Microsoft Teams-Bereitstellung – Übersicht

Tipp

Suchen Sie nach Informationen zum Installieren des Microsoft Teams-Clients auf Ihrem PC oder Mobilgerät? Klicken Sie hier: Herunterladen von Microsoft Teams.

Hallo! Vielen Dank, dass Sie sich für Microsoft Teams entschieden haben. Ganz gleich, ob Sie eine fünfköpfige Anwaltskanzlei oder ein großes multinationales Vertriebsunternehmen betreiben: Microsoft Teams kann Ihnen helfen, die Menschen in Ihrer Organisation durch Chats, Sprachanrufe, Videokonferenzen, Dateifreigaben und mehr zusammenzubringen. Und ganz gleich, ob Sie gerade damit beginnen, sich mit Tools für die Zusammenarbeit vertraut zu machen, oder ein Upgrade von Microsoft Skype for Business auf Microsoft Teams durchführen möchten: Wir können Sie bei den ersten Schritten unterstützen.

Da Microsoft Teams sich für so viele verschiedene Organisationstypen und Ausgangssituationen eignet, gibt es mehrere Optionen für dessen Einrichtung. Um Ihnen die Suche nach den benötigten Informationen zu erleichtern, haben wir einige Artikel für zwei Zielgruppen unterteilt: Kleinunternehmen (weniger als 50 Benutzer) und mittlere/große Unternehmen (mehr als 50 Benutzer). Wählen Sie beim Lesen eines Artikels die Registerkarte "Zielgruppe" aus, die Ihrer Organisation am besten entspricht. So sehen die Registerkarten aus:

Beispiel für kleine und große Zielgruppenregisterkarten die in einigen Artikeln angezeigt werden.

In der nachstehenden Liste sind Abschnitte aufgeführt, aus denen Sie im Abschnitt Erste Schritte auswählen können, sowie eine kurze Beschreibung der einzelnen Abschnitte.

Hinweis

Wenn Sie über eine Skype for Business Online- oder eine lokale Skype for Business-Bereitstellung verfügen, lesen Sie zusätzlich zu den Themen im Abschnitt Erste Schritte die folgenden Artikel.

Abschnitt Beschreibung
Schnellstart Der Abschnitt Schnellstart führt Sie in Microsoft Teams in Ihrer eigenen Organisation ein. Sie können mit der Verwendung von Features wie Teams, Chats, Dateifreigabe und mehr beginnen.
Wenn Sie ein kleines Unternehmen betreiben, benötigen Sie möglicherweise nicht mehr als diesen Schnellstartleitfaden, um Microsoft Teams für Ihre Mitarbeiter bereitzustellen.
Im Falle größerer Unternehmen sollten Sie anhand der Informationen in diesem Abschnitt ein Pilotprojekt mit Ihrer IT-Abteilung starten, um sich mit Microsoft Teams vertraut zu machen.
Kleinunternehmen-Setup Im Abschnitt Kleinunternehmen-Setup werden Sie durch die Einrichtung von Microsoft Teams für kleine Unternehmen geführt. Kleinunternehmen benötigen möglicherweise alle grundlegenden Features von Microsoft Teams (z. B. Chat, Teams, Kanäle, Besprechungen und Telefonunterstützung), müssen jedoch nicht für mehrere Unternehmensstandorte planen, Microsoft Teams für eine große Anzahl von Benutzern bereitstellen und so weiter.
Großunternehmen-Setup Im Abschnitt Großunternehmen-Setup finden Sie Anweisungen für das Einrichten von Microsoft Teams in Situationen, in denen Netzwerkplanung, Lebenszyklusmanagement und die Einführung in großem Umfang wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Bereitstellung sind. In diesem Abschnitt finden Sie außerdem Informationen zu den Anforderungen für Audio- und Videokonferenzen sowie zum Konfigurieren von Telefonsystem- und PSTN-Verbindungen.
Bereitstellen von Microsoft Teams-Clients Im Abschnitt Bereitstellen von Microsoft Teams-Clients finden Sie Anweisungen zum Einrichten des Microsoft Teams-Clients auf PCs, Mobilgeräten und anderen Geräten. Außerdem enthält er Informationen dazu, wie größere Unternehmen Microsoft Teams in der gesamten Organisation bereitstellen können und welche URLs und IP-Adressen in Ihren Firewalls geöffnet werden sollten.
Microsoft Teams-Schulung Im Abschnitt Microsoft Teams-Schulung finden Sie Schulungsmaterialien für Endbenutzer, die Microsoft Teams-Clients verwenden, sowie für Organisationsadministratoren, die Microsoft Teams organisationsweit verwalten müssen.