Übersicht über die Erstellung von Apps in Power Apps

Power Apps ist eine hochproduktive Entwicklungsplattform für Geschäftsanwendungen und umfasst vier Hauptkomponenten:

  • Canvas-Apps
  • Modellbasierte Apps
  • Portale
  • Microsoft Dataverse

Lassen Sie uns mehr über jeden dieser Punkte herausfinden.

Canvas-Apps

Canvas-Apps setzen bei der Anwenderfreundlichkeit an. Gestalten Sie auf Grundlage eines leeren Hintergrunds eine maßgeschneiderte Oberfläche, und verbinden Sie sie mit über 200 Datenquellen Ihrer Wahl. Canvas-Apps lassen sich für Internet-, mobile und Tablet-Anwendungen erstellen.

Mit Canvas-Apps können Sie Benutzerfreundlichkeit und Benutzeroberfläche nach Ihren Vorstellungen gestalten. Lassen Sie sich bei Erscheinungsbild und Funktionsweise Ihrer Apps von Ihrer Kreativität und Ihrem Geschäftssinn leiten.

Sie können Ihre App mithilfe der Microsoft-Tools erstellen, in denen sich Ihre Daten befinden, z. B.:

Die Entwicklung von Canvas-Apps ist einfach. Mit Power Apps haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihre App zu erstellen:

Hinweis

Neben dem Erstellen von Apps in Power Apps können Sie Apps mit Power Apps jetzt direkt in Microsoft Teams erstellen. Weitere Informationen: Apps mit Power Apps in Microsoft Teams erstellen.

Modellbasierte Apps

Modellbasierte Apps setzen bei Ihrem Datenmodell an. Anhand der Daten aus Ihrem Kerngeschäft und Ihrer Prozesse in Dataverse werden Formulare, Ansichten und andere Komponenten modelliert. Modellbasierte Apps generieren automatisch eine leistungsstarke UI, die geräteübergreifend reagiert.

Wenn Sie eine modellgesteuerte App entwerfen, können Sie auf das gesamte Leistungsspektrum von Dataverse zugreifen und Formulare, Geschäftsregeln und Prozessflüsse schnell konfigurieren. Modellgestützte Apps werden auf der Website von Power Apps erstellt.

Die ersten Schritte mit modellgesteuerten Apps sind einfach. Sie können mit folgenden Themen beginnen:

Portale

Portale unterstützen die Erstellung externer Websites, bei denen sich Benutzer außerhalb Ihrer Organisation mit einer Vielzahl von Identitäten anmelden, Daten in Dataverse erstellen und anzeigen oder sogar Inhalte anonym durchsuchen können.

Verwenden Sie diese Themen, um schnell mit Portalen zu beginnen:

Dataverse

Dataverse ist die Datenplattform von Power Apps. Damit können Sie Geschäftsdaten speichern und modellieren. Es handelt sich um die Plattform, auf der die Dynamics 365-Apps (z. B. Dynamics 365 Sales, Customer Service, Field Service, Marketing und Project Service Automation) basieren. Wenn Sie ein Dynamics 365-Kunde sind, befinden sich Ihre Daten bereits in Dataverse.

Mit Dataverse können Sie Ihre Daten innerhalb mehrerer Standard- und benutzerdefinierter Tabellen sicher speichern und verwalten. Diesen Tabellen können Sie bei Bedarf auch Spalten hinzufügen.

Die ersten Schritte mit Dataverse sind einfach. Sie können beispielsweise mit folgenden Elementen beginnen:

Power Apps-App oder -Projekt planen

Sie können Ihre erste App einfach erstellen. Melden Sie sich einfach bei Power Apps an. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Anmeldung bei Power Apps. Wenn Sie noch mehr Funktionen wie das Erstellen von Umgebungen kennenlernen möchten, nutzen Sie unsere 30-tägige Testversion oder den Entwicklerplan.

Wenn Power Apps neu für Sie ist und Sie erfahren möchten, wie Sie Ihre Ideen mit Power Apps in eine vollständig funktionierende Lösung umsetzen können, beginnen Sie mit der Planung eines Power Apps-Projekts.