Planen eines Kartenberichts (Berichts-Generator und SSRS)Plan a Map Report (Report Builder and SSRS)

Gute Berichte enthalten Informationen, die als Grundlage für Aktionen oder Verständniszugewinn dienen können.Good reports present information that leads to actions or insights. Um Analytische Daten, wie z. B. Gesamtumsätze oder demografische Daten, mit einem geografischen Hintergrund zu präsentieren, können Sie dem paginierten Reporting ServicesReporting Services -Bericht eine Karte hinzufügen.To present analytical data such as sales totals or demographics against a geographic background, you can add a map to your Reporting ServicesReporting Services paginated report. Eine Karte kann mehrere Ebenen enthalten, wobei jede Ebene Kartenelemente anzeigt, die von einem bestimmten Typ räumlicher Daten definiert werden: Punkte, die Positionen darstellen, Linien, die Routen darstellen, oder Polygone, die Flächen darstellen.A map can contain multiple layers, where each layer displays map elements that are defined by a specific type of spatial data: points that represent locations, lines that represent routes, or polygons that represent areas. Sie können den analytischen Daten auf jeder Ebene Kartenelemente zuordnen.You can associate your analytical data with map elements on each layer.

Hinweis

Sie können paginierte Berichtsdefinitionsdateien (.rdl) im Berichts-Generator und im Berichts-Designer in SQL Server-Datentools erstellen und ändern.You can create and modify paginated report definition (.rdl) files in Report Builder and in Report Designer in SQL Server Data Tools. Jede Erstellungsumgebung bietet verschiedene Methoden zum Erstellen, Öffnen und Speichern von Berichten und verwandten Elementen.Each authoring environment provides different ways to create, open, and save reports and related items.

Angeben des Zweckes der KarteSpecify the Purpose of the Map

Ein gut entworfener Bericht stellt Informationen bereit, die Benutzern helfen, sich ihren Anliegen zu widmen.Good report design provides information that help users take actions to address issues. Um eine nützliche, leicht verständliche Kartenansicht zu erstellen, entscheiden Sie, welchen Fragen Sie mit der Karte beantworten wollen.To create a useful, easily understood map display, decide what questions you want the map to help answer. Sie können beispielsweise auf einer Karte die folgenden Arten von Daten visuell darstellen, um Marktchanchen zu identifizieren:For example, on a map you can visualize the following types of data to identify market opportunities:

  • Anteilige Verkäufe in jedem Laden.Relative sales for each store.

  • Nach Kundendemografie kategorisierte Verkäufe auf Grundlage des Kundenstandorts in Relation zu den Standorten der Läden.Sales categorized by customer demographics, based on customer location relative to store locations.

  • Umsätze oder andere finanzielle Daten im Vergleich nach Vertriebsgebiet.Comparative sales or other financial data by sales territory.

  • Umsätze im Vergleich für unterschiedliche Rabattstrategien in mehreren Läden.Comparative sales for different discount strategies across multiple stores.

Nachdem Sie den Zweck der Kartenansicht identifiziert haben, müssen Sie analysieren, welche Daten Sie benötigen.After you identify the purpose of the map display, you must analyze what data you need. Analytische Daten stammen aus Berichtsdatasets.Analytical data comes from report datasets. Standortdaten stammen aus räumlichen Datenquellen, die Sie angeben müssen.Location data comes from spatial data sources that you must specify.

Angeben der räumlichen und analytischen DatenSpecify the Spatial and Analytical Data

Sie müssen angeben, welche räumlichen und analytischen Daten Sie benötigen.You must specify which spatial and analytical data that you need.

Analytische Daten können aus einem Berichtsdataset, aus Beispieldaten einer Karte aus dem Kartenkatalog oder aus analytischen Daten, die in den räumlichen Daten einer ESRI-Shape-Datei enthalten sind, stammen.Analytical data comes from a report dataset, from sample data included with a map from the map gallery, or from analytical data included with spatial data in an ESRI Shapefile.

Es gibt drei Formen von räumlichen Daten: Punkte, Linien und Polygone.Spatial data comes in three forms: points, lines, and polygons.

