DataGridViewColumnCollection Klasse

Definition

Stellt eine Auflistung von DataGridViewColumn-Objekten in einem DataGridView-Steuerelement dar.Represents a collection of DataGridViewColumn objects in a DataGridView control.

public ref class DataGridViewColumnCollection : System::Windows::Forms::BaseCollection, System::Collections::IList
[System.ComponentModel.ListBindable(false)]
public class DataGridViewColumnCollection : System.Windows.Forms.BaseCollection, System.Collections.IList
type DataGridViewColumnCollection = class
    inherit BaseCollection
    interface IList
    interface ICollection
    interface IEnumerable
Public Class DataGridViewColumnCollection
Inherits BaseCollection
Implements IList
Vererbung
DataGridViewColumnCollection
Attribute
Implementiert

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung dieses Typs veranschaulicht.The following code example illustrates the use of this type.

private DataGridView dataGridView1 = new DataGridView();

private void AddColorColumn()
{
    DataGridViewComboBoxColumn comboBoxColumn =
        new DataGridViewComboBoxColumn();
    comboBoxColumn.Items.AddRange(
        Color.Red, Color.Yellow, Color.Green, Color.Blue);
    comboBoxColumn.ValueType = typeof(Color);
    dataGridView1.Columns.Add(comboBoxColumn);
    dataGridView1.EditingControlShowing +=
        new DataGridViewEditingControlShowingEventHandler(
        dataGridView1_EditingControlShowing);
}

private void dataGridView1_EditingControlShowing(object sender,
    DataGridViewEditingControlShowingEventArgs e)
{
    ComboBox combo = e.Control as ComboBox;
    if (combo != null)
    {
        // Remove an existing event-handler, if present, to avoid 
        // adding multiple handlers when the editing control is reused.
        combo.SelectedIndexChanged -=
            new EventHandler(ComboBox_SelectedIndexChanged);

        // Add the event handler. 
        combo.SelectedIndexChanged +=
            new EventHandler(ComboBox_SelectedIndexChanged);
    }
}

private void ComboBox_SelectedIndexChanged(object sender, EventArgs e)
{
    ((ComboBox)sender).BackColor = (Color)((ComboBox)sender).SelectedItem;
}
Private WithEvents dataGridView1 As New DataGridView()

Private Sub AddColorColumn()

    Dim comboBoxColumn As New DataGridViewComboBoxColumn()
    comboBoxColumn.Items.AddRange( _
        Color.Red, Color.Yellow, Color.Green, Color.Blue)
    comboBoxColumn.ValueType = GetType(Color)
    dataGridView1.Columns.Add(comboBoxColumn)

End Sub

Private Sub dataGridView1_EditingControlShowing(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As DataGridViewEditingControlShowingEventArgs) _
    Handles dataGridView1.EditingControlShowing

    Dim combo As ComboBox = CType(e.Control, ComboBox)
    If (combo IsNot Nothing) Then

        ' Remove an existing event-handler, if present, to avoid 
        ' adding multiple handlers when the editing control is reused.
        RemoveHandler combo.SelectedIndexChanged, _
            New EventHandler(AddressOf ComboBox_SelectedIndexChanged)

        ' Add the event handler. 
        AddHandler combo.SelectedIndexChanged, _
            New EventHandler(AddressOf ComboBox_SelectedIndexChanged)

    End If

End Sub

Private Sub ComboBox_SelectedIndexChanged( _
    ByVal sender As Object, ByVal e As EventArgs)

    Dim comboBox1 As ComboBox = CType(sender, ComboBox)
    comboBox1.BackColor = _
        CType(CType(sender, ComboBox).SelectedItem, Color)

End Sub

Hinweise

Sie können eine Instanz dieser Klasse über die Columns -Eigenschaft DataGridView des-Steuer Elements abrufen.You can retrieve an instance of this class through the Columns property of the DataGridView control. Die-Auflistung verwaltet einen Verweis auf das-Steuer DataGridView Element über die-Eigenschaft.The collection maintains a reference to the control through the DataGridView property.

Konstruktoren

DataGridViewColumnCollection(DataGridView)

Initialisiert eine neue Instanz der DataGridViewColumnCollection-Klasse für die angegebene DataGridView.Initializes a new instance of the DataGridViewColumnCollection class for the given DataGridView.

