Abfragen mit CRM-DatenQueries with CRM data

Nachdem Sie die Crm-Daten (Customer Relationship Management, Customer Relationship Management) Ihres Unternehmens erfolgreich in Workplace Analytics hochgeladen und verarbeitet haben, können Sie Persönliche,Personen-zu-Gruppe- und Gruppen-zu-Gruppe-Abfragen verwenden, um eine kombinierte Analyse von Organisations- und CRM-Daten durchzuführen, z. B.:After you've successfully uploaded and processed your company’s Customer Relationship Management (CRM) data in Workplace Analytics, you can use person, person-to-group, and group-to-group queries to do combined organizational and CRM data analysis, such as:

  • Analysieren Sie die Zeit, die Ihre Vertriebs- oder anderen Teams mit Konten verbracht haben, und die Netzwerkgröße für Konten, wie in Ihrem CRM definiert.Analyze the time your sales or other teams spent with accounts and the network size for accounts as defined in your CRM. (Heute können Sie zeit- und netzwerkgröße mithilfe bestimmter Domänen erhalten.)(Today you can get time spent and network size by using specific domains.)
  • Analysieren Sie Daten zur Zusammenarbeit mit CRM-Kontakten und filtern oder gruppieren Sie nach einem beliebigen CRM-Kontoattribut, das Sie hochladen möchten, z. B. Kontoebene, Kontogeografie oder Umsatzpotenzial des Kontos.Analyze collaboration data with CRM contacts and filter or group by any CRM account attribute you choose to upload, such as account tier, account geography, or account revenue potential.
  • Analysieren Sie Daten zur Zusammenarbeit mit CRM-Kontakten, und filtern Sie sie nach einem beliebigen CRM-Kontaktattribut, das Sie hochladen möchten, z. B. Kontaktebene, Kontaktfunktion oder Kontaktspeicherort.Analyze collaboration data with CRM contacts and filter by any CRM contact attribute you choose to upload, such as contact level, contact function, or contact location.

PersonenabfragenPerson queries

Personenabfragen in Workplace Analytics helfen Ihnen zu verstehen, wie eine Person ihre Zeit mit Ihren CRM-Kontakten und -Konten investiert.Person queries in Workplace Analytics help you understand how an individual invests their time with your CRM contacts and accounts. In den Abfrageergebnissen werden Einzelpersonen ("Personen") nach ihren PersonIDs (de-identified) aufgeführt, einer oder mehreren Metriken, die Sie in der Abfrage definieren (z. B. Besprechungen oder gesendete E-Mails), die nach dem Attribut Teilnehmer-CRM-Konto gefiltert werden können.The query results list individuals ("Persons") by their PersonIDs (de-identified), one or more metrics that you define in the query (such as Meetings or Emails sent) that can be filtered by the Participant CRM account attribute.

Wenn z. B. CRM-Daten verfügbar sind, können Sie Besprechungsmetriken (Stunden) für jedes Vertriebsteammitglied für Besprechungen mit mindestens einem Teilnehmer analysieren, der ein Kontakt ist, dessen Konto kontorevenue mehr als 100.000 Dollar beträgt.For example, if CRM data is available, you could analyze meeting metrics (hours) for each sales team member for meetings with at least one participant who is a Contact whose Account has AccountRevenue greater than one hundred thousand dollars. Vergleichen Sie diese Ergebnisse dann nur für Besprechungen mit internen Teilnehmern mit der Gesamtzahl der Besprechungsstunden.Then compare these results to the total meeting hours for meetings with internal participants only. Durch vergleichen der beiden angepassten Besprechungsstundenmetriken wird die Zeitzuweisung der einzelnen Verkäufer angezeigt.By comparing the two customized meeting hours metrics shows the time allocation of each salesperson.

Weitere Informationen zum Erstellen von Personenabfragen und Filtern von Metriken nach Organisationsdaten finden Sie unter Person queries.To learn more on how to create Person queries and filter metrics by organizational data, see Person queries.

Abfragen von Person zu GruppePerson-to-group queries

Bei Einzel-zu-Gruppen-Abfragen in Workplace Analytics erfahren Sie, wie eine Person ihre Zeit mit Ihren CRM-Kontakten und -Konten investiert.Person-to-group queries in Workplace Analytics help you understand how an individual invests their time with your CRM contacts and accounts. In den Abfrageergebnissen werden Einzelpersonen ("Zeitinvestoren") nach ihren PersonIDs (de-identified), einer oder mehreren Gruppen, die Sie in der Abfrage definieren ("ihre Mitarbeiter"), und der Zeit, die der Zeitgeber mit den von Ihnen definierten Gruppen verbringt, aufgeführt.The query results list individuals ("time investors") by their PersonIDs (de-identified), one or more groups that you define in the query ("their collaborators"), and the amount of time that the time investor spends with the groups that you define.

Weitere Informationen zur Zeitzuweisung, allgemeine Informationen zu und schrittweise Anweisungen zum Erstellen dieser Abfragen finden Sie unter Person-to-Group-Abfragen.To learn more about time allocation, general information about, and step-by-step instructions on how to create these queries, see Person-to-group queries.

Abfragen von Gruppe zu GruppeGroup-to-group queries

Gruppen-zu-Gruppen-Abfragen in Workplace Analytics liefern Ergebnisse, mit deren Hilfe Sie verstehen können, wie ein Team seine Zeit mit CRM-Konten und -Kontakten investiert hat.Group-to-group queries in Workplace Analytics give results that help you understand how a team invested their time with CRM accounts and contacts. In den Abfrageergebnissen werden Gruppenpaare aufgeführt, die durch die von Ihnen festgelegten Organisations- und CRM-Attribute definiert werden, sowie die Zeit, die Personen in der ersten Gruppe (die "Zeitinvestoren") anderen Gruppen zugeordnet sind ("Mitarbeiter").The query results list pairs of groups, as defined by the organizational and CRM attributes that you choose, along with how much time people in the first group (the "time investors") allocated to other groups ("collaborators").

Wenn z. B. CRM-Daten verfügbar sind, können Sie analysieren, wie viel Zeit jeder Vertriebsmitarbeiter (FunctionType entspricht Vertrieb) für Kunden mit der Kategorie "Klassiz" (CRM AccountTier gleich "Platinum") auf sich hat.For example, if CRM data is available, you could analyze how much time each sales person (FunctionType equals Sales) spent with platinum-tier customers (CRM AccountTier equals Platinum).

Allgemeine Informationen und schrittweise Anweisungen zum Erstellen dieser Abfragen finden Sie unter Group-to-group queries.To learn general information about and step-by-step instructions on how to create these queries, see Group-to-group queries.

DatenanalyseoptionenData analysis options

Nach dem erfolgreichen Hochladen und Verarbeiten von CRM-Daten in Workplace Analytics stehen die folgenden zusätzlichen Optionen für Personen-, Personen-zu-Gruppe- oder Gruppen-zu-Gruppen-Abfragen zur Verfügung.After you successfully upload and process CRM data in Workplace Analytics, the following additional options are available for person, person-to-group, or group-to-group queries.

  • Im Abschnitt Zeitinvestoren können Sie optional filtern, um bestimmte Zeitinvestoren basierend auf ihren HR-Attributen ein- und ein- zu schließen.In the Time investors section, you can optionally filter to include specific time investors based on their HR attributes. Wenn Sie den Verkäufer in die Kontozuordnungstabelle hochgeladen und die Felder des Kontobesitzers abgeschlossen haben, können Sie auch bestimmte Zeitinvestoren basierend auf Kontoattributen für die Konten filtern, die sie besitzen oder zugewiesen wurden.Assuming you have uploaded the seller to account mapping table and completed the account owner fields, you can also filter specific time investors based on account attributes for the accounts they own or have been assigned.

  • Wenn Sie Ihre CRM-Verkäufer- und Kontodaten kontobesitzern während des Uploadvorgangs zugeordnet haben,können Sie Verkäufer oder Vertriebsteams basierend auf Kontoattributen für die Konten filtern, denen sie im Abschnitt Zeitinvestoren zugewiesen sind.If you mapped your CRM seller and account data to account owners during the upload process, you can filter sellers or sales teams based on account attributes for the accounts they are assigned in the Time investors section.

