TypedTableBase<T> Class

Definition

Dieser Typ wird als Basisklasse für die typisierte DataTable-Objektgenerierung durch Visual Studio und das .NET Framework-Tool XSD.exe verwendet, und er ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This type is used as a base class for typed-DataTable object generation by Visual Studio and the XSD.exe .NET Framework tool, and is not intended to be used directly from your code.

generic <typename T>
 where T : DataRowpublic ref class TypedTableBase abstract : System::Data::DataTable, System::Collections::Generic::IEnumerable<T>
public abstract class TypedTableBase<T> : System.Data.DataTable, System.Collections.Generic.IEnumerable<T> where T : DataRow
[System.Serializable]
public abstract class TypedTableBase<T> : System.Data.DataTable, System.Collections.Generic.IEnumerable<T> where T : DataRow
type TypedTableBase<'T (requires 'T :> DataRow)> = class
    inherit DataTable
    interface seq<'T (requires 'T :> DataRow)>
    interface IEnumerable
Public MustInherit Class TypedTableBase(Of T)
Inherits DataTable
Implements IEnumerable(Of T)

Type Parameters

T

Der Typ der Objekte in der von der Tabelle dargestellten Quellsequenz, meist DataRow.The type of objects in the source sequence represented by the table, typically DataRow.

Inheritance
Attributes
Implements

Constructors

TypedTableBase<T>()

Initialisiert eine neue TypedTableBase<T>.Initializes a new TypedTableBase<T>. Diese Methode unterstützt die Generierung von typisierten DataTable-Objekten durch Visual Studio und das .NET Framework-Tool „XSD.exe“.This method supports typed-DataTable object generation by Visual Studio and the XSD.exe .NET Framework tool. Dieser Typ ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This type is not intended to be used directly from your code.

TypedTableBase<T>(SerializationInfo, StreamingContext)

Initialisiert eine neue TypedTableBase<T>.Initializes a new TypedTableBase<T>. Diese Methode unterstützt die Generierung von typisierten DataTable-Objekten durch Visual Studio und das .NET Framework-Tool „XSD.exe“.This method supports typed-DataTable object generation by Visual Studio and the XSD.exe .NET Framework tool. Diese Methode ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This method is not intended to be used directly from your code.

Fields

fInitInProgress

Überprüft, ob die Initialisierung gegenwärtig ausgeführt wird.Checks whether initialization is in progress. Die Initialisierung erfolgt zur Laufzeit.The initialization occurs at run time.

(Inherited from DataTable)

Properties

CaseSensitive

Gibt an, ob Vergleiche zwischen Zeichenfolgen in der Tabelle unter Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung ausgeführt werden.Indicates whether string comparisons within the table are case-sensitive.

(Inherited from DataTable)
ChildRelations

Ruft die Auflistung untergeordneter Beziehungen für diese DataTable ab.Gets the collection of child relations for this DataTable.

(Inherited from DataTable)
Columns

Ruft die Auflistung der Spalten ab, die zu dieser Tabelle gehören.Gets the collection of columns that belong to this table.

(Inherited from DataTable)
Constraints

Ruft die Auflistung der Einschränkungen ab, die von dieser Tabelle verwaltet werden.Gets the collection of constraints maintained by this table.

(Inherited from DataTable)
Container

Ruft den Container für die Komponente ab.Gets the container for the component.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
DataSet

Ruft das DataSet ab, zu dem diese Tabelle gehört.Gets the DataSet to which this table belongs.

(Inherited from DataTable)
DefaultView

Ruft eine benutzerdefinierte Sicht der Tabelle ab, wobei es sich um eine gefilterte Sicht oder eine Cursorposition handeln kann.Gets a customized view of the table that may include a filtered view, or a cursor position.

(Inherited from DataTable)
DesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich die Komponente gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet.Gets a value indicating whether the component is currently in design mode.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
DisplayExpression

Ruft den Ausdruck ab, der einen Wert für die Darstellung dieser Tabelle auf der Benutzeroberfläche zurückgibt, oder legt diesen fest.Gets or sets the expression that returns a value used to represent this table in the user interface. Mit der DisplayExpression-Eigenschaft können Sie den Namen dieser Tabelle auf einer Benutzeroberfläche anzeigen.The DisplayExpression property lets you display the name of this table in a user interface.

(Inherited from DataTable)
Events

Ruft die Liste der an diese Komponente angefügten Ereignishandler ab.Gets the list of event handlers that are attached to this component.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
ExtendedProperties

Ruft die Auflistung benutzerdefinierter Benutzerinformationen ab.Gets the collection of customized user information.

(Inherited from DataTable)
HasErrors

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob in einer Zeile in einer Tabelle des DataSet, zu dem die Tabelle gehört, Fehler aufgetreten sind.Gets a value indicating whether there are errors in any of the rows in any of the tables of the DataSet to which the table belongs.

(Inherited from DataTable)
IsInitialized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die DataTable initialisiert wurde.Gets a value that indicates whether the DataTable is initialized.

(Inherited from DataTable)
Locale

Ruft die Gebietsschemainformationen ab, die für den Vergleich von Zeichenfolgen in der Tabelle verwendet werden, oder legt diese fest.Gets or sets the locale information used to compare strings within the table.

(Inherited from DataTable)
MinimumCapacity

Ruft die Ausgangsgröße für diese Tabelle ab oder legt diese fest.Gets or sets the initial starting size for this table.

(Inherited from DataTable)
Namespace

Ruft den Namespace für die XML-Darstellung der in der DataTable gespeicherten Daten ab oder legt diesen fest.Gets or sets the namespace for the XML representation of the data stored in the DataTable.

(Inherited from DataTable)
ParentRelations

Ruft die Auflistung übergeordneter Beziehungen für diese DataTable ab.Gets the collection of parent relations for this DataTable.

(Inherited from DataTable)
Prefix

Ruft den Namespace für die XML-Darstellung der in der DataTable gespeicherten Daten ab oder legt diesen fest.Gets or sets the namespace for the XML representation of the data stored in the DataTable.

(Inherited from DataTable)
PrimaryKey

Ruft ein Array von Spalten ab, die als Primärschlüssel für die Datentabelle verwendet werden, oder legt dieses fest.Gets or sets an array of columns that function as primary keys for the data table.

(Inherited from DataTable)
RemotingFormat

Ruft das Serialisierungsformat ab oder legt dieses fest.Gets or sets the serialization format.

(Inherited from DataTable)
Rows

Ruft die Auflistung der Zeilen ab, die zu dieser Tabelle gehören.Gets the collection of rows that belong to this table.

(Inherited from DataTable)
Site

Ruft eine ISite für den DataTable ab oder legt diese fest.Gets or sets an ISite for the DataTable.

(Inherited from DataTable)
TableName

Ruft den Namen von DataTable ab oder legt ihn fest.Gets or sets the name of the DataTable.

(Inherited from DataTable)

Methods

AcceptChanges()

Übernimmt alle Änderungen, die an dieser Tabelle seit dem letzten Aufruf von AcceptChanges() vorgenommen wurden.Commits all the changes made to this table since the last time AcceptChanges() was called.

(Inherited from DataTable)
BeginInit()

Beginnt die Initialisierung einer DataTable, die in einem Formular oder von einer anderen Komponente verwendet wird.Begins the initialization of a DataTable that is used on a form or used by another component. Die Initialisierung erfolgt zur Laufzeit.The initialization occurs at run time.

(Inherited from DataTable)
BeginLoadData()

Deaktiviert während des Ladens von Daten Benachrichtigungen, Indexverwaltung und Einschränkungen.Turns off notifications, index maintenance, and constraints while loading data.

(Inherited from DataTable)
Cast<TResult>()

Konvertiert die Elemente einer TypedTableBase<T> in den angegebenen Typ.Converts the elements of an TypedTableBase<T> to the specified type. Diese Methode unterstützt die Generierung von typisierten DataTable-Objekten durch Visual Studio und das .NET Framework-Tool „XSD.exe“.This method supports typed DataTable object generation by Visual Studio and the XSD.exe .NET Framework tool. Diese Methode ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This method is not intended to be used directly from your code.

Clear()

Löscht alle Daten aus der DataTable.Clears the DataTable of all data.

