Verwalten der Datenquelle – OracleManage your data source - Oracle

Nach der Installation des lokalen Datengateways müssen Datenquellen hinzugefügt werden, die mit dem Gateway verwendet werden können.Once you have installed the on-premises data gateway, you will need to add data sources that can be used with the gateway. Dieser Artikel befasst sich mit dem Umgang mit Gateways und Datenquellen.This article will look at how to work with gateways and data sources. Sie können die Oracle-Datenquelle für die geplante Aktualisierung oder für DirectQuery verwenden.You can use the Oracle data source either for scheduled refresh or for DirectQuery.

Herunterladen und Installieren eines GatewaysDownload and install the gateway

Sie können das Gateway vom Power BI-Dienst herunterladen.You can download the gateway from the Power BI service. Wählen Sie Herunterladen > Datengateway, oder gehen Sie auf die Gateway-Downloadseite.Select Downloads > Data Gateway, or by going to the gateway download page.

Warnung

Damit das Gateway eine Verbindung mit dem Oracle-Server herstellen kann, muss der Oracle-Datenanbieter für .NET (ODP.NET) installiert und konfiguriert sein.In order for the gateway to be able to connect to your Oracle server, the Oracle Data Provider for .NET (ODP.NET) needs to be installed and configured. ODP.NET ist Teil der Oracle Data Access Components (ODAC).This is part of the Oracle Data Access Components (ODAC). Weitere Informationen zum Herunterladen des Oracle-Anbieters finden Sie unter Installieren des Oracle-Clients weiter unten.For more information on how to download the Oracle provider, see Installing the Oracle Client below.

Installieren des Oracle-ClientsInstalling the Oracle client

Verwenden Sie für 32-Bit-Versionen von Power BI Desktop den folgenden Link, um den 32-Bit-Oracle-Client herunterzuladen und zu installieren:For 32-bit versions of Power BI Desktop, use the following link to download and install the 32-bit Oracle client:

Verwenden Sie für 64-Bit-Versionen von Power BI Desktop und für das lokale Datengateway den folgenden Link, um den 64-Bit-Oracle-Client herunterzuladen und zu installieren:For 64-bit versions of Power BI Desktop, or for the on-premises data gateway, use the following link to download and install the 64-bit Oracle client:

Nach der Installation muss die Datei „tnsnames.ora“ mit den korrekten Daten für Ihre Datenbank konfiguriert werden.Once that is installed, you will need to configure your tnsnames.ora file with the proper information for your database. Power BI Desktop und das Gateway verwenden den Wert „net_service_name“, der in der Datei „tnsnames.ora“ definiert wird.Power BI Desktop and the gateway will go off of the net_service_name defined in the tnsnames.ora file. Wenn dieser Wert nicht festgelegt wurde, kann keine Verbindung hergestellt werden.If it isn't configured, you will not be able to connect. Der standardmäßige Pfad der Datei „tnsnames.ora“ ist: [Oracle Home Directory]\Network\Admin\tnsnames.ora.The default path for tnsnames.ora is the following: [Oracle Home Directory]\Network\Admin\tnsnames.ora. Weitere Informationen zur Konfiguration der Datei „tnsnames.ora“ finden Sie unter Oracle: Local Naming Parameters (tnsnames.ora).For more information about how to configure tnsnames.ora files, see Oracle: Local Naming Parameters (tnsnames.ora).

Beispieleintrag in der Datei „tnsnames.ora“Example tnsnames.ora file entry

Grundsätzlich haben Einträge in der Datei „tnsnames.ora“ das folgende Format.The basic format of an entry in tnsname.ora is the following.

net_service_name=
 (DESCRIPTION=
   (ADDRESS=(protocol_address_information))
   (CONNECT_DATA=
     (SERVICE_NAME=service_name)))

Hier sehen Sie ein Beispiel mit ausgefüllten Server- und Portinformationen.Here is an example of the server and port information filled in.

