Leitfaden für die Optimierung von Power BIOptimization guide for Power BI

Dieser Artikel enthält Anweisungen, mit denen Entwickler und Administratoren optimierte Power BI-Lösungen erstellen und verwalten können.This article provides guidance that enables developers and administrators to produce and maintain optimized Power BI solutions. Sie können Ihre Lösung auf verschiedenen Architekturebenen optimieren.You can optimize your solution at different architectural layers. Dazu zählen:Layers include:

  • Die Datenquelle(n)The data source(s)
  • Das DatenmodellThe data model
  • Visualisierungen, einschließlich Dashboards, Power BI-Berichte und paginierte Power BI-BerichteVisualizations, including dashboards, Power BI reports, and Power BI paginated reports
  • Die Umgebung, einschließlich Kapazitäten, Datengateways und NetzwerkThe environment, including capacities, data gateways, and the network

Optimieren des DatenmodellsOptimizing the data model

Das Datenmodell unterstützt das gesamte Visualisierungserlebnis.The data model supports the entire visualization experience. Datenmodelle werden entweder extern oder intern gehostet und in Power BI als Datasets bezeichnet.Data models are either external-hosted or internal-hosted, and in Power BI they are referred to as datasets. Sie sollten mit den verfügbaren Optionen vertraut sein und den geeigneten Typ von Dataset für Ihre Lösung auswählen.It's important to understand your options, and to choose the appropriate dataset type for your solution. Sie können zwischen drei Datasetmodi wählen: „Import“, „DirectQuery“ und „Zusammengesetzt“.There are three dataset modes: Import, DirectQuery, and Composite. Weitere Informationen finden Sie unter Datasets im Power BI-Dienst und Datasetmodi im Power BI-Dienst.For more information, see Datasets in the Power BI service, and Dataset modes in the Power BI service.

Spezifische Anweisungen zu Datasetmodi finden Sie hier:For specific dataset mode guidance, see:

Optimieren von VisualisierungenOptimizing visualizations

Bei Power BI-Visualisierungen kann es sich um Dashboards, Power BI-Berichte oder paginierte Power BI-Berichte handeln.Power BI visualizations can be dashboards, Power BI reports, or Power BI paginated reports. Da jede dieser Visualisierungen über eine eigene Architektur verfügt, gelten jeweils individuelle Anweisungen.Each has different architectures, and so each has their own guidance.

DashboardsDashboards

Power BI verfügt über einen Cache für Ihre Dashboardkacheln (mit Ausnahme von Liveberichtskacheln und Streamingkacheln).It's important to understand that Power BI maintains a cache for your dashboard tiles—except live report tiles, and streaming tiles. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren von Daten in Power BI (Kachelaktualisierung).For more information, see Data refresh in Power BI (Tile refresh). Wenn Ihr Dataset eine dynamische Sicherheit auf Zeilenebene (Row-Level Security, RLS) erzwingt, sollten Sie mit den Auswirkungen auf die Leistung vertraut sein, da Kacheln pro Benutzer zwischengespeichert werden.If your dataset enforces dynamic row-level security (RLS), be sure to understand performance implications as tiles will cache on a per-user basis.

Wenn Sie Liveberichtskacheln im Dashboard anheften, werden sie nicht aus dem Abfragecache bereitgestellt.When you pin live report tiles to a dashboard, they're not served from the query cache. Stattdessen entspricht das Verhalten dem regulären Berichtsverhalten, sodass Abfragen nach Bedarf an Back-End-Kerne erfolgen.Instead, they behave like reports, and make queries to back-end cores on the fly.

Wie der Name bereits vermuten lässt, bietet das Abrufen der Daten aus dem Abfragecache eine bessere und konsistentere Leistung als das Verwenden der Datenquelle.As the name suggests, retrieving the data from the cache provides better and more consistent performance than relying on the data source. Eine Möglichkeit zum Nutzen dieser Funktionalität besteht darin, Dashboards als erste Landing Page für die Benutzer anzuzeigen.One way to take advantage of this functionality is to have dashboards be the first landing page for your users. Heften Sie häufig verwendete und stark nachgefragte Visuals an die Dashboards an.Pin often-used and highly requested visuals to the dashboards. Auf diese Weise werden Dashboards eine wertvolle „erste Abwehrlinie“ und bieten eine konsistente Leistung bei geringerer Beanspruchung der Kapazität.In this way, dashboards become a valuable "first line of defense", which delivers consistent performance with less load on the capacity. Die Benutzer können immer noch durch den Bericht klicken, um die Details zu analysieren.Users can still click through to a report to analyze details.

