Erstellen eines Projekts in Azure DevOps

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018-TFS 2013

Wichtig

Das Erstellen eines Projekts über das Webportal wird für Team Foundation Server (TFS 2015) und frühere Versionen nicht unterstützt. Verwenden Sie Team Explorer, um ein Projekt zu erstellen.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Azure DevOps verwenden, um ein Projekt zu erstellen und ein Repository für Quellcode einzurichten. Sie können jedes Projekt verwalten und strukturieren, um Ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Jedes projekt, das Sie erstellen, stellt Grenzen bereit, um Daten von anderen Projekten zu isolieren. Weitere Informationen zu Projekten und zum Zeitpunkt der Erstellung finden Sie unter Informationen zu Projekten und skalieren Ihrer Organisation.

Wichtig

Wählen Sie eine Version aus der Azure DevOps-Inhalts-Versionsauswahl aus.

Um den für Ihre Plattform verfügbaren Inhalt anzuzeigen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version dieses Artikels aus der Versionsauswahl auswählen, die sich oberhalb des Inhaltsverzeichnisses befindet. Die Featureunterstützung variiert abhängig davon, ob Sie mit Azure DevOps Services oder einer lokalen Version von Azure DevOps Server arbeiten.
Informationen, wie Sie herausfinden, welche lokale Version Sie verwenden, finden Sie unter Welche Plattform/Version verwende ich?

Wenn Sie kein Projekt in Azure DevOps erstellen möchten, können Sie Azure DevOps Projekteerstellen.

Hinweis

Wenn Sie keinen lokalen Server verwalten möchten, können Sie sich für Azure DevOps Services registrieren und ein Projekt erstellen.

Voraussetzungen

  • Sie erstellen ein Projekt innerhalb einer Projektsammlung. Wenn Sie noch keine Projektsammlung erstellt haben, tun Sie dies jetzt. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Projektsammlung.
  • Sie müssen Mitglied der Gruppe Project Sammlungsadministratoren sein oder die Berechtigung Create new projects (Neue Projekte erstellen) auf Allow (Zulassen) festlegen. Wenn Sie kein Mitglied sind, können Sie jetzt hinzugefügt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen auf Projekt- oder Sammlungsebene.
  • Sie erstellen ein Projekt innerhalb einer Projektsammlung. Wenn Sie noch keine Projektsammlung erstellt haben, tun Sie dies jetzt. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Projektsammlung.

  • Sie müssen Mitglied der Gruppe Project Sammlungsadministratoren sein oder die Berechtigung Create new projects (Neue Projekte erstellen) auf Allow (Zulassen) festlegen. Wenn Sie kein Mitglied sind, können Sie jetzt hinzugefügt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen auf Projekt- oder Sammlungsebene.

  • Fragen Sie Ihren Administrator nach den folgenden Ressourcen, und erhalten Sie bei Bedarf zusätzliche Berechtigungen:

    • Mit welcher Projektsammlung sollten Sie beim Erstellen des Projekts eine Verbindung herstellen? Wenn Sie TFS mithilfe des Assistenten für die Grundlegende Serverkonfiguration installiert haben, verfügen Sie nur über eine Projektsammlung mit dem Namen DefaultCollection. Sofern Sie nicht Hunderte von Projekten unterstützen, sollten Sie alle Ihre Projekte in einer einzelnen Projektsammlung erstellen. Wenn Sie zusätzliche Sammlungen erstellen müssen, finden Sie weitere Informationen unter Verwalten von Projektsammlungen.

    • Haben Sie SQL Server Analysis Services und SQL Server Reporting Services für die Bereitstellung konfiguriert? Wenn ja, bitten Sie Ihren Administrator, Sie als Mitglied der Gruppe Team Foundation Content Manager hinzuzufügen. Sie müssen Mitglied dieser Gruppe auf dem Server sein, der SQL Server Reporting Services hostet. Ohne diese Berechtigungen können Sie kein Projekt erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Erteilen von Berechtigungen zum Anzeigen oder Erstellen von SQL Server Berichten.

    • Haben Sie eine SharePoint Webanwendung für Ihre Bereitstellung konfiguriert? Sie können ein SharePoint-Portal konfigurieren, wenn Sie Ihr Projekt erstellen. Wenden Sie sich hierzu an Ihren SharePoint-Administrator, um Ihnen Vollzugriffsberechtigungen auf dem Server zu erteilen, der SharePoint Products hostet. Andernfalls können Sie diesen Schritt auslassen und das Portal zu einem späteren Zeitpunkt konfigurieren.

Wichtig

Informationen zum Erstellen eines öffentlichen Projekts oder zum Veröffentlichen eines privaten Projekts finden Sie unter Erstellen eines öffentlichen Projekts in Ihrer Organisation oder Ändern der Projektsichtbarkeit, öffentlich oder privat. Zusätzliche Richtlinieneinstellungen müssen aktiviert werden, um mit öffentlichen Projekten arbeiten zu können.

Erstellen eines Projekts

Wichtig

Wenn Sie ein Projekt über das Webportal erstellen, werden mehrere Prozessvorlagendateien ignoriert. Insbesondere werden die Dateien, die eine Berichts-Manager Website erstellen würden, nicht unterstützt. Sie können Berichte später hinzufügen, indem Sie die Anweisungen unter Hinzufügen von Berichten zu einem Teams-Projektbefolgen.

Hinweis

Informationen zum Aktivieren der neuen Benutzeroberfläche für die seite Einstellungen finden Sie unter Verwalten oder Aktivieren von Features.

  1. Wählen Sie  Azure DevOps Logo Azure DevOps aus, um die Seite Projekte zu öffnen.

  2. Wählen Sie die Organisation und dann Neues Projekt aus.

    Screenshot von "Projekte öffnen".

  3. Geben Sie Informationen in das angegebene Formular ein. Geben Sie einen Namen für Ihr Projekt an. Ihr Projektname darf keine Sonderzeichen enthalten, z. B. / : \ ~ & % ; @ ' " ? < > | # $ * } { , + = [ ] , darf nicht mit einem Unterstrich beginnen, darf nicht mit einem Punkt beginnen oder enden und darf maximal 64 Zeichen lang sein. Geben Sie optional eine Beschreibung ein. Wählen Sie die Sichtbarkeit, den anfänglichen Quellcodeverwaltungstyp und den Arbeitselementprozess aus. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen der richtigen Versionskontrolle für Ihr Projekt und Auswählen eines Prozesses.

    Erstellen eines neuen Projektformulars

    Wählen Sie sichtbarkeit von öffentlich oder privat aus. Wenn Sie öffentliche Sichtbarkeit auswählen, kann jeder im Internet Ihr Projekt anzeigen. Bei privater Sichtbarkeit können nur Personen, denen Sie Zugriff gewähren, Ihr Projekt anzeigen. Weitere Informationen zu öffentlichen Projekten finden Sie unter Erstellen eines öffentlichen Projekts in Ihrer Organisation. Wenn die Option Öffentlich nicht verfügbar ist, müssen Sie die Richtlinie ändern.

  4. Klicken Sie auf Erstellen. Die Willkommensseite wird angezeigt.

    Project Bestätigungsdialogfeld für die Erstellung.

    Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um fortzufahren:

Wählen Sie die Registerkarte Aktuelle Seite aus, um Informationen zum Erstellen eines Projekts zu finden.

Hinweis

Verwenden Sie für TFS 2018 und höher das Webportal. Das Erstellen eines Projekts aus Visual Studio/Team Explorer wird für TFS 2018 und höher nicht unterstützt, einschließlich Azure DevOps Server 2019 und Azure DevOps Services.

TFS 2018 und neuere Versionen unterstützen keine native Integration in SharePoint Produkte mehr. Wenn Sie ein Upgrade auf TFS 2018 planen, lesen Sie Informationen zur SharePoint Integration, um mehr über die verfügbaren Optionen zu erfahren.

Auflisten und Herstellen einer Verbindung mit Projekten

Hinweis

Informationen zum Aktivieren der neuen Benutzeroberfläche für die Einstellungen finden Sie unter Verwalten oder Aktivieren von Features.

Verbinden von Ihrem Webbrowser zu einem Projekt, einer Sammlung oder einem Server.

  1. Um die für eine Organisation definierten Projekte anzuzeigen, wählen Sie Azure DevOps  Logo Azure DevOps, um die Seite Projekte zu öffnen.

  2. Wählen Sie die Organisation aus, um die Liste der Projekte anzeigen zu können. Auf der Seite werden die letzten zwei oder drei Projekte aufgeführt, mit derEn Verbindung auf dem oberen Bildschirm besteht. Wählen Sie ein beliebiges Projekt aus, um eine Verbindung mit diesem Projekt herzustellen.

    Screenshot von "Open Projects" (Projekte öffnen) und anschließend "Create Project, preview page".

  3. Oder wählen Sie Organisationseinstellungen und dann Projekte aus, um alle Projekte auflisten.

    Wählen Sie Organisationseinstellungen und dann Projekte aus, um alle Projekte auflisten.

    Sie können ein Projekt auswählen, um die Projekteinstellungen für dieses Projekt auf dieser Seite zu öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu Einstellungen auf Benutzer-, Team-, Projekt- oder Organisationsebene. Oder Sie können ein Projekt umbenennen oder löschen.

Wählen Sie die Registerkarte Aktuelle Seite aus, um Informationen zum Herstellen einer Verbindung mit Projekten zu erhalten.

Hinzufügen eines Repositorys zu Ihrem Projekt

Im Administratorkontext des Webportals können Sie einem Projekt zusätzliche Repositorys hinzufügen. Fügen Sie Git-Repositorys (verteilt) oder TFVC-Repositorys (zentralisiert) hinzu. Sie können viele Git-Repositorys erstellen, aber nur ein einziges TFVC-Repository für ein Projekt. Möglicherweise sind zusätzliche Schritte erforderlich, um Berechtigungen zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Git- und TFVC-Repositorys im selben Projekt.

  1. Wählen Sie Neues Repository aus.

    Erstellen eines neuen Repositorys

  2. Nennen Sie das Repository, und wählen Sie Erstellen aus.

    Dialogfeld "Neues Repository erstellen"

Hinzufügen von Repositorys zu einem vorhandenen Projekt

Hinweis

Die Möglichkeit, aus Git- und TFVC-Repositorys aus dem gleichen Projekt zu arbeiten, wird unterstützt, wenn Sie eine Verbindung mit TFS 2015.1 und höher herstellen.

Nächste Schritte