(Inherited from DataTable)
Clone()

Klont die Struktur der DataTable, einschließlich aller Schemas und Einschränkungen der DataTable.Clones the structure of the DataTable, including all DataTable schemas and constraints.

(Inherited from DataTable)
Compute(String, String)

Berechnet den angegebenen Ausdruck für die aktuellen Zeilen, die die Filterkriterien erfüllen.Computes the given expression on the current rows that pass the filter criteria.

(Inherited from DataTable)
Copy()

Kopiert die Struktur und die Daten für diese DataTable.Copies both the structure and data for this DataTable.

(Inherited from DataTable)
CreateDataReader()

Gibt einen DataTableReader zurück, der den Daten innerhalb dieser DataTable entspricht.Returns a DataTableReader corresponding to the data within this DataTable.

(Inherited from DataTable)
CreateInstance()

Erstellt eine neue Instanz von DataTable.Creates a new instance of DataTable.

(Inherited from DataTable)
Dispose()

Gibt alle von MarshalByValueComponent verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the MarshalByValueComponent.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
Dispose(Boolean)

Gibt die von MarshalByValueComponent verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.Releases the unmanaged resources used by the MarshalByValueComponent and optionally releases the managed resources.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
EndInit()

Beendet die Initialisierung einer DataTable, die in einem Formular oder von einer anderen Komponente verwendet wird.Ends the initialization of a DataTable that is used on a form or used by another component. Die Initialisierung erfolgt zur Laufzeit.The initialization occurs at run time.

(Inherited from DataTable)
EndLoadData()

Aktiviert nach dem Laden von Daten Benachrichtigungen, Indexverwaltung und Einschränkungen.Turns on notifications, index maintenance, and constraints after loading data.

(Inherited from DataTable)
Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Inherited from Object)
GetChanges()

Ruft eine Kopie der DataTable ab, die alle seit dem letzten Laden oder seit dem letzten Aufruf von AcceptChanges() vorgenommenen Änderungen enthält.Gets a copy of the DataTable that contains all changes made to it since it was loaded or AcceptChanges() was last called.

(Inherited from DataTable)
GetChanges(DataRowState)

Ruft eine Kopie der DataTable ab, die alle seit dem letzten Laden oder seit dem letzten Aufruf von AcceptChanges() vorgenommenen und durch DataRowState gefilterten Änderungen enthält.Gets a copy of the DataTable containing all changes made to it since it was last loaded, or since AcceptChanges() was called, filtered by DataRowState.

(Inherited from DataTable)
GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator für die typisierte DataRow zurück.Returns an enumerator for the typed-DataRow. Diese Methode unterstützt die Generierung von typisierten DataTable-Objekten durch Visual Studio und das .NET Framework-Tool „XSD.exe“.This method supports typed-DataTable object generation by Visual Studio and the XSD.exe .NET Framework tool. Diese Methode ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This method is not intended to be used directly from your code.

GetErrors()

Ruft ein Array von DataRow-Objekten ab, die Fehler enthalten.Gets an array of DataRow objects that contain errors.

(Inherited from DataTable)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Inherited from Object)
GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Füllt ein Serialisierungsinformationsobjekt mit den Daten auf, die zum Serialisieren des DataTable erforderlich sind.Populates a serialization information object with the data needed to serialize the DataTable.

(Inherited from DataTable)
GetRowType()

Ruft den Zeilentyp ab.Gets the row type.

(Inherited from DataTable)
GetSchema()

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter GetSchema().For a description of this member, see GetSchema().

(Inherited from DataTable)
GetService(Type)

Ruft die Implementierung von IServiceProvider ab.Gets the implementer of the IServiceProvider.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Inherited from Object)
ImportRow(DataRow)

Kopiert eine DataRow in eine DataTable, wobei alle Eigenschafteneinstellungen sowie die ursprünglichen und die aktuellen Werte beibehalten werden.Copies a DataRow into a DataTable, preserving any property settings, as well as original and current values.

(Inherited from DataTable)
Load(IDataReader)

Füllt eine DataTable mit Werten aus einer Datenquelle, die den angegebenen IDataReader verwendet.Fills a DataTable with values from a data source using the supplied IDataReader. Wenn die DataTable bereits Zeilen enthält, werden die eingehenden Daten aus der Datenquelle mit den vorhandenen Zeilen zusammengeführt.If the DataTable already contains rows, the incoming data from the data source is merged with the existing rows.

(Inherited from DataTable)
Load(IDataReader, LoadOption)

Füllt eine DataTable mit Werten aus einer Datenquelle, die den angegebenen IDataReader verwendet.Fills a DataTable with values from a data source using the supplied IDataReader. Wenn die DataTable bereits Zeilen enthält, werden die eingehenden Daten gemäß dem Wert des loadOption-Parameters aus der Datenquelle mit den vorhandenen Zeilen zusammengeführt.If the DataTable already contains rows, the incoming data from the data source is merged with the existing rows according to the value of the loadOption parameter.

(Inherited from DataTable)
Load(IDataReader, LoadOption, FillErrorEventHandler)

Füllt eine DataTable mit Werten aus einer Datenquelle mit dem bereitgestellten IDataReader und unter Verwendung eines Fehlerbehandlungsdelegaten.Fills a DataTable with values from a data source using the supplied IDataReader using an error-handling delegate.

(Inherited from DataTable)
LoadDataRow(Object[], Boolean)

Sucht eine bestimmte Zeile und aktualisiert diese.Finds and updates a specific row. Wenn keine übereinstimmende Zeile gefunden werden kann, wird eine neue Zeile mit den angegebenen Werten erstellt.If no matching row is found, a new row is created using the given values.

(Inherited from DataTable)
LoadDataRow(Object[], LoadOption)

Sucht eine bestimmte Zeile und aktualisiert diese.Finds and updates a specific row. Wenn keine übereinstimmende Zeile gefunden werden kann, wird eine neue Zeile mit den angegebenen Werten erstellt.If no matching row is found, a new row is created using the given values.

(Inherited from DataTable)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Inherited from Object)
Merge(DataTable)

Führen Sie die angegebene DataTable mit der aktuellen DataTable zusammen.Merge the specified DataTable with the current DataTable.

(Inherited from DataTable)
Merge(DataTable, Boolean)

Führen Sie die angegebene DataTable mit der aktuellen DataTable zusammen, und geben Sie an, ob die Änderungen in der aktuellen DataTable beibehalten werden sollen.Merge the specified DataTable with the current DataTable, indicating whether to preserve changes in the current DataTable.

(Inherited from DataTable)
Merge(DataTable, Boolean, MissingSchemaAction)

Führen Sie die angegebene DataTable mit der aktuellen DataTable zusammen, und geben Sie an, ob die Änderungen in der aktuellen DataTable beibehalten werden sollen und wie das fehlende Schema behandelt werden soll.Merge the specified DataTable with the current DataTable, indicating whether to preserve changes and how to handle missing schema in the current DataTable.

(Inherited from DataTable)
NewRow()

Erstellt eine neue DataRow mit dem Schema der Tabelle.Creates a new DataRow with the same schema as the table.

(Inherited from DataTable)
NewRowArray(Int32)

Gibt ein Array von DataRow zurück.Returns an array of DataRow.

(Inherited from DataTable)
NewRowFromBuilder(DataRowBuilder)

Erstellt eine neue Zeile aus einer vorhandenen Zeile.Creates a new row from an existing row.

(Inherited from DataTable)
OnColumnChanged(DataColumnChangeEventArgs)

Löst das ColumnChanged-Ereignis aus.Raises the ColumnChanged event.

(Inherited from DataTable)
OnColumnChanging(DataColumnChangeEventArgs)

Löst das ColumnChanging-Ereignis aus.Raises the ColumnChanging event.

(Inherited from DataTable)
OnPropertyChanging(PropertyChangedEventArgs)

Löst das PropertyChanged-Ereignis aus.Raises the PropertyChanged event.

(Inherited from DataTable)
OnRemoveColumn(DataColumn)

Benachrichtigt die DataTable, dass eine DataColumn entfernt wird.Notifies the DataTable that a DataColumn is being removed.

(Inherited from DataTable)
OnRowChanged(DataRowChangeEventArgs)

Löst das RowChanged-Ereignis aus.Raises the RowChanged event.

(Inherited from DataTable)
OnRowChanging(DataRowChangeEventArgs)

Löst das RowChanging-Ereignis aus.Raises the RowChanging event.