Eigenschaften

Count

Ruft die Gesamtanzahl von Elementen in der Auflistung ab.Gets the total number of elements in the collection.

(Geerbt von BaseCollection)
DataGridView

Ruft die DataGridView ab, für die die Auflistung Spaltenvorgänge ausführt.Gets the DataGridView upon which the collection performs column-related operations.

IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung schreibgeschützt ist.Gets a value indicating whether the collection is read-only.

(Geerbt von BaseCollection)
IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die ICollection synchronisiert ist.Gets a value indicating whether access to the ICollection is synchronized.

(Geerbt von BaseCollection)
Item[Int32]

Ruft die Spalte am angegebenen Index in der Auflistung ab oder legt diese fest.Gets or sets the column at the given index in the collection.

Item[String]

Ruft die Spalte mit dem angegebenen Namen in der Auflistung ab oder legt diese fest.Gets or sets the column of the given name in the collection.

List

Ruft die Liste der in der BaseCollection-Instanz enthaltenen Elemente ab.Gets the list of elements contained in the BaseCollection instance.

SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf BaseCollection synchronisiert werden kann.Gets an object that can be used to synchronize access to the BaseCollection.

(Geerbt von BaseCollection)

Methoden

Add(DataGridViewColumn)

Fügt der Auflistung die angegebene Spalte hinzu.Adds the given column to the collection.

Add(String, String)

Fügt der Auflistung eine DataGridViewTextBoxColumn mit dem angegebenen Spaltennamen und Spaltenheadertext hinzu.Adds a DataGridViewTextBoxColumn with the given column name and column header text to the collection.

AddRange(DataGridViewColumn[])

Fügt der Auflistung einen Spaltenbereich hinzu.Adds a range of columns to the collection.

Clear()

Löscht die Auflistung.Clears the collection.

Contains(DataGridViewColumn)

Bestimmt, ob sich die angegebene Spalte in der Auflistung befindet.Determines whether the collection contains the given column.

Contains(String)

Bestimmt, ob die Auflistung die Spalte enthält, auf die mit dem angegebenen Namen verwiesen wird.Determines whether the collection contains the column referred to by the given name.

CopyTo(Array, Int32)

Kopiert alle Elemente des aktuellen eindimensionalen Array in das angegebene eindimensionale Array, beginnend am angegebenen Index des Ziel-Array.Copies all the elements of the current one-dimensional Array to the specified one-dimensional Array starting at the specified destination Array index.

(Geerbt von BaseCollection)
CopyTo(DataGridViewColumn[], Int32)

Kopiert die Elemente aus der Auflistung in das angegebene Array.Copies the items from the collection to the given array.

CreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind.Creates an object that contains all the relevant information required to generate a proxy used to communicate with a remote object.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetColumnCount(DataGridViewElementStates)

Gibt die Anzahl von Spalten zurück, die den angegebenen Filteranforderungen entsprechen.Returns the number of columns that meet the given filter requirements.

GetColumnsWidth(DataGridViewElementStates)

Gibt die Breite (in Pixel) zurück, die für die Anzeige aller Spalten benötigt wird, die den angegebenen Filteranforderungen entsprechen.Returns the width, in pixels, required to display all of the columns that meet the given filter requirements.

GetEnumerator()

Ruft das Objekt ab, mit dem die Member der Auflistung durchlaufen werden können.Gets the object that enables iterating through the members of the collection.

(Geerbt von BaseCollection)
GetFirstColumn(DataGridViewElementStates)

Gibt die erste Spalte in der Anzeigereihenfolge zurück, die den angegebenen Inklusionsfilteranforderungen entspricht.Returns the first column in display order that meets the given inclusion-filter requirements.

GetFirstColumn(DataGridViewElementStates, DataGridViewElementStates)

Gibt die erste Spalte in der Anzeigereihenfolge zurück, die den angegebenen In- und Exklusionsfilteranforderungen entspricht.Returns the first column in display order that meets the given inclusion-filter and exclusion-filter requirements.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetLastColumn(DataGridViewElementStates, DataGridViewElementStates)

Gibt die letzte Spalte in der Anzeigereihenfolge zurück, die den angegebenen Filteranforderungen entspricht.Returns the last column in display order that meets the given filter requirements.

