Verwalten von Prioritäten und Gewinnen von Einblicken in teamsübergreifende

Azure Boards | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 – TFS 2013

Agile Tools bieten jedem Team eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Einblick in seine Arbeit zu erhalten– zum Verwalten von Prioritäten und Status sowie zum Überwachen von Fortschritt und Trends. Wie erhalten Sie jedoch Einblick in mehrere Teams? Welche Tools sollten Sie verwenden?

Sie haben drei Hauptmethoden, um den Fortschritt in mehreren Teams nachzuverfolgen.

  • Verwaltungsteams können Lieferpläne definieren, die Einblicke in die von mehreren Teams geplanten Ergebnisse bieten.
  • Jedes Verwaltungsteam kann seine Agile-Tools und insbesondere Portfoliobacklogsverwenden, um einblicke in die Featureteams zu erhalten, die unter ihrem Bereichspfad definiert sind.
  • Verwaltungsteams können Dashboards erstellen, die Status, Fortschritt und Trends in mehreren Teams überwachen.

Eine Übersicht über alle Teamtools finden Sie unter Verwalten von Teams und Konfigurieren von Teamtools.

Übermittlungspläne unterstützen eine Ansicht von Teambacklogs auf einer Kalenderzeitachse.

Mit einem Lieferplan erhalten Sie eine maßgeschneiderte Ansicht für mehrere Teams und deren Entwicklungsbacklogs – Storys, Features oder Epics. Sie können diese Ansichten verwenden, um die Ausrichtung teamsübergreifend zu fördern, indem Sie mehrere Backlogs in Ihren Übermittlungszeitplan überlagern.

Hinweis

Lieferpläne, eine Visual Studio Marketplace-Erweiterung,sind für Azure Boards und TFS 2017.2 und höhere Versionen verfügbar. Alle Benutzer mit Grundlegendem Zugriff können Lieferpläne anzeigen, hinzufügen und konfigurieren. Beteiligte haben jedoch keinen Zugriff auf Lieferpläne.

Wenn Sie einen Lieferplan konfigurieren, wählen Sie die gewünschten Teams und Backlogebenen aus. Sie können dann mit dem Plan interagieren, um ihn zu aktualisieren und weitere Details anzuzeigen. Weitere Informationen zu Lieferplänen finden Sie unter Überprüfen von Teamplänen.

Screenshot mit Rückrufen von Lieferplänen und reduzierten Teams

Wenn Sie einen Lieferplan konfigurieren, wählen Sie die gewünschten Teams und Backlogebenen aus. Sie können dann mit dem Plan interagieren, um ihn zu aktualisieren und weitere Details anzuzeigen. Weitere Informationen zu Lieferplänen finden Sie unter Lieferpläne.

Interaktive Planelemente

Verwenden von Portfoliobacklogs zum Nachverfolgen von Features und Epics

Die erste Ebene der Sichtbarkeit über mehrere Teams hinweg besteht darin, Ihre Teams und Backlogs so zu konfigurieren, dass sie die gewünschten Ansichten unterstützen.

Es wird empfohlen, Ihre Teams wie folgt zu strukturieren:

  • Hinzufügen eines Verwaltungsteams für eine Gruppe von Featureteams diese Teams besitzen Epics und aktivieren nur die Epic-Portfoliobacklogebene.
  • Hinzufügen von Featureteams zum Verwalten von Features, Storys und Aufgaben und Aktivieren der Backlogebenen für Storys und Features

Das Verwaltungsteam erstellt die Epics. Anschließend untergliedern sie oder ihre Featureteams die Epics in Features und ordnen ihre Features dann den Epics im Verwaltungsbacklog zu.

Tipp

Durch das Aufgliedern großer Ziele, Epics, Szenarien oder Features in