(Inherited from DataTable)
OnRowDeleted(DataRowChangeEventArgs)

Löst das RowDeleted-Ereignis aus.Raises the RowDeleted event.

(Inherited from DataTable)
OnRowDeleting(DataRowChangeEventArgs)

Löst das RowDeleting-Ereignis aus.Raises the RowDeleting event.

(Inherited from DataTable)
OnTableCleared(DataTableClearEventArgs)

Löst das TableCleared-Ereignis aus.Raises the TableCleared event.

(Inherited from DataTable)
OnTableClearing(DataTableClearEventArgs)

Löst das TableClearing-Ereignis aus.Raises the TableClearing event.

(Inherited from DataTable)
OnTableNewRow(DataTableNewRowEventArgs)

Löst das TableNewRow-Ereignis aus.Raises the TableNewRow event.

(Inherited from DataTable)
ReadXml(Stream)

Liest mit dem angegebenen DataTable das XML-Schema und die XML-Daten in die Stream.Reads XML schema and data into the DataTable using the specified Stream.

(Inherited from DataTable)
ReadXml(String)

Liest das XML-Schema und die XML-Daten in die DataTable aus der angegebenen Datei.Reads XML schema and data into the DataTable from the specified file.

(Inherited from DataTable)
ReadXml(TextReader)

Liest mit dem angegebenen DataTable das XML-Schema und die XML-Daten in die TextReader.Reads XML schema and data into the DataTable using the specified TextReader.

(Inherited from DataTable)
ReadXml(XmlReader)

Liest das XML-Schema und die XML-Daten mit dem angegebenen DataTable in die XmlReader.Reads XML Schema and Data into the DataTable using the specified XmlReader.

(Inherited from DataTable)
ReadXmlSchema(Stream)

Liest ein XML-Schema mit dem angegebenen Stream in die DataTable.Reads an XML schema into the DataTable using the specified stream.

(Inherited from DataTable)
ReadXmlSchema(String)

Liest ein XML-Schema aus der angegebenen Datei in die DataTable.Reads an XML schema into the DataTable from the specified file.

(Inherited from DataTable)
ReadXmlSchema(TextReader)

Liest ein XML-Schema mit dem angegebenen DataTable in die TextReader.Reads an XML schema into the DataTable using the specified TextReader.

(Inherited from DataTable)
ReadXmlSchema(XmlReader)

Liest ein XML-Schema mit dem angegebenen DataTable in die XmlReader.Reads an XML schema into the DataTable using the specified XmlReader.

(Inherited from DataTable)
ReadXmlSerializable(XmlReader)

Liest aus einem XML-Stream.Reads from an XML stream.

(Inherited from DataTable)
RejectChanges()

Führt einen Rollback aller Änderungen durch, die an der Tabelle seit dem Laden oder seit dem letzten Aufruf von AcceptChanges() vorgenommen wurden.Rolls back all changes that have been made to the table since it was loaded, or the last time AcceptChanges() was called.

(Inherited from DataTable)
Reset()

Setzt die DataTable auf den ursprünglichen Zustand zurück.Resets the DataTable to its original state. Zurücksetzen entfernt alle Daten, Indizes, Beziehungen und Spalten der Tabelle.Reset removes all data, indexes, relations, and columns of the table. Wenn ein DataSet ein DataTable umfasst, ist die Tabelle noch ein Teil des DataSet, nachdem die Tabelle zurückgesetzt ist.If a DataSet includes a DataTable, the table will still be part of the DataSet after the table is reset.

(Inherited from DataTable)
Select()

Ruft ein Array aller DataRow-Objekte ab.Gets an array of all DataRow objects.

(Inherited from DataTable)
Select(String)

Ruft ein Array aller DataRow-Objekte ab, die den Filterkriterien entsprechen.Gets an array of all DataRow objects that match the filter criteria.

(Inherited from DataTable)
Select(String, String)

Ruft ein Array aller DataRow-Objekte, die die Filterkriterien erfüllen, in der angegebenen Sortierreihenfolge ab.Gets an array of all DataRow objects that match the filter criteria, in the specified sort order.

(Inherited from DataTable)
Select(String, String, DataViewRowState)

Ruft ein Array aller DataRow-Objekte ab, die die Filterkriterien in der Sortierreihenfolge erfüllen und zum angegebenen Zustand passen.Gets an array of all DataRow objects that match the filter in the order of the sort that match the specified state.

(Inherited from DataTable)
ToString()

Ruft den TableName und den DisplayExpression, sofern vorhanden, als verkettete Zeichenfolge ab.Gets the TableName and DisplayExpression, if there is one as a concatenated string.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(Stream)

Schreibt den aktuellen Inhalt des DataTable mithilfe des angegebenen Stream im XML-Format.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified Stream.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(Stream, Boolean)

Schreibt den aktuellen Inhalt des DataTable mithilfe des angegebenen Stream im XML-Format.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified Stream. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(Stream, XmlWriteMode)

Schreibt im angegebenen DataTable die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für die XmlWriteMode in die angegebene Datei.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable to the specified file using the specified XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(Stream, XmlWriteMode, Boolean)

Schreibt im angegebenen DataTable die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für die XmlWriteMode in die angegebene Datei.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable to the specified file using the specified XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(String)

Schreibt den aktuellen Inhalt der DataTable als XML mit der angegebenen Datei.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified file.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(String, Boolean)

Schreibt den aktuellen Inhalt der DataTable als XML mit der angegebenen Datei.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified file. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(String, XmlWriteMode)

Schreibt mit der angegebenen Datei und im angegebenen DataTable die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für das XmlWriteMode.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable using the specified file and XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(String, XmlWriteMode, Boolean)

Schreibt mit der angegebenen Datei und im angegebenen DataTable die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für das XmlWriteMode.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable using the specified file and XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(TextWriter)

Schreibt den aktuellen Inhalt des DataTable mithilfe des angegebenen TextWriter im XML-Format.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified TextWriter.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(TextWriter, Boolean)

Schreibt den aktuellen Inhalt des DataTable mithilfe des angegebenen TextWriter im XML-Format.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified TextWriter. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(TextWriter, XmlWriteMode)

Schreibt mit dem angegebenen DataTable und im angegebenen TextWriter die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für die XmlWriteMode.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable using the specified TextWriter and XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(TextWriter, XmlWriteMode, Boolean)

Schreibt mit dem angegebenen DataTable und im angegebenen TextWriter die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für die XmlWriteMode.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable using the specified TextWriter and XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(XmlWriter)

Schreibt den aktuellen Inhalt des DataTable mithilfe des angegebenen XmlWriter im XML-Format.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified XmlWriter.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(XmlWriter, Boolean)

Schreibt den aktuellen Inhalt des DataTable mithilfe des angegebenen XmlWriter im XML-Format.Writes the current contents of the DataTable as XML using the specified XmlWriter.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(XmlWriter, XmlWriteMode)

Schreibt mit dem angegebenen DataTable und im angegebenen XmlWriter die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für die XmlWriteMode.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable using the specified XmlWriter and XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema.

(Inherited from DataTable)
WriteXml(XmlWriter, XmlWriteMode, Boolean)

Schreibt mit dem angegebenen DataTable und im angegebenen XmlWriter die aktuellen Daten und bei Bedarf das Schema für die XmlWriteMode.Writes the current data, and optionally the schema, for the DataTable using the specified XmlWriter and XmlWriteMode. Um das Schema zu schreiben, legen Sie den Wert für den mode-Parameter auf WriteSchema fest.To write the schema, set the value for the mode parameter to WriteSchema. Legen Sie zum Speichern der Daten für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the data for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(Stream)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema in den angegebenen Stream.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema to the specified stream.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(Stream, Boolean)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema in den angegebenen Stream.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema to the specified stream. Legen Sie zum Speichern des Schemas für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the schema for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(String)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema in die angegebene Datei.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema to the specified file.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(String, Boolean)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema in die angegebene Datei.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema to the specified file. Legen Sie zum Speichern des Schemas für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the schema for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(TextWriter)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema unter Verwendung des angegebenen TextWriter.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema using the specified TextWriter.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(TextWriter, Boolean)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema unter Verwendung des angegebenen TextWriter.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema using the specified TextWriter. Legen Sie zum Speichern des Schemas für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the schema for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(XmlWriter)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema unter Verwendung des angegebenen XmlWriter.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema using the specified XmlWriter.