Der Abfragecache wird bei DirectQuery-Datasets und Datasets mit Liveverbindungen in regelmäßigen Abständen durch Abfragen der Datenquelle aktualisiert.For DirectQuery and live connection datasets, the cache is updated on a periodic basis by querying the data source. Standardmäßig erfolgt die Aktualisierung stündlich. Sie können in den Dataseteinstellungen jedoch auch ein anderes Intervall festlegen.By default, it happens every hour, though you can configure a different frequency in the dataset settings. Bei jeder Aktualisierung des Caches werden Abfragen an die zugrunde liegende Datenquelle gesendet, um den Cache zu aktualisieren.Each cache update will send queries to the underlying data source to update the cache. Die Anzahl der generierten Abfragen ist abhängig von der Anzahl der an Dashboards angehefteten Visuals, die diese Datenquelle benötigen.The number of queries that generate depends on the number of visuals pinned to dashboards that rely on the data source. Beachten Sie, dass bei Aktivieren der Sicherheit auf Zeilenebene für jeden einzelnen Sicherheitskontext Abfragen generiert werden.Notice that if row-level security is enabled, queries are generated for each different security context. Angenommen, Ihre Benutzer werden mithilfe von zwei Rollen kategorisiert, und es gibt zwei unterschiedliche Ansichten der Daten.For example, consider there are two different roles that categorize your users, and they have two different views of the data. Bei der Aktualisierung des Abfragecaches generiert Power BI zwei Sätze von Abfragen.During query cache refresh, Power BI generates two sets of queries.

Power BI-BerichtePower BI reports

Für die Optimierung von Power BI-Berichtsentwürfen sind eine Reihe von Empfehlungen verfügbar.There are several recommendations for optimizing Power BI report designs.

Hinweis

Wenn Berichte auf einem DirectQuery-Dataset basieren, finden Sie unter Leitfaden für das DirectQuery-Model in Power BI Desktop (Optimieren von Berichtsentwürfen) weitere Optimierungen für Berichtsentwürfe.When reports are based on a DirectQuery dataset, for additional report design optimizations, see DirectQuery model guidance in Power BI Desktop (Optimize report designs).

Anwenden der restriktivsten FilterApply the most restrictive filters

Je mehr Daten in einem Visual angezeigt werden müssen, umso länger dauert das Laden des Visuals.The more data that a visual needs to display, the slower that visual is to load. Auch wenn dieses Prinzip offensichtlich erscheint, gerät es leicht in Vergessenheit.While this principle seems obvious, it's easy to forget. Betrachten Sie beispielsweise ein großes Dataset.For example: suppose you have a large dataset. Auf Grundlage dieses Datasets erstellen Sie einen Bericht mit einer Tabelle.Atop of that dataset, you build a report with a table. Die Endbenutzer verwenden Slicer auf der Seite, um die gewünschten Zeilen abzurufen – in der Regel sind sie nur an wenigen Dutzend Zeilen interessiert.End users use slicers on the page to get to the rows they want—typically, they're only interested in a few dozen rows.

