Microsoft Edge-VerwaltungMicrosoft Edge Management

Gilt für: Configuration Manager (Current Branch)Applies to: Configuration Manager (Current Branch)

Die brandneue Version von Microsoft Edge ist einsatzbereit.The all-new Microsoft Edge is ready for business. Ab Configuration Manager, Version 1910, können Sie jetzt Microsoft Edge, Version 77 und höher, für Ihre Benutzer bereitstellen.Starting in Configuration Manager version 1910, you can now deploy Microsoft Edge, version 77 and later to your users. Zum Installieren des ausgewählten Microsoft Edge-Builds wird ein PowerShell-Skript verwendet.A PowerShell script is used to install the Edge build selected. Das Skript deaktiviert auch automatische Updates für Microsoft Edge, sodass diese mit Configuration Manager verwaltet werden können.The script also turns off automatic updates for Edge so they can be managed with Configuration Manager.

Microsoft Edge bereitstellenDeploy Microsoft Edge

Administratoren können den Betakanal (Beta Channel), den Entwicklerkanal (Dev Channel) oder den stabilen Kanal (Stable Channel) sowie eine Version des bereitzustellenden Microsoft Edge-Clients auswählen.Admins can pick the Beta, Dev, or Stable channel, along with a version of the Microsoft Edge client to deploy. Jedes Release umfasst Erkenntnisse und Verbesserungen unserer Kunden und unserer Community.Each release incorporates learnings and improvements from our customers and community.

Voraussetzungen für die BereitstellungPrerequisites for deploying

Für Clients, die auf eine Microsoft Edge-Bereitstellung abzielen:For clients targeted with a Microsoft Edge deployment:

  • Die PowerShell-Ausführungsrichtlinie kann nicht auf „Restricted“ festgelegt werden.PowerShell Execution Policy can't be set to Restricted.

    • PowerShell wird ausgeführt, um die Installation durchzuführen.PowerShell is executed to perform the installation.
  • Der Microsoft Edge-Installer und CMPivot werden mit dem Codesignierungszertifikat von Microsoft signiert.The Microsoft Edge installer and CMPivot are signed with the Microsoft Code Signing certificate. Wenn dieses Zertifikat nicht im Speicher Vertrauenswürdige Herausgeber aufgeführt ist, müssen Sie es hinzufügen.If that certificate isn't listed in the Trusted Publishers store, you'll need to add it. Andernfalls werden der Microsoft Edge-Installer und CMPivot nicht ausgeführt, wenn die PowerShell-Ausführungsrichtlinie auf AllSigned festgelegt ist.Otherwise, the Microsoft Edge installer and CMPivot won’t run when the PowerShell execution policy is set to AllSigned.

Das Gerät, auf dem die Configuration Manager-Konsole ausgeführt wird, benötigt Zugriff auf die folgenden Endpunkte:The device running the Configuration Manager console needs access to the following endpoints:

StandortLocation VerwendungUse
https://edgeupdates.microsoft.com/api/products?view=enterprise Informationen zu Releases von Microsoft EdgeInformation about releases of Microsoft Edge
http://dl.delivery.mp.microsoft.com Inhalt für Microsoft Edge-ReleasesContent for Microsoft Edge releases

Updaterichtlinien für Microsoft Edge überprüfenVerify Microsoft Edge update policies

Configuration Manager Version 1910Configuration Manager version 1910

In Version 1910 schaltet das Installationsskript bei Bereitstellung von Microsoft Edge automatische Updates für Microsoft Edge aus, sodass diese mit Configuration Manager verwaltet werden können.In version 1910, when Microsoft Edge is deployed, the installation script turns off automatic updates for Microsoft Edge so they can be managed with Configuration Manager. Sie können dieses Verhalten mit dem Tool „Gruppenrichtlinie“ ändern.You can change this behavior using Group Policy. Weitere Informationen finden Sie unter Planen Ihrer Bereitstellung von Microsoft Edge und Microsoft Edge – Update-Richtlinien.For more information, see Plan your deployment of Microsoft Edge and Microsoft Edge update policies.

Configuration Manager, Version 2002 und höherConfiguration Manager version 2002 and later

Ab Version 2002 können Sie eine Microsoft Edge-Anwendung erstellen, die für den Empfang von automatischen Updates eingerichtet ist, anstatt automatische Updates zu deaktivieren.Starting in version 2002, you can create a Microsoft Edge application that's set up to receive automatic updates rather than having automatic updates disabled. Mit dieser Änderung können Sie Updates für Microsoft Edge mit Configuration Manager verwalten oder automatische Updates durch Microsoft Edge zulassen.This change allows you to choose to manage updates for Microsoft Edge with Configuration Manager or allow Microsoft Edge to automatically update. Wenn Sie die Anwendung erstellen, wählen Sie auf der Seite Microsoft Edge-Einstellungen die Option Microsoft Edge das automatische Aktualisieren der Clientversion auf dem Gerät des Endbenutzers erlauben aus.When creating the application, select Allow Microsoft Edge to automatically update the version of the client on the end user's device on the Microsoft Edge Settings page. Wenn Sie zuvor eine Gruppenrichtlinie verwendet haben, um dieses Verhalten zu ändern, überschreibt die Gruppenrichtlinie die Einstellung, die während der Installation von Microsoft Edge von Configuration Manager vorgenommen wird.If you previously used Group Policy to change this behavior, Group Policy will overwrite the setting made by Configuration Manager during installation of Microsoft Edge.