(Inherited from DataTable)
WriteXmlSchema(XmlWriter, Boolean)

Schreibt die aktuelle Datenstruktur der DataTable als XML-Schema unter Verwendung des angegebenen XmlWriter.Writes the current data structure of the DataTable as an XML schema using the specified XmlWriter. Legen Sie zum Speichern des Schemas für die Tabelle und ihre Nachfolgerelemente den writeHierarchy-Parameter auf true fest.To save the schema for the table and all its descendants, set the writeHierarchy parameter to true.

(Inherited from DataTable)

Events

ColumnChanged

Tritt ein, nachdem ein Wert für die angegebene DataColumn in einer DataRow geändert wurde.Occurs after a value has been changed for the specified DataColumn in a DataRow.

(Inherited from DataTable)
ColumnChanging

Tritt ein, wenn ein Wert für die angegebene DataColumn in einer DataRow geändert wird.Occurs when a value is being changed for the specified DataColumn in a DataRow.

(Inherited from DataTable)
Disposed

Fügt einen Ereignishandler hinzu, der auf das Disposed-Ereignis für die Komponente lauscht.Adds an event handler to listen to the Disposed event on the component.

(Inherited from MarshalByValueComponent)
Initialized

Tritt nach dem Initialisieren der DataTable auf.Occurs after the DataTable is initialized.

(Inherited from DataTable)
RowChanged

Tritt auf, nachdem eine DataRow erfolgreich geändert wurde.Occurs after a DataRow has been changed successfully.

(Inherited from DataTable)
RowChanging

Tritt ein, wenn eine DataRow geändert wird.Occurs when a DataRow is changing.

(Inherited from DataTable)
RowDeleted

Tritt ein, nachdem eine Zeile in der Tabelle gelöscht wurde.Occurs after a row in the table has been deleted.

(Inherited from DataTable)
RowDeleting

Tritt ein, bevor eine Zeile in der Tabelle gelöscht wird.Occurs before a row in the table is about to be deleted.

(Inherited from DataTable)
TableCleared

Tritt ein, nachdem eine DataTable gelöscht wurde.Occurs after a DataTable is cleared.

(Inherited from DataTable)
TableClearing

Tritt ein, wenn eine DataTable gelöscht wird.Occurs when a DataTable is cleared.

(Inherited from DataTable)
TableNewRow

Tritt ein, wenn eine neue DataRow eingefügt wird.Occurs when a new DataRow is inserted.

(Inherited from DataTable)

Explicit Interface Implementations

IEnumerable.GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator für die typisierte DataRow zurück.Returns an enumerator for the typed-DataRow. Diese Methode unterstützt die Generierung von typisierten DataTable-Objekten durch Visual Studio und das .NET Framework-Tool „XSD.exe“.This method supports typed-DataTable object generation by Visual Studio and the XSD.exe .NET Framework tool. Diese Methode ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This method is not intended to be used directly from your code.

IListSource.ContainsListCollection

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter ContainsListCollection.For a description of this member, see ContainsListCollection.

(Inherited from DataTable)
IListSource.GetList()

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter GetList().For a description of this member, see GetList().

(Inherited from DataTable)
ISerializable.GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Füllt ein Serialisierungsinformationsobjekt mit den Daten auf, die zum Serialisieren des DataTable erforderlich sind.Populates a serialization information object with the data needed to serialize the DataTable.

(Inherited from DataTable)
IXmlSerializable.GetSchema()

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter GetSchema().For a description of this member, see GetSchema().

(Inherited from DataTable)
IXmlSerializable.ReadXml(XmlReader)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter ReadXml(XmlReader).For a description of this member, see ReadXml(XmlReader).

(Inherited from DataTable)
IXmlSerializable.WriteXml(XmlWriter)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter WriteXml(XmlWriter).For a description of this member, see WriteXml(XmlWriter).

(Inherited from DataTable)

Extension Methods

CreateScope(IServiceProvider)

Erstellt eine neue IServiceScope-Schnittstelle, die zum Auflösen von bereichsbezogenen Diensten verwendet werden kann.Creates a new IServiceScope that can be used to resolve scoped services.

GetRequiredService(IServiceProvider, Type)

Ruft einen Dienst vom Typ serviceType aus der IServiceProvider-Schnittstelle ab.Get service of type serviceType from the IServiceProvider.

GetRequiredService<T>(IServiceProvider)

Ruft einen Dienst vom Typ T aus der IServiceProvider-Schnittstelle ab.Get service of type T from the IServiceProvider.

GetService<T>(IServiceProvider)

Ruft einen Dienst vom Typ T aus der IServiceProvider-Schnittstelle ab.Get service of type T from the IServiceProvider.

GetServices(IServiceProvider, Type)

Ruft eine Enumeration von Diensten vom Typ serviceType aus der IServiceProvider-Schnittstelle ab.Get an enumeration of services of type serviceType from the IServiceProvider.

GetServices<T>(IServiceProvider)

Ruft eine Enumeration von Diensten vom Typ T aus der IServiceProvider-Schnittstelle ab.Get an enumeration of services of type T from the IServiceProvider.

ToImmutableArray<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Erstellt ein unveränderliches Array aus der angegebenen Auflistung.Creates an immutable array from the specified collection.

ToImmutableDictionary<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>)

Erstellt ein unveränderliches Wörterbuch aus einer bestehenden Kollektion von Elementen, mit der Anwendung einer Transformationsfunktion zum Quellschlüssel.Constructs an immutable dictionary from an existing collection of elements, applying a transformation function to the source keys.

ToImmutableDictionary<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, IEqualityComparer<TKey>)

Erstellt ein unveränderliches Wörterbuch basierend auf einer Sequenztransformation.Constructs an immutable dictionary based on some transformation of a sequence.

ToImmutableDictionary<TSource,TKey,TValue>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TValue>)

Listet eine Sequenz auf und transformiert sie; und erzeugt ein unveränderliches Wörterbuch ihrer Inhalte.Enumerates and transforms a sequence, and produces an immutable dictionary of its contents.

ToImmutableDictionary<TSource,TKey,TValue>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TValue>, IEqualityComparer<TKey>)

Listet eine Sequenz auf und transformiert sie; und erzeugt mithilfe des angegebenen Schlüsselvergleichs ein unveränderliches Wörterbuch ihrer Inhalte.Enumerates and transforms a sequence, and produces an immutable dictionary of its contents by using the specified key comparer.

ToImmutableDictionary<TSource,TKey,TValue>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TValue>, IEqualityComparer<TKey>, IEqualityComparer<TValue>)

Listet eine Sequenz auf und transformiert sie; und erzeugt mithilfe des angegebenen Schlüssel- und Wertevergleichs ein unveränderliches Wörterbuch ihrer Inhalte.Enumerates and transforms a sequence, and produces an immutable dictionary of its contents by using the specified key and value comparers.

ToImmutableHashSet<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Listet eine Sequenz auf und erzeugt ein unveränderliches Hashset ihrer Inhalte.Enumerates a sequence and produces an immutable hash set of its contents.

ToImmutableHashSet<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Listet eine Sequenz auf, erzeugt ein unveränderliches Hashset ihres Inhalts und verwendet den angegebenen Gleichheitsvergleich für den Settyp.Enumerates a sequence, produces an immutable hash set of its contents, and uses the specified equality comparer for the set type.

ToImmutableList<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Listet eine Sequenz auf und erzeugt eine unveränderliche Liste ihrer Inhalte.Enumerates a sequence and produces an immutable list of its contents.

ToImmutableSortedDictionary<TSource,TKey,TValue>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TValue>)

Listet eine Sequenz auf, transformiert sie und erzeugt ein unveränderliches sortiertes Wörterbuch ihrer Inhalte.Enumerates and transforms a sequence, and produces an immutable sorted dictionary of its contents.

ToImmutableSortedDictionary<TSource,TKey,TValue>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TValue>, IComparer<TKey>)

Listet eine Sequenz auf, transformiert sie und erzeugt mithilfe des angegebenen Schlüsselvergleichs ein unveränderliches sortiertes Wörterbuch ihrer Inhalte.Enumerates and transforms a sequence, and produces an immutable sorted dictionary of its contents by using the specified key comparer.