CONTOSO =
  (DESCRIPTION =
    (ADDRESS = (PROTOCOL = TCP)(HOST = oracleserver.contoso.com)(PORT = 1521))
    (CONNECT_DATA =
      (SERVER = DEDICATED)
      (SERVICE_NAME = CONTOSO)
    )
  )

Hinzufügen eines GatewaysAdd a gateway

Zum Hinzufügen eines Gateways können Sie einfach das Gateway herunterladen und auf einem Server in Ihrer Umgebung installieren.To add a gateway, simply download and install the gateway on a server in your environment. Nach der Installation das Gateway in der Gatewayliste unter Gateways verwaltenangezeigt.After you have installed the gateway, it will show in the lists of gateways under Manage gateways.

Hinweis

Gateways verwalten wird nur angezeigt, wenn Sie Administrator auf mindestens einem Gateway sind.Manage gateways will not show up until you are the admin of at least one gateway. Dies kann erfolgen, indem Sie als Administrator hinzugefügt werden oder indem Sie selbst ein Gateway installieren und konfigurieren.This can happen either by being added as an admin or you installing and configuring a gateway.

Entfernen eines GatewaysRemove a gateway

Beim Entfernen eines Gateways werden auch alle Datenquellen unter diesem Gateway gelöscht.Removing a gateway will also delete any data sources under that gateway. Dadurch verlieren auch alle Dashboards und Berichte, die auf diesen Datenquellen beruhen, ihre Funktionsfähigkeit.This will also break any dashboards and reports that rely on those data sources.

  1. Wählen Sie rechts oben das Zahnradsymbol > Gateways verwalten.Select the gear icon in the upper-right corner > Manage gateways.
  2. Gateway > Entfernen.Gateway > Remove

Hinzufügen einer DatenquelleAdd a data source

Sie können eine Datenquelle hinzufügen, indem Sie ein Gateway auswählen und auf Datenquelle hinzufügen klicken oder „Gateway“ > Datenquelle hinzufügen auswählen.You can add a data source by either selecting a gateway and click Add data source, or go to Gateway > Add data source.

Sie können anschließend den Datenquellentyp in der Liste auswählen.You can then select the Data Source Type from the list.

Sie sollten dann die Angaben für die Datenquelle vervollständigen, insbesondere Server und Datenbank.You will then want to fill in the information for the data source which includes the Server and the Database.

Zudem muss eine Authentifizierungsmethodefestgelegt werden.You will also need to choose an Authentication Method. Dabei kann es sich um Windows oder Basichandeln.This can either be Windows or Basic. Wählen Sie Standard aus, wenn ein in Oracle erstelltes Konto statt der Windows-Authentifizierung verwendet werden soll.You would want to choose Basic if you are going to use an account that is created within Oracle instead of Windows Authentication. Geben Sie dann die Anmeldeinformationen ein, die für diese Datenquelle verwendet werden sollen.Then enter the credentials that will be used for this data source.

Hinweis

Alle Abfragen der Datenquelle werden mithilfe dieser Anmeldeinformationen durchgeführt.All queries to the data source will run using these credentials. Weitere Informationen darüber, wie Anmeldeinformationen gespeichert werden, finden Sie im Hauptartikel zu On-premises data gateway.For more information, see the main on-premises data gateway article to learn more about how credentials are stored.

Klicken Sie auf Hinzufügen , nachdem alle Angaben eingetragen wurden.You can click Add after you have everything filled in. Sie können diese Datenquelle (oder DirectQuery) jetzt für geplante Aktualisierungen mit einem lokalen Oracle-Server verwenden.You can now use this data source for scheduled refresh, or DirectQuery, against an Oracle server that is on-premises. Bei erfolgreicher Ausführung wird Verbindung hergestellt angezeigt.You will see Connection Successful if it succeeded.

Erweiterte EinstellungenAdvanced settings

Sie können die Datenschutzebene für die Datenquelle konfigurieren,You can configure the privacy level for your data source. die steuert, wie Daten kombiniert werden können.This controls how data can be mashed up. Diese wird nur für die geplante Aktualisierung verwendetThis is only used for scheduled refresh. und gilt nicht für DirectQuery.It does not apply to DirectQuery. Weitere InformationenLearn more

Entfernen einer DatenquelleRemove a data source

Durch Entfernen einer Datenquelle geht die Funktionsfähigkeit aller Dashboards und Berichte verloren, die auf der betreffenden Datenquelle beruhen.Removing a data source will break any dashboards or reports that rely on the given data source.