Einstellung für automatisches Microsoft Edge-UpdateMicrosoft Edge automatic update setting

Erstellen einer BereitstellungCreate a deployment

Erstellen einer Microsoft Edge-Anwendung mit der integrierten Anwendungsfunktionalität zur einfacheren Microsoft Edge-Verwaltung:Create a Microsoft Edge application using the built-in application experience, which makes Microsoft Edge easier to manage:

  1. In der-Konsole wird unter Softwarebibliothek ein neuer Knoten mit dem Namen Microsoft Edge-Verwaltung angezeigt.In the console, under Software Library, there's a new node called Microsoft Edge Management.

  2. Wählen Sie im Menüband die Option Microsoft Edge-Anwendung erstellen aus, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Microsoft Edge-Verwaltung.Select Create Microsoft Edge Application from either the ribbon, or by right-clicking on the Microsoft Edge Management node.

    Klicken mit der rechten Maustaste auf den Knoten „Microsoft Edge-Verwaltung“

  3. Geben Sie auf der Seite Anwendungseinstellungen des Assistenten einen Namen, eine Beschreibung und einen Speicherort für den Inhalt der App an.On the Application Settings page of the wizard, specify a name, description, and location for the content for the app. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen als Inhaltsort angegebene Ordner leer ist.Ensure the content location folder you specify is empty.

  4. Wählen Sie auf der Seite Microsoft Edge-Einstellungen Folgendes aus:On the Microsoft Edge Settings page, select:

    • Den Kanal für die BereitstellungThe channel to deploy
    • Die Version für die BereitstellungThe version to deploy
    • Ob Sie Microsoft Edge das automatische Aktualisieren der Clientversion auf dem Gerät des Endbenutzers erlauben möchten (ab Version 2002)If you want to Allow Microsoft Edge to automatically update the version of the client on the end user's device (added in version 2002)
  5. Entscheiden Sie auf der Seite Bereitstellung, ob Sie die Anwendung bereitstellen möchten.On the Deployment page, decide if you want to deploy the application. Wenn Sie Jaauswählen, können Sie die Bereitstellungseinstellungen für die Anwendung angeben.If you select Yes, you can specify your deployment settings for the application. Weitere Informationen zu Bereitstellungseinstellungen finden Sie unter Bereitstellungen von Anwendungen.For more information about deployment settings, see Deploy applications.

  6. Im Softwarecenter- auf dem Clientgerät kann der Benutzer die Anwendung anzeigen und installieren.In Software Center on the client device, the user can see and install the application.

    Seite "Microsoft Edge-Einstellungen" im Bereitstellungs-Assistenten

Protokolldateien für die BereitstellungLog files for deployment

StandortLocation ProtokollLog VerwendungUse
StandortserverSite server SMSProv.logSMSProv.log Zeigt Details an, wenn die Erstellung der App oder die Bereitstellung fehlschlägt.Shows details if the creation of the app or deployment fails.
UnterschiedlichVaries PatchDownloader.logPatchDownloader.log Zeigt Details an, wenn der Inhaltsdownload fehlschlägt.Shows details if the content download fails
ClientClient AppEnforce.logAppEnforce.log Zeigt Installationsinformationen an.Shows installation information

Aktualisieren von Microsoft EdgeUpdate Microsoft Edge

Ab Configuration Manager Version 1910 wird ein Knoten mit der Bezeichnung Alle Microsoft Edge-Updates in der Microsoft Edge-Verwaltung angezeigt.Starting in Configuration Manager version 1910, you'll see a node called All Microsoft Edge updates under Microsoft Edge Management. Dieser Knoten unterstützt Sie bei der Verwaltung von Updates für alle Microsoft Edge-Kanäle.This node helps you manage updates for all Microsoft Edge channels.

  1. Um Updates für Microsoft Edge zu erhalten, stellen Sie sicher, dass die Klassifizierung Updates und das Produkt Microsoft Edge zur Synchronisierung ausgewählt ist.To get updates for Microsoft Edge, ensure you have the Updates classification and the Microsoft Edge product selected for synchronization.

    Auswahl von Microsoft Edge als Produkt in den SoftwareupdatepunkteigenschaftenSelect Microsoft Edge as product in software update point properties

  2. Erweitern Sie im Arbeitsbereich Softwarebibliothek den Knoten Microsoft Edge-Verwaltung, und klicken Sie auf den Knoten Alle Microsoft Edge-Updates.In the Software Library workspace, expand Microsoft Edge Management and click on the All Microsoft Edge Updates node.

  3. Klicken Sie bei Bedarf im Menüband auf Softwareupdates synchronisieren, um eine Synchronisierung zu starten.If needed, click Synchronize Software Updates in the ribbon to start a synchronization. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Softwareupdates.For more information, see Synchronize software updates.