ToImmutableSortedDictionary<TSource,TKey,TValue>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TValue>, IComparer<TKey>, IEqualityComparer<TValue>)

Listet eine Sequenz auf, transformiert sie und erzeugt mithilfe des angegebenen Schlüssel- und Wertevergleichs ein unveränderliches sortiertes Wörterbuch ihrer Inhalte.Enumerates and transforms a sequence, and produces an immutable sorted dictionary of its contents by using the specified key and value comparers.

ToImmutableSortedSet<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Listet eine Sequenz auf und erzeugt ein unveränderlich sortierte Gruppe ihrer Inhalte.Enumerates a sequence and produces an immutable sorted set of its contents.

ToImmutableSortedSet<TSource>(IEnumerable<TSource>, IComparer<TSource>)

Listet eine Sequenz auf, erzeugt ein unveränderlich sortierte Gruppe ihrer Inhalte und verwendet den angegeben Vergleich.Enumerates a sequence, produces an immutable sorted set of its contents, and uses the specified comparer.

AsDataView(DataTable)

Erstellt ein LINQ-aktiviertes DataView-Objekt und gibt es zurück.Creates and returns a LINQ-enabled DataView object.

AsEnumerable(DataTable)

Gibt ein IEnumerable<T>-Objekt zurück, bei dem der generische Parameter T gleich DataRow ist.Returns an IEnumerable<T> object, where the generic parameter T is DataRow. Dieses Objekt kann in einem LINQLINQ-Ausdruck oder einer Methodenabfrage verwendet werden.This object can be used in a LINQLINQ expression or method query.

CopyToDataTable<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine DataTable zurück, die Kopien der DataRow-Objekte enthält, wenn ein IEnumerable<T>-Eingabeobjekt vorhanden ist, bei dem der generische Parameter T den Wert DataRow hat.Returns a DataTable that contains copies of the DataRow objects, given an input IEnumerable<T> object where the generic parameter T is DataRow.

CopyToDataTable<T>(IEnumerable<T>, DataTable, LoadOption)

Kopiert DataRow-Objekte in die angegebene DataTable, bei einem IEnumerable<T>-Eingabeobjekt, bei dem der generische Parameter T den Wert DataRow aufweist.Copies DataRow objects to the specified DataTable, given an input IEnumerable<T> object where the generic parameter T is DataRow.

CopyToDataTable<T>(IEnumerable<T>, DataTable, LoadOption, FillErrorEventHandler)

Kopiert DataRow-Objekte in die angegebene DataTable, bei einem IEnumerable<T>-Eingabeobjekt, bei dem der generische Parameter T den Wert DataRow aufweist.Copies DataRow objects to the specified DataTable, given an input IEnumerable<T> object where the generic parameter T is DataRow.

AsEnumerable<TRow>(TypedTableBase<TRow>)

Listet die Elemente der Datenzeile von TypedTableBase<T> auf und gibt ein EnumerableRowCollection<TRow>-Objekt zurück, wobei der generische Parameter T gleich DataRow ist.Enumerates the data row elements of the TypedTableBase<T> and returns an EnumerableRowCollection<TRow> object, where the generic parameter T is DataRow. Dieses Objekt kann in einem LINQLINQ-Ausdruck oder einer Methodenabfrage verwendet werden.This object can be used in a LINQLINQ expression or method query.

ElementAtOrDefault<TRow>(TypedTableBase<TRow>, Int32)

Gibt das Element an einer angegebenen Zeile in einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn die Zeile außerhalb des gültigen Bereichs liegt.Returns the element at a specified row in a sequence or a default value if the row is out of range.

OrderBy<TRow,TKey>(TypedTableBase<TRow>, Func<TRow,TKey>)

Sortiert die Zeilen einer TypedTableBase<T> in aufsteigender Reihenfolge nach dem angegebenen Schlüssel.Sorts the rows of a TypedTableBase<T> in ascending order according to the specified key.

OrderBy<TRow,TKey>(TypedTableBase<TRow>, Func<TRow,TKey>, IComparer<TKey>)

Sortiert die Zeilen einer TypedTableBase<T> in aufsteigender Reihenfolge nach dem angegebenen Schlüssel und Vergleich.Sorts the rows of a TypedTableBase<T> in ascending order according to the specified key and comparer.

OrderByDescending<TRow,TKey>(TypedTableBase<TRow>, Func<TRow,TKey>)

Sortiert die Zeilen einer TypedTableBase<T> in absteigender Reihenfolge nach dem angegebenen Schlüssel.Sorts the rows of a TypedTableBase<T> in descending order according to the specified key.

OrderByDescending<TRow,TKey>(TypedTableBase<TRow>, Func<TRow,TKey>, IComparer<TKey>)

Sortiert die Zeilen einer TypedTableBase<T> in absteigender Reihenfolge nach dem angegebenen Schlüssel und Vergleich.Sorts the rows of a TypedTableBase<T> in descending order according to the specified key and comparer.

Select<TRow,S>(TypedTableBase<TRow>, Func<TRow,S>)

Projiziert jedes Element von TypedTableBase<T> in ein neues Format.Projects each element of a TypedTableBase<T> into a new form.

Where<TRow>(TypedTableBase<TRow>, Func<TRow,Boolean>)

Filtert eine Sequenz von Zeilen auf Grundlage des angegebenen Prädikats.Filters a sequence of rows based on the specified predicate.

Aggregate<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TSource,TSource>)

Wendet eine Akkumulatorfunktion auf eine Sequenz anApplies an accumulator function over a sequence.

Aggregate<TSource,TAccumulate>(IEnumerable<TSource>, TAccumulate, Func<TAccumulate,TSource,TAccumulate>)

Wendet eine Akkumulatorfunktion auf eine Sequenz anApplies an accumulator function over a sequence. Der angegebene Startwert wird als erster Akkumulatorwert verwendet.The specified seed value is used as the initial accumulator value.

Aggregate<TSource,TAccumulate,TResult>(IEnumerable<TSource>, TAccumulate, Func<TAccumulate,TSource,TAccumulate>, Func<TAccumulate,TResult>)

Wendet eine Akkumulatorfunktion auf eine Sequenz anApplies an accumulator function over a sequence. Der angegebene Startwert wird als erster Akkumulatorwert verwendet, und der Ergebniswert wird mit der angegebenen Funktion ausgewählt.The specified seed value is used as the initial accumulator value, and the specified function is used to select the result value.

All<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Bestimmt, ob alle Elemente einer Sequenz eine Bedingung erfüllen.Determines whether all elements of a sequence satisfy a condition.

Any<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Bestimmt, ob eine Sequenz Elemente enthält.Determines whether a sequence contains any elements.

Any<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Bestimmt, ob ein Element einer Sequenz eine Bedingung erfüllt.Determines whether any element of a sequence satisfies a condition.

Append<TSource>(IEnumerable<TSource>, TSource)

Fügt einen Wert an das Ende der Sequenz an.Appends a value to the end of the sequence.

AsEnumerable<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt die Eingabe als IEnumerable<T> typisiert zurückReturns the input typed as IEnumerable<T>.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Decimal>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Decimal-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of Decimal values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Double-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of Double values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Int32-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of Int32 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int64>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Int64-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of Int64 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Decimal>>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of nullable Decimal values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Double>>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of nullable Double values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int32>>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of nullable Int32 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int64>>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of nullable Int64 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Single>>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of nullable Single values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Average<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>)

Berechnet den Durchschnitt einer Sequenz von Single-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the average of a sequence of Single values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ umCasts the elements of an IEnumerable to the specified type.

Concat<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>)

Verkettet zwei SequenzenConcatenates two sequences.

Contains<TSource>(IEnumerable<TSource>, TSource)

Bestimmt mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs, ob eine Sequenz ein angegebenes Element enthält.Determines whether a sequence contains a specified element by using the default equality comparer.

Contains<TSource>(IEnumerable<TSource>, TSource, IEqualityComparer<TSource>)

Bestimmt mithilfe eines angegebenen IEqualityComparer<T>, ob eine Sequenz ein angegebenes Element enthältDetermines whether a sequence contains a specified element by using a specified IEqualityComparer<T>.

Count<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt die Anzahl der Elemente in einer Sequenz zurückReturns the number of elements in a sequence.