GetLifetimeService()

Ruft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert.Retrieves the current lifetime service object that controls the lifetime policy for this instance.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
GetNextColumn(DataGridViewColumn, DataGridViewElementStates, DataGridViewElementStates)

Ruft die erste Spalte nach der angegebenen Spalte in der Anzeigereihenfolge ab, die den angegebenen Filteranforderungen entspricht.Gets the first column after the given column in display order that meets the given filter requirements.

GetPreviousColumn(DataGridViewColumn, DataGridViewElementStates, DataGridViewElementStates)

Ruft die letzte Spalte vor der angegebenen Spalte in der Anzeigereihenfolge ab, die den angegebenen Filteranforderungen entspricht.Gets the last column prior to the given column in display order that meets the given filter requirements.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IndexOf(DataGridViewColumn)

Ruft den Index der angegebenen DataGridViewColumn in der Auflistung ab.Gets the index of the given DataGridViewColumn in the collection.

InitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.Obtains a lifetime service object to control the lifetime policy for this instance.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
Insert(Int32, DataGridViewColumn)

Fügt am angegebenen Index eine Spalte in die Auflistung ein.Inserts a column at the given index in the collection.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts.Creates a shallow copy of the current MarshalByRefObject object.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
OnCollectionChanged(CollectionChangeEventArgs)

Löst das CollectionChanged-Ereignis aus.Raises the CollectionChanged event.

Remove(DataGridViewColumn)

Entfernt die angegebene Spalte aus der Auflistung.Removes the specified column from the collection.

Remove(String)

Entfernt die Spalte mit dem angegebenen Namen aus der Auflistung.Removes the column with the specified name from the collection.

RemoveAt(Int32)

Entfernt die Spalte am angegebenen Index aus der Auflistung.Removes the column at the given index in the collection.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Ereignisse

CollectionChanged

Tritt auf, wenn sich die Auflistung ändert.Occurs when the collection changes.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ICollection.CopyTo(Array, Int32)

Kopiert den gesamten Inhalt der Auflistung in ein kompatibles eindimensionales Array, beginnend ab dem angegebenen Index des Zielarrays.Copies the entire contents of the collection to a compatible one-dimensional Array, starting at the specified index of the target array.

ICollection.Count

Ruft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab.Gets the number of elements in the collection.

ICollection.IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die Auflistung synchronisiert ist.Gets a value indicating whether access to the collection is synchronized.

ICollection.SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf die Auflistung synchronisiert werden kann.Gets an object that can be used to synchronize access to the collection.

IEnumerable.GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, der die Auflistung durchläuft.Returns an enumerator that iterates through the collection.

IList.Add(Object)

Fügt ein Objekt am Ende der Auflistung hinzu.Adds an object to the end of the collection.

IList.Clear()

Entfernt alle Elemente aus der Auflistung.Removes all elements from the collection.

IList.Contains(Object)

Bestimmt, ob sich ein Objekt in der Auflistung befindet.Determines whether an object is in the collection.

IList.IndexOf(Object)

Bestimmt den Index eines bestimmten Elements in der Auflistung.Determines the index of a specific item in the collection.

IList.Insert(Int32, Object)

Fügt ein Element am angegebenen Index in die Auflistung ein.Inserts an element into the collection at the specified index.

IList.IsFixedSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung eine feste Größe aufweist.Gets a value indicating whether the collection has a fixed size.

IList.IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung schreibgeschützt ist.Gets a value indicating whether the collection is read-only.

IList.Item[Int32]

Ruft das Element am angegebenen Index ab oder legt dieses fest.Gets or sets the element at the specified index.

IList.Remove(Object)

Entfernt das erste Vorkommen des angegebenen Objekts aus der Auflistung.Removes the first occurrence of the specified object from the collection.

IList.RemoveAt(Int32)

Entfernt das Element mit dem angegebenen Index aus der Auflistung.Removes the element with the specified index from the collection.

Erweiterungsmethoden

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ umCasts the elements of an IEnumerable to the specified type.

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen TypsFilters the elements of an IEnumerable based on a specified type.

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.Enables parallelization of a query.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.Converts an IEnumerable to an IQueryable.

Gilt für:

Siehe auch