objekts an der aktuellen Readerposition ab.Gets the XamlType of the object at the current reader position.

Value

Ruft den Wert des Knotens an der aktuellen Readerposition ab.Gets the value of the node at the current reader position.

Methoden

Close()

Schließt den XAML-Knotenstream.Closes the XAML node stream.

(Geerbt von XamlReader)
Dispose(Boolean)

Gibt die von der XamlReader-Klasse verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.Releases the unmanaged resources used by the XamlReader, and optionally, releases the managed resources.

(Geerbt von XamlReader)
Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
Read()

Stellt den nächsten XAML-Knoten aus dem Quellobjektdiagramm bereit, wenn ein Knoten verfügbar ist.Provides the next XAML node from the source object graph, if a node is available.

ReadSubtree()

Gibt ein XamlReader-Objekt auf Grundlage des aktuellen XamlReader-Objekts zurück, bei dem das zurückgegebene XamlReader-Objekt zum Durchlaufen einer Teilstruktur der XAML-Knotenstruktur verwendet wird.Returns a XamlReader that is based on the current XamlReader, where the returned XamlReader is used to iterate through a subtree of the XAML node structure.

(Geerbt von XamlReader)
Skip()

Überspringt den aktuellen Knoten und verschiebt die Readerposition weiter zum nächsten Knoten.Skips the current node and advances the reader position to the next node.

(Geerbt von XamlReader)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IDisposable.Dispose()

Gibt alle von der aktuellen Instanz der XamlReader-Klasse verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the current instance of the XamlReader class.

(Geerbt von XamlReader)

Gilt für: