Überprüfen der Verkehrslage gemäß eines Zeitplans mit Azure Logic AppsCheck traffic on a schedule with Azure Logic Apps

Azure Logic Apps unterstützt Sie beim Automatisieren von Workflows, die gemäß einem Zeitplan ausgeführt werden.Azure Logic Apps helps you automate workflows that run on a schedule. In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie eine Logik-App mit einem Planer-Trigger erstellen, die morgens an Wochentagen ausgeführt wird und die Reisezeit (einschließlich Verkehrslage) zwischen zwei Orten überprüft.This tutorial shows how you can build a logic app with a scheduler trigger that runs every weekday morning and checks the travel time, including traffic, between two places. Wenn die Reisezeit einen bestimmten Grenzwert überschreitet, sendet die Logik-App eine E-Mail mit der Reisezeit und der zusätzlich bis zum Ziel benötigten Zeit.If the time exceeds a specific limit, the logic app sends email with the travel time and the extra time necessary for your destination.

In diesem Tutorial lernen Sie Folgendes:In this tutorial, you learn how to:

  • Erstellen einer leeren Logik-AppCreate a blank logic app.
  • Hinzufügen eines Triggers, der als Planer für Ihre Logik-App fungiertAdd a trigger that works as a scheduler for your logic app.
  • Hinzufügen einer Aktion, die die Reisezeit für eine Route abruftAdd an action that gets the travel time for a route.
  • Hinzufügen einer Aktion, die eine Variable erstellt, die die Reisezeit von Sekunden in Minuten umwandelt und dieses Ergebnis in der Variablen speichert.Add an action that creates a variable, converts the travel time from seconds to minutes, and saves that result in the variable.
  • Hinzufügen einer Bedingung, die die Reisezeit mit einem bestimmten Grenzwert vergleichtAdd a condition that compares the travel time against a specified limit.
  • Hinzufügen einer Aktion, die eine E-Mail sendet, wenn die Reisezeit den Grenzwert überschreitetAdd an action that sends email if the travel time exceeds the limit.

Am Ende entspricht Ihre Logik-App grob dem folgenden Workflow:When you're done, your logic app looks like this workflow at a high level:

Grundlegende Logik-App

Wenn Sie nicht über ein Azure-Abonnement verfügen, können Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren, bevor Sie beginnen.If you don't have an Azure subscription, sign up for a free Azure account before you begin.

VoraussetzungenPrerequisites

  • Ein E-Mail-Konto eines von Logic Apps unterstützten E-Mail-Anbieters wie etwa Office 365 Outlook, Outlook.com oder Gmail.An email account from an email provider supported by Logic Apps, such as Office 365 Outlook, Outlook.com, or Gmail. Informationen zu Connectors für andere Anbieter finden Sie in dieser Liste.For other providers, review the connectors list here. In dieser Schnellstartanleitung wird ein Outlook.com-Konto verwendet.This quickstart uses an Outlook.com account. Bei Verwendung eines anderen E-Mail-Kontos bleiben die allgemeinen Schritte zwar gleich, die Benutzeroberfläche sieht aber unter Umständen etwas anders aus.If you use a different email account, the general steps stay the same, but your UI might appear slightly different.

  • Um die Reisezeit für eine Route zu ermitteln, benötigen Sie einen Zugriffsschlüssel für die Bing Maps-API.To get the travel time for a route, you need an access key for the Bing Maps API. Führen Sie zum Abrufen dieses Schlüssels die Schritte zum Abrufen eines Bing Maps-Schlüssels aus.To get this key, follow the steps for how to get a Bing Maps key.

Melden Sie sich auf dem Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal

Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen Ihres Azure-Kontos beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal with your Azure account credentials.

Erstellen Ihrer Logik-AppCreate your logic app

  1. Klicken Sie im Hauptmenü von Azure auf Ressource erstellen > Unternehmensintegration > Logik-App.From the main Azure menu, choose Create a resource > Enterprise Integration > Logic App.

    Erstellen einer Logik-App

  2. Geben Sie unter Logik-App erstellen die Informationen wie beschrieben ein.Under Create logic app, provide this information about your logic app as shown and described. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie An Dashboard anheften > Erstellen aus.When you're done, choose Pin to dashboard > Create.

    Angeben von Informationen zur Logik-App

    EinstellungSetting WertValue BESCHREIBUNGDescription
    NameName LA-TravelTimeLA-TravelTime Der Name Ihrer Logik-AppThe name for your logic app
    AbonnementSubscription <Name Ihres Azure Abonnements><your-Azure-subscription-name> Der Name Ihres Azure-AbonnementsThe name for your Azure subscription
    RessourcengruppeResource group LA-TravelTime-RGLA-TravelTime-RG Der Name der Azure-Ressourcengruppe, die zum Organisieren verwandter Ressourcen verwendet wird.The name for the Azure resource group used to organize related resources
    LocationLocation USA (Ost) 2East US 2 Die Region, in der die Informationen zu Ihrer Logik-App gespeichert werden sollen.The region where to store information about your logic app
    Log AnalyticsLog Analytics AusOff Behalten Sie die Einstellung Aus für die Diagnoseprotokollierung bei.Keep the Off setting for diagnostic logging.
  3. Nachdem Ihre App von Azure bereitgestellt wurde, wird der Designer für Logik-Apps geöffnet und eine Seite mit einem Einführungsvideo und Vorlagen für allgemeine Logik-App-Mustern angezeigt.After Azure deploys your app, the Logic Apps Designer opens and shows a page with an introduction video and templates for common logic app patterns. Wählen Sie unter Vorlagen die Option Leere Logik-App.Under Templates, choose Blank Logic App.

    Auswählen der Vorlage „Leere Logik-App“

Fügen Sie als Nächstes den Wiederholungs-Trigger hinzu, der basierend auf einem angegebenen Zeitplan ausgelöst wird.Next, add the recurrence trigger, which fires based on a specified schedule. Jede Logik-App muss mit einem Trigger beginnen, der ausgelöst wird, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt oder wenn neue Daten eine bestimmte Bedingung erfüllen.Every logic app must start with a trigger, which fires when a specific event happens or when new data meets a specific condition. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen Ihrer ersten Logik-App.For more information, see Create your first logic app.

Hinzufügen eines Planer-TriggersAdd scheduler trigger

  1. Geben Sie im Designer „Wiederholung“ in das Suchfeld ein.On the designer, enter "recurrence" in the search box. Wählen Sie den Trigger Zeitplan: Wiederholung aus.Select this trigger: Schedule - Recurrence

    Suchen und Hinzufügen des Triggers „Zeitplan: Wiederholung“

  2. Klicken Sie im Bereich Wiederholung auf die Schaltfläche ... (Ellipse) und anschließend auf Umbenennen.On the Recurrence shape, choose the ellipses (...) button, and choose Rename. Nennen Sie den Trigger wie folgt: Check travel time every weekday morningRename the trigger with this description: Check travel time every weekday morning

    Umbenennen des Triggers

  3. Wählen Sie im Trigger Erweiterte Optionen anzeigen aus.Inside the trigger, choose Show advanced options.

  4. Geben Sie die Zeitplan- und Wiederholungsdetails für den Trigger wie gezeigt und beschrieben ein:Provide the schedule and recurrence details for your trigger as shown and described:

    Eingeben der Zeitplan- und Wiederholungsdetails

    EinstellungSetting WertValue BESCHREIBUNGDescription
    IntervallInterval 11 Die Anzahl von Warteintervallen zwischen ÜberprüfungenThe number of intervals to wait between checks
    FrequencyFrequency WocheWeek Die Zeiteinheit für die WiederholungThe unit of time to use for the recurrence
    ZeitzoneTime zone KeineNone Gilt nur, wenn Sie eine Startzeit angegeben haben.Applies only when you specify a start time. Diese Option ist nützlich zum Angeben einer nicht lokalen Zeitzone.Useful for specifying a non-local time zone.
    StartzeitStart time KeineNone Verzögern Sie die Wiederholung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit).Delay the recurrence until a specific date and time. Weitere Informationen finden Sie unter Planen von regelmäßig ausgeführten Aufgaben und Workflows mit Logik-Apps.For more information, see Schedule tasks and workflows that run regularly.
    An diesen TagenOn these days Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,FreitagMonday,Tuesday,Wednesday,Thursday,Friday Nur verfügbar, wenn für Häufigkeit die Option „Woche“ festgelegt ist.Available only when Frequency is set to "Week"
    Zu diesen StundenAt these hours 7,8,97,8,9 Nur verfügbar, wenn für Häufigkeit die Option „Woche“ oder „Tag“ festgelegt ist.Available only when Frequency is set to "Week" or "Day". Wählen Sie für die Ausführung der Wiederholung die Stunden des Tages aus.Select the hours of the day to run this recurrence. Dieses Beispiel wird um 7, 8 und 9 Uhr ausgeführt.This example runs at the 7, 8, and 9-hour marks.
    Zu diesen MinutenAt these minutes 0,15,30,450,15,30,45 Nur verfügbar, wenn für Häufigkeit die Option „Woche“ oder „Tag“ festgelegt ist.Available only when Frequency is set to "Week" or "Day". Wählen Sie für die Ausführung der Wiederholung die Minuten des Tages aus.Select the minutes of the day to run this recurrence. Dieses Beispiel wird ab 0 Uhr alle 15 Minuten ausgeführt.This example runs every 15 minutes starting at the zero-hour mark.

    Dieser Trigger wird an jedem Wochentag alle 15 Minuten ausgelöst. Die Auslösung beginnt um 7:00 Uhr und endet um 9:45 Uhr.This trigger fires every weekday, every 15 minutes, starting at 7:00 AM and ending at 9:45 AM. Im Feld Vorschau wird der Wiederholungszeitplan angezeigt.The Preview box shows the recurrence schedule. Weitere Informationen finden Sie unter Planen von regelmäßig ausgeführten Aufgaben und Workflows mit Logik-Apps und Trigger und Aktionen für Logik-App-Workflows.For more information, see Schedule tasks and workflows and Workflow actions and triggers.

  5. Klicken Sie auf die Titelleiste des Bereichs, um die Triggerdetails vorerst auszublenden.To hide the trigger's details for now, click inside the shape's title bar.

    Ausblenden der Details durch Reduzieren des Bereichs

  6. Speichern Sie Ihre Logik-App.Save your logic app. Wählen Sie auf der Symbolleiste des Designers Speichern.On the designer toolbar, choose Save.

Ihre Logik-App befindet sich jetzt im Livemodus, wird aber vorerst nur periodisch ausgeführt.Your logic app is now live but doesn't do anything other recur. Fügen Sie daher eine Aktion hinzu, die reagiert, wenn der Trigger ausgelöst wird.So, add an action that responds when the trigger fires.

Abrufen der Reisezeit für eine RouteGet the travel time for a route

Sie verfügen über einen Trigger und können nun eine Aktion hinzufügen, die die Reisezeit zwischen zwei Orten ermittelt.Now that you have a trigger, add an action that gets the travel time between two places. Logik-Apps stellt einen Connector für die Bing Maps-API bereit, sodass Sie diese Informationen problemlos abrufen können.Logic Apps provides a connector for the Bing Maps API so that you can easily get this information. Stellen Sie vor dem Starten dieser Aufgabe sicher, dass Sie einen Bing Maps-API-Schlüssel besitzen, wie in den Voraussetzungen dieses Tutorials beschrieben.Before you start this task, make sure that you have a Bing Maps API key as described in this tutorial's prerequisites.

  1. Klicken Sie im Designer für Logik-Apps unter dem Trigger auf + Neuer Schritt > Aktion hinzufügen.In the Logic App Designer, under your trigger, choose + New step > Add an action.

  2. Suchen Sie nach „Maps“, und fügen Sie die folgende Aktion hinzu: Bing Maps - Get route (Bing Maps – Route ermitteln).Search for "maps", and select this action: Bing Maps - Get route

  3. Falls keine Verbindung mit Bing Maps besteht, werden Sie aufgefordert, eine Verbindung herzustellen.If you don't have a Bing Maps connection, you're asked to create a connection. Geben Sie die entsprechenden Verbindungsdetails an, und klicken Sie auf Erstellen.Provide these connection details, and choose Create.

    Auswählen der Aktion „Bing Maps - Get route“ (Bing Maps – Route ermitteln)

    EinstellungSetting WertValue BESCHREIBUNGDescription
    VerbindungsnameConnection Name BingMapsConnectionBingMapsConnection Geben Sie einen Namen für die Verbindung an.Provide a name for your connection.
    API-SchlüsselAPI Key <Ihr Bing Maps-Schlüssel><your-Bing-Maps-key> Geben Sie den Bing Maps-Schlüssel ein, den Sie zuvor abgerufen haben.Enter the Bing Maps key that you previously received. Falls Sie keinen Bing Maps-Schlüssel besitzen, lesen Sie die Informationen zum Abrufen eines Schlüssels.If you don't have a Bing Maps key, learn how to get a key.
  4. Nennen Sie die Aktion wie folgt: Get route and travel time with trafficRename the action with this description: Get route and travel time with traffic

  5. Geben Sie wie hier gezeigt und beschrieben Details für die Aktion Get route (Route ermitteln) an. Beispiel:Provide details for the Get route action as shown and described here, for example:

    Angeben von Informationen für die Aktion „Bing Maps - Get route“ (Bing Maps – Route ermitteln)

    EinstellungSetting WertValue BESCHREIBUNGDescription
    Wegpunkt 1Waypoint 1 <Start><start-location> Ausgangspunkt für die RouteYour route's origin
    Wegpunkt 2Waypoint 2 <Ziel><end-location> Ziel der RouteYour route's destination
    VermeidenAvoid KeineNone Elemente, die auf der Route vermieden werden sollen, etwa Autobahnen, Mautgebühren usw.Any items to avoid on your route, such as highways, tolls, and so on
    OptimierenOptimize timeWithTraffictimeWithTraffic Ein Parameter zur Optimierung der Route, z.B. Entfernung, Reisezeit basierend auf der aktuellen Verkehrslage, usw.A parameter to optimize your route, such as distance, travel time with current traffic, and so on. Wählen Sie den Parameter „timeWithTraffic“.Select this parameter: "timeWithTraffic"
    Distance unit (Einheit für Entfernung)Distance unit <Ihre Präferenz><your-preference> Die Einheit der Entfernung für die Route.The unit of distance for your route. In diesem Artikel wird die Einheit „Meile“ verwendet.This article uses this unit: "Mile"
    Travel mode (Reisemodus)Travel mode Driving (Auto)Driving Der Reisemodus für die Route.The travel mode for your route. Wählen Sie den Modus „Driving“ (Auto).Select this mode: "Driving"
    Transit Date-Time (Datum und Uhrzeit für Transit)Transit Date-Time KeineNone Gilt für nur für den Transitmodus.Applies to transit mode only
    Date-Time Type (Datums-/Uhrzeittyp)Date-Time Type KeineNone Gilt für nur für den Transitmodus.Applies to transit mode only

    Weitere Informationen zu diesen Parametern finden Sie unter Calculate a route (Berechnen einer Route).For more information about these parameters, see Calculate a route.

  6. Speichern Sie Ihre Logik-App.Save your logic app.

Erstellen Sie als Nächstes eine Variable, sodass Sie die aktuelle Reisezeit von Sekunden in Minuten umwandeln und speichern können.Next, create a variable so that you can convert and store the current travel time as minutes, rather than seconds. So müssen Sie die Umwandlung nicht wiederholen und können den Wert in späteren Schritten einfacher verwenden.That way, you can avoid repeating the conversion and use the value more easily in later steps.

Erstellen einer Variablen zum Speichern der ReisezeitCreate variable to store travel time

In manchen Fällen empfiehlt es sich, Vorgänge für Daten in Ihrem Workflow durchzuführen und die Ergebnisse in nachfolgenden Aktionen zu verwenden.Sometimes, you might want to perform operations on data in your workflow and use the results in later actions. Wenn Sie Ergebnisse speichern möchten, um sie einfach wiederverwenden oder einfach darauf verweisen zu können, erstellen Sie Variablen, um diese Ergebnisse nach ihrer Verarbeitung zu speichern.To save these results so that you can easily reuse or reference them, you can create variables to store those results after processing them. Sie können Variablen nur auf der obersten Ebene in der Logik-App erstellen.You can create variables only at the top level in your logic app.

Die vorherige Aktion Get route (Route abrufen) gibt im Feld Travel Duration Traffic (Reisedauer (Verkehr)) standardmäßig die aktuelle Reisezeit in Sekunden zurück.By default, the previous Get route action returns the current travel time with traffic in seconds through the Travel Duration Traffic field. Wenn Sie diesen Wert stattdessen in Minuten umwandeln und speichern, kann er später ohne erneute Umwandlung einfacher verwendet werden.By converting and storing this value as minutes instead, you make the value easier to reuse later without converting again.

  1. Klicken Sie unter der Aktion Get route (Route ermitteln) auf + Neuer Schritt > Aktion hinzufügen.Under the Get route action, choose + New step > Add an action.

  2. Suchen Sie nach „Variablen“, und wählen Sie die folgende Aktion aus: Variablen – Variable initialisieren.Search for "variables", and select this action: Variables - Initialize variable

    Auswählen der Aktion „Variablen – Variable initialisieren“

  3. Nennen Sie diese Aktion wie folgt: Create variable to store travel timeRename this action with this description: Create variable to store travel time

  4. Geben Sie die Details für die Variable an wie hier beschrieben:Provide the details for your variable as described here:

    EinstellungSetting WertValue BESCHREIBUNGDescription
    NameName travelTimetravelTime Der Name für die VariableThe name for your variable
    TypType Ganze Zahl Integer Der Datentyp für die VariableThe data type for your variable
    WertValue Ein Ausdruck, der die aktuelle Reisezeit von Sekunden in Minuten umwandelt. (Sehen Sie sich die Schritte unterhalb dieser Tabelle an.)An expression that converts the current travel time from seconds to minutes (see steps under this table). Der Anfangswert für die VariableThe initial value for your variable
    1. Klicken Sie zum Erstellen des Ausdrucks für das Feld Wert in das Feld, sodass die Liste mit den dynamischen Inhalten angezeigt wird.To create the expression for the Value field, click inside the field so that the dynamic content list appears. Verbreitern Sie ggf. das Browserfenster, bis die Liste angezeigt wird.If necessary, widen your browser until the list appears. Wenn die Liste mit den dynamischen Inhalten erscheint, wählen Sie Ausdruck aus.In the dynamic content list, choose Expression.

      Angeben von Informationen für die Aktion „Variablen – Variable Initialisieren“

      Wenn Sie in einige Bearbeitungsfelder klicken, wird entweder eine Liste mit den dynamischen Inhalten oder eine Inlineparameterliste angezeigt.When you click inside some edit boxes, either a dynamic content list or an inline parameter list appears. Diese Liste zeigt alle Parameter von vorherigen Aktionen, die als Eingabe in Ihrem Workflow verwendet werden können.This list shows any parameters from previous actions that you can use as inputs in your workflow. Die Liste mit den dynamischen Inhalten enthält einen Ausdrucks-Editor, in dem Sie Funktionen zum Ausführen von Vorgängen auswählen können.The dynamic content list has an expression editor where you can select functions for performing operations. Dieser Ausdrucks-Editor wird nur in der Liste mit den dynamischen Inhalten angezeigt.This expression editor appears only in the dynamic content list.

      Die Breite des Browserfensters bestimmt, welche Liste angezeigt wird.Your browser width determines which list appears. Ist das Browserfenster breit, wird die Liste mit den dynamischen Inhalten angezeigt.If your browser is wide, the dynamic content list appears. Ist das Browserfenster schmal, wird eine Parameterliste inline unterhalb des Bearbeitungsfelds angezeigt, das gerade fokussiert ist.If your browser is narrow, a parameter list appears inline under the edit box that currently has focus.

    2. Geben Sie im Ausdrucks-Editor den folgenden Ausdruck ein: div(,60).In the expression editor, enter this expression: div(,60)

      Eingeben des Ausdrucks „div(,60)“

    3. Positionieren Sie den Cursor innerhalb des Ausdrucks zwischen der linken Klammer (() und dem Komma (,).Put your cursor inside the expression between the left parenthesis (() and the comma (,). Klicken Sie auf Dynamischer Inhalt.Choose Dynamic content.

      Positionieren des Cursors, Auswählen von „Dynamischer Inhalt“

    4. Klicken Sie in der Liste mit den dynamischen Inhalten auf Travel Duration Traffic (Reisedauer (Verkehr)).In the dynamic content list, select Travel Duration Traffic.

      Klicken auf das Feld „Travel Duration Traffic“ (Reisedauer (Verkehr))

    5. Nachdem das Feld im Ausdruck aufgelöst wurde, klicken Sie auf OK.After the field resolves inside the expression, choose OK.

      Klicken auf „OK“

      Das Feld Wert erscheint nun wie hier gezeigt:The Value field now appears as shown here:

      Feld „Wert“ mit aufgelöstem Ausdruck

  5. Speichern Sie Ihre Logik-App.Save your logic app.

Fügen Sie als Nächstes eine Bedingung hinzu, die überprüft, ob die aktuelle Reisezeit größer als ein bestimmter Grenzwert ist.Next, add a condition that checks whether the current travel time is greater than a specific limit.

Vergleichen der Reisezeit mit einem GrenzwertCompare travel time with limit

  1. Klicken Sie unter der vorherigen Aktion auf + Neuer Schritt > Bedingung hinzufügen.Under the previous action, choose + New step > Add a condition.

  2. Nennen Sie die Bedingung wie folgt: If travel time exceeds limitRename the condition with this description: If travel time exceeds limit

  3. Erstellen Sie wie hier beschrieben und gezeigt eine Bedingung, die überprüft, ob travelTime den von Ihnen angegebenen Grenzwert überschreitet:Build a condition that checks whether travelTime exceeds your specified limit as described and shown here:

    1. Klicken Sie in der Bedingung auf das Feld Wert auswählen. Dieses Feld befindet sich entweder links (breite Browseransicht) oder oben (schmale Browseransicht).Inside the condition, click inside the Choose a value box, which is on the left (wide browser view) or on top (narrow browser view).

    2. Klicken Sie in der Liste mit den dynamischen Inhalten oder in der Parameterliste unter Variablen auf das Feld travelTime.From either the dynamic content list or the parameter list, select the travelTime field under Variables.

    3. Wählen Sie im Vergleichsfeld den folgenden Operator: ist größer als.In the comparison box, select this operator: is greater than

    4. Geben Sie rechts (breite Ansicht) oder unten (schmale Ansicht) im Feld Wert auswählen den folgenden Grenzwert ein: 15.In the Choose a value box on the right (wide view) or bottom (narrow view), enter this limit: 15

    Wenn Sie in der schmalen Ansicht arbeiten, erstellen Sie diese Bedingung beispielsweise wie folgt:For example, if you're working in narrow view, here is how you build this condition:

    Erstellen einer Bedingung in der schmalen Ansicht

  4. Speichern Sie Ihre Logik-App.Save your logic app.

Fügen Sie anschließend die Aktion hinzu, die ausgeführt werden soll, wenn die Reisezeit den Grenzwert überschreitet.Next, add the action to perform when the travel time exceeds your limit.

Senden einer E-Mail bei Überschreiten des GrenzwertsSend email when limit exceeded

Fügen Sie nun eine Aktion hinzu, die Ihnen eine E-Mail sendet, wenn die Reisezeit Ihren Grenzwert überschreitet.Now, add an action that emails you when the travel time exceeds your limit. Diese E-Mail enthält die aktuelle Reisezeit sowie die zusätzliche Zeit, die für die angegebene Route erforderlich ist.This email includes the current travel time and the extra time necessary to travel the specified route.

  1. Klicken Sie in der Bedingungsverzweigung Bei TRUE auf Aktion hinzufügen.In the condition's If true branch, choose Add an action.

  2. Suchen Sie nach „E-Mail senden“, und wählen Sie dann den E-Mail-Connector und die zu verwendende Aktion zum Senden einer E-Mail aus.Search for "send email", and select the email connector and the "send email action" that you want to use.

    Suchen und Auswählen der Aktion „E-Mail senden“

    • Wählen Sie für persönliche Microsoft-Konten die Option Outlook.com.For personal Microsoft accounts, select Outlook.com.
    • Wählen Sie für Geschäfts-, Schul- oder Unikonten für Azure die Option Office 365 Outlook.For Azure work or school accounts, select Office 365 Outlook.
  3. Besteht noch keine Verbindung, werden Sie zur Anmeldung bei Ihrem E-Mail-Konto aufgefordert.If you don't already have a connection, you're asked to sign in to your email account.

    Logic Apps erstellt eine Verbindung mit Ihrem E-Mail-Konto.Logic Apps creates a connection to your email account.

  4. Nennen Sie die Aktion wie folgt: Send email with travel timeRename the action with this description: Send email with travel time

  5. Geben Sie im Feld An die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.In the To box, enter the recipient's email address. Geben Sie zu Testzwecken Ihre E-Mail-Adresse an.For testing purposes, use your email address.

  6. Geben Sie im Feld Betreff den Betreff der E-Mail sowie die Variable travelTime ein.In the Subject box, specify the email's subject, and include the travelTime variable.

    1. Geben Sie den Text Current travel time (minutes): mit einem nachstehenden Leerzeichen ein.Enter the text Current travel time (minutes): with a trailing space.

    2. Klicken Sie in der Parameterliste oder in der Liste mit den dynamischen Inhalten unter Variablen auf travelTime.From either the parameter list or the dynamic content list, select travelTime under Variables.

      Beispiel für die schmale Browseransicht:For example, if your browser is in narrow view:

      Eingeben des Betrefftexts und des Ausdrucks, der die Reisezeit zurückgibt

  7. Geben Sie im Feld Text den Inhalt für den E-Mail-Text ein.In the Body box, specify the content for the email body.

    1. Geben Sie den Text Add extra travel time (minutes): mit einem nachstehenden Leerzeichen ein.Enter the text Add extra travel time (minutes): with a trailing space.

    2. Verbreitern Sie ggf. das Browserfenster, bis die Liste mit den dynamischen Inhalten angezeigt wird.If necessary, widen your browser until the dynamic content list appears. Wenn die Liste mit den dynamischen Inhalten erscheint, wählen Sie Ausdruck aus.In the dynamic content list, choose Expression.

      Erstellen eines Ausdrucks für den E-Mail-Text

    3. Geben Sie im Ausdrucks-Editor diesen Ausdruck ein, sodass Sie die Anzahl von Minuten berechnen können, um die der Grenzwert überschritten wird: sub(,15)In the expression editor, enter this expression so that you can calculate the number of minutes that exceed your limit: sub(,15)

      Eingeben eines Ausdrucks zum Berechnen der zusätzlichen Reisezeit

    4. Positionieren Sie den Cursor innerhalb des Ausdrucks zwischen der linken Klammer (() und dem Komma (,).Put your cursor inside the expression between the left parenthesis (() and the comma (,). Klicken Sie auf Dynamischer Inhalt.Choose Dynamic content.

      Fortsetzen der Erstellung eines Ausdrucks zum Berechnen der zusätzlichen Reisezeit

    5. Klicken Sie unter Variablen auf travelTime.Under Variables, select travelTime.

      Klicken auf das Feld „travelTime“, um es im Ausdruck zu verwenden

    6. Nachdem das Feld im Ausdruck aufgelöst wurde, klicken Sie auf OK.After the field resolves inside the expression, choose OK.

      Feld „Text“ mit aufgelöstem Ausdruck

      Das Feld Text erscheint nun wie hier gezeigt:The Body field now appears as shown here:

      Feld „Text“ mit aufgelöstem Ausdruck

  8. Speichern Sie Ihre Logik-App.Save your logic app.

Testen Sie als Nächstes Ihre Logik-App, die nun in etwa wie folgt aussieht:Next, test your logic app, which now looks similar to this example:

Fertiggestellte Logik-App

Ausführen Ihrer Logik-AppRun your logic app

Wählen Sie in der Symbolleiste des Designers die Option Ausführen, um Ihre Logik-App manuell zu starten.To manually start your logic app, on the designer toolbar bar, choose Run. Wenn die aktuelle Reisezeit den Grenzwert nicht überschreitet, führ Ihre Logik-App keine weitere Aktion aus und wartet vor der erneuten Überprüfung auf das nächste Intervall.If the current travel time stays under your limit, your logic app does nothing else and waits for the next interval before checking again. Wenn die aktuelle Reisezeit jedoch den Grenzwert überschreitet, erhalten Sie eine E-Mail mit der aktuellen Reisezeit und der Anzahl von Minuten, um die der Grenzwert überschritten wird.But if the current travel time exceeds your limit, you get an email with the current travel time and the number of minutes above your limit. Hier sehen Sie ein Beispiel für eine von Logik-App gesendete E-Mail:Here is an example email that your logic app sends:

Gesendete E-Mail mit Reisezeit

Überprüfen Sie Ihren Ordner mit den Junk-E-Mails, falls Sie keine E-Mails erhalten.If you don't get any emails, check your email's junk folder. E-Mails dieser Art werden unter Umständen durch Ihren Junk-E-Mail-Filter umgeleitet.Your email junk filter might redirect these kinds of mails. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Logik-App richtig ausgeführt wurde, helfen Ihnen die Informationen unter Diagnostizieren von Fehlern bei Logik-Apps weiter.Otherwise, if you're unsure that your logic app ran correctly, see Troubleshoot your logic app.

Glückwunsch! Sie haben eine zeitplanbasierte Logik-App für die wiederholte Ausführung erstellt und ausgeführt.Congratulations, you've now created and run a schedule-based recurring logic app.

Wenn Sie weitere Logik-Apps erstellen möchten, die den Trigger Zeitplan: Wiederholung verwenden, sehen Sie sich die folgenden Vorlagen an. Diese sind nach der Erstellung einer Logik-App verfügbar:To create other logic apps that use the Schedule - Recurrence trigger, check out these templates, which available after you create a logic app:

  • Tägliche Erinnerungen erhaltenGet daily reminders sent to you.
  • Ältere Azure-Blobs löschenDelete older Azure blobs.
  • Nachricht zu einer Azure Storage-Warteschlange hinzufügenAdd a message to an Azure Storage queue.

Bereinigen von RessourcenClean up resources

Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, löschen Sie die Ressourcengruppe mit Ihrer Logik-App und den dazugehörigen Ressourcen.When no longer needed, delete the resource group that contains your logic app and related resources. Wechseln Sie im Azure-Hauptmenü zu Ressourcengruppen, und wählen Sie die Ressourcengruppe für Ihre Logik-App aus.On the main Azure menu, go to Resource groups, and select the resource group for your logic app. Klicken Sie auf Ressourcengruppe löschen.Choose Delete resource group. Geben Sie zur Bestätigung den Ressourcengruppennamen ein, und klicken Sie auf Löschen.Enter the resource group name as confirmation, and choose Delete.

„Übersicht“ > „Ressourcengruppe löschen“

SupportGet support

Nächste SchritteNext steps

In diesem Tutorial haben Sie eine Logik-App erstellt, die die Verkehrslage gemäß einem festgelegten Zeitplan (morgens an Wochentagen) überprüft und eine Aktion ausführt (E-Mail senden), wenn die Reisezeit einen angegebenen Grenzwert überschreitet.In this tutorial, you created a logic app that checks traffic based on a specified schedule (on weekday mornings), and takes action (sends email) when the travel time exceeds a specified limit. Erfahren Sie nun, wie Sie eine Logik-App erstellen, die Adressenlistenanforderungen zur Genehmigung sendet, und dabei Azure-Dienste, Microsoft-Dienste und andere SaaS-Apps integrieren.Now, learn how to build a logic app that sends mailing list requests for approval by integrating Azure services, Microsoft services, and other SaaS apps.