Verfolgen Sie den Austausch von E-Mail-Nachrichten zwischen Verkäufern und Kontakten

Machen Sie mehr aus der Kommunikation zwischen Verkäufern und Ihren bestehenden oder potenziellen Kunden, indem Sie den E-Mail-Austausch nachverfolgen und diese dann in umsetzbare Gelegenheiten umwandeln. Business Central kann mit Exchange Online arbeiten, um ein Protokoll der eingehenden und ausgehenden Nachrichten zu erhalten. Sie können den Inhalt jeder Nachricht auf der Seite Aktivitätenprotokollposten anzeigen und analysieren.

Öffentliche Ordner und Regeln für die E-Mail-Anmeldung in Exchange Online einrichten

Bevor Sie die E-Mail-Protokollierung einrichten können, müssen Sie Exchange Online mit öffentlichen Ordnern vorbereiten. Dies kann im Exchange Admin Center oder über die Exchange-Verwaltungsshell erfolgen.

Tipp

Wenn Sie die Exchange-Verwaltungsshell verwenden, finden Sie in einem Beispielskript, das wir im BCTech-Repo veröffentlicht haben, Anregungen zum Einrichten Ihres Skripts.

In der folgenden Liste werden die Hauptschritte mit Links zu weiteren Informationen beschrieben.

  • Erstellen Sie eine Administratorrolle für öffentliche Ordner basierend auf den Informationen in der folgenden Tabelle:

    Eigenschaft Wert
    Name Verwaltung öffentlicher Ordner
    Ausgewählte Rollen Öffentliche Ordner
    Ausgewählte Mitglieder Die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos, mit dem Business Central das E-Mail-Protokollierungsprojekt ausführt

    Weitere Informationen finden Sie unter Rollengruppen verwalten.

  • Erstellen Sie ein neues Postfach für öffentliche Ordner basierend auf den Informationen in der folgenden Tabelle:

    Eigenschaft Wert
    Name Öffentliches Postfach

    Weitere Informationen finden Sie unter Postfach für öffentliche Ordner in Exchange Server erstellen

  • Neue öffentliche Ordner erstellen

    • Erstellen Sie einen neuen öffentlichen Ordner mit dem Namen E-Mail-Protokollierung im Stammverzeichnis, sodass der vollständige Pfad zum Ordner \Email Logging\ wird.
    • Erstellen Sie zwei Unterordner, sodass das Ergebnis die folgenden vollständigen Pfade zu den Ordnern sind:
      • \Email Logging\Queue\
      • \Email Logging\Storage\

    Weitere Informationen finden Sie unter Öffentlichen Ordner erstellen.

  • Den öffentlichen Ordner Warteschlange für E-Mail aktivieren

    Weitere Informationen finden Sie unter Öffentlichen Ordner für E-Mail aktivieren oder deaktivieren

  • Das Senden von E-Mails an den öffentlichen Ordner Warteschlange mit Outlook oder der Exchange-Verwaltungsshell für E-Mail aktivieren

    Weitere Informationen finden Sie unter Anonymen Benutzern erlauben, E-Mails an einen E-Mail-fähigen öffentlichen Ordner zu senden

  • Legen Sie den Benutzer für die E-Mail-Protokollierung als Eigentümer der beiden öffentlichen Ordner Warteschlange und Lager fest, indem Sie Outlook oder die Exchange-Verwaltungsshell basierend auf den Informationen in der folgenden Tabelle verwenden:

    Eigenschaft Wert
    Benutzer Die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos, mit dem Business Central das E-Mail-Protokollierungsprojekt ausführt
    Berechtigungsstufe Besitzer

    Weitere Informationen finden Sie unter Dem öffentlichen Ordner Berechtigungen zuweisen.

  • Erstellen Sie zwei neue E-Mail-Fluss-Regeln für öffentliche Ordner basierend auf den Informationen in der folgenden Tabelle.

