Leitfaden zum Bereitstellen eines Datengateways für Power BIGuidance for deploying a data gateway for Power BI

Dieser Artikel bietet Anleitungen sowie Überlegungen zur Bereitstellung eines Datengateways in Ihrer Netzwerkumgebung.This article provides guidance and considerations for deploying a data gateway in your network environment. Ein Gateway ist eine Software, die den Zugriff auf Daten in einem privaten, lokalen Netzwerk erleichtert, um diese zu einem späteren Zeitpunkt in einem Clouddienst wie Power BI zu verwenden.A gateway is software that facilitates access to data that resides on a private, on-premises network, for subsequent use in a cloud service like Power BI. Dieser Artikel führt Sie durch die Bereitstellung und bietet einen Leitfaden für die Einrichtung des lokalen Datengateways.This article walks you through the deployment, and provides guidance for, the on-premises data gateway setup.

Weitere Informationen zum lokalen Datengateway, einschließlich einem Link zur Installation, finden Sie in diesem Blogpost.For more about on-premises data gateway, including a link to install it, take a look at the blog post.

Hinweise zur Installation für das lokale DatengatewayInstallation considerations for the on-premises data gateway

Es gibt einige Überlegungen, die Sie bedenken sollten, bevor Sie sich zu sehr mit den Details der Installation und Bereitstellung beschäftigen.Before getting too far into the details of installation and deployment, there are a handful of considerations you should keep in mind. In den folgenden Abschnitten werden wichtige Aspekte beschrieben.The following sections describe important things to keep in mind.

Anzahl von BenutzernNumber of users

Die Anzahl der Benutzer, die einen Bericht nutzen, der das Gateway verwendet, ist eine wichtige Metrik bei der Entscheidung, wo das Gateway installiert werden soll.The number of users consuming a report that's using the gateway is an important metric in deciding where to install the gateway. Hier sind einige Fragen, die es zu berücksichtigen gilt:Here are some questions to consider:

  • Verwenden Benutzer diese Berichte zu unterschiedlichen Tageszeiten?Are users using these reports at different times of the day?
  • Welche Arten von Verbindungen verwenden sie (DirectQuery oder Import)?What types of connections are they using (DirectQuery or Import)?
  • Verwenden alle Benutzer denselben Bericht?Are all users using the same report?

Wenn alle Benutzer gleichzeitig auf einen angegebenen Bericht zugreifen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Gateway auf einem Computer installieren, der all diese Anforderungen verarbeiten kann (die folgenden Abschnitte enthalten Leistungsindikatoren sowie Mindestanforderungen, die Ihnen dabei helfen, dies zu bestimmen).If users are all accessing a given report at the same time each day, you'll want to make sure you install the gateway on a machine that's capable of handling all those requests (see following sections for performance counters and minimum requirements that can help you determine this).

Es existiert eine Einschränkung in Power BI, die nur ein Gateway pro Bericht zulässt. Also auch wenn ein Bericht auf mehreren Datenquellen basiert, müssen all diese Datenquellen ein einzelnes Gateway durchlaufen.There is a constraint in Power BI that allows only one gateway per report, so even if a report is based on multiple data sources, all such data sources must go through a single gateway. Wenn jedoch ein Dashboard auf mehreren Berichten basiert, können Sie ein dediziertes Gateway für jeden beitragenden Bericht verwenden, um die Gatewaylast zwischen den Berichten zu verteilen, die zu diesem einzelnen Dashboard beitragen.However, if a dashboard is based on multiple reports, you can use a dedicated gateway for each contributing report, and thereby distribute the gateway load among those multiple reports that contribute to that single dashboard.

VerbindungstypConnection type

Power BI bietet zwei Arten von Verbindungen, DirectQuery und Import.Power BI offers two types of connections, DirectQuery and Import. Nicht alle Datenquellen unterstützen beide Verbindungstypen, und viele verschiedene Gründe tragen möglicherweise dazu bei, dass jeweils ein Typ bevorzugt wird, z.B. Sicherheitsanforderungen, Leistung, Datenlimits und Datenmodellgrößen.Not all data sources support both connection types, and many reasons may contribute to choosing one over the other, such as security requirements, performance, data limits, and data model sizes. Weitere Informationen zum Verbindungstyp und unterstützten Datenquellen finden Sie in der Liste der verfügbaren Datenquellentypen im Artikel Lokales Datengateway.You can learn more about connection type and supported data sources in the list of available data source types section of the On-premises data gateway article.

Je nachdem, welcher Verbindungstyp verwendet wird, kann die Netzwerkgateway-Verwendung variieren.Depending on which type of connection are use, gateway usage can be different. Sie sollten beispielsweise versuchen, wenn möglich DirectQuery-Datenquellen von ScheduledRefresh-Datenquellen zu trennen (vorausgesetzt, sie befinden sich in unterschiedlichen Berichten und können getrennt werden).For example, you should try to separate DirectQuery data sources from Scheduled Refresh data sources whenever possible (assuming they're in different reports and can be separated). Dadurch wird verhindert, dass sich im Gateway tausende DirectQuery-Anforderungen in der Warteschlange befinden, wenn gleichzeitig die morgendlich geplante Aktualisierung eines großen Datenmodells stattfindet,das für das Hauptdashboard des Unternehmens verwendet wird.Doing so prevents the gateway from having thousands of DirectQuery requests queued up, at the same time as the morning's scheduled refresh of a large size data model that's used for the company's main dashboard. Berücksichtigen Sie deshalb Folgendes:Here's what to consider for each:

  • Für die geplante Aktualisierung: Je nach Abfragegröße und Anzahl der pro Tag auftretenden Aktualisierungen können Sie sich zwischen den empfohlenen Mindestanforderungen für die Hardware und das Upgrade auf einen Computer mit höherer Leistung entscheiden.For Scheduled Refresh: depending on your query size and the number of refreshes occurring per day, you can choose to stay between the recommended minimum hardware requirements or upgrade to a higher performance machine. Wenn eine bestimmte Abfrage nicht reduziert ist, treten Transformationen auf dem Gatewaycomputer auf, und daher profitiert der Gatewaycomputer von mehr verfügbarem RAM.If a given query is not folded, transformations occur on the gateway machine, and as such, the gateway machine benefits from having more available RAM.
  • Für DirectQuery: Jedes Mal, wenn ein Benutzer den Bericht öffnet oder Daten ansieht, wird eine Abfrage gesendet.For DirectQuery: a query is be sent each time any user opens the report or looks at data. Wenn also mehr als 1.000 Benutzer gleichzeitig auf die Daten zugreifen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer über robuste und leistungsfähige Hardwarekomponenten verfügt.So if you anticipate more than 1,000 users accessing the data concurrently, you'll want to make sure your computer has robust and capable hardware components. Mehr CPU-Kerne führen zu einem besseren Durchsatz für eine DirectQuery-Verbindung.More CPU cores will result in better throughput for a DirectQuery connection.

Die Anforderungen für einen Computer, auf dem Sie ein lokales Datengateway installieren, sind die folgenden:The requirements for a machine on which you install an on-premises data gateway are the following:

Minimum:Minimum:

  • .NET 4.5 Framework.NET 4.5 Framework
  • 64-Bit-Version von Windows 7/Windows Server 2008 R2 (oder höher)64-bit version of Windows 7 / Windows Server 2008 R2 (or later)

Empfohlen:Recommended:

  • 8-Core-CPU8 Core CPU
  • 8 GB Speicher8 GB Memory
  • 64-Bit-Version von Windows 2012 R2 (oder höher)64-bit version of Windows 2012 R2 (or later)

SpeicherortLocation

Der Speicherort der Gatewayinstallation kann erhebliche Auswirkungen auf Ihre Abfrageleistung haben. Stellen Sie also sicher, dass sich Ihr Gateway, die Speicherorte der Datenquelle sowie der Power BI-Mandant so nah wie möglich beieinander befinden, um die Netzwerklatenz zu reduzieren.The location of the gateway installation can have significant impact on your query performance, so try to make sure your gateway, data source locations, and the Power BI tenant are as close as possible to each other to minimize network latency. Um den Speicherort Ihres Power BI-Mandaten im Power BI-Dienst zu bestimmen, wählen Sie das Fragezeichen ?To determine your Power BI tenant location, in the Power BI service select the ? in der oberen rechten Ecke aus, und wählen Sie dann Info aus.icon in the upper-right corner, and then select About Power BI.

Überwachung von GatewaysMonitoring gateways

Es gibt einige Tools, die Sie verwenden können, um die Verwendung und Leistung Ihrer installierten Gateways zu überwachen.There are a few tools that you can use to monitor the use and performance of your installed gateways.

LeistungsindikatorenPerformance counters

Es gibt viele Leistungsindikatoren, die verwendet werden können, um die Aktivität zu bewerten und zu prüfen, die auf dem Gateway auftritt.There are many performance counters that can be used to evaluate and assess activity occurring on the gateway. Die Leistungsindikatoren helfen Ihnen dabei, zu verstehen, ob Sie über große Aktivitätsvolumen durch den bestimmten Typ verfügen, der Sie möglicherweise auffordert, ein neues Gateway bereitzustellen.The counters can help you understand whether you have large volume of activities by the specific type, which may prompt you to deploy a new gateway.

Hinweis

Diese Leistungsindikatoren erfassen nicht die Dauer bestimmter Aufgaben.These counters will not capture specific task duration time.

Der Gateway-Leistungsindikator bietet Ihnen zusätzlich zu den Leistungsindikatoren Ihres Computers eine Vorstellung davon, wie viel Last Ihr Computer verarbeitet und ob die Ressourcenkapazität des Servers erschöpft oder überschritten wird.The gateway counter, in addition to your machine's counters, provide you with an idea of how much load your machine is handling, and can provide an indication of whether the server resource capacity is becoming stretched or exceeded.

Sie können über das Tool Windows-Systemmonitor auf diese Leistungsindikatoren zugreifen. Diese können von beliebigen Tools genutzt werden, die Sie zu diesem Zweck verwenden.These counters can be accessed from Windows Performance Monitor, and can be consumed by any reporting tools you use for this purpose. Sehen Sie sich für eine ausführliche exemplarische Vorgehensweise zur Verwendung der Gateway-Leistungsüberwachung mit Power BI den folgenden Blogpost aus der Community an.For a detailed walk-through of how to use the gateway performance monitor with Power BI, take a look at the following community-create blog post.

ProtokolleLogs

Konfigurations- und Dienstprotokolle bieten einen anderen Blick auf die Vorkommnisse mit Ihrem Gateway.Configuration and service logs provide another dimension on what's happening with your gateway. Überprüfen Sie immer Ihre Gatewayprotokolle, wenn die Verbindung nicht wie erwartet funktioniert, da nicht alle Fehlermeldungen im Power BI-Dienst angezeigt werden.Always check your gateway logs when your connection is not working as expected, as not all error messages are surfaced on the Power BI service.

Eine einfache Möglichkeit zum Anzeigen der Protokolldateien auf dem lokalen Computer ist die Verwendung der Schaltfläche Protokolle exportieren auf dem lokalen Datengateway, wenn Sie das Gateway erneut öffnen, nachdem die anfängliche Installation abgeschlossen ist, und dann Diagnose > Protokolle exportieren auswählen.An easy way to view all the log files on your local machine is to use the Export Logs button on the on-premises data gateway when you re-open the gateway after the initial installation is complete, and then select Diagnostics > Export Logs.

Zusätzliche ProtokollierungAdditional logging

Standardmäßig führt das Gateway eine grundlegende Protokollierung durch.By default the gateway performs basic logging. Wenn Sie Gatewayprobleme untersuchen und weitere Informationen zu Details der Abfrageverbindungen benötigen, können Sie zeitweise die ausführliche Protokollierung verwenden, um weitere Protokollinformationen zu sammeln.If you're investigating gateway issues, and need more information about query connection details, you can temporarily enable verbose logging to gather additional log information. Wählen Sie hierzu im installierten Gateway Diagnose > Zusätzliche Protokollierung aus.To do this, in the installed gateway select Diagnostics > Additional logging.

Das Aktivieren dieser Einstellung erhöht die Protokollgröße signifikant basierend auf der Gatewaynutzung.Enabling this setting likely will increase the log size significantly, based on gateway usage. Es wird empfohlen, die Zusätzliche Protokollierung wieder zu deaktivieren, nachdem Sie mit der Überprüfung der Protokolle fertig sind.It's recommended that once you're done reviewing the logs, you disable Additional logging. Es wird nicht empfohlen, diese Einstellung während der normalen Gatewaynutzung aktiviert zu lassen.It's not recommended to leave this setting enabled during normal gateway usage.

NetzwerkkonfigurationNetwork configuration

Das Gateway stellt eine ausgehende Verbindung mit Azure Service Bus her.The gateway creates an outbound connection to the Azure Service Bus. Das Gateway kommuniziert über die folgenden ausgehenden Ports:The gateway communicates on the following outbound ports:

  • TCP 443 (Standard)TCP 443 (default)
  • 56715671
  • 56725672
  • 9350 bis 93549350 thru 9354

Das Gateway benötigt keine eingehenden Ports.The gateway does not require inbound ports. Alle erforderlichen Ports sind in der Liste oben aufgeführt.All required ports are listed in the above list.

Es wird empfohlen, in der Firewall die Blockierung der IP-Adressen für Ihren Datenbereich aufzuheben.It is recommended that you whitelist the IP addresses, for your data region, in your firewall. Sie können die Liste der IP-Adressen herunterladen, die Sie in der Liste der Microsoft Azure Datacenter IP-Adressen finden.You can download list of IP addresses, which are found in the Microsoft Azure Datacenter IP list. Diese Liste wird wöchentlich aktualisiert.That list is updated weekly. Das Gateway verwendet für die Kommunikation mit Azure Service Bus die angegebenen IP-Adresse zusammen mit dem vollständig qualifizierten Domänennamen (Fully Qualified Domain Name, FQDN).The gateway will communicate with Azure Service Bus using the specified IP address, along with the fully qualified domain name (FQDN). Wenn Sie für das Gateway Kommunikation per HTTPS erzwingen, verwendet das Gateway ausschließlich den FQDN, und es erfolgt keine Kommunikation mithilfe von IP-Adressen.If you're forcing the gateway to communicate using HTTPS, the gateway strictly uses FQDN only, and no communication will occur using IP addresses.

Erzwingen der HTTPS-Kommunikation mit Azure Service BusForcing HTTPS communication with Azure Service Bus

Sie können erzwingen, dass das Gateway zur Kommunikation mit Azure Service Bus anstelle von TCP das HTTPS-Protokoll verwendet.You can force the gateway to communicate with the Azure Service Bus by using HTTPS, instead of direct TCP. Auf diese Weise wird die Leistung geringfügig verringert.Doing so will slightly reduce performance. Sie können auch das Gateway zwingen, mit Azure Service Bus zu kommunizieren, indem Sie HTTPS durch Verwendung der Benutzerschnittstelle des Gateways verwenden (ab der im März 2017 veröffentlichten Version des Gateway).You can also force the gateway to communicate with the Azure Service Bus by using HTTPS by using the gateway's user interface (beginning with the March 2017 release of the gateway).

Wählen Sie im Gateway Netzwerk aus, und wählen Sie dann für Azure Service Bus connectivity mode (Azure Service Bus-Verbindungsmodus) die Option Ein aus.To do so, in the gateway select Network, then turn the Azure Service Bus connectivity mode On.

Zusätzlicher LeitfadenAdditional guidance

Dieser Abschnitt enthält weitere Anleitungen zum Bereitstellen und Verwalten des Gateways.This section provides additional guidance for deploying and managing gateways.

  • Vermeiden Sie einen Single Point of Failure.Avoid having a single point of failure. Verteilen Sie in diesem Fall, wenn möglich, Ihre lokalen Datenquellen auf verschiedenen Gateways. Wenn ein Computer nicht verfügbar ist, können Sie dadurch noch immer Teile Ihrer Daten aktualisieren, und es besteht nicht die Gefahr, dass diese Funktion komplett verloren geht.If possible, distribute your on-premises data sources across several gateways; in this case, if one machine becomes unavailable, you'll still be able to refresh portions of your data, and not lose that functionality completely.
  • Das Gateway kann nicht auf einem Domänencontroller installiert werden, versuchen Sie es also nicht, und planen Sie dies auch nicht ein.The gateway cannot be installed on a domain controller, so don't plan or try to do so.
  • Installieren Sie ein Gateway nicht auf einem Computer, der möglicherweise ausgeschaltet wird, in den Standby-Modus geht oder nicht mit dem Internet verbindet (z.B. einem Laptop), das das Gateway kann nicht unter diesen Bedingungen ausgeführt werden.Don't install a gateway on a computer that may be turned off, go into the sleep mode, or not be connected to the Internet (for example, a laptop computer), because the gateway can't run under any of those circumstances.
  • Vermeiden Sie es, ein Gateway in einem drahtlosen Netzwerk zu installieren, da über ein Drahtlosnetzwerk die Leistung beeinträchtigt werden kann.Avoid installing a gateway on a wireless network, since performance might suffer over a wireless network.

GatewaywiederherstellungGateway Recovery

Sie können Ihr vorhandenes Gateway wiederherstellen oder es auf einen neuen Computer mithilfe des Wiederherstellungsschlüssels verschieben.You can recover your existing gateway, or move it to a new machine, using the recovery key. Der Wiederherstellungsschlüssel wird dem Benutzer bereitgestellt, der das Gateway installiert. Dies kann später nicht geändert werden.The recovery key is provided to the user who installs the gateway, and it cannot be changed later. Der Wiederherstellungsschlüssel wird für die Verschlüsselung von Daten und die Gatewaywiederherstellung verwendet.The recovery key is used for both data encryption and gateway recovery.

Um Ihre Gateway wiederherzustellen, stellen Sie sicher, dass Sie Administrator auf dem Gateway sind und dass Sie den Gatewaynamen kennen. Stellen Sie sicher, dass Sie den passenden Wiederherstellungsschlüssel besitzen und Ihnen ein neuer Computer mit ähnlichen Leistungsmerkmalen zur Verfügung steht.To recover your gateway, make sure you're an admin on the gateway, make sure you know the gateway name, ensure you have the correct recovery key, and that you have a new machine available with similar performance characteristics.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, wählen Sie die Option Migrate an existing gateway (Ein vorhandenes Gateway migrieren) aus.After you sign in, select the Migrate an existing gateway option. Als nächstes müssen Sie das Gateway auswählen, das Sie wiederherstellen oder migrieren möchten, und letztlich den Wiederherstellungsschlüssel bereitstellen und auf „Konfigurieren“ klicken.Next, you need to choose the gateway you'd like to recover or migrate, and finally provide the recovery key and hit configure. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen ist, wird das alte Gateway mit dem neuen ersetzt, und das neue Gateway erbt dessen Namen und alle zuvor konfigurierten Datenquellen.Once that step is done, the old gateway will be replaced by the new gateway, and the new gateway will inherit its name and all data sources previously configured. Alle Datenquellen durchlaufen nun den neuen Computer, ohne dass Sie etwas erneut veröffentlichen müssen.All data sources will now go through the new machine, without the need to re-publish anything. Automatisches Failover wird noch nicht unterstützt. Allerdings handelt es sich um eine Funktion, die das Gateway-Team in Erwägung zieht.Automatic failover is not yet supported, but it is a feature that the gateway team is actively considering.

AdministratorenAdministrators

Sie finden eine Liste der Gateway-Administratoren im Power BI-Dienst.You can find a list of gateway administrators in the Power BI service. Wenn Sie sich beim Power BI-Dienst angemeldet haben, wählen Sie Einstellungen (das Zahnradsymbol) > Gateways verwalten > Gateway UI (Gateway-Benutzeroberfläche) aus.When signed into the Power BI service, select Settings (the gear icon) > Manage Gateways > Gateway UI.

Dort können Sie ein Gateway auswählen und die Liste der Gatewayadministratoren anzeigen.From there, you can select a gateway and see the list of gateway administrators. Die aufgeführten Administratoren können auf das Gateway zugreifen, es wiederherstellen und löschen.The administrators listed can access, recover, and delete the gateway. Sie können auch Datenquellen im Gateway hinzufügen und löschen .They can also add and delete data sources in the gateway. Stellen Sie sicher, dass alle Administratoren in der Organisation Zugriff auf alle Gateways in ihrer Gruppe haben. Dazu wird Folgendes empfohlen:To make sure all administrators in the organization have access to all gateways in their group, the following is recommended:

  • Erstellen Sie eine AAD-Sicherheitsgruppe, und fügen Sie andere Benutzer hinzu, fügen Sie dann diese Sicherheitsgruppe der Liste der jeweiligen Gatewayadministratoren hinzu.Create an AAD security group and add other users to it, then add this security group to the list of the respective gateway administrators. Dadurch wird sichergestellt, dass im Falle eines Fehlers mehr als eine Person Zugriff auf das Gateway hat, oder wenn Sie das Gateway wiederherstellen oder migrieren können.This ensures that more than one person has access to the gateway in case of a failure, or when you need to recover or migrate the gateway. Dadurch bekommen andere Administratoren einen Einblick, welche Gateways in ihren Gruppen verwendet werden und welche Datenquellen auf jedem Gateway vorhanden sind.This also gives other administrators a view of what gateways are being used in their groups, and which data sources exist on each gateway.

Nächste SchritteNext steps

Konfigurierung von ProxyeinstellungenConfiguring proxy settings
Problembehandlung beim lokalen DatengatewayTroubleshooting the on-premises data gateway
Lokales Datengateway – Häufig gestellte FragenOn-premises data gateway FAQ

Weitere Fragen?More questions? Wenden Sie sich an die Power BI-CommunityTry the Power BI Community