Um eine Datenquelle zu entfernen, verwenden Sie „Datenquelle“ > Entfernen.To remove a Data Source, go to the Data Source > Remove.

Verwalten von AdministratorenManage administrators

Sie können auf der Registerkarte „Administratoren“ für das Gateway Benutzer (oder Sicherheitsgruppen) hinzufügen und entfernen, die das Gateway verwalten dürfen.On the Administrators tab for the gateway, you can add and remove users (or security groups) that can administer the gateway.

Verwalten von BenutzernManage users

Sie können auf der Registerkarte „Benutzer“ für die Datenquelle Benutzer oder Sicherheitsgruppen hinzufügen und entfernen, die diese Datenquelle verwenden dürfen.On the Users tab, for the data source, you can add, and remove, users, or security groups, that can use this data source.

Hinweis

Über die Benutzerliste wird nur gesteuert, wer Berichte veröffentlichen darf.The users list only controls who are allowed to publish reports. Besitzer eines Berichts können Dashboards und Inhaltspakete erstellen und für andere Benutzer freigeben.The report owners can create dashboards, or content packs, and share those with other users. Benutzer, die den Bericht oder das Dashboard lediglich verwenden, müssen nicht in der Liste der Benutzer aufgeführt sein.Users that are consuming the report or dashboard do not need to be in the users list.

Verwenden der DatenquelleUsing the data source

Nachdem Sie die Datenquelle erstellt haben, kann diese mit DirectQuery-Verbindungen oder durch eine geplante Aktualisierung verwendet werden.After you have created the data source, it will be available to use with either DirectQuery connections, or through scheduled refresh.

Warnung

Der Name des Servers und der Datenbank müssen in Power BI Desktop und in der Datenquelle auf dem lokalen Datengateway übereinstimmen.Server and database name have to match between Power BI Desktop and the data source within the on-premises data gateway!

Der Link zwischen Ihrem Dataset und der Datenquelle innerhalb des Gateways basiert auf dem Namen Ihres Servers und Ihrer Datenbank.The link between your dataset and the data source within the gateway is based on your server name and database name. Diese müssen übereinstimmen.These have to match! Wenn Sie z.B. eine IP-Adresse für den Servernamen angeben, müssen Sie die IP-Adresse in Power BI Desktop für die Datenquelle innerhalb der Gatewaykonfiguration verwenden.For example, if you supply an IP Address for the server name, within Power BI Desktop, you will need to use the IP Address for the data source within the gateway configuration. Dieser Name muss außerdem einem Alias entsprechen, der in der Datei „tnsnames.ora“ definiert wurde.This name also has to match an alias defined within the tnsnames.ora file. Weitere Informationen zur Datei „tnsnames.ora“ finden Sie unter Installieren des Oracle-Clients.For more information about the tnsnames.ora file, see Installing the Oracle Client.

Dies gilt für DirectQuery ebenso wie für geplante Aktualisierungen.This is the case for both DirectQuery and scheduled refresh.

Verwenden der Datenquelle mit DirectQuery-VerbindungenUsing the data source with DirectQuery connections

Stellen Sie sicher, dass der Name des Servers und der Datenbank in Power BI Desktop und der für das Gateway konfigurierten Datenquelle identisch sind.You will need to make sure the server and database name matches between Power BI Desktop and the configured data source for the gateway. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Benutzer auf der Registerkarte Benutzer der Datenquelle aufgeführt ist, um DirectQuery-Datasets veröffentlichen zu können.You will also need to make sure your user is listed in the Users tab of the data source in order to publish DirectQuery datasets. Sie treffen die Auswahl für DirectQuery in Power BI Desktop beim Importieren der Daten.The selection, for DirectQuery, occurs within Power BI Desktop when you first import data. Weitere InformationenLearn more

Nach der Veröffentlichung von Power BI Desktop oder mit Daten abrufen sollten Ihre Berichte funktionieren.After you publish, either from Power BI Desktop or Get Data, your reports should start working. Es kann nach dem Erstellen der Datenquelle im Gateway mehrere Minuten dauern, bis die Verbindung genutzt werden kann.It may take several minutes, after creating the data source within the gateway, for the connection to be usable.