    Node für alle Microsoft Edge-Updates

  4. Verwalten Sie Microsoft Edge-Updates, und stellen Sie diese bereit, so wie bei jedem anderen Update auch. Fügen Sie diese beispielsweise Ihrer Regel für die automatische Bereitstellung hinzu.Manage and deploy Microsoft Edge updates like any other update, such as adding them to your automatic deployment rule. Zu den allgemeinen Updatetasks, die Sie über den Knoten Alle Microsoft Edge-Updates durchführen können, gehören:Some of the common updates tasks you can do from the All Microsoft Edge Updates node include:

Microsoft Edge-VerwaltungsdashboardMicrosoft Edge Management dashboard

(eingeführt in Version 2002)(Introduced in version 2002)

Ab Configuration Manager 2002 bietet das Microsoft Edge-Verwaltungsdashboard Einblicke in die Nutzung von Microsoft Edge und anderen Browsern.Starting in Configuration Manager 2002, the Microsoft Edge Management dashboard provides you insights on the usage of Microsoft Edge and other browsers. Das Dashboard ermöglicht Ihnen Folgendes:In this dashboard, you can:

  • Sehen, auf wie vielen Ihrer Geräte Microsoft Edge installiert wurdeSee how many of your devices have Microsoft Edge installed
  • Sehen, auf wie vielen Clients verschiedene Versionen von Microsoft Edge installiert sindSee how many clients have different versions of Microsoft Edge installed.
    • In diesem Diagramm ist der Canary-Kanal nicht enthalten.This chart doesn't include Canary Channel.
  • Anzeigen der installierten Browser auf GerätenHave a view of the installed browsers across devices
  • Anzeigen des bevorzugten Browsers nach GerätHave a view of preferred browser by device
    • Derzeit ist das Diagramm für das Release 2002 leer.Currently for the 2002 release, this chart will be empty.

Voraussetzungen für das DashboardPrerequisites for the dashboard

Aktivieren Sie die folgenden Eigenschaften in den unten angegebenen Hardwareinventur-Klassen für das Microsoft Edge-Verwaltungsdashboard:Enable the following properties in the below hardware inventory classes for the Microsoft Edge Management dashboard:

  • Installierte Software: Asset Intelligence (SMS_InstalledSoftware)Installed Software - Asset Intelligence (SMS_InstalledSoftware)

    • SoftwarecodeSoftware Code
    • ProduktnameProduct Name
    • ProduktversionProduct Version
  • Standardbrowser (SMS_DefaultBrowser)Default Browser (SMS_DefaultBrowser)

    • Browserprogramm-IDBrowser Program ID
  • Browsernutzung (SMS_BrowserUsage)Browser Usage (SMS_BrowserUsage)

    • BrowserNameBrowserName
    • UsagePercentageUsagePercentage

Anzeigen des DashboardsView the dashboard

Klicken Sie im Arbeitsbereich Softwarebibliothek auf Microsoft Edge-Verwaltung, um das Dashboard aufzurufen.From the Software Library workspace, click Microsoft Edge Management to see the dashboard. Ändern Sie die Sammlung für die Graphdaten, indem Sie auf Durchsuchen klicken und eine andere Sammlung auswählen.Change the collection for the graph data by clicking Browse and choosing another collection. Ihre fünf größten Sammlungen werden automatisch in der Dropdownliste angezeigt.By default your five largest collections are in the drop-down list. Wenn Sie eine Sammlung auswählen, die nicht in der Liste enthalten ist, wird die neu ausgewählte Sammlung unten in der Dropdownliste angezeigt.When you select a collection that isn't in the list, the newly selected collection takes the bottom spot on your drop-down list.

Microsoft Edge-VerwaltungsdashboardMicrosoft Edge Management dashboard

Bekannte ProblemeKnown issues

Die Hardwareinventur kann nicht verarbeitet werdenHardware inventory may fail to process

Die Hardwareinventur für Geräte kann möglicherweise nicht verarbeitet werden.Hardware inventory for devices might fail to process. In der Datei „Dataldr.log“ sind möglicherweise Fehler wie der folgende aufgeführt:Errors similar to the one below may be seen in the Dataldr.log file:

Begin transaction: Machine=<machine>
*** [23000][2627][Microsoft][SQL Server Native Client 11.0][SQL Server]Violation of PRIMARY KEY constraint 'BROWSER_USAGE_HIST_PK'. Cannot insert duplicate key in object 'dbo.BROWSER_USAGE_HIST'. The duplicate key value is (XXXX, Y). : dbo.dBROWSER_USAGE_DATA
ERROR - SQL Error in
ERROR - is NOT retyrable.
Rollback transaction: XXXX

Lösung: Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie die Sammlung der Hardwareinventurklasse „Browsernutzung (SMS_BrowerUsage)“ deaktivieren.Mitigation: To work around this issue, disable the collection of the Browser Usage (SMS_BrowerUsage) hardware inventory class.

Nächste SchritteNext steps

Überwachen von AnwendungenMonitor applications

Überwachen von SoftwareupdatesMonitor software updates

Verwalten und Überwachen von Bereitstellungen in PhasenManage and monitor phased deployments