Sichern und Wiederherstellen von Volltextkatalogen und IndizesBack Up and Restore Full-Text Catalogs and Indexes

Dieses Thema gilt für: JaSQL ServerkeineAzure SQL-DatenbankkeineAzure SQL Data Warehouse keine Parallel DatawarehouseTHIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL ServernoAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie in SQL ServerSQL Servererstellte Volltextindizes sichern und wiederherstellen.This topic explains how to back up and restore full-text indexes created in SQL ServerSQL Server. In SQL ServerSQL Serverist der Volltextkatalog ein logisches Konzept und befindet sich nicht in einer Dateigruppe.In SQL ServerSQL Server, the full-text catalog is a logical concept and does not reside in a filegroup. Um in SQL ServerSQL Servereinen Volltextkatalog zu sichern, müssen Sie daher jede Dateigruppe identifizieren, die einen Volltextindex enthält, der zum Katalog gehört.Therefore, to back up a full-text catalog in SQL ServerSQL Server, you must identify every filegroup that contains a full-text index that belongs to the catalog. Dann müssen Sie diese Dateigruppen einzeln sichern.Then you must back up those filegroups, one by one.

Wichtig

Beim Aktualisieren einer SQL Server 2005SQL Server 2005 -Datenbank ist es möglich, Volltextkataloge zu importieren.It is possible to import full-text catalogs when upgrading a SQL Server 2005SQL Server 2005 database. Jeder importierte Volltextkatalog ist eine Datenbankdatei in einer eigenen Dateigruppe.Each imported full-text catalog is a database file in its own filegroup. Um einen importierten Katalog zu sichern, können Sie einfach die entsprechende Dateigruppe sichern.To back up an imported catalog, simply back up its filegroup. Weitere Informationen finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen von Volltextkatalogenin der SQL Server 2005SQL Server 2005 -Onlinedokumentation.For more information, see Backing Up and Restoring Full-Text Catalogs, in SQL Server 2005SQL Server 2005 Books Online.

Sichern der Volltextindizes eines VolltextkatalogsBacking Up the Full-Text Indexes of a Full-Text Catalog

Suchen der Volltextindizes eines VolltextkatalogsFinding the Full-Text Indexes of a Full-Text Catalog

Sie können die Eigenschaften der Volltextindizes abrufen, indem Sie die folgende SELECT -Anweisung verwenden. Diese Anweisung wählt Spalten aus den Katalogsichten sys.fulltext_indexes und sys.fulltext_catalogs aus.You can retrieve the properties of the full-text indexes by using the following SELECT statement, which selects columns from the sys.fulltext_indexes and sys.fulltext_catalogs catalog views.

USE AdventureWorks2012;  
GO  
DECLARE @TableID int;  
SET @TableID = (SELECT OBJECT_ID('AdventureWorks2012.Production.Product'));  
SELECT object_name(@TableID), i.is_enabled, i.change_tracking_state,   
   i.has_crawl_completed, i.crawl_type, c.name as fulltext_catalog_name   
   FROM sys.fulltext_indexes i, sys.fulltext_catalogs c   
   WHERE i.fulltext_catalog_id = c.fulltext_catalog_id;  
GO  

Suchen der Dateigruppe oder der Datei, die einen Volltextindex enthältFinding the Filegroup or File That Contains a Full-Text Index

Wenn ein Volltextindex erstellt wird, wird dieser an einem der folgenden Speicherorte gespeichert:When a full-text index is created, it is placed in one of the following locations:

  • In einer vom Benutzer angegebenen DateigruppeA user-specified filegroup.

  • In derselben Dateigruppe als Basistabelle oder Sicht für eine nicht partitionierte TabelleThe same filegroup as base table or view, for a nonpartitioned table.

  • In der primären Dateigruppe für eine partitionierte TabelleThe primary filegroup, for a partitioned table.

Hinweis

Informationen zum Erstellen eines Volltextindex finden Sie unter Erstellen und Verwalten von VolltextindizesCREATE FULLTEXT INDEX (Transact-SQL).For information about creating a full-text index, see Create and Manage Full-Text Indexes and CREATE FULLTEXT INDEX (Transact-SQL).

Um die Dateigruppe eines Volltextindex für eine Tabelle oder Sicht zu finden, verwenden Sie die folgende Abfrage, in der object_name für den Namen der Tabelle oder Sicht steht:To find the filegroup of full-text index on a table or view, use the following query, where object_name is the name of the table or view:

SELECT name FROM sys.filegroups f, sys.fulltext_indexes i   
   WHERE f.data_space_id = i.data_space_id   
      and i.object_id = object_id('object_name');  
GO  

Sichern der Dateigruppen, die Volltextindizes enthaltenBacking Up the Filegroups That Contain Full-Text Indexes

Nachdem Sie die Dateigruppen gefunden haben, die die Indizes eines Volltextkatalogs enthalten, müssen Sie die einzelnen Dateigruppen sichern.After you find the filegroups that contain the indexes of a full-text catalog, you need back up each of the filegroups. Während der Sicherung können Volltextkataloge nicht gelöscht oder hinzugefügt werden.During the backup process, full-text catalogs may not be dropped or added.

Die erste Sicherung einer Dateigruppe muss eine vollständige Dateisicherung sein.The first backup of a filegroup must be a full file backup. Nachdem Sie eine vollständige Dateisicherung für eine Dateigruppe erstellt haben, können Sie bei Bedarf nur die Änderungen in einer Dateigruppe sichern, indem Sie eine oder mehrere differenzielle Dateisicherungen erstellen, die auf dieser vollständigen Dateisicherung basieren.After you have created a full file backup for a filegroup, you could back up only the changes in a filegroup by creating a series of one or more differential file backups that are based on the full file backup.

So sichern Sie Dateien und DateigruppenTo back up files and filegroups

Wiederherstellen eines VolltextindexesRestoring a Full-Text Index

Beim Wiederherstellen einer gesicherten Dateigruppe werden die Volltextindexdateien und die anderen Dateien der Dateigruppe wiederhergestellt.Restoring a backed-up filegroup restores the full-text index files, as well as the other files in the filegroup. Standardmäßig wird die Dateigruppe an dem Speicherort auf einem Datenträger wiederhergestellt, an dem die Dateigruppe gesichert wurde.By default, the filegroup is restored to the disk location on which the filegroup was backed up.

Wenn bei der Erstellung der Sicherung eine Tabelle mit Volltextindizierung online war und eine Auffüllung ausgeführt wurde, wird die Auffüllung nach der Wiederherstellung fortgesetzt.If a full-text indexed table was online and a population was running when the backup was created, the population is resumed after the restore.

So stellen Sie eine Dateigruppe wieder herTo restore a filegroup

Weitere Informationen finden Sie unterSee Also

Verwalten und Überwachen der Volltextsuche auf einer Serverinstanz Manage and Monitor Full-Text Search for a Server Instance
Upgrade der VolltextsucheUpgrade Full-Text Search