Verteilen Ihrer Apps

Floaty bird 3D app lancher in WMR home

Ihre Apps in die Hände Ihrer Benutzer oder in die Welt zu bekommen, ist der wichtigste und manchmal mühsamste Teil jedes Entwicklungsaufwands. Wir haben den Prozess in eine Reihe von Ressourcen vereinfacht, die vom Verteilungs- und Bereitstellungsszenario abhängen, das für Sie oder Ihr Team am besten geeignet ist.

Wenn Sie über eine HoloLens Anwendung verfügen, wählen Sie ihre bevorzugte Verteilungsoption aus der folgenden Tabelle aus. Wenn Sie im Microsoft Store veröffentlichen, haben Sie die Möglichkeit, In-App-Käufe hinzuzufügen, um Ihre Inhalte zu monetarisieren.

Verteilungsoptionen

Wichtig

  • Wenn Sie Ihre App für eine andere Partei freigeben, müssen Sie die AppX-Datei erstellen und liefern.

    • Wenn Sie die App-Installer, müssen Sie das Zertifikat auch für den Benutzer freigeben.
  • Wenn Sie die Freigabe für eine Organisation erstellen, benötigen Sie ein Arbeits- oder Schulkonto und Zugriff auf die MDM-Infrastruktur (Mobile Geräteverwaltung).

    • Wenn Sie die Freigabestelle sind, müssen Sie Administrator in Ihrem Mandanten sein und das Microsoft Endpoint Manager Admin Center verwenden, um die App verfügbar zu machen. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Freigabe der AppX-Datei und der App-Abhängigkeiten für Ihren Endbenutzer.
    • Wenn Sie der Endbenutzer sind, wird die App entweder automatisch heruntergeladen oder steht zum Download zur Verfügung, sobald Sie sich beim Mandanten der Freigabeorganisation registrieren.
Szenario Installationen lokaler Geräte Freigeben für alle Freigeben für eine Organisation
App-Installer ✔️ ✔️
MDM – Unternehmensportal ✔️
MDM: Erforderliche App-Installation ✔️
Microsoft Store ✔️ ✔️
Microsoft Store für Unternehmen ✔️
Bereitstellungspaket ✔️ ✔️ ✔️
Benutzerdefinierte Win32-Bereitstellung (nicht für HoloLens verfügbar – siehe unten) ✔️ ✔️

Wichtig

App-Installer ist derzeit nicht für verwaltete Geräte oder HoloLens (1. Generation) verfügbar.

Andere Szenarien

  • Sie können eine Win32-.EXE erstellen, indem Sie das eigenständige PC-Buildziel von Unity für die Win32-Anwendungsbereitstellung verwenden, einschließlich "Steam" und "Game Pass. Sobald Sie über die .EXE verfügen, können Sie Ihre Apps wie gewohnt an Die ausgewählte Plattform übermitteln.

  • Wenn Sie eine HoloLens 2-Anwendung installieren müssen, während Sie offline sind, lesen Sie die Offlineanweisungen für sichere HoloLens 2, oder installieren Sie die App über ein Bereitstellungspaket, ohne den Entwicklermodus zu aktivieren.

  • Sie können builds auch auf Ihrem Gerät bereitstellen und für andere Entwickler freigeben, für die der Entwicklermodus aktiviert ist, indem Sie mit Visual Studio bereitstellen und debuggen oder ein Anwendungspaket mit dem Geräteportal.

Siehe auch