    Zweck Name Bedingungen Aktion
    Regel für eingehende E-Mails An diese Organisation gesendete E-Mails protokollieren Der Absender befindet sich außerhalb der Organisation und der Empfänger befindet sich innerhalb der Organisation Das für den öffentlichen Ordner Warteschlange festgelegte E-Mail-Konto mit Bcc senden
    Regel für ausgehende E-Mails Von dieser Organisation gesendete E-Mails protokollieren Der Absender befindet sich innerhalb der Organisation und der Empfänger befindet sich außerhalb der Organisation Das für den öffentlichen Ordner Warteschlange festgelegte E-Mail-Konto mit Bcc senden

    Weitere Informationen finden Sie unter E-Mail-Fluss-Regeln in Exchange Online verwalten und Aktionen für E-Mail-Fluss-Regeln in Exchange Online.

Hinweis

Wenn Sie Änderungen in der Exchange-Verwaltungsshell vornehmen, werden die Änderungen nach einer Verzögerung im Exchange-Verwaltungscenter angezeigt. Die in Exchange vorgenommenen Änderungen sind nach einer Verzögerung auch in Business Central verfügbar.

Als nächstes verbinden Sie Business Central mit Exchange Online.

Einrichten von Business Central, um E-Mail-Nachrichten zu protokollieren

Beginnen Sie mit der E-Mail-Protokollierung in zwei einfachen Schritten:

  1. Stellen Sie eine Verbindung von Business Central mit Exchange Online her für Ihr Microsoft 365-Abonnement. Exchange Online verarbeitet Ihre E-Mail-Nachrichten. Wir haben diesen Schritt vereinfacht, indem wir eine Anleitung für Unterstützte Einrichtung bereitgestellt haben. Sie benötigen lediglich Ihre Administratoranmeldeinformationen für Ihr Administratorkonto in Microsoft 365. Um die Anleitung zu starten, gehen Sie zu Unterstützte Einrichtung , und wählen Sie dann E-Mail-Protokollierung einrichten aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass in Business Central gültige E-Mail-Adressen für Ihre Verkäufer und Kontakte eingegeben wurden, je nachdem, ob es sich um potenzielle oder bestehende Kunden handelt. Öffnen Sie dazu für jeden Kunden oder Verkäufer die Karte Kontakt oder Verkäufer/Käufer , und überprüfen Sie das Feld E-Mail .

Tipp

Nachdem Sie die Schritte in der Anleitung ausgeführt haben, können Sie überprüfen, ob die Verbindung erfolgreich war. Suchen Sie nach Marketingeinrichtung , wählen Sie Verarbeiten aus, dann Funktionen , und dann E-Mail-Protokollierungseinr. überprüfen aus.

Anzeigen des E-Mail-Nachrichtenaustauschs im Aktivitätenprotokoll

Business Central erstellt einen Eintrag auf der Seite Aktivitätenprotokoll , jedes Mal, wenn ein Verkäufer und ein Kontakt eine E-Mail-Nachricht austauschen. Um das Interaktionsprotokoll anzuzeigen, öffnen Sie die Karte Kontakt oder Verkäufer/Einkäufer für die Person, und wählen Sie dann Verkauf und dann Interaktionsprotokollposten aus. Es gibt einige Dinge, die wir mit jedem Eintrag im Protokoll tun können, zum Beispiel:

  • Zeigen Sie den Inhalt der E-Mail-Nachricht an, die ausgetauscht wurde, indem Sie auf die Aktion Dateianhänge anzeigen klicken.
  • Verwandeln Sie einen E-Mail-Austausch in eine Verkaufschance: Wenn ein Eintrag vielversprechend aussieht, können Sie ihn in eine Verkaufschance verwandeln und dann den Fortschritt in Richtung Verkauf steuern. Wählen Sie hierzu den Eintrag aus, und wählen Sie dann die Aktion Verkaufschance erstellen aus. Weitere Informationen finden Sie unter Verkaufschancen verwalten.

Siehe auch

Verwalten von Beziehungen