Mit Umgebungen in Power Virtual Agents arbeiten

Mit Power Virtual Agents können Sie in verschiedenen Umgebungen Bots erstellen und einfach zwischen ihnen wechseln.

Bei einer Umgebung handelt es sich um Speicherplatz zum Verwalten und Freigeben der Geschäftsdaten Ihres Unternehmens. Die von Ihnen erstellten Bots werden in einer Umgebung gespeichert (Apps und Flows werden auch in Umgebungen gespeichert). Umgebungen können auch unterschiedliche Rollen, Sicherheitsanforderungen und Zielgruppen haben, und jede Umgebung wird an einem separaten Speicherort erstellt. Weitere Informationen: Unterstützte Datenspeicherorte.

Voraussetzungen

Umgebungen nutzen

Sie können Umgebungen je nach Ihren geschäftlichen Anforderungen auf verschiedene Arten verwenden:

  • Sie können getrennte Umgebungen erstellen, die bestimmten Teams oder Abteilungen im Unternehmen entsprechen und die jeweils relevanten Daten und Bots für die verschiedenen Zielgruppen enthalten.
  • Sie können auch separate Umgebungen für verschiedene globale Niederlassungen Ihres Unternehmens erstellen.

Sie können auch alle Ihre Bots in einer einzigen Umgebung erstellen, wenn Sie keine anderen benötigen oder verwenden möchten.

Hinweis

Wir empfehlen die Verwendung einer nicht standardmäßigen Produktionsumgebung für Bots, die Sie für die Produktion bereitstellen möchten.
Weitere Informationen zu Arten von Umgebungen.

Erstellen einer neuen Umgebung für Ihre Bots

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden und einen neuen Bot erstellen, wird eine Standardumgebung für Sie erstellt.

Mit dem Power Platform Admin Center können Sie jedoch zusätzliche Umgebungen erstellen.

Eine neue Umgebung erstellen:

  1. Navigieren Sie zu https://admin.powerplatform.com, und melden Sie sich mit Ihrem Geschäftskonto an. Verwenden Sie denselben Mandanten, den Sie für Power Virtual Agents verwenden.

  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Umgebungen und wählen Sie + Neu, um den Bereich Neue Umgebung zu öffnen.

    Umgebung erstellen

  • Geben Sie im Feld Name einen eindeutigen Namen für die Umgebung ein.

  • Wählen Sie für Umgebung den Umgebungstyp aus.

    Hinweis

    Eine Produktionsumgebung ist für Produktionsszenarien vorgesehen und unterliegt nicht den gleichen Einschränkungen wie eine Testumgebung. Wenn Sie Power Virtual Agents kostenlos testen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Umgebung auf Testversion eingestellt ist. Es gelten die Standardeinschränkungen für Testumgebungen.

  • Wählen Sie für Region die Support-Datenregion aus, wo Sie die Umgebung erstellen möchten.

  • Stellen Sie Datenbank für diese Umgebung erstellen? auf Ja.

  • Klicken Sie auf Weiter.

    Geben Sie die Umgebungs-Details ein

    Hinweis

    Die Umgebung muss in einer unterstützten Region erstellt werden, da Sie sie sonst beim Erstellen eines Bots nicht verwenden können. Weitere Informationen: Unterstützte Datenspeicherorte.

  1. Geben Sie die Details der Datenbank an, z. B. die Sprache und den Währungstyp, und wählen Sie dann Speichern aus.

  2. Sie gelangen zurück zur Registerkarte Umgebungen. Wählen Sie Aktualisieren aus, um die Umgebung anzuzeigen. Außerdem wird ein Hinweis angezeigt, der erklärt, dass es einige Minuten dauern kann, bis die Umgebung vollständig erstellt ist.

  3. Nachdem die Umgebung erstellt wurde, können Sie zum Power Virtual Agents-Portal zurückkehren und die Umgebung verwenden, um einen neuen Bot zu erstellen.

Erstellen eines Bots in einer vorhandenen Umgebung

Um einen Bot in einer vorhandenen Umgebung zu erstellen, wählen Sie die Umgebung im Bot-Erstellungsfenster aus.

Umgebung auswählen

Erstellen eines Bots in einer vorhandenen Umgebung, in der Sie keinen Zugriff haben

Um einen Bot in einer Umgebung zu erstellen, in der Sie keinen Zugriff haben, müssen Sie ein Systemadministrator sein oder sich an den Systemadministrator wenden. Dann müssen Sie Folgendes durchführen:

  1. Erstellen Sie einen Bot in der Umgebung (dieser Schritt installiert die erforderlichen Power Virtual Agents-Lösungen).

  2. Weisen Sie sich in der Umgebung die Sicherheitsrolle von „bot author“ zu. Weitere Informationen: Erstellen von Benutzern und Zuweisen von Sicherheitsrollen.

Sie können dann zum Power Virtual Agents-Portal zurückkehren und einen Bot in der Umgebung erstellen.

Weitere Informationen:

Kostenlose Testumgebungen

Wenn Sie eine Testversion von Power Virtual Agents verwenden, können Sie Testumgebungen erstellen, die nach 30 Tagen ablaufen. Wenn die Umgebung abläuft, werden alle Bots in der Umgebung gelöscht. Die mit dem Bot verknüpften Daten, einschließlich der von Ihnen verwendeten Flows und Ressourcen, gehen verloren.

Wenn Sie Ihre eigene Umgebung erstellt und Testversion als Umgebungstyp ausgewählt haben, erhalten Sie E-Mail-Nachrichten kurz vor Ablauf. Im Power Virtual Agents-Portal wird auch eine Benachrichtigung angezeigt, wenn Sie Bots in einer Testumgebung erstellt haben, die in weniger als zwei Wochen abläuft.

Benachrichtigung über das Ablaufen der Umgebung

Hinweis

Beachten Sie, dass es einen Unterschied zwischen einer ablaufenden Umgebung und einer ablaufenden Lizenz gibt. Wenn Ihre Lizenz abläuft, können Sie sie verlängern, ohne Daten zu verlieren. Weitere Informationen: Für eine kostenlose Power Virtual Agents-Testversion anmelden.

Eine Testumgebung in eine Produktionsumgebung konvertieren

Wenn Sie eine Testumgebung verwenden und die Bots länger als 30 Tage aufbewahren möchten, müssen Sie die Testumgebung in eine Produktionsumgebung konvertieren.

Bekannte Probleme beim Erstellen eines Bots

Wenn Sie Ihren Bot erstellen, können die folgenden Probleme auftreten.

Unzureichende Berechtigungen für die ausgewählte Umgebung

In diesem Fall wird der folgende Fehler angezeigt: „Sie haben keine Berechtigungen für Umgebungen. Bitte erhalten Sie Zugriff von einem Administrator.“

Sie müssen eine neue Umgebung erstellen. Verwenden Sie diese Umgebung, um Ihren Bot zu erstellen.

Die erstellte Umgebung wird nicht im Dropdownmenü von Power Virtual Agents angezeigt

Ihre Umgebung wird möglicherweise aus einem der folgenden Gründe nicht im Dropdownmenü angezeigt:

Hinweis

Can you tell us about your documentation language preferences? Take a short survey.

The survey will take about seven minutes. No personal data is collected (privacy statement).