Beziehen von Clients für Microsoft TeamsGet clients for Microsoft Teams

Microsoft Teams-Clients sind für Desktop (Windows, Mac und Linux), Web und mobile Betriebssysteme (Android und iOS) verfügbar. Alle diese Clients erfordern eine aktive Internetverbindung und unterstützen den Offlinemodus nicht.Microsoft Teams has clients available for desktop (Windows, Mac, and Linux), web, and mobile (Android and iOS). These clients all require an active internet connection and do not support an offline mode.

Hinweis

Ab dem 29. November 2018 können Sie die Microsoft Teams for Windows 10 S-App (Vorschau), die im Microsoft Store verfügbar ist, nicht mehr verwenden.Effective November 29, 2018, you'll no longer be able to use the Microsoft Teams for Windows 10 S (Preview) app, available from the Microsoft Store. Stattdessen können Sie nun den Teams-Desktopclient auf Geräte herunterladen und installieren, die mit Windows 10 S-Modus betrieben werden.Instead, you can now download and install the Teams desktop client on devices running Windows 10 S mode. Den Desktopclient zum Herunterladen finden Sie unter https://teams.microsoft.com/downloads.To download the desktop client, go to https://teams.microsoft.com/downloads. MSI-Builds des Teams-Desktopclients stehen für Geräte, die mit Windows 10 S-Modus betrieben werden, derzeit noch nicht zur Verfügung.MSI builds of the Teams desktop client are not yet available for devices running Windows 10 S mode.

Weitere Informationen zum Windows 10 S-Modus finden Sie unter Einführung in den Windows 10-Modus.For more information about Windows 10 S mode, see Introducing Windows 10 in S mode.

DesktopclientDesktop client

Tipp

Schauen Sie sich die folgende Sitzung mit Informationen zu den Vorteilen des Windows-Desktopclient sowie zum Planen und Bereitstellen der Lösung an: Windows-Desktopclient für TeamsWatch the following session to learn about the benefits of the Windows Desktop Client, how to plan for it, and how to deploy it: Teams Windows Desktop Client

Der Microsoft Teams-Desktop Client ist eine eigenständige Anwendung und steht auch in Microsoft 365-Apps für Unternehmen zur Verfügung.The Microsoft Teams desktop client is a standalone application and is also available in Microsoft 365 Apps for enterprise. Teams steht für 32-Bit-und 64-Bit-Versionen von Windows (8,1 oder höher) und Windows Server (2012 R2 oder höher) sowie für macOS und Linux (in .deb und .rpm Formate) zur Verfügung.Teams is available for 32-bit and 64-bit versions of Windows (8.1 or later) and Windows Server (2012 R2 or later), as well as for macOS and Linux (in .deb and .rpm formats). Unter Windows erfordert Teams .NET Framework 4.5 oder höher. Das Installationsprogramm für Teams bietet die Installation an, wenn Sie nicht darüber verfügen.On Windows, Teams requires .NET Framework 4.5 or later; the Teams installer will offer to install it for you if you don't have it. Unter Linux versuchen Paketmanager wie apt und yum alle Anforderungen für Sie zu installieren.On Linux, package managers such as apt and yum will try to install any requirements for you. Wenn dies nicht gelingt, müssen Sie die bekannten Anforderungen installieren, bevor Sie Teams unter Linux installieren.However, if they don't then you will need to install any reported requirements before installing Teams on Linux.

Die Desktopclients bieten Unterstützung für Echtzeitkommunikation (Audio, Video und Inhaltsfreigabe) für Teambesprechungen, Gruppenanrufe und private Einzelanrufe.The desktop clients provide real-time communications support (audio, video, and content sharing) for team meetings, group calling, and private one-on-one calls.

