Upgrade von einer lokalen Bereitstellung von Skype for Business in TeamsUpgrade from a Skype for Business on-premises deployment to Teams

Phasen der Upgrade-Reise, wobei der Schwerpunkt auf der Bereitstellungs-und Implementierungsphase liegtStages of the upgrade journey, with emphasis on the Deployment and Implementation stage

Dieser Artikel ist Teil der Bereitstellungs-und Implementierungsphase Ihrer Upgrade-Reise.This article is part of the Deployment and Implementation stage of your upgrade journey. Bevor Sie fortfahren, bestätigen Sie, dass Sie die folgenden Aktivitäten abgeschlossen haben:Before proceeding, confirm that you've completed the following activities:

Befolgen Sie die Anleitungen in diesem Artikel, wenn Sie Skype for Business oder Microsoft lync lokal bereitgestellt haben und Ihre Organisation ein Upgrade auf Microsoft Teams entweder selektiv – mithilfe mehrerer Koexistenzmodus – oder All-in durchführen möchte.Follow the guidance in this article if you've deployed Skype for Business or Microsoft Lync on-premises and your organization wants to upgrade to Microsoft Teams either selectively—by using multiple coexistence modes—or all-in.

Wichtig

Die Möglichkeit zum Upgrade zu haben, bedeutet nicht zwangsläufig, dass Ihre Organisation für diese Änderung schon bereit ist. Für optimale Benutzererfahrung bestätigen Sie bitte, dass Teams Ihre Anforderungen an Zusammenarbeit und Kommunikation erfüllt, stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk zur Unterstützung von Teams bereit ist, und implementieren Sie Ihren Benutzerbereitschaftsplan, bevor Sie die Benutzer auf Teams upgraden.Having the option to upgrade doesn’t necessarily mean your organization is ready for this change. For the best user experience, confirm that Teams meets your collaboration and communication requirements, make sure that your network is ready to support Teams, and implement your user readiness plan before upgrading users to Teams.

Schritt 1: Bereitstellen von Hybrid KonnektivitätStep 1: Deploy hybrid connectivity

Die wichtigste Voraussetzung für das Upgrade Ihrer Benutzer auf Teams ist die Bereitstellung von Hybrid Konnektivität.The key prerequisite for upgrading your users to Teams is to deploy hybrid connectivity.

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von Hybrid Konnektivität zwischen Skype for Business Server und Skype for Business Online .For more information, see Deploy hybrid connectivity between Skype for Business Server and Skype for Business Online

Schritt 2: Implementieren der ausgewählten Upgrade-Reise für Ihre OrganisationStep 2: Implement your chosen upgrade journey for your organization

Nachdem Sie Ihre Hybrid Einrichtung abgeschlossen haben, können Sie planen, Ihre Benutzer zu Microsoft 365 oder Office 365 zu verschieben.After you've completed your hybrid setup, you can plan to move your users to Microsoft 365 or Office 365.

Weitere Informationen finden Sie unter:For more information, see:

Upgrade für Telefonsysteme und TeamsPhone System and Teams upgrade

Wenn Sie von lokalen Telefonsystemen zu Teams wechseln, können Sie die Vorteile des direkten Routings für das Telefon System ("Direktes Routing") oder der von Microsoft bereitgestellten Anrufpläne für Microsoft 365 oder Office 365 nutzen.Transitioning from on-premises phone systems to Teams will allow you to take advantage of Phone System Direct Routing ("Direct Routing") or the Microsoft-provided Calling Plans for Microsoft 365 or Office 365.

Wenn Sie keine Anrufpläne verwenden, müssen Sie Ihre Enterprise-VoIP-Bereitstellung im Rahmen Ihres Upgrades auf Teams in das Telefon System Direct Routing umstellen.If you're not using Calling Plans, you need to transition your enterprise voice deployment to Phone System Direct Routing as part of your upgrade to Teams.

Weitere Informationen finden Sie unter Weitere Überlegungen zum direkten Routing von Telefonsystemen.For more information, see additional considerations for Phone System Direct Routing. Wenn Sie beabsichtigen, Anrufpläne zu verwenden, beziehen Sie sich bitte auf unsere Anleitungen für die über Tragung ihrer Telefonnummern in Teams.If you are planning to use Calling Plans, please refer to our guidance for transferring your phone numbers to Teams.