Verwenden der Datenquelle mit geplanten AktualisierungenUsing the data source with scheduled refresh

Wenn Sie auf der Registerkarte Benutzer der im Gateway konfigurierten Datenquelle aufgeführt sind und der Name des Servers und der Datenbank übereinstimmen, wird das Gateway als Option für geplante Aktualisierungen angezeigt.If you are listed in the Users tab of the data source configured within the gateway, and the server and database name match, you will see the gateway as an option to use with scheduled refresh.

ProblembehandlungTroubleshooting

In Oracle kann eine Reihe an Fehlern angezeigt werden, wenn die Namenssyntax entweder fehlerhaft ist oder die Konfiguration nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde.You may encounter serveral errors from Oracle when the naming syntax is either incorrect or not configured properly.

  • ORA-12154: TNS: could not resolve the connect identifier specified (Der angegebene Verbindungsbezeichner konnte nicht aufgelöst werden)ORA-12154: TNS: could not resolve the connect identifier specified
  • ORA-12514: TNS listener does not currently know of service requested in connect descriptor (TNS-Listener kann den in der Verbindungsbeschreibung abgefragten Dienst momentan nicht finden)ORA-12514: TNS listener does not currently know of service requested in connect descriptor
  • ORA-12541: TNS: no listener (kein Listener)ORA-12541: TNS: no listener
  • ORA-12170: TNS:Connect timeout occurred (Verbindungstimeout)ORA-12170: TNS:Connect timeout occurred
  • ORA-12504: TNS listener was not given the SERVICE_NAME in CONNECT_DATA (SERVICE_NAME in CONNECT_DATA wurde nicht an den TNS-Listener übergeben)ORA-12504: TNS listener was not given the SERVICE_NAME in CONNECT_DATA

Diese Fehler können auftreten, wenn der Oracle-Client nicht installiert ist oder wenn dieser nicht ordnungsgemäß konfiguriert wurde.These errors could occur if either the Oracle client is not installed, or if it is not configured properly. Wenn der Client installiert ist, überprüfen Sie, ob die Datei „tnsnames.ora“ ordnungsgemäß konfiguriert und „net_service_name“ den richtigen Wert aufweist.If it is installed, you will want to verify the tnsnames.ora file is properly configured and you are using the proper net_service_name. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Wert von „net_service_name“ auf dem Computer, auf dem Power BI Desktop ausgeführt wird, und auf dem Computer mit dem Gateway übereinstimmt.You will also need to make sure that the net_service_name is the same between the machine using Power BI Desktop and the machine that is running the gateway. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des Oracle-Clients.For more information, see Installing the Oracle Client.

Hinweis

Außerdem kann eine mangelnde Kompatibilität der Oracle-Serverversion mit der Oracle-Clientversion zu Problemen führen.You may also be hitting an issue due to compatability between the Oracle server version and the Oracle client version. Diese müssen in der Regel übereinstimmen.Typically you want these to match.

Weitere Informationen zur Problembehandlung im Zusammenhang mit dem Gateway finden Sie unter Problembehandlung beim lokalen Datengateway.For additional troubleshooting information relating to the gateway, see Troubleshooting the on-premises data gateway.

Nächste SchritteNext steps

Lokales DatengatewayOn-premises data gateway
Ausführliche Informationen zum lokalen DatengatewayOn-premises data gateway - in-depth
Problembehandlung beim lokalen DatengatewayTroubleshooting the on-premises data gateway
Power BI PremiumPower BI Premium

Weitere Fragen?More questions? Stellen Sie Ihre Frage in der Power BI-Community.Try asking the Power BI Community