Desktopclients können unter https://teams.microsoft.com/downloads von Endbenutzern direkt heruntergeladen und installiert werden, sofern sie über die entsprechenden lokalen Berechtigungen verfügen (Administratorrechte sind zum Installieren des Teams-Clients auf einem PC nicht erforderlich, auf einem Mac jedoch sind sie erforderlich).Desktop clients can be downloaded and installed by end users directly from https://teams.microsoft.com/downloads if they have the appropriate local permissions (admin rights are not required to install the Teams client on a PC but are required on a Mac).

Hinweis

Weitere Informationen zum Installieren von Teams auf einem chromebook finden Sie unter so wird es gemacht: Installieren und Ausführen von Microsoft Office auf einem chromebook.For more details about installing Teams on a Chromebook, please see How to install and run Microsoft Office on a Chromebook.

IT-Administratoren können ihre bevorzugte Methode für die Verteilung der Installationsdateien an die Computer in ihrer Organisation auswählen.IT admins can choose their preferred method to distribute the installation files to computers in their organization. Einige Beispiele hierfür sind Microsoft Endpoint Configuration Manager (Windows) oder Jamf Pro (macOS).Some examples include Microsoft Endpoint Configuration Manager (Windows) or Jamf Pro (macOS). Informationen dazu, wie Sie das MSI-Paket für die Verteilung von Windows erhalten, finden Sie unter Installieren von Microsoft Teams mithilfe eines MSI-Pakets.To get the MSI package for Windows distribution, see Install Microsoft Teams using MSI.

Hinweis

Die Verteilung des Clients über diese Mechanismen ist nur für die anfängliche Installation von Microsoft Team-Clients gedacht, nicht für zukünftige Updates.Distribution of the client via these mechanisms is only for the initial installation of Microsoft Team clients and not for future updates.

WindowsWindows

Die Installation von Microsoft Teams für Windows bietet herunterladbare Installationsprogramme in der 32-Bit- und 64-Bit-Architektur.The Microsoft Teams installation for Windows provides downloadable installers in 32-bit and 64-bit architecture.

Hinweis

Die Architektur (32 Bit oder 64 Bit) von Microsoft Teams ist unabhängig von der Architektur der installierten Windows- und Office-Version.The architecture (32-bit vs. 64-bit) of Microsoft Teams is agnostic to the architecture of Windows and Office that is installed.

Der Windows-Client wird im Ordner „AppData“ im Profil des Benutzers bereitgestellt.The Windows client is deployed to the AppData folder located in the user’s profile. Durch das Bereitstellen im lokalen Profil des Benutzers kann der Client ohne erweiterte Berechtigungen installiert werden.Deploying to the user’s local profile allows the client to be installed without requiring elevated rights. Der Windows-Client nutzt die folgenden Speicherorte:The Windows client leverages the following locations:

  • %LocalAppData%\Microsoft\Teams%LocalAppData%\Microsoft\Teams

  • %LocalAppData%\Microsoft\TeamsMeetingAddin%LocalAppData%\Microsoft\TeamsMeetingAddin

  • %AppData%\Microsoft\Teams%AppData%\Microsoft\Teams

  • %LocalAppData%\SquirrelTemp%LocalAppData%\SquirrelTemp

Wenn Benutzer erstmals mit dem Microsoft Teams-Client einen Anruf einleiten, sehen sie möglicherweise eine Warnung mit den Einstellungen der Windows-Firewall, in der sie aufgefordert werden, die Kommunikation zuzulassen.When users initiate a call using the Microsoft Teams client for the first time, they might notice a warning with the Windows firewall settings that asks for users to allow communication. Die Benutzer können angewiesen werden, diese Meldung zu ignorieren, da der Anruf auch dann funktioniert, wenn die Warnung geschlossen wird.Users might be instructed to ignore this message because the call will work, even when the warning is dismissed.

Screenshot des Dialogfelds „Windows-Sicherheitshinweis“

Hinweis

Die Konfiguration der Windows-Firewall wird auch dann geändert, wenn die Eingabeaufforderung durch Auswählen von „Abbrechen“ geschlossen wird. Zwei eingehende Regeln für „teams.exe“ werden mit der Aktion „Blockieren“ für die Protokolle TCP und UDP erstellt.Windows Firewall configuration will be altered even when the prompt is dismissed by selecting “Cancel”. Two inbound rules for teams.exe will be created with Block action for both TCP and UDP protocols.

Wenn Sie verhindern möchten, dass die Benutzer von Teams aufgefordert werden, Firewallregeln zu erstellen, wenn die Benutzer ihren ersten Anruf von Teams aus führen, verwenden Sie die folgende Beispiel-PowerShell-Skript-eingehende Firewall-Regel .If you want to prevent Teams from prompting users to create firewall rules when the users make their first call from Teams, use the Sample PowerShell script - inbound firewall rule below.

MacMac

Mac-Benutzer können Teams mit einer PKG-Installationsdatei für macOS-Computer installieren.Mac users can install Teams by using a PKG installation file for macOS computers. Administratorzugriff ist erforderlich, um den Mac-Client zu installieren.Administrative access is required to install the Mac client. Der macOS-Client wird im Ordner „/Programme“ installiert.The macOS client is installed to the /Applications folder.

Installieren von Teams mithilfe der PKG-DateiInstall Teams by using the PKG file

  1. Klicken Sie auf der Teams-Downloadseite unter Mac auf Herunterladen.From the Teams download page, under Mac, click Download.
  2. Doppelklicken Sie auf die PKG-Datei.Double click the PKG file.
  3. Folgen Sie zum Durchführen der Installation den Anweisungen im Installations-Assistenten.Follow the installation wizard to complete the installation.
  4. Teams werden im Ordner „/Programme“ installiert.Teams will be installed to /Applications folder. Es handelt sich um eine computerweite Installation.It is a machine-wide installation.

Hinweis

Während der Installation fordert die PKG-Datei den Benutzer zur Eingabe von Administratoranmeldeinformationen auf.During the installation, the PKG will prompt for admin credentials. Der Benutzer muss die Administratoranmeldeinformationen eingeben, unabhängig davon, ob er ein Administrator ist oder nicht.The user needs to enter the admin credentials, regardless of whether or not the user is an admin.

Wenn ein Benutzer aktuell über eine DMG-Installation von Teams verfügt und sie durch die PKG-Installation ersetzen möchte, sollte der Benutzer:If a user currently has a DMG installation of Teams and wants to replace it with the PKG installation, the user should:

  1. Die Teams-App beenden.Exit the Teams app.
  2. Die Teams-App deinstallieren.Uninstall the Teams app.
  3. Die PKG-Datei installieren.Install the PKG file.

IT-Administratoren können die verwaltete Bereitstellung von Teams für die Verteilung der Installationsdateien auf allen Macs in ihrer Organisation verwenden, z. B. Jamf Pro.IT admins can use managed deployment of Teams to distribute the installation files to all Macs in their organization, such as Jamf Pro.

Hinweis

Wenn Probleme beim Installieren der PKG-Datei auftreten, lassen Sie es uns wissen.If you experience issues installing the PKG, let us know. Klicken Sie im Abschnitt Feedback am Ende dieses Artikels auf Produktfeedback.In the Feedback section at the end of this article, click Product feedback.

LinuxLinux

Benutzer können native Linux-Pakete im Format .deb und .rpm installieren.Users will be able to install native Linux packages in .deb and .rpm formats. Bei der Installation des deb-oder RPM-Pakets wird das Paket-Repository automatisch installiert.Installing the DEB or RPM package will automatically install the package repository.

  • DEB https://packages.microsoft.com/repos/ms-teams stable mainDEB https://packages.microsoft.com/repos/ms-teams stable main
  • RPM https://packages.microsoft.com/yumrepos/ms-teamsRPM https://packages.microsoft.com/yumrepos/ms-teams

Der Signaturschlüssel zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung mithilfe des Paket-Managers des Systems wird automatisch installiert.The signing key to enable auto-updating using the system's package manager is installed automatically. Sie finden ihn aber auch unter: (https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc).However, it can also be found at: (https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc). Microsoft Teams wird monatlich bereitgestellt und wenn das Repository ordnungsgemäß installiert wurde, sollte der System-Paket-Manager die automatische Aktualisierung auf die gleiche Weise wie andere Pakete im System handhaben.Microsoft Teams ships monthly and if the repository was installed correctly, then your system package manager should handle auto-updating in the same way as other packages on the system.

Hinweis

Wenn Sie einen Fehler gefunden haben, übermitteln Sie ihn mithilfe von Report a Problem aus dem Client.If you find a bug, submit it using Report a Problem from within the client. Informationen zu bekannten Problemen finden Sie unter Support Teams in Ihrer Organisation.For known issues, see Support Teams in your organization. Für Support zu Teams für Linux können Sie den Linux-Forum-Support-Kanal in Microsoft F&A verwenden.For Teams for Linux support you can use the Linux forum support channel on Microsoft Q&A. Achten Sie darauf, beim Posten von Fragen das teams-linux-Tag zu verwenden.Be sure to use the teams-linux tag when posting questions.

Installieren von Teams mithilfe des DEB-PaketsInstall Teams using DEB package

  1. Laden Sie das Paket unter https://aka.ms/getteams herunter.Download the package from https://aka.ms/getteams.
  2. Installieren Sie es mithilfe einer der folgenden Methoden:Install using one of the following:
    • Öffnen Sie das entsprechende Paketverwaltungstool, und schließen Sie den selbstgeführten Installationsvorgang der Linux-App ab.Open the relevant package management tool and go through the self-guided Linux app installation process.
    • Wenn Ihnen Terminal gefällt, geben Sie Folgendes ein: sudo apt install **teams download file**Or if you love Terminal, type: sudo apt install **teams download file**

Sie können Teams über „Aktivitäten“ oder Terminal starten, indem Sie Teams eingeben.You can launch Teams via Activities or via Terminal by typing Teams.

Installieren von Teams mithilfe des RPM-PaketsInstall Teams using RPM package

  1. Laden Sie das Paket unter https://aka.ms/getteams herunter.Download the package from https://aka.ms/getteams.
  2. Installieren Sie es mithilfe einer der folgenden Methoden:Install using one of the following:
    • Öffnen Sie das entsprechende Paketverwaltungstool, und schließen Sie den selbstgeführten Installationsvorgang der Linux-App ab.Open the relevant package management tool and go through the self-guided Linux app installation process.
    • Wenn Ihnen Terminal gefällt, geben Sie Folgendes ein: sudo yum install **teams download file**Or if you love Terminal, type: sudo yum install **teams download file**

Sie können Teams über „Aktivitäten“ oder Terminal starten, indem Sie Teams eingeben.You can launch Teams via Activities or via Terminal by typing Teams.

Manuelles Installieren über die BefehlszeileInstall manually from the command line

Manuelles Installieren unter Debian- und Ubuntu-Distributionen:Install manually on Debian and Ubuntu distributions:

curl https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc | sudo apt-key add -
 
sudo sh -c 'echo "deb [arch=amd64] https://packages.microsoft.com/repos/ms-teams stable main" > /etc/apt/sources.list.d/teams.list'
 
sudo apt update
sudo apt install teams

Manuelles Installieren unter RHEL-, Fedora- und CentOS-basierten Distributionen:Install manually on RHEL, Fedora and CentOS based distributions:

sudo rpm --import https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc
 
sudo sh -c 'echo -e "[teams]\nname=teams\nbaseurl=https://packages.microsoft.com/yumrepos/ms-teams\nenabled=1\ngpgcheck=1\ngpgkey=https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc" > /etc/yum.repos.d/teams.repo'
 
sudo dnf check-update
sudo dnf install teams

Alternativ können Sie yum anstelle von dnf verwenden:Alternatively, to use yum instead of dnf:

yum check-update
sudo yum install teams

Manuelles Installieren unter openSUSE-basierten Distributionen:Install manually on openSUSE based distributions:

sudo rpm --import https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc
 
sudo sh -c 'echo -e "[teams]\nname=teams\nbaseurl=https://packages.microsoft.com/yumrepos/ms-teams\nenabled=1\nautorefresh=1\nkeeppackages=0\ntype=rpm-md\ngpgcheck=1\ngpgkey=https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc" > /etc/zypp/repos.d/teams.repo'
 
sudo zypper refresh
sudo zypper install teams

WebclientWeb client

Beim Webclient (https://teams.microsoft.com) handelt es sich um einen vollständig funktionsfähigen Client, der in einer Vielzahl von Browsern verwendet werden kann.The web client (https://teams.microsoft.com) is a full, functional client that can be used from a variety of browsers. Der Webclient unterstützt Anrufe und Besprechungen mit WebRTC, es ist also kein Plug-In oder Download erforderlich, um Teams in einem Webbrowser ausführen.The web client supports Calling and Meetings by using webRTC, so there is no plug-in or download required to run Teams in a web browser. Der Browser muss so konfiguriert sein, dass Drittanbietercookies zulässig sind.The browser must be configured to allow third-party cookies.

Teams unterstützt die folgenden Internetbrowser, wobei die Ausnahmen betreffend Anrufe und Konferenzen angeführt sind.Teams fully supports the following Internet browsers, with noted exceptions for calling and meetings. Diese Tabelle gilt für Betriebssysteme, die auf einem Desktopcomputer ausgeführt werden.This table applies to operating systems running on desktop computers.

BrowserBrowser Anrufe – Audio, Video und FreigabeCalling - audio, video, and sharing Konferenzen – Audio, Video und Freigabe1 2 3Meetings - audio, video, and sharing1 2 3
Internet Explorer 11Internet Explorer 11 Nicht unterstütztNot supported Konferenzen werden nur unterstützt, wenn die Konferenz PSTN-Koordinaten beinhaltet.Meetings are supported only if the meeting includes PSTN coordinates. Wenn Sie an einer Besprechung auf IE11 ohne PSTN-Koordinaten teilnehmen möchten, müssen alle teilnehmenden Benutzer den Teams-Desktop-Client herunterladen.To attend a meeting on IE11 without PSTN coordinates, users must download the Teams desktop client.

Video: Nicht unterstütztVideo: Not supported

Freigabe: Ausschließlich Freigabe von eingehenden Anrufen (keine ausgehenden)Sharing: Incoming sharing only (no outgoing) 
Microsoft Edge, RS2 oder höherMicrosoft Edge, RS2 or later Vollständige Unterstützung ‒ mit Ausnahme von ausgehenden Anrufen, die nicht unterstützt werden.Fully supported, except no outgoing sharing Vollständige Unterstützung ‒ mit Ausnahme von ausgehenden Anrufen, die nicht unterstützt werden.Fully supported, except no outgoing sharing
Microsoft Edge (basierend auf Chrome), neueste Version sowie die zwei vorhergehenden VersionenMicrosoft Edge (Chromium-based), the latest version plus two previous versions Vollständig unterstütztFully supported Vollständig unterstütztFully supported
Google Chrome, neueste Version sowie die zwei vorhergehenden VersionenGoogle Chrome, the latest version plus two previous versions Vollständig unterstütztFully supported Vollständig unterstütztFully supported

Freigabe wird ohne Plug-Ins oder Erweiterungen auf Chrome, Version 72 oder höher, unterstützt.Sharing is supported without any plug-ins or extensions on Chrome version 72 or later.
Safari 13+Safari 13+ 1:1-Anrufe werden nicht unterstützt.1:1 calls not supported. Gruppenanrufe mit vollständiger Audiounterstützung möglich.Group calls supported with full audio support.

Video: Nicht unterstütztVideo: Not supported

Freigabe: Ausschließlich Freigabe von eingehenden Anrufen (keine ausgehenden)Sharing: Incoming sharing only (no outgoing) 
Besprechungen mit vollständiger Audiounterstützung möglich.Meetings are supported with full audio support.

Video: Nicht unterstütztVideo: Not supported

Freigabe: Ausschließlich Freigabe von eingehenden Anrufen (keine ausgehenden)Sharing: Incoming sharing only (no outgoing) 
Firefox, neueste Version sowie die zwei vorhergehenden VersionenFirefox, the latest version plus two previous versions Nicht unterstütztNot supported Konferenzen werden nur unterstützt, wenn die Konferenz PSTN-Koordinaten beinhaltet.Meetings are supported only if the meeting includes PSTN coordinates. Wenn Sie an einer Konferenz auf Firefox ohne PSTN-Koordinaten teilnehmen möchten, müssen alle teilnehmenden Benutzer den Teams-Desktop-Client herunterladen.To attend a meeting on Firefox without PSTN coordinates, users must download the Teams desktop client.

Video: Nicht unterstütztVideo: Not supported

Freigabe: Ausschließlich Freigabe von eingehenden Anrufen (keine ausgehenden)Sharing: Incoming sharing only (no outgoing) 
Safari-Versionen vor 13Safari versions before 13 Nicht unterstütztNot supported Konferenzen werden nur unterstützt, wenn die Konferenz PSTN-Koordinaten beinhaltet.Meetings are supported only if the meeting includes PSTN coordinates. Wenn Sie an einer Konferenz auf Safari ohne PSTN-Koordinaten teilnehmen möchten, müssen alle teilnehmenden Benutzer den Teams-Desktop-Client herunterladen.To attend a meeting on Safari without PSTN coordinates, users must download the Teams desktop client.

Video: Nicht unterstütztVideo: Not supported

Freigabe: Ausschließlich Freigabe von eingehenden Anrufen (keine ausgehenden)Sharing: Incoming sharing only (no outgoing)

Safari ist in den Versionen höher als 11.1 in der Vorschau aktiviert.Safari is enabled on versions higher than 11.1 in preview. Während der Vorschauphase gibt es bekannte Probleme mit der Intelligent Tracking Prevention von Safari.While in preview, there are known issues with Safari's Intelligent Tracking Prevention.

1 Um die Steuerung über die freigegebenen Inhalte während der Freigabe zu übergeben und zu übernehmen, müssen beide Parteien den Teams-Desktopclient verwenden.1 To give and take control of shared content during sharing, both parties must be using the Teams desktop client. Die Steuerung wird nicht unterstützt, wenn eine der beiden Parteien Teams in einem Browser ausführt.Control isn't supported when either party is running Teams in a browser. Dies ist auf eine technische Einschränkung zurückzuführen, die wir planen zu beheben.This is due to a technical limitation that we're planning to fix.

2 "Hintergrundgeräusche ausblenden" ist nicht verfügbar, wenn Sie Teams in einem Browser ausführen.2 Blur my background isn't available when you run Teams in a browser. Dieses Feature ist nur im Desktopclient von Teams verfügbar.This feature is only available in the Teams desktop client.

3 Teams-Besprechungen in Browsern sind auf einen einzigen eingehenden Videofeed des aktiven Sprechers beschränkt.3 Teams meetings on browsers are limited to a single incoming video feed of active speaker.

Hinweis

Solange das Betriebssystem den unterstützten Browser ausführen kann, wird Teams auf Desktopcomputern unterstützt.As long as an operating system can run the supported browser, Teams is supported on desktop computers. So kann zum Beispiel Firefox unter Linux für Teams verwendet werden.For example, running Firefox on the Linux operating system is an option for using Teams.

Für mobile Betriebssysteme empfehlen wir, dass Sie die Teams-App ausführen, die in den Android und IOS Stores zur Verfügung steht.For mobile operating systems, we recommend that you run the Teams app, available from the Android and iOS stores. Das Ausführen von Teams in einem mobilen Betriebssystem wird zwar unterstützt, aber viele Features stehen nicht zur Verfügung.Running Teams in a mobile operating system is supported, but many features are unavailable.

Der Webclient führt beim Herstellen einer Verbindung mit https://teams.microsoft.com eine Ermittlung der Browserversion durch.The web client performs browser version detection upon connecting to https://teams.microsoft.com. Wenn eine nicht unterstützte Browserversion erkannt wird, wird der Zugriff auf die Webschnittstelle blockiert, und dem Benutzer wird empfohlen, den Desktopclient oder die mobile App herunterzuladen.If an unsupported browser version is detected, it will block access to the web interface and recommend that the user download the desktop client or mobile app.

Mobile ClientsMobile clients

Die Microsoft Teams-Apps für Mobilgeräte stehen für Android und iOS zur Verfügung und sind auf mobile Benutzer ausgelegt, die an Chat-basierten Unterhaltungen teilnehmen. Außerdem ermöglichen sie Peer-to-Peer-Audioanrufe.The Microsoft Teams mobile apps are available for Android and iOS, and are geared for on-the-go users participating in chat-based conversations and allow peer-to-peer audio calls. Rufen Sie den entsprechenden Store für mobile Apps – Google Play oder Apple App Store – auf, um die Apps herunterzuladen.For mobile apps, go to the relevant mobile stores Google Play and the Apple App Store. Die Windows Phone-App wurde am 20. Juli 2018 eingestellt und funktioniert möglicherweise nicht mehr.The Windows Phone App was retired July 20, 2018 and may no longer work.

Hier erfahren Sie, wie Sie in China Teams für Android abrufen können.In China, here's how to get Teams for Android.

Unterstützte mobile Plattformen für mobile Microsoft Teams-Apps:Supported mobile platforms for Microsoft Teams mobile apps are the following:

  • Android: Der Support ist auf die letzten vier Hauptversionen von Android begrenzt.Android: Support is limited to the last four major versions of Android. Wenn eine neue Hauptversion von Android veröffentlicht wird, werden die neue und die vorherigen drei Versionen offiziell unterstützt.When a new major version of Android is released, the new version and the previous three versions are officially supported.

  • iOS: Der Support ist auf die beiden neuesten Hauptversionen von iOS beschränkt.iOS: Support is limited to the two most recent major versions of iOS. Wenn eine neue Hauptversion von iOS veröffentlicht wird, werden die neue und die vorherigen drei Versionen offiziell unterstützt.When a new major version of iOS is released, the new version of iOS and the previous version are officially supported.

Hinweis

Die mobile Version muss der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, damit Teams wie erwartet funktioniert.The mobile version must be available to the public in order for Teams to work as expected.

Mobile Apps werden nur über den App-Store der jeweiligen mobilen Plattform vertrieben und aktualisiert.Mobile apps are distributed and updated through the respective mobile platform’s app store only. Der Vertrieb der mobilen Apps über MDM oder Querladen wird von Microsoft nicht unterstützt.Distribution of the mobile apps via MDM or side-loading is not supported by Microsoft. Sobald die mobile App auf einer unterstützten mobilen Plattform installiert wurde, wird die mobile Teams-App unterstützt, sofern die Version höchstens drei Monate jünger als die aktuelle Version ist.Once the mobile app has been installed on a supported mobile platform, the Teams Mobile App itself will be supported provided the version is within three months of the current release.

Symbol, das einen Entscheidungspunkt darstellt EntscheidungspunktDecision Point Gelten Einschränkungen, die Benutzer daran hindern, den entsprechenden Microsoft Teams-Client auf ihren Geräten zu installieren?Are there any restrictions preventing users from installing the appropriate Microsoft Teams client on their devices?
Ein Symbol, das die nächsten Schritte darstellt Nächste SchritteNext Steps Wenn Ihre Organisation Softwareinstallationen einschränkt, stellen Sie sicher, dass dieser Prozess mit Microsoft Teams kompatibel ist. Hinweis: Administratorrechte sind zum Installieren von Clients auf einem PC nicht erforderlich, auf einem Mac jedoch sind sie erforderlich.If your organization restricts software installation, make sure that process is compatible with Microsoft Teams. Note: Admin rights are not required for PC client installation but are required for installation on a Mac.

