Registriert einen neuen Kreditor

Kreditoren stellen die Produkte bereit, die Sie verkaufen. Jeder Kreditor, von dem Sie kaufen, muss als Kreditorenkarte erfasst werden.

Bevor Sie neue Kreditoren erfassen können, müssen Sie verschiedene Einkaufscodes einrichten, aus denen Sie auswählen können, wenn Sie Kreditorenkarten ausfüllen. Nach der Erstellung aller erforderlichen Masterdaten können weitere Konfigurationsschritte für den Mandanten – wie Priorisieren des Kreditors zu Zahlungszwecken oder Aufführen von Artikeln, die von diesem und anderen Kreditoren geliefert werden – ausgeführt werden. Eine weitere Gruppe von Einrichtungsaufgaben bildet die Erfassung von Vereinbarungen zu Rabatten, Preisen und Zahlungsformen. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten des Einkaufs.

Kreditorenkarten verwahren die Informationen, die benötigt werden, um Produkte vom Kreditor einzukaufen. Weitere Informationen finden Sie unter Erfassen eines Einkaufs und Neue Artikel registrieren.

Hinweis

Wenn es Kreditorenvorlagen für verschiedene Kreditorenarten gibt, dann erscheint eine Seite automatisch, wenn Sie eine neue Kreditorenkarte erstellen, von der aus Sie eine entsprechende Kreditorenvorlage auswählen können. Wenn nur eine Kreditorenvorlage vorhanden ist, verwenden neue Kreditorenkarten immer diese Vorlage.

Hinzufügen neuer Kreditoren

Sie können neue Kreditoren manuell hinzufügen, indem Sie die Felder auf der Seite Kreditorkarte ausfüllen, oder Sie können Vorlagen verwenden, die vordefinierte Informationen enthalten. Sie können zum Beispiel Vorlagen für verschiedene Arten von Lieferantenprofilen erstellen. Die Verwendung von Vorlagen spart Zeit beim Hinzufügen neuer Kreditor und hilft sicherzustellen, dass die Informationen jedes Mal korrekt sind. Wenn Sie Vorlagen für mehr als einen Kreditorentyp erstellen, können Sie die Vorlage auswählen, die Sie beim Hinzufügen eines Kreditors verwenden möchten. Wenn Sie nur eine Vorlage erstellen, wird diese für alle neuen Lieferanten verwendet. Nachdem Sie eine Vorlage erstellt haben, können Sie die Aktion Vorlage anwenden verwenden, um sie auf einen oder mehrere ausgewählte Kreditoren anzuwenden. Um eine Vorlage zu erstellen, geben Sie die Informationen, die Sie wiederverwenden möchten, auf der Seite Lieferantenkarte ein und speichern sie dann als Vorlage. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern der Kreditor Card Seite als Vorlage.

Tipp

Es kann hilfreich sein, die Seite Lieferantenvorlage zu personalisieren, wenn Sie eine Vorlage erstellen. So können Sie beispielsweise ein Feld hinzufügen, das auf der Seite noch nicht angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Personalisieren Sie Ihren Arbeitsbereich.

Sie können einen Kreditor auch aus einem Kontakt erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Um einen Kunden, Kreditor, Mitarbeiter oder ein Bankkonto aus einem Kontakt zu erstellen.

So erstellen Sie einen neuen Kreditor

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet 2. Symbol. Geben Sie Kreditoren ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.

  2. Wählen Sie auf der Seite Kreditoren Neu aus.

    Wenn mehr als eine Kreditorenvorlage vorhanden ist, dann öffnet sich eine Seite mit verfügbaren Kreditorenvorlagen automatisch. In diesem Fall, folgen Sie den nächsten zwei Schritten.

    1. Wählen Sie auf der Seite Vorlage für neuen Kreditor auswählen die Vorlage, die Sie für die neue Kreditorenkarte verwenden möchten.
    2. Wählen Sie die Schaltfläche OK aus. Eine neue Kreditorenkarte wird geöffnet mit einigen Feldern, die mit Daten aus der Vorlage ausgefüllt werden.
  3. Wenn nötig, fahren Sie mit dem Ausfüllen oder Ändern der Felder auf der Kreditorenkarte fort. Fahren Sie über ein Feld, um eine Kurzbeschreibung zu lesen.

Tipp

Falls Sie nicht im Voraus wissen, ob eine bestimmte Rechnungsadresse für jede Rechnung eines Kreditoren verwendet wird, füllen Sie das Feld Kreditorennr. auf der Kreditorenkarte nicht aus. Geben Sie stattdessen die Zahlung-an Kred.-Nr. später ein, wenn Sie eine Einkaufsanfrage, -bestellung oder -rechnung erstellen.

Der Kreditor ist nun erfasst und die Kreditorenkarte ist bereit, in Einkaufsbeleg verwendet zu werden, in denen Sie mit dem Kreditor handeln.

Wenn Sie diese Kreditorenkarte als Vorlage verwenden möchten, wenn Sie neue Kreditorenkarten erstellen, dann fahren sie fort, um sie als Kreditorenvorlage zu speichern. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt So speichern Sie die Kreditorenkarte als Vorlage.

Löschen und Bearbeiten von Kreditor-Informationen

Sie können die Informationen auf Kreditorenkarten jederzeit bearbeiten. Wenn Sie jedoch eine Transaktion für einen Kreditor gebucht haben, können Sie die Karte nicht löschen, da die Posten für die Buchprüfung benötigt werden könnten. Zum Löschen von Kreditorkarten wenden Sie sich an Ihren Microsoft-Partner, um dies über einen Code durchzuführen.

Tipp

Sie können die IBAN eines Kreditor-Bankkontos ändern, ohne dass sich die Änderung auf Ihre historischen Überweisungsregistereinträge auswirkt. Überweisungsregistereinträge speichern die Empfänger-IBAN und die Empfänger-Bankkontonummer, die beim Erstellen der Einträge in den Feldern Kreditor Bankkonto und Empfängername auf der Seite Kreditor-Karte angegeben wurden.

So speichern Sie die Kreditorenkarte als Vorlage

  1. Wählen Sie auf der Seite Kreditorenkarte die Aktion Als Vorlage speichern aus. Die Seite Kreditorenvorlage wird geöffnet und zeigt die Kreditorenkarte als Vorlage.
  2. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus. Fahren Sie über ein Feld, um eine Kurzbeschreibung zu lesen.
  3. Um Dimensionen in den Vorlagen wiederzuverwenden, wählen Sie die Aktion Dimensionen. Die Seite Dimensionen Vorlagen wird geöffnet und zeigt alle Dimensionscodes, die für den Kreditor eingerichtet werden.
  4. Bearbeiten Sie oder geben Sie Dimensionscodes ein, die für die neuen Kreditorenkarten gelten, die mit der Vorlage erstellt wurden.
  5. Wenn Sie die neue Kreditorvorlage abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
    Die Kreditorvorlage wird der Liste von Kreditorvorlagen hinzugefügt, damit Sie diese verwenden können, um neue Kreditorenkarten zu erstellen.

Siehe auch

Doppelt Datensätze zusammenführen
Erstellen von Nummernkreisen
Einkauf
Erfassen eines Einkaufs
Arbeiten mit Business Central