    Die folgende Grafik zeigt z. B. einen Mitarbeiterfilter von FunctionType > Entspricht > Vertriebs- und Kundenfilter von IsAccountOwner oder IsSeller > Gleich > True, der Abfrageergebnisse für Mitarbeiter zeitinvestoren in Sales enthält, die auch Kontobesitzer sind. For example, the following graphic shows an employee filter of FunctionType > Equals > Sales and customer filters of IsAccountOwner or IsSeller > Equals > True, which will include query results for employee time investors in Sales who are also account owners.

    Gruppen- und Filterzeitinvestoren für CRM

  • Zu diesem Zeitpunkt sind die Mitarbeiter noch nicht gruppierend.At this point, the collaborators are not grouped yet. Beantworten Sie im Abschnitt Ihre Mitarbeiter die folgenden Fragen, um auszuwählen, welche Mitarbeiter mit den ausgewählten Zeitinvestoren interagiert haben.In the Their collaborators section, answer the following questions to select which collaborators interacted with the selected time investors.

    • Möchten Sie Mitarbeiter ausschließen?Do you want to exclude any collaborators? - Verwenden Sie diese Eigenschaft, um Kundenattribute hinzuzufügen, um Gruppen oder Gruppenmitarbeiter durch bestimmte Attribute wie Konten oder AccountName auszuschließen.- Use this to add customer attributes to exclude groups or group collaborators by specific attributes, such as Accounts or AccountName.

    Die folgende Grafik zeigt z. B. einen Kundenfilter von Account AnnualRevenue kleiner als 1000, wodurch Kunden mit weniger als diesem Jährlichen Umsatz aus den Abfrageergebnissen ausgeschlossen werden.For example, the following graphic shows a customer filter of AccountAnnualRevenue less than 1000, which will exclude customers with less than that amount of annual revenue from the query results.

    CRM-Mitarbeiter

    • Wie möchten Sie die Personen gruppieren, die mit dem Zeitinvestor zusammenarbeiten?How do you want to group the people who collaborate with the time investor? - Verwenden Sie diese, um die Mitarbeiter zu gruppieren, um zu analysieren, welche Gruppen mit dem Zeitinvestoren interagiert haben.- Use this to group the collaborators to analyze which groups interacted with the time investors.

    • Möchten Sie die Analyse auf eine bestimmte Gruppe von Mitarbeitern konzentrieren und alle anderen als "Nicht klassifiziert" gruppieren?Do you want to focus the analysis on a particular set of collaborators and group all others as "Unclassified"? - Verwenden Sie diese, um Gruppen von Mitarbeitern zu kombinieren, um andere bestimmte Gruppen zu isolieren, die mit den Zeitinvestoren interagiert haben.- Use this to combine groups of collaborators for the purpose of isolating other specific groups who interacted with the time investors.

    • Wenn Sie ein ATTRIBUT oder filter für eine CRM-Gruppe auswählen, werden Sie bei Personenabfragen gefragt: Wie möchten Sie Mitwirkende mit Konten verbinden?When you select a CRM group-by attribute or filter, for Person queries, you're asked: How would you like to join collaborators with accounts? Oder bei Personen-zu-Gruppe- oder Gruppen-zu-Gruppen-Abfragen werden Sie gefragt: Wie möchten Sie externen Mitarbeitern Konten beitreten?Or for Person-to-group or Group-to-group queries, you're asked: How would you like to join external collaborators with accounts? Die folgenden Optionen sind für beide Fragen identisch:The following options are the same for either question:

      • Standard mit CRM-Daten übereinstimmen – Diese Option verwendet nur die importierten Daten aus dem CRM-Upload, um E-Mail-Adressen für externe Microsoft 365-Mitarbeiter mit E-Mail-Adressen für CRM-Kontakte zu finden.Default match with CRM data - This option only uses the imported data from the CRM upload to match up email addresses for Microsoft 365 external collaborators with email addresses for CRM contacts.
      • Standard + Extrapolation-Übereinstimmung mit CRM-Daten – Dies ist die bevorzugte Standardoption, da sie eine höhere Abdeckung für externe Mitarbeiter und die Erfassung von mehr Kundeninteraktionen ermöglicht.Default + Extrapolation match with CRM data - This is the preferred, default option, because it enables more coverage for external collaborators and for capturing more customer interactions. Es führt den gleichen E-Mail-Vergleich wie die andere Option aus.It does the same email comparison as the other option. Bei nicht übereinstimmenden externen Mitarbeitern wird dann jedoch die Wahrscheinlichkeit berechnet, mit welchem CRM-Konto sie am ehesten übereinstimmen.However, for any unmatched external collaborators, it then calculates the probability of which CRM account they most likely match up with. Wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass ein externer Mitarbeiter zu einem bestimmten CRM-Konto gehört, wird diesem Konto ein externer Mitarbeiter zugewiesen.If the probability that an external collaborator belongs to a specific CRM account is high, that external collaborator is assigned to that account.

Beispielabfrageausgabe mit CRM-DatenSample query output with CRM data

Die folgende Grafik zeigt ein Beispiel für CRM-Daten, die möglicherweise in der CSV-Ausgabedatei angezeigt werden.The following graphic shows example CRM data that you might see in the output .csv file.

Abfrageausgabe mit CRM-Daten

Diese Ausgabe umfasst Folgendes, mit dem Sie eine noch weitere Gruppierung für eine erweiterte Datenanalyse durchführen können.This output includes the following, which enables you to perform even further grouping for more advanced data analysis.

  • Woche – Die Anzahl der Woche, die die Person, die die Filterkriterien des Zeitgebers erfüllt, mit dem Kunden zusammengearbeitet hat.Week - The number of the week that the person that meets the time investor filter criteria collaborated with the customer.
  • PID – De-identified PersonIDs für jeden gemessenen Mitarbeiter, der die Filterkriterien des Zeitinvestors erfüllt.PID - De-identified PersonIDs for each measured employee that meets the time investor filter criteria.
  • Andere Hr-Attribute : Zeigt nur diejenigen an, die im Bericht für diese gemessenen Mitarbeiter angezeigt werden dürfen, z. B. FunctionType und Role.Other HR attributes - Only shows those that are allowed to show in the report for these measured employees, such as FunctionType and Role.
  • Mitarbeiterkonto : Zeigt Kundenkontonamen basierend auf den Gruppenattributen der Mitarbeiter an.Collaborator Account - Shows customer account names based on the collaborators group attributes.
  • Kontoattribute : Zeigt die Attribute jedes Mitarbeiterkontos an, z. B. IsStrategicAccount.Account attributes - Shows each collaborator account's attributes, such as IsStrategicAccount.
  • IsOwnedAccount – Wenn der gemessene Mitarbeiter über die Konto- und Verkäuferzuordnungen in Ihrem CRM-Upload als Verkäufer für dieses Konto angegeben wird, wird daraus gezogen, ob das Konto einer Person zugewiesen oder im Besitz einer Person ist, die die Kriterien für den Zeitgeberfilter erfüllt.IsOwnedAccount - If the measured employee is indicated as a seller for that account through the account and seller mappings in your CRM upload, it infers if the account is assigned or owned by a person that meets the time investor filter criteria.
  • Andere anwendbare Metriken – Basieren auf den Attributen, die beim Erstellen der Abfrage ausgewählt wurden, z. B. Stunden für die Zusammenarbeit und Netzwerkgröße.Other applicable metrics - Are based on the attributes selected when creating the query, such as collaboration hours and network size.

AnalyseszenarienAnalysis scenarios

Die folgenden Geschäftsszenarien sind einige möglichkeiten, wie Sie Workplace Analytics-Abfragen verwenden können, um kombinierte CRM- und Organisationsdaten zu analysieren.The following business scenarios are a few of the ways you can use Workplace Analytics queries to analyze combined CRM and Organizational data.