  • Punkte.Points. Punkte geben Standorte an, z. B. eine Stadt oder die Adresse eines Ladens, Restaurants oder Tagungszentrums.Points specify locations, for example, a city or an address for a store, restaurant, or convention center. Für jeden Standort, den Sie auf einer Karte anzeigen möchten, müssen Sie die räumlichen Daten bereitstellen.For every location that you want to display on a map, you must provide the spatial data for that location. Nachdem Sie einer Karte Punkte hinzugefügt haben, können Sie an der Punktposition einen Marker anzeigen, dessen Typ, Größe und Farbe Sie anpassen können.After you add points to a map, you can display a marker at the point location and vary the marker type, size, and color.

  • Linien.Lines. Linien geben Pfade oder Routen an, z. B. Lieferrouten oder Flugstrecken.Lines specify paths or routes, for example, delivery routes or flight paths. Nachdem Sie einer Karte eine Linie hinzugefügt haben, können Sie die Linienfarbe und die Linienstärke verändern.After you add a line to a map, you can vary the line color and line width.

  • Polygone.Polygons. Polygone geben Bereiche an, wie z. B. Regionen, Gebiete, Länder, Bundesländer, Provinzen, Landkreise, Orte oder Bereiche, die Regierungsbezirken, Postleitzahlen, Telefonvorwahlen oder Volkszählungsbezirken entsprechen.Polygons specify areas, for example, regions, territories, countries, states, provinces, counties, cities, or areas covered by cities, postal codes, telephone exchanges, or census districts. Nachdem Sie einer Karte Polygone hinzugefügt haben, können Sie den Umriss sowie einen Marker im Mittelpunkt des Polygonbereichs anzeigen.After you add polygons to a map, in addition to displaying the outline, you can display a marker at the center point of the area of the polygon.

Nachdem Sie identifiziert haben, welche räumlichen Daten Sie benötigen, müssen Sie eine Quelle für diese Daten suchen.After you identify which spatial data that you need, you must find a source for it.

Suchen einer Quelle für räumliche DatenFind a Source for Spatial Data

Sie können räumliche Daten, die in der Karte verwendet werden sollen, in folgenden Quellen suchen:To find spatial data to use in your map, you can use the following sources:

  • ESRI-Shape-Dateien, einschließlich öffentlich verfügbarer Shape-Dateien, nach denen Sie im Internet suchen können.ESRI Shapefiles, including publicly available Shapefiles that you can search for on the Internet.

  • Räumliche Daten aus räumlichen Datenquellen von SQL ServerSQL Server .Spatial data from SQL ServerSQL Server spatial data sources.

  • Karten aus Berichten im Kartenkatalog.Maps from reports in the Map Gallery.

  • Drittanbieterwebsites, die räumliche Daten in Form von ESRI-Shape-Dateien oder räumlichen Daten von SQL ServerSQL Server anbieten.Third-party sites that offer spatial data as ESRI Shapefiles or SQL ServerSQL Server spatial data.

  • Bing-Kartenkacheln, die einen Hintergrund für die Kartenansicht bereitstellen.Bing map tiles, which provide a background for the map view. Wenn Sie in einer Karte Kacheln anzeigen möchten, muss der Berichtsserver zur Unterstützung der Bing Maps-Webdienste konfiguriert werden.To display tiles in a map, the report server must be configured to support Bing Maps Web Services.

Weitere Informationen finden Sie unter "Wo finde ich ESRI-Shape-Dateien?"For more information, see "Where can I get ESRI shapefiles?" im Karten-Assistent und Kartenebenen-Assistent (Berichts-Generator und SSRS).in Map Wizard and Map Layer Wizard (Report Builder and SSRS).

Räumliche Daten können aus politischen Gründen vertraulich sein; sie können auch urheberrechtlich geschützt sein.Spatial data can be politically sensitive and possibly copyrighted. Überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen für räumliche Datenquellen, um sich darüber zu informieren, wie Sie räumliche Daten im Bericht verwenden können.Check the terms of use and privacy statements for spatial data sources to understand how you can use spatial data in your report.

Nachdem Sie die gewünschten Daten gefunden haben, können Sie sie in die Berichtsdefinition einbetten oder sie während der Berichtsverarbeitung dynamisch abrufen.After you find the data that you want, you can embed the data in the report definition or retrieve the data dynamically when the report is processed. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter Finden eines Gleichgewichts zwischen Definitionsgröße und Verarbeitungszeit des Berichts .For more information, see Balance Report Definition Size and Report Processing Time later in this topic.

Bestimmen der räumlichen Daten und der Übereinstimmungsfelder für räumliche DatenDetermine the Spatial Data and the Spatial Data Match Fields

Um analytische Daten auf einer Karte anzuzeigen und Größe, Farbe oder Typ des Markers zu verändern, müssen Sie Felder angeben, die die räumlichen Daten und die analytischen Daten verknüpfen.To display analytical data on a map and to vary the size, color, or marker type, you must specify fields that relate the spatial data and analytical data.

Räumliche Daten müssen die folgenden Felder enthalten:Spatial data must contain the following fields:

  • Spatial data.Spatial data. Ein Feld für räumliche Daten, das die Koordinatensätze enthält, die die einzelnen Punkte, Linien und Polygone definieren.A spatial data field that has the sets of coordinates that define each point, line, or polygon.

  • Übereinstimmungsfelder.Match fields. Mindestens ein Feld, das jedes räumliche Datenfeld eindeutig identifiziert.One or more fields that uniquely identify each spatial data field. Beispielsweise können Sie für einen Punkt, der einen Ladenstandort darstellt, den Namen des Ladens verwenden.For example, for a store location point, you might use the name of the store. Wenn der Name des Ladens in den räumlichen Daten nicht eindeutig ist, können Sie zusätzlich den Namen des Ortes einschließen.If the store name is not unique in the spatial data, you might include the name of the city as well as the store.

Die Übereinstimmungsfelder werden verwendet, um die räumlichen Daten mit den analytischen Daten zu verknüpfen.The match fields are used to relate the spatial data with the analytical data.

Bestimmen der analytischen Daten und der zugehörigen ÜbereinstimmungsfelderDetermine the Analytical Data and the Analytical Data Match Fields

Nachdem Sie die räumlichen Daten identifiziert haben, müssen Sie die analytischen Daten identifizieren.After you identify the spatial data, you must identify the analytical data. Folgende Quellen für analytische Daten sind möglich:Analytical data can come from the following sources:

  • Ein vorhandenes Berichtsdataset.An existing report dataset. Felder werden als einfache Feldausdrücke angegeben, z. B. [Sales] oder =Fields!Sales.Value.Fields are specified as simple field expressions, for example, [Sales] or =Fields!Sales.Value.

  • Datenfelder, die von der räumlichen Datenquelle bereitgestellt werden.Data fields provided by the spatial data source. Felder werden als Schlüsselwörter angegeben, die mit # beginnen, gefolgt vom Feldnamen aus der räumlichen Datenquelle.Fields are specified as keywords that begin with # followed the field name from the source of spatial data.

Sie müssen dann die Namen der Übereinstimmungsfelder bestimmen:You must then determine the names of the match fields:

  • Übereinstimmungsfelder.Match fields. Mindestens ein Feld, das die gleichen Informationen wie die Übereinstimmungsfelder für die räumlichen Daten angibt, um eine Beziehung zwischen den räumlichen Daten und den analytischen Daten zu erstellen.One or more fields that specify the same information as the spatial data match fields to build a relationship between the spatial data and the analytical data. Übereinstimmungsfelder sollten eine Übereinstimmung mit dem Datentyp sowie der Formatierung herstellen.Match fields should match data type as well as formatting.

Wenn Sie die räumliche Datenquelle, die räumlichen Daten, die analytische Datenquelle, die analytischen Daten und die Übereinstimmungsfelder identifiziert haben, sind Sie bereit, zu entscheiden, welcher Typ von Karte dem Bericht hinzugefügt werden soll.When you have identified the spatial data source, the spatial data, the analytical data source, the analytical data, and the match fields, you are ready to decide which type of map to add to your report.

Auswählen eines KartentypsChoose a Map Type

Bei der Ausführung des Karten-Assistenten fügen Sie dem Bericht eine Karte und die erste Kartenebene hinzu.When you run the Map wizard, you add a map and the first map layer to your report. Mit dem Assistenten können Sie dem Bericht einen der folgenden Typen von Karten hinzufügen:The wizard enables you to add one of the following types of maps to your report:

  • Eine Standardkarte, die Standorte ohne zugeordnete analytische Daten anzeigt.A basic map that displays locations without associated analytical data.

  • Eine Karte, bei der jedem Kartenelement genau ein analytischer Wert zugeordnet ist, z. B. jedem Ladenstandort sein Gesamtumsatz.A map that has one analytical value associated with each map element, for example, sales total for each store location.

  • Eine Karte, bei der jedem Kartenelement mehr als ein analytischer Wert zugeordnet ist, wie z. B. jedem Ladenstandort die Anzahl seiner Kunden und sein Gesamtumsatz.A map that has more than one analytical value associated with a map element, for example, number of customers and sales total for each store location.

In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Kartentypen beschrieben.The following table describes each map type. Bei allen Kartentypen können Sie ein Design auswählen, um Palette, Rahmenart und Schriftart zu steuern sowie Bezeichnungen anzeigen.All map types allow you to select a theme that controls palette, border style, and font, and to display labels.

AssistentensymbolWizard Icon EbenenformatLayer style EbenentypLayer Type Beschreibung und OptionenDescription and options
rs_Kartentyp_Polygon_Standardrs_MapType_Polygon_Basic StandardkarteBasic Map PolygonPolygon Eine Karte, die nur Bereiche anzeigt, wie z. B. Vertriebsgebiete.A map that displays areas only, for example, sales territories.

Optionen: Verändern Sie Farben anhand der Palette, oder verwenden Sie eine einzelne Farbe.Options: Vary color by palette or use a single color. Eine Palette ist ein vordefinierter Satz von Farben.A palette is a predefined set of colors. Wenn alle Farben in einer Palette zugewiesen wurden, werden Farbschattierungen zugewiesen.When all colors in a palette have been assigned, shades of colors are assigned.
rs_Kartentyp_Polygon_AnalytischeFarbkarters_MapType_Polygon_ColorAnalytical Analytische FarbkarteColor Analytical Map PolygonPolygon Eine Karte, die analytische Daten mithilfe unterschiedlicher Farben anzeigt, wie z. B. Umsatzdaten nach Bereich.A map that displays analytical data by varying color, for example, sales data by area.
rs_Kartentyp_Polygon_Blasendiagrammrs_MapType_Polygon_Bubble BlasendiagrammkarteBubble Map PolygonPolygon Eine Karte, die analytische Daten durch unterschiedliche Blasengrößen für unterschiedliche Bereiche anzeigt, wie z. B. Umsatzdaten nach Bereich.A map that displays analytical data by varying bubble size centered on areas, for example, sales data by area.

Optionen: Verändern Sie die Farben von Bereichen anhand eines zweiten analytischen Felds, und geben Sie Farbregeln an.Options: Vary area colors based on a second analytical field and specify color rules.
rs_Kartentyp_Linien_Standardrs_MapType_Line_Basic Standardkarte (Linien)Basic Line Map LinieLine Eine Karte, die nur Linien anzeigt, wie z. B. Lieferrouten.A map that displays lines only, for example, delivery routes.

Optionen: Verändern Sie Farben anhand der Palette, oder verwenden Sie eine einzelne Farbe.Options: Vary color by palette or use a single color.
rs_Kartentyp_Linien_Analytischrs_MapType_Line_Analytical Analytische Karte (Linien)Analytical Line Map LinieLine Eine Karte, die unterschiedliche Linienfarben und -breiten enthält, wie z. B. für die Anzahl gelieferter Pakete und für Pünktlichkeitsmetriken nach Route.A map that varies line color and width, for example, number of packages delivered and on-time metrics by route.

Optionen: Verändern Sie Linienstärke anhand eines analytischen Felds, verändern Sie die Linienfarbe anhand eines zweiten analytischen Felds, und geben Sie Farbregeln an.Options: Vary line width by one analytical field, vary line color by a second analytical field, and specify color rules.
rs_Kartentyp_Marker_Einfachrs_MapType_Marker_Basic Einfache MarkerkarteBasic Marker Map PunktPoint Eine Karte, die für jeden Standort einen Marker anzeigt, z. B. für Städte.A map that displays a marker at each location, for example, cities.

Optionen: Verändern Sie Farben anhand der Palette, oder verwenden Sie eine einzelne Farbe, und ändern Sie das Markerformat.Options: Vary color by palette or use a single color, and change marker style.
rs_Kartentyp_Marker_Blasendiagrammrs_MapType_Marker_Bubble Blasendiagramm-MarkerkarteBubble Marker Map PunktPoint Eine Karte, die eine Blase für jeden Standort anzeigt, wobei die Blasengröße von einem analytischen Datenfeld abhängt, z. B. Umsatzdaten nach Stadt.A map that displays a bubble for each location and varies bubble size by one analytical data field, for example, sales data by city.

Optionen: Verändern Sie die Blasenfarbe anhand eines zweiten analytischen Felds, und geben Sie Farbregeln an.Options: Vary bubble color by a second analytical field, and specify color rules.
rs_Kartentyp_Marker_Analytischrs_MapType_Marker_Analytical Analytische MarkerkarteAnalytical Marker Map PunktPoint Eine Karte, die an jedem Standort einen Marker anzeigt, wobei Farbe, Größe und Typ der Marker auf analytischen Daten basieren, wie z. B. Produkte mit den besten Verkaufszahlen, Gewinnspanne und Rabattstrategie.A map that displays a marker at each location and varies marker color, size, and type based on analytical data, for example, top selling products, profit range, and discount strategy.

Optionen: Verändern Sie den Markertyp anhand eines analytischen Felds, verändern Sie die Markergröße anhand eines zweiten analytischen Felds, verändern Sie die Markerfarbe anhand eines dritten analytischen Felds, und geben Sie Farbregeln an.Options: Vary marker type by one analytical field, vary marker size by a second analytical field, vary marker color by a third analytical field, and specify color rules.

Nachdem Sie mit dem Karten-Assistenten eine Karte hinzugefügt haben, können Sie mit dem Ebenen-Assistenten zusätzliche Ebenen erstellen oder die Optionen für eine Ebene ändern.After you add a map with the Map wizard, you can create additional layers or change options for a layer by using the Layer wizard. Weitere Informationen zu Assistenten finden Sie unter Karten-Assistent und Kartenebenen-Assistent (Berichts-Generator und SSRS).For more information about the wizards, see Map Wizard and Map Layer Wizard (Report Builder and SSRS).

Sie können die Anzeige oder die Datenoptionen für jede Ebene unabhängig anpassen.You can customize the display or data options for each layer independently. Weitere Informationen zum Anpassen einer Karte nach Ausführung des Assistenten finden Sie unter Anpassen der Daten und der Anzeige einer Karte oder einer Kartenebene (Berichts-Generator und SSRS).For more information about customizing a map after you run a wizard, see Customize the Data and Display of a Map or Map Layer (Report Builder and SSRS).

Planen von LegendenPlan for Legends

Um den Benutzern die Interpretation einer Karte zu erleichtern, können Sie mehrere Kartenlegenden, eine Farbskala und eine Entfernungsskala hinzufügen.To help your users interpret a map, you can add multiple map legends, a color scale, and a distance scale. Planen Sie beim Entwerfen einer Karte, wo die Legenden angezeigt werden sollen.When you design a map, plan where you want the legends to display. Sie können die folgenden Informationen zu jeder Legende angeben:You can specify the following information about each legend:

  • Ort der Legende.Legend location. Legenden können beispielsweise innerhalb oder außerhalb des Viewports angezeigt werden, sowie an 12 diskreten Orten relativ zum Viewport.For example, legends can display inside or outside the viewport, and in 12 discrete locations relative to the viewport.

  • Legendenarten.Legend styles. Sie können beispielsweise Eigenschaften für den Schriftschnitt, die Rahmenart, Trennlinien und die Füllung angeben.For example, you can specify the font style, border style, separator line, and fill properties.

  • Legendentitel.Legend title. Sie können beispielsweise den Titeltext angeben und unabhängig steuern, ob der Titel für eine Kartenlegende oder die Farbskala angezeigt werden soll.For example, you can specify title text, and independently control whether to display the title for a map legend or the color scale.

  • Kartenlegendenlayout.Map legend layout. Kartenlegenden können beispielsweise als hohe oder breite Tabellen angezeigt werden.For example, map legends can display as tall tables or wide tables.

Der Inhalt der Legende wird während der Berichtsverarbeitung auf der Grundlage von Regeloptionen automatisch erstellt, die Sie für jede Ebene festlegen.The contents of the legend are created automatically during report processing based on rule options that you set for each layer.

Standardmäßig zeigen alle Ebenen die Ergebnisse von Regeln in der ersten Kartenlegende an.By default, all layers display the results of rules in the first map legend. Sie können mehrere Legenden erstellen und dann für jede Regel zuweisen, welche Legende beim Anzeigen der Ergebnisse verwendet werden soll.You can create multiple legends and then, for each rule, assign which legend to use to display the results.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterschiedliche Polygon-, Linien- und Punktanzeigen bei der Verwendung von Regeln und analytischen Daten (Berichts-Generator und SSRS) und Ändern der Kartenlegenden, Farbskala und zugeordneten Regeln (Berichts-Generator und SSRS).For more information, see Vary Polygon, Line, and Point Display by Rules and Analytical Data (Report Builder and SSRS) and Change Map Legends, Color Scale, and Associated Rules (Report Builder and SSRS).

Finden eines Gleichgewichts zwischen Definitionsgröße und Verarbeitungszeit des BerichtsBalance Report Definition Size and Report Processing Time

Um Berichte für Karten gut zu entwerfen, müssen Sie ein Gleichgewicht zwischen den Optionen finden, die die Leistung und die Definitionsgröße des Berichts steuern.Good report design for maps require that you balance the options that control report performance and report definition size. Kartenelemente, die auf räumlichen Daten oder Bing-Kartenkacheln basieren, können statisch sein und in die Berichtsdefinition eingebettet werden oder dynamisch sein und bei jeder Verarbeitung des Berichts erstellt werden.Map elements that are based on spatial data, or Bing map tiles, can be static and embedded in the report definition or dynamic and created every time the report is processed. Sie müssen die Zielkonflikte für statische und dynamische Kartendaten bewerten und das für Ihre Situation angemessene Gleichgewicht suchen.You must assess the trade-offs for static or dynamic map data and find the balance that works for your circumstances. Beachten Sie die folgenden Informationen, um diese Entscheidung zu treffen:Consider the following information to make this decision:

  • Eingebettete Kartenelemente können die Größe der Berichtsdefinition bedeutend erhöhen, aber reduzieren die Zeit, die erforderlich ist, um die Karte im Bericht anzuzeigen.Embedded map elements can significantly increase the size of the report definition, but reduce the time that is required to view the map in the report. Möglicherweise gelten für den Berichtsserver Größenbeschränkungen, die Sie berücksichtigen müssen.Your report server might have size limits that you need to work with.

  • Die Berichtsdefinition gibt Grenzen für die Anzahl räumlicher Datenpunkte an, die verarbeitet werden können, sowie einen separaten Wert, der angibt, wie viele Kartenelemente in der Berichtsdefinition enthalten sein können.The report definition specifies limits to the number of spatial data points that can be processed and a separate value that specifies the number of map elements that can be included in the report definition.

  • Dynamische Kartenelemente verringern die Größe der Berichtsdefinition, aber erhöhen die Zeit, die erforderlich ist, um den Kartenbericht zu verarbeiten und zu rendern.Dynamic map elements reduce the report definition size but increase the time that is required to process and render the map.

  • Wenn sich die Quelle räumlicher Daten auf Ihrem Computer befindet, werden Kartenelemente immer in die Berichtsdefinition eingebettet.When the source of spatial data is located on the your computer, map elements are always embedded in the report definition. Dies schließt räumliche Daten aus dem Kartenkatalog sowie aus ESRI-Shape-Dateien ein, die lokal installiert wurden.This includes spatial data from the Map Gallery or ESRI Shapefiles that have been installed locally.

Um dynamische räumliche Daten zu verwenden, muss sich die räumliche Datenquelle auf dem Berichtsserver befinden.To use dynamic spatial data, the spatial data source must be on the report server. Wenn Berichte in SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT)entworfen werden, können einem Projekt räumliche Datenquellen hinzugefügt werden und zusammen mit der Berichtsdefinition auf dem Berichtsserver veröffentlicht werden.When reports are designed in SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT), spatial data sources can be added to a project and published to the report server together with the report definition. Wenn Sie Berichte mithilfe des Berichts-Generators entwerfen, müssen Sie zuerst die räumlichen Daten auf den Berichtsserver hochladen, und dann im Assistenten oder in den Ebeneneigenschaften diese Quelle räumlicher Daten für die Kartenebene angeben.If you are using Report Builder to design reports, you must upload the spatial data to the report server first, and then, in the wizard or in the layer properties, specify that source of spatial data for the map layer.

Weitere InformationenSee Also

Anpassen der Daten und der Anzeige einer Karte oder einer Kartenebene (Berichts-Generator und SSRS) Customize the Data and Display of a Map or Map Layer (Report Builder and SSRS)
Tutorial: Kartenbericht (Berichts-Generator) Tutorial: Map Report (Report Builder)
Karten (Berichts-Generator und SSRS) Maps (Report Builder and SSRS)
Problembehandlung bei Berichten: Kartenberichte (Berichts-Generator und SSRS)Troubleshoot Reports: Map Reports (Report Builder and SSRS)