Count<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt eine Zahl zurück, die die Anzahl der Elemente in der angegebenen Sequenz angibt, die eine Bedingung erfüllenReturns a number that represents how many elements in the specified sequence satisfy a condition.

DefaultIfEmpty<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt die Elemente der angegebenen Sequenz oder den Standardwert des Typparameters in einer Singletonauflistung zurück, wenn die Sequenz leer istReturns the elements of the specified sequence or the type parameter's default value in a singleton collection if the sequence is empty.

DefaultIfEmpty<TSource>(IEnumerable<TSource>, TSource)

Gibt die Elemente der angegebenen Sequenz oder den angegebenen Wert in einer Singletonauflistung zurück, wenn die Sequenz leer ist.Returns the elements of the specified sequence or the specified value in a singleton collection if the sequence is empty.

Distinct<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs zum Vergleichen von Werten unterschiedliche Elemente aus einer Sequenz zurückReturns distinct elements from a sequence by using the default equality comparer to compare values.

Distinct<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Gibt mithilfe eines angegebenen IEqualityComparer<T> zum Vergleichen von Werten unterschiedliche Elemente aus einer Sequenz zurückReturns distinct elements from a sequence by using a specified IEqualityComparer<T> to compare values.

ElementAt<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt das Element an einem angegebenen Index in einer Sequenz zurückReturns the element at a specified index in a sequence.

ElementAtOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt das Element an einem angegebenen Index in einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn der Index außerhalb des gültigen Bereichs liegt.Returns the element at a specified index in a sequence or a default value if the index is out of range.

Except<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>)

Erzeugt die Differenzmenge zweier Sequenzen mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs zum Vergleichen von WertenProduces the set difference of two sequences by using the default equality comparer to compare values.

Except<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Erzeugt mithilfe des angegebenen IEqualityComparer<T> die Differenzmenge zweier Sequenzen zum Vergleichen von WertenProduces the set difference of two sequences by using the specified IEqualityComparer<T> to compare values.

First<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt das erste Element einer Sequenz zurückReturns the first element of a sequence.

First<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt das erste Element in einer Sequenz zurück, das eine angegebene Bedingung erfüllt.Returns the first element in a sequence that satisfies a specified condition.

FirstOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt das erste Element einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn die Sequenz keine Elemente enthält.Returns the first element of a sequence, or a default value if the sequence contains no elements.

FirstOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt das erste Element der Sequenz zurück, das eine Bedingung erfüllt, oder einen Standardwert, wenn ein solches Element nicht gefunden wird.Returns the first element of the sequence that satisfies a condition or a default value if no such element is found.

GroupBy<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen SchlüsselauswahlfunktionGroups the elements of a sequence according to a specified key selector function.

GroupBy<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, IEqualityComparer<TKey>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und vergleicht die Schlüssel mithilfe eines angegebenen VergleichsGroups the elements of a sequence according to a specified key selector function and compares the keys by using a specified comparer.

GroupBy<TSource,TKey,TElement>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und projiziert die Elemente für jede Gruppe mithilfe einer angegebenen FunktionGroups the elements of a sequence according to a specified key selector function and projects the elements for each group by using a specified function.

GroupBy<TSource,TKey,TElement>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>, IEqualityComparer<TKey>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer SchlüsselauswahlfunktionGroups the elements of a sequence according to a key selector function. Die Schlüssel werden mithilfe eines Vergleichs verglichen, und die Elemente jeder Gruppe werden mithilfe einer angegebenen Funktion projiziert.The keys are compared by using a comparer and each group's elements are projected by using a specified function.

GroupBy<TSource,TKey,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TKey,IEnumerable<TSource>,TResult>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und erstellt aus jeder Gruppe und ihrem Schlüssel einen Ergebniswert.Groups the elements of a sequence according to a specified key selector function and creates a result value from each group and its key.

GroupBy<TSource,TKey,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TKey,IEnumerable<TSource>,TResult>, IEqualityComparer<TKey>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und erstellt aus jeder Gruppe und ihrem Schlüssel einen Ergebniswert.Groups the elements of a sequence according to a specified key selector function and creates a result value from each group and its key. Die Schlüssel werden mithilfe eines angegebenen Vergleichs verglichen.The keys are compared by using a specified comparer.

GroupBy<TSource,TKey,TElement,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>, Func<TKey,IEnumerable<TElement>,TResult>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und erstellt aus jeder Gruppe und ihrem Schlüssel einen Ergebniswert.Groups the elements of a sequence according to a specified key selector function and creates a result value from each group and its key. Die Elemente jeder Gruppe werden mithilfe einer angegebenen Funktion projiziert.The elements of each group are projected by using a specified function.

GroupBy<TSource,TKey,TElement,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>, Func<TKey,IEnumerable<TElement>,TResult>, IEqualityComparer<TKey>)

Gruppiert die Elemente einer Sequenz entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und erstellt aus jeder Gruppe und ihrem Schlüssel einen Ergebniswert.Groups the elements of a sequence according to a specified key selector function and creates a result value from each group and its key. Schlüsselwerte werden mithilfe eines angegebenen Vergleichs verglichen, und die Elemente jeder Gruppe werden mithilfe einer angegebenen Funktion projiziert.Key values are compared by using a specified comparer, and the elements of each group are projected by using a specified function.

GroupJoin<TOuter,TInner,TKey,TResult>(IEnumerable<TOuter>, IEnumerable<TInner>, Func<TOuter,TKey>, Func<TInner,TKey>, Func<TOuter,IEnumerable<TInner>,TResult>)

Korreliert die Elemente von zwei Sequenzen anhand der Gleichheit der Schlüssel und gruppiert die ErgebnisseCorrelates the elements of two sequences based on equality of keys and groups the results. Schlüssel werden mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs verglichen.The default equality comparer is used to compare keys.

GroupJoin<TOuter,TInner,TKey,TResult>(IEnumerable<TOuter>, IEnumerable<TInner>, Func<TOuter,TKey>, Func<TInner,TKey>, Func<TOuter,IEnumerable<TInner>,TResult>, IEqualityComparer<TKey>)

Korreliert die Elemente von zwei Sequenzen anhand der Gleichheit der Schlüssel und gruppiert die ErgebnisseCorrelates the elements of two sequences based on key equality and groups the results. Schlüssel werden mithilfe eines angegebenen IEqualityComparer<T> verglichen.A specified IEqualityComparer<T> is used to compare keys.

Intersect<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>)

Erzeugt die Schnittmenge zweier Sequenzen mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs zum Vergleichen von WertenProduces the set intersection of two sequences by using the default equality comparer to compare values.

Intersect<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Erzeugt mithilfe des angegebenen IEqualityComparer<T> zum Vergleichen von Werten die Schnittmenge von zwei SequenzenProduces the set intersection of two sequences by using the specified IEqualityComparer<T> to compare values.

Join<TOuter,TInner,TKey,TResult>(IEnumerable<TOuter>, IEnumerable<TInner>, Func<TOuter,TKey>, Func<TInner,TKey>, Func<TOuter,TInner,TResult>)

Korreliert die Elemente von zwei Sequenzen auf der Grundlage von übereinstimmenden SchlüsselnCorrelates the elements of two sequences based on matching keys. Schlüssel werden mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs verglichen.The default equality comparer is used to compare keys.

Join<TOuter,TInner,TKey,TResult>(IEnumerable<TOuter>, IEnumerable<TInner>, Func<TOuter,TKey>, Func<TInner,TKey>, Func<TOuter,TInner,TResult>, IEqualityComparer<TKey>)

Korreliert die Elemente von zwei Sequenzen auf der Grundlage von übereinstimmenden SchlüsselnCorrelates the elements of two sequences based on matching keys. Schlüssel werden mithilfe eines angegebenen IEqualityComparer<T> verglichen.A specified IEqualityComparer<T> is used to compare keys.

Last<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt das letzte Element einer Sequenz zurückReturns the last element of a sequence.

Last<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt das letzte Element einer Sequenz zurück, das eine angegebene Bedingung erfüllt.Returns the last element of a sequence that satisfies a specified condition.

LastOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt das letzte Element einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn die Sequenz keine Elemente enthält.Returns the last element of a sequence, or a default value if the sequence contains no elements.

LastOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt das letzte Element einer Sequenz, das eine Bedingung erfüllt, oder einen Standardwert zurück, wenn ein solches Element nicht gefunden wird.Returns the last element of a sequence that satisfies a condition or a default value if no such element is found.

LongCount<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt ein Int64 zurück, das die Gesamtanzahl der Elemente in einer Sequenz darstelltReturns an Int64 that represents the total number of elements in a sequence.

LongCount<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt ein Int64 zurück, das die Anzahl der Elemente in einer Sequenz darstellt, die eine Bedingung erfüllenReturns an Int64 that represents how many elements in a sequence satisfy a condition.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt den Höchstwert in einer generischen Sequenz zurückReturns the maximum value in a generic sequence.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Decimal>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Decimal-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum Decimal value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Double-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum Double value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Int32-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum Int32 value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int64>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Int64-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum Int64 value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Decimal>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Decimal-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum nullable Decimal value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Double>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Double-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum nullable Double value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int32>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Int32-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum nullable Int32 value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int64>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Int64-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum nullable Int64 value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Single>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Single-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum nullable Single value.

Max<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den maximalen Single-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the maximum Single value.

Max<TSource,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TResult>)

Ruft für jedes Element einer generischen Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den höchsten Ergebniswert zurückInvokes a transform function on each element of a generic sequence and returns the maximum resulting value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt den Mindestwert in einer generischen Sequenz zurückReturns the minimum value in a generic sequence.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Decimal>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Decimal-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum Decimal value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Double-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum Double value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Int32-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum Int32 value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int64>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Int64-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum Int64 value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Decimal>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Decimal-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum nullable Decimal value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Double>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Double-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum nullable Double value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int32>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Int32-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum nullable Int32 value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int64>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Int64-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum nullable Int64 value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Single>>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Single-Wert zurück, der NULL-Werte zulässtInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum nullable Single value.

Min<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>)

Ruft für jedes Element einer Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den minimalen Single-Wert zurückInvokes a transform function on each element of a sequence and returns the minimum Single value.

Min<TSource,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TResult>)

Ruft für jedes Element einer generischen Sequenz eine Transformationsfunktion auf, und gibt den niedrigsten Ergebniswert zurückInvokes a transform function on each element of a generic sequence and returns the minimum resulting value.

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen TypsFilters the elements of an IEnumerable based on a specified type.

OrderBy<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>)

Sortiert die Elemente einer Sequenz in aufsteigender Reihenfolge nach einem SchlüsselSorts the elements of a sequence in ascending order according to a key.

OrderBy<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, IComparer<TKey>)

Sortiert die Elemente einer Sequenz mithilfe eines angegebenen Vergleichs in aufsteigender ReihenfolgeSorts the elements of a sequence in ascending order by using a specified comparer.

OrderByDescending<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>)

Sortiert die Elemente einer Sequenz in absteigender Reihenfolge nach einem SchlüsselSorts the elements of a sequence in descending order according to a key.

OrderByDescending<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, IComparer<TKey>)

Sortiert die Elemente einer Sequenz mithilfe eines angegebenen Vergleichs in absteigender Reihenfolge.Sorts the elements of a sequence in descending order by using a specified comparer.

Prepend<TSource>(IEnumerable<TSource>, TSource)

Fügt einen Wert am Anfang der Sequenz ein.Adds a value to the beginning of the sequence.

Reverse<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Kehrt die Reihenfolge der Elemente in einer Sequenz umInverts the order of the elements in a sequence.

Select<TSource,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TResult>)

Projiziert jedes Element einer Sequenz in ein neues Format.Projects each element of a sequence into a new form.

Select<TSource,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32,TResult>)

Projiziert jedes Element einer Sequenz in ein neues Format, indem der Index des Elements integriert wirdProjects each element of a sequence into a new form by incorporating the element's index.

SelectMany<TSource,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,IEnumerable<TResult>>)

Projiziert jedes Element einer Sequenz in ein IEnumerable<T>, und fasst die resultierenden Sequenzen in einer einzigen Sequenz zusammenProjects each element of a sequence to an IEnumerable<T> and flattens the resulting sequences into one sequence.

SelectMany<TSource,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32,IEnumerable<TResult>>)

Projiziert jedes Element einer Sequenz in ein IEnumerable<T>, und fasst die resultierenden Sequenzen zu einer einzigen Sequenz zusammenProjects each element of a sequence to an IEnumerable<T>, and flattens the resulting sequences into one sequence. Der Index jedes Quellelements wird im projizierten Format des jeweiligen Elements verwendet.The index of each source element is used in the projected form of that element.

SelectMany<TSource,TCollection,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,IEnumerable<TCollection>>, Func<TSource,TCollection,TResult>)

Projiziert jedes Element einer Sequenz in ein IEnumerable<T>, fasst die resultierenden Sequenzen zu einer einzigen Sequenz zusammen und ruft für jedes Element in dieser Sequenz eine Ergebnisauswahlfunktion auf.Projects each element of a sequence to an IEnumerable<T>, flattens the resulting sequences into one sequence, and invokes a result selector function on each element therein.

SelectMany<TSource,TCollection,TResult>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32,IEnumerable<TCollection>>, Func<TSource,TCollection,TResult>)

Projiziert jedes Element einer Sequenz in ein IEnumerable<T>, fasst die resultierenden Sequenzen zu einer einzigen Sequenz zusammen und ruft für jedes Element in dieser Sequenz eine Ergebnisauswahlfunktion auf.Projects each element of a sequence to an IEnumerable<T>, flattens the resulting sequences into one sequence, and invokes a result selector function on each element therein. Der Index jedes Quellelements wird im projizierten Zwischenformat des jeweiligen Elements verwendet.The index of each source element is used in the intermediate projected form of that element.

SequenceEqual<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>)

Bestimmt, ob zwei Sequenzen gleich sind, indem die Elemente mithilfe des Standardgleichheitsvergleichs für ihren Typ verglichen werdenDetermines whether two sequences are equal by comparing the elements by using the default equality comparer for their type.

SequenceEqual<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Bestimmt, ob zwei Sequenzen gleich sind, indem ihre Elemente mithilfe eines angegebenen IEqualityComparer<T> verglichen werdenDetermines whether two sequences are equal by comparing their elements by using a specified IEqualityComparer<T>.

Single<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt das einzige Element einer Sequenz zurück und löst eine Ausnahme aus, wenn nicht genau ein Element in der Sequenz vorhanden ist.Returns the only element of a sequence, and throws an exception if there is not exactly one element in the sequence.

Single<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt das einzige Element einer Sequenz zurück, das eine angegebene Bedingung erfüllt, und löst eine Ausnahme aus, wenn mehrere solche Elemente vorhanden sind.Returns the only element of a sequence that satisfies a specified condition, and throws an exception if more than one such element exists.

SingleOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Gibt das einzige Element einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn die Sequenz leer ist. Diese Methode löst eine Ausnahme aus, wenn mehrere Elemente in der Sequenz vorhanden sind.Returns the only element of a sequence, or a default value if the sequence is empty; this method throws an exception if there is more than one element in the sequence.

SingleOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt das einzige Element einer Sequenz, das eine angegebene Bedingung erfüllt, oder einen Standardwert zurück, wenn kein solches Element vorhanden ist. Diese Methode löst eine Ausnahme aus, wenn mehrere Elemente die Bedingung erfüllen.Returns the only element of a sequence that satisfies a specified condition or a default value if no such element exists; this method throws an exception if more than one element satisfies the condition.

Skip<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Umgeht eine festgelegte Anzahl von Elementen in einer Sequenz und gibt dann die übrigen Elemente zurückBypasses a specified number of elements in a sequence and then returns the remaining elements.

SkipLast<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt eine neue aufzählbare Auflistung zurück, die die Elemente aus source enthält, wobei die letzten count Elemente der Quellauflistung entfernt wurden.Returns a new enumerable collection that contains the elements from source with the last count elements of the source collection omitted.

SkipWhile<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Umgeht Elemente in einer Sequenz, solange eine angegebene Bedingung true ist, und gibt dann die übrigen Elemente zurückBypasses elements in a sequence as long as a specified condition is true and then returns the remaining elements.

SkipWhile<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32,Boolean>)

Umgeht Elemente in einer Sequenz, solange eine angegebene Bedingung true ist, und gibt dann die übrigen Elemente zurückBypasses elements in a sequence as long as a specified condition is true and then returns the remaining elements. In der Logik der Prädikatfunktion wird der Index des Elements verwendet.The element's index is used in the logic of the predicate function.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Decimal>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of Decimal values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of Double values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of Int32 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int64>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of Int64 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Decimal>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of nullable Decimal values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Double>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of nullable Double values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int32>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of nullable Int32 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int64>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of nullable Int64 values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Single>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of nullable Single values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werdenComputes the sum of the sequence of Single values that are obtained by invoking a transform function on each element of the input sequence.

Take<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt eine angegebene Anzahl von zusammenhängenden Elementen ab dem Anfang einer Sequenz zurückReturns a specified number of contiguous elements from the start of a sequence.

TakeLast<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt eine neue aufzählbare Auflistung zurück, die die letzten count Elemente aus source enthält.Returns a new enumerable collection that contains the last count elements from source.

TakeWhile<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Gibt Elemente aus einer Sequenz zurück, solange eine angegebene Bedingung TRUE istReturns elements from a sequence as long as a specified condition is true.

TakeWhile<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32,Boolean>)

Gibt Elemente aus einer Sequenz zurück, solange eine angegebene Bedingung TRUE istReturns elements from a sequence as long as a specified condition is true. In der Logik der Prädikatfunktion wird der Index des Elements verwendet.The element's index is used in the logic of the predicate function.

ToArray<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Erstellt ein Array aus einem IEnumerable<T>.Creates an array from a IEnumerable<T>.

ToDictionary<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>)

Erstellt ein Dictionary<TKey,TValue> aus einem IEnumerable<T> gemäß einer angegebenen SchlüsselauswahlfunktionCreates a Dictionary<TKey,TValue> from an IEnumerable<T> according to a specified key selector function.

ToDictionary<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, IEqualityComparer<TKey>)

Erstellt ein Dictionary<TKey,TValue> aus einem IEnumerable<T> gemäß einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und eines angegebenen SchlüsselvergleichsCreates a Dictionary<TKey,TValue> from an IEnumerable<T> according to a specified key selector function and key comparer.

ToDictionary<TSource,TKey,TElement>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>)

Erstellt ein Dictionary<TKey,TValue> aus einem IEnumerable<T> entsprechend der angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und ElementauswahlfunktionCreates a Dictionary<TKey,TValue> from an IEnumerable<T> according to specified key selector and element selector functions.

ToDictionary<TSource,TKey,TElement>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>, IEqualityComparer<TKey>)

Erstellt ein Dictionary<TKey,TValue> aus einem IEnumerable<T> entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion, einem Vergleich und einer ElementauswahlfunktionCreates a Dictionary<TKey,TValue> from an IEnumerable<T> according to a specified key selector function, a comparer, and an element selector function.

ToHashSet<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Erstellt ein HashSet<T> aus einem IEnumerable<T>.Creates a HashSet<T> from an IEnumerable<T>.

ToHashSet<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Erstellt ein HashSet<T>-Element aus einem IEnumerable<T>-Element mithilfe des comparer zum Vergleichen von Schlüsseln.Creates a HashSet<T> from an IEnumerable<T> using the comparer to compare keys.

ToList<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Erstellt ein List<T> aus einem IEnumerable<T>.Creates a List<T> from an IEnumerable<T>.

ToLookup<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>)

Erstellt ein Lookup<TKey,TElement> aus einem IEnumerable<T> gemäß einer angegebenen SchlüsselauswahlfunktionCreates a Lookup<TKey,TElement> from an IEnumerable<T> according to a specified key selector function.

ToLookup<TSource,TKey>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, IEqualityComparer<TKey>)

Erstellt ein Lookup<TKey,TElement> aus einem IEnumerable<T> gemäß einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und eines angegebenen SchlüsselvergleichsCreates a Lookup<TKey,TElement> from an IEnumerable<T> according to a specified key selector function and key comparer.

ToLookup<TSource,TKey,TElement>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>)

Erstellt ein Lookup<TKey,TElement> aus einem IEnumerable<T> entsprechend der angegebenen Schlüsselauswahlfunktion und ElementauswahlfunktionCreates a Lookup<TKey,TElement> from an IEnumerable<T> according to specified key selector and element selector functions.

ToLookup<TSource,TKey,TElement>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,TKey>, Func<TSource,TElement>, IEqualityComparer<TKey>)

Erstellt ein Lookup<TKey,TElement> aus einem IEnumerable<T> entsprechend einer angegebenen Schlüsselauswahlfunktion, einem Vergleich und einer ElementauswahlfunktionCreates a Lookup<TKey,TElement> from an IEnumerable<T> according to a specified key selector function, a comparer and an element selector function.

Union<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>)

Erzeugt die Vereinigungsmenge von zwei Sequenzen mithilfe des StandardgleichheitsvergleichsProduces the set union of two sequences by using the default equality comparer.

Union<TSource>(IEnumerable<TSource>, IEnumerable<TSource>, IEqualityComparer<TSource>)

Erzeugt mithilfe eines angegebenen IEqualityComparer<T> die Vereinigungsmenge von zwei SequenzenProduces the set union of two sequences by using a specified IEqualityComparer<T>.

Where<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Boolean>)

Filtert eine Sequenz von Werten basierend auf einem Prädikat.Filters a sequence of values based on a predicate.

Where<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32,Boolean>)

Filtert eine Sequenz von Werten basierend auf einem Prädikat.Filters a sequence of values based on a predicate. In der Logik der Prädikatfunktion wird der Index der einzelnen Elemente verwendet.Each element's index is used in the logic of the predicate function.

Zip<TFirst,TSecond>(IEnumerable<TFirst>, IEnumerable<TSecond>)

Erzeugt eine Tupelsequenz mit Elementen aus den beiden angegebenen Sequenzen.Produces a sequence of tuples with elements from the two specified sequences.

Zip<TFirst,TSecond,TResult>(IEnumerable<TFirst>, IEnumerable<TSecond>, Func<TFirst,TSecond,TResult>)

Wendet eine Funktion auf die entsprechenden Elemente von zwei Sequenzen an, und erzeugt eine Sequenz der ErgebnisseApplies a specified function to the corresponding elements of two sequences, producing a sequence of the results.

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.Enables parallelization of a query.

AsParallel<TSource>(IEnumerable<TSource>)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.Enables parallelization of a query.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.Converts an IEnumerable to an IQueryable.

AsQueryable<TElement>(IEnumerable<TElement>)

Konvertiert ein generisches IEnumerable<T> in ein generisches IQueryable<T>.Converts a generic IEnumerable<T> to a generic IQueryable<T>.

Ancestors<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die die übergeordneten Elemente der einzelnen Knoten in der Quellauflistung enthält.Returns a collection of elements that contains the ancestors of every node in the source collection.

Ancestors<T>(IEnumerable<T>, XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die die übergeordneten Elemente der einzelnen Knoten in der Quellauflistung enthält.Returns a filtered collection of elements that contains the ancestors of every node in the source collection. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

DescendantNodes<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung der Nachfolgerknoten jedes Dokuments und Elements in der Quellauflistung zurück.Returns a collection of the descendant nodes of every document and element in the source collection.

Descendants<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die die Nachfolgerelemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung enthält.Returns a collection of elements that contains the descendant elements of every element and document in the source collection.

Descendants<T>(IEnumerable<T>, XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die die Nachfolgerelemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung enthält.Returns a filtered collection of elements that contains the descendant elements of every element and document in the source collection. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

Elements<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung der untergeordneten Elemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung zurück.Returns a collection of the child elements of every element and document in the source collection.

Elements<T>(IEnumerable<T>, XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der untergeordneten Elemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung zurück.Returns a filtered collection of the child elements of every element and document in the source collection. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

InDocumentOrder<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine in Dokumentreihenfolge sortierte Auflistung von Knoten zurück, die alle Knoten in der Quellauflistung enthält.Returns a collection of nodes that contains all nodes in the source collection, sorted in document order.

Nodes<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung der untergeordneten Knoten jedes Dokuments und Elements in der Quellauflistung zurück.Returns a collection of the child nodes of every document and element in the source collection.

Remove<T>(IEnumerable<T>)

Entfernt jeden Knoten in der Quellauflistung aus seinem übergeordneten Knoten.Removes every node in the source collection from its parent node.

Applies to

See also