TypeConverter.SimplePropertyDescriptor Klasse

Definition

Stellt eine abstract-Klasse dar, die Eigenschaften für Objekte bereitstellt, die über keine Eigenschaften verfügen.

protected: ref class TypeConverter::SimplePropertyDescriptor abstract : System::ComponentModel::PropertyDescriptor
protected abstract class TypeConverter.SimplePropertyDescriptor : System.ComponentModel.PropertyDescriptor
Protected MustInherit Class TypeConverter.SimplePropertyDescriptor
Inherits PropertyDescriptor
Vererbung
TypeConverter.SimplePropertyDescriptor

Beispiele

Ein Beispiel für diese Klasse finden Sie im Beispiel in PropertyDescriptor .

Hinweise für Ausführende

Wenn Sie von TypeConverter.SimplePropertyDescriptor erben, müssen Sie die Methoden und GetValue(Object) SetValue(Object, Object) überschreiben.

Konstruktoren

TypeConverter.SimplePropertyDescriptor(Type, String, Type)

Initialisiert eine neue Instanz der TypeConverter.SimplePropertyDescriptor-Klasse.

TypeConverter.SimplePropertyDescriptor(Type, String, Type, Attribute[])

Initialisiert eine neue Instanz der TypeConverter.SimplePropertyDescriptor-Klasse.

Eigenschaften

AttributeArray

Ruft ein Array von Attributen ab oder legt es fest.

(Geerbt von MemberDescriptor)
Attributes

Ruft die Auflistung von Attributen für diesen Member ab.

(Geerbt von MemberDescriptor)
Category

Ruft den Namen der Kategorie ab, zu der der Member gehört. Dieser ist in der CategoryAttribute-Klasse angegeben.

(Geerbt von MemberDescriptor)
ComponentType

Ruft den Komponententyp ab, an den dieser Eigenschaftenbezeichner gebunden ist.

Converter

Ruft den Typkonverter für diese Eigenschaft ab.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
Description

Ruft die Beschreibung des Members ab, die in der DescriptionAttribute-Klasse angegeben ist.

(Geerbt von MemberDescriptor)
DesignTimeOnly

Ruft ab, ob dieser Member nur zur Entwurfszeit festgelegt werden darf. Dies ist in der DesignOnlyAttribute-Klasse angegeben.

(Geerbt von MemberDescriptor)
DisplayName

Ruft den Namen ab, der in einem Fenster, z. B. im Eigenschaftenfenster, angezeigt werden kann.

(Geerbt von MemberDescriptor)
IsBrowsable

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Member durchsucht werden kann. Dies ist in der BrowsableAttribute-Klasse angegeben.

(Geerbt von MemberDescriptor)
IsLocalizable

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft gemäß den Angaben in LocalizableAttribute lokalisiert werden soll.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft schreibgeschützt ist.

Name

Ruft den Namen des Members ab.

(Geerbt von MemberDescriptor)
NameHashCode

Ruft den Hashcode für den Namen des Members ab, der in GetHashCode() angegeben ist.

(Geerbt von MemberDescriptor)
PropertyType

Ruft den Typ der Eigenschaft ab.

SerializationVisibility

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft gemäß den Angaben in DesignerSerializationVisibilityAttribute serialisiert werden soll.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
SupportsChangeEvents

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Wertänderungsbenachrichtigungen für diese Eigenschaft von außerhalb des Eigenschaftendeskriptors stammen dürfen.

(Geerbt von PropertyDescriptor)

Methoden

AddValueChanged(Object, EventHandler)

Ermöglicht es, andere Objekte zu benachrichtigen, wenn sich diese Eigenschaft ändert.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
CanResetValue(Object)

Gibt zurück, ob das Zurücksetzen der Komponente deren Wert ändert.

CreateAttributeCollection()

Erstellt eine Auflistung von Attributen, wobei das Array von Attributen verwendet wird, das an den Konstruktor übergeben wurde.

(Geerbt von MemberDescriptor)
CreateInstance(Type)

Erstellt eine Instanz des angegebenen Typs.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
Equals(Object)

Vergleicht dieses Objekt mit einem anderen auf Äquivalenz.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
FillAttributes(IList)

Fügt der angegebenen Liste der Attribute in der übergeordneten Klasse die Attribute der PropertyDescriptor-Klasse hinzu.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetChildProperties()

Gibt die als Standard festgelegte PropertyDescriptorCollection-Klasse zurück.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetChildProperties(Attribute[])

Gibt eine PropertyDescriptorCollection-Klasse unter Verwendung eines angegebenen Arrays von Attributen als Filter zurück.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetChildProperties(Object)

Gibt eine PropertyDescriptorCollection-Klasse für ein angegebenes Objekt zurück.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetChildProperties(Object, Attribute[])

Gibt eine PropertyDescriptorCollection-Klasse für ein angegebenes Objekt zurück, wobei ein angegebenes Array von Attributen als Filter verwendet wird.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetEditor(Type)

Ruft einen Editor des angegebenen Typs ab.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für dieses Objekt zurück.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetInvocationTarget(Type, Object)

Diese Methode gibt das Objekt zurück, das beim Aufrufen der Member verwendet werden sollte.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
GetTypeFromName(String)

Gibt einen Typ unter Verwendung seines Namens zurück.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetValue(Object)

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den aktuellen Wert der Eigenschaft einer Komponente ab.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
GetValueChangedHandler(Object)

Ruft die aktuellen ValueChanged-Ereignishandler für eine bestimmte Komponente ab.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
OnValueChanged(Object, EventArgs)

Löst das ValueChanged-Ereignis aus, das Sie implementiert haben.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
RemoveValueChanged(Object, EventHandler)

Ermöglicht es, andere Objekte zu benachrichtigen, wenn sich diese Eigenschaft ändert.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
ResetValue(Object)

Setzt den Wert für diese Eigenschaft der Komponente zurück.

SetValue(Object, Object)

Legt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Wert der Komponente auf einen anderen Wert fest.

(Geerbt von PropertyDescriptor)
ShouldSerializeValue(Object)

Gibt zurück, ob der Wert dieser Eigenschaft beibehalten werden kann.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Gilt für

Siehe auch