Analyse 1 : Die Priorisierung von Konten nach Wert durch Verkäufer ist falsch ausgerichtet.Analysis 1 - Sellers' prioritization of accounts by value is misaligned

Um die Priorisierung von Konten zu bewerten, können Sie die Zeit von Verkäufern mit bestimmten Konten und deren Wertpotenzial korrelieren, wie in der folgenden Grafik dargestellt.To evaluate prioritization of accounts, you can correlate sellers’ time with specific accounts and their value potential, as shown in the following graphic.

CRM-Verkäufer soll Zeitkorrelation berücksichtigen

Um diese Korrelation zu sehen, können Sie eine Abfrage erstellen, wie in der folgenden Grafik gezeigt, um die Zeitinvestitionen mit Kunden im Vergleich zu ihrem jährlichen Umsatz zu betrachten, wodurch etwaige Fehlausrichtungen bei der Priorisierung auf Kontoebene hervorgehoben werden können.To see this correlation, you can create a query as shown in the following graphic to look at the time investment with customers as compared to their annual revenue, which can highlight any misalignments in prioritization at an account level. Dies kann zeigen, dass hochwertige Konten möglicherweise nicht genügend Aufmerksamkeit erhalten, oder niedrige Wertkonten zu viel Zeit von Verkäufern fordern.This can show where high-value accounts might not be getting enough attention or low-value accounts might be demanding too much time from sellers.

CRM-Verkäufer zur Kontokorrelationsabfrage

Analyse 2: Verkäufer müssen ihre Kundennetzwerke verbessernAnalysis 2 - Sellers need to improve their customer networks

Sie müssen die Anzahl der Verbindungen mit Kunden sowie die Verbindungen mit jedem Konto vergleichen, wie in der folgenden Grafik dargestellt.You need to compare the number of connections with customers, as well as the connections with each account, as shown in the following graphic. Diese Verbindungen geben die Tiefe der Beteiligung an Kundenkonten an.These connections indicate the depth of involvement with customer accounts.

Netzwerkgröße des CRM-Verkäufers

In komplexen Vertriebslösungen sind es die intimen Verbindungen mit Kunden, die im Vergleich zur Gesamtzeit, die mit Kunden verbracht wird, erfolgverfeinend sind.In complex sales solutions, it's the intimate connections with customers that drive success when compared to the total time spent with customers. Durch die Erweiterung ihres Netzwerks innerhalb von Kundenkonten können Verkäufer relevantere Probleme erfahren und ihren Kunden überzeugendere Vertriebslösungen präsentieren.By expanding their network within customer accounts, sellers can learn more relevant issues and present more compelling sales solutions to their customers. Erstellen Sie eine Abfrage, wie in der folgenden Grafik für Ihre Analyse dargestellt.Create a query as shown in the following graphic for your analysis.

Abfrage der Netzwerkgröße des CRM-Verkäufers

Analyse 3 : Verkäufer haben im Verhältnis zu internen Anforderungen einen eingeschränkten KundenfokusAnalysis 3 - Sellers have limited customer focus relative to internal demands

Sie können analysieren, wie sich die verschiedenen Vertriebsrollen im Vergleich zur Zeit, die sie auf Kunden konzentriert haben, verbracht haben.You can analyze how the different sales roles spent time as compared to time spent focusing on customers. Komplexe interne Prozesse können die Möglichkeit einschränken, mehr Zeit mit Kunden zu verbringen.Complex internal processes can limit the ability to spend more time with customers.

CRM-Kundenfokus

Dazu können Sie eine Abfrage wie in der folgenden Grafik gezeigt erstellen, um das Verhältnis von Kundenstunden zu nur internen Stunden zu analysieren und auszuwerten, wie viel Zeit ein Verkäufer für interne und externe Mitarbeiter aufbringt.To do this, you can create a query as shown in the following graphic to analyze the ratio of customer hours to internal-only hours and evaluate how much time a seller is spending on internal and external collaborators.

CRM-Kundenfokusabfrage