Verwaltung von ClientupdatesClient update management

Clients werden aktuell vom Microsoft Teams-Dienst aktualisiert, ohne dass ein IT-Administrator eingreifen muss.Clients are currently updated automatically by the Microsoft Teams service with no IT administrator intervention required. Wenn ein Update verfügbar ist, wird der Client das Update automatisch herunterladen und wenn die App für einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet wurde, beginnt der Updatevorgang.If an update is available, the client will automatically download the update and when the app has idled for a period of time, the update process will begin.

Clientseitige KonfigurationenClient-side configurations

Zurzeit sind keine unterstützten Optionen zum Konfigurieren des Clients durch den Mandantenadministrator, PowerShell, Gruppenrichtlinienobjekte oder die Registrierung verfügbar.Currently, there are no supported options available to configure the client either through the tenant admin, PowerShell, Group Policy Objects or the registry.

BenachrichtigungseinstellungenNotification settings

Zurzeit sind keine Optionen verfügbar, mit denen IT-Administratoren clientseitige Benachrichtigungseinstellungen konfigurieren können. Alle Benachrichtigungsoptionen werden von den Benutzern festgelegt. Die folgende Abbildung zeigt die Standardclienteinstellungen.There are currently no options available for IT administrators to configure client-side notification settings. All notification options are set by the user. The figure below outlines the default client settings.

Screenshot der Benachrichtigungseinstellungen

Beispiel für eine PowerShell-Skript-eingehende Firewall-RegelSample PowerShell script - inbound firewall rule

Dieses Beispielskript, das auf Clientcomputern im Kontext eines Administratorkontos mit erweiterten Berechtigungen ausgeführt werden muss, erstellt eine neue eingehende Firewallregel für jeden Benutzerordner unter C:\Users.This sample script, which needs to run on client computers in the context of an elevated administrator account, will create a new inbound firewall rule for each user folder found in c:\users. Wenn Teams diese Regel findet, kann sie verhindern, dass die Teams-Anwendung Benutzer zum Erstellen von Firewallregeln auffordert, wenn der Benutzer seinen ersten Aufruf über Teams tätigt.When Teams finds this rule, it will prevent the Teams application from prompting users to create firewall rules when the users make their first call from Teams.

<#
.SYNOPSIS
   Creates firewall rules for Teams.
.DESCRIPTION
   (c) Microsoft Corporation 2018. All rights reserved. Script provided as-is without any warranty of any kind. Use it freely at your own risks.
   Must be run with elevated permissions. Can be run as a GPO Computer Startup script, or as a Scheduled Task with elevated permissions. 
   The script will create a new inbound firewall rule for each user folder found in c:\users. 
   Requires PowerShell 3.0.
#>

#Requires -Version 3

$users = Get-ChildItem (Join-Path -Path $env:SystemDrive -ChildPath 'Users') -Exclude 'Public', 'ADMINI~*'
if ($null -ne $users) {
    foreach ($user in $users) {
        $progPath = Join-Path -Path $user.FullName -ChildPath "AppData\Local\Microsoft\Teams\Current\Teams.exe"
        if (Test-Path $progPath) {
            if (-not (Get-NetFirewallApplicationFilter -Program $progPath -ErrorAction SilentlyContinue)) {
                $ruleName = "Teams.exe for user $($user.Name)"
                "UDP", "TCP" | ForEach-Object { New-NetFirewallRule -DisplayName $ruleName -Direction Inbound -Profile Domain -Program $progPath -Action Allow -Protocol $_ }
                Clear-Variable ruleName
            }
        }
        Clear-Variable progPath
    }
}