Ein häufiger Fehler besteht darin, dass die Standardansicht der Tabelle nicht gefiltert ist und alle Zeilen zeigt, in diesem Fall über 100 Millionen.A common mistake is to leave the default view of the table unfiltered—that is, all 100M+ rows. Die Daten für diese Zeilen werden in den Arbeitsspeicher geladen und bei jeder Aktualisierung dekomprimiert.The data for these rows loads into memory and is uncompressed at every refresh. Diese Art der Verarbeitung geht mit hohen Arbeitsspeicheranforderungen einher.This processing creates huge demands for memory. Die Lösung: Verwenden Sie den Filter „Top N“, um die maximale Anzahl von Elementen zu verringern, die in der Tabelle angezeigt werden.The solution: use the "Top N" filter to reduce the max number of items that the table displays. Sie können die maximale Anzahl von Elementen auf einen deutlich höheren Wert festlegen als die Menge, die Benutzer benötigen, z. B. 10.000.You can set the max item to larger than what users would need, for example, 10,000. Das Ergebnis hiervon ist, dass sich die Benutzeroberfläche für Endbenutzer nicht ändert, die Speicherauslastung aber bedeutend sinkt.The result is the end-user experience doesn't change, but memory use drops greatly. Außerdem wird die Leistung verbessert.And most importantly, performance improves.

Ein ähnlicher Ansatz wird für alle visuellen Elemente in Ihrem Bericht empfohlen.A similar design approach to the above is suggested for every visual in your report. Fragen Sie sich, ob wirklich alle Daten in einem Visual benötigt werden.Ask yourself, is all the data in this visual needed? Gibt es Möglichkeiten, die Menge der angezeigten Daten im Visual zu filten, ohne dass sich für den Endbenutzer viel ändert?Are there ways to filter the amount of data shown in the visual with minimal impact to the end-user experience? Bedenken Sie, dass insbesondere Tabellen äußerst ressourcenintensiv sein können.Remember, tables in particular can be expensive.

Einschränken von Visuals auf BerichtsseitenLimit visuals on report pages

Das oben genannte Prinzip gilt genauso für die Anzahl von visuellen Elementen, die zu einer Berichtsseite hinzugefügt werden.The above principle applies equally to the number of visuals added to a report page. Es wird dringend empfohlen, die Anzahl von visuellen Elementen auf einer Berichtsseite auf die wirklich benötigten Elemente zu beschränken.It's highly recommended you limit the number of visuals on a particular report page to only what is necessary. Drillthroughseiten und QuickInfos zur Berichtsseite sind eine hervorragende Möglichkeit, um zusätzliche Informationen bereitzustellen, ohne dem Bericht weitere visuelle Elemente hinzuzufügen.Drillthrough pages and report page tooltips are great ways to provide additional details without jamming more visuals onto the page.

Auswerten der Leistung von benutzerdefinierten visuellen ElementenEvaluate custom visual performance

Achten Sie darauf, jedes benutzerdefinierte Visual zu analysieren, um eine hohe Leistung sicherzustellen.Be sure to put each custom visual through its paces to ensure high performance. Schlecht optimierte Power BI-Visuals können sich negativ auf die Leistung des gesamten Berichts auswirken.Poorly optimized Power BI visuals can negatively affect the performance of the entire report.

Paginierte Power BI-BerichtePower BI paginated reports

Paginierte Power BI-Berichtsentwürfe können optimiert werden, indem Sie bewährte Methoden für den Datenabruf des Berichts anwenden.Power BI paginated report designs can be optimized by applying best practice design to the report's data retrieval. Weitere Informationen finden Sie unter Leitfaden zum Datenabruf von paginierten Berichten.For more information, see Data retrieval guidance for paginated reports.

Stellen Sie außerdem sicher, dass im Rahmen Ihrer Kapazität genügend Arbeitsspeicher für die Workload paginierter Berichte zugeordnet ist.Also, ensure your capacity has sufficient memory allocated to the paginated reports workload.

Optimieren der UmgebungOptimizing the environment

Sie können die Power BI-Umgebung optimieren, indem Sie Kapazitätseinstellungen konfigurieren, Datengateways anpassen und die Netzwerklatenz verringern.You can optimize the Power BI environment by configuring capacity settings, sizing data gateways, and reducing network latency.

KapazitätseinstellungenCapacity settings

Bei Verwendung von Kapazitäten – verfügbar mit Power BI Premium (P-SKUs) oder Power BI Embedded (A-SKUs, A4-A6) – können Sie Kapazitätseinstellungen verwalten.When using capacities—available with Power BI Premium (P SKUs), or Power BI Embedded (A SKUs, A4-A6)—you can manage capacity settings. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Premium-Kapazitäten.For more information, see Managing Premium capacities. Eine Anleitung zur Optimierung Ihrer Kapazität finden Sie unter Optimieren von Premium-Kapazitäten.For guidance on how to optimize your capacity, see Optimizing Premium capacities.

Festlegen der GatewaygrößeGateway sizing

Ein Gateway ist immer dann erforderlich, wenn Power BI Zugriff auf Daten benötigt, die nicht direkt über das Internet zugänglich sind.A gateway is required whenever Power BI must access data that isn't accessible directly over the Internet. Sie können das lokale Datengateway entweder auf einem lokalen Server oder in einem VM-gehosteten IaaS-Dienst (Infrastructure-as-a-Service) installieren.You can install the on-premises data gateway on a server on-premises, or VM-hosted Infrastructure-as-a-Service (IaaS).

Empfehlungen zu Gatewayworkloads und zur Festlegung der Größe finden Sie unter Festlegen der Größe des lokalen Datengateways.To understand gateway workloads and sizing recommendations, see On-premises data gateway sizing.

NetzwerklatenzNetwork latency

Die Netzwerklatenz kann die Leistung eines Berichts beeinträchtigen, wenn es länger dauert, bis Anforderungen den Power BI-Dienst erreichen und Antworten übermittelt werden.Network latency can impact report performance by increasing the time required for requests to reach the Power BI service, and for responses to be delivered. Mandanten in Power BI werden einer bestimmten Region zugewiesen.Tenants in Power BI are assigned to a specific region.

Tipp

Im Artikel Wo befindet sich mein Power BI-Mandant? erfahren Sie, wie Sie ermitteln, in welcher Region sich Ihr Mandant befindet.To determine where your tenant is located, see Where is my Power BI tenant located?

Wenn Benutzer von einem Mandanten aus auf den Power BI-Dienst zugreifen, werden ihre Anforderungen immer an diese Region weitergeleitet.When users from a tenant access the Power BI service, their requests always route to this region. Wenn die Anforderungen den Power BI-Dienst erreichen, kann der Dienst zusätzliche Anforderungen senden (z.B. an die zugrunde liegende Datenquelle oder das Gateway), die ebenfalls der Netzwerklatenz unterliegen.As requests reach the Power BI service, the service may then send additional requests—for example, to the underlying data source, or a data gateway—which are also subject to network latency.

Tools wie Azure Speed Test bieten einen Überblick über die Netzwerklatenz zwischen dem Client und der Azure-Region.Tools such as Azure Speed Test provide an indication of network latency between the client and the Azure region. Im Allgemeinen sollten sich, um die Auswirkungen der Netzwerklatenz zu minimieren, Datenquellen, Gateways und der Power BI-Cluster in möglichst großer Nähe zueinander befinden.In general, to minimize the impact of network latency, strive to keep data sources, gateways, and your Power BI cluster as close as possible. Idealerweise befinden sie sich innerhalb derselben Region.Preferably, they reside within the same region. Wenn die Netzwerklatenz ein Problem darstellt, versuchen Sie, Gateways und Datenquellen näher an Ihrem Power BI-Cluster anzuordnen, indem Sie sie auf in der Cloud gehosteten VMs platzieren.If network latency is an issue, try locating gateways and data sources closer to your Power BI cluster by placing them inside cloud-hosted virtual machines.

LeistungsüberwachungMonitoring performance

Sie können die Leistung überwachen, um Engpässe zu ermitteln.You can monitor performance to identify bottlenecks. Ein Schwerpunkt der kontinuierlichen Optimierung sollten langsame Abfragen oder langsame visuelle Berichtselemente sein.Slow queries—or report visuals—should be a focal point of continued optimization. Die Überwachung kann zur Entwurfszeit in Power BI Desktop oder auf Produktionsworkloads in Power BI Premium-Kapazitäten erfolgen.Monitoring can be done at design time in Power BI Desktop, or on production workloads in Power BI Premium capacities. Weitere Informationen finden Sie unter Überwachen der Berichtsleistung in Power BI.For more information, see Monitoring report performance in Power BI.

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen zu diesem Artikel finden Sie in den folgenden Ressourcen:For more information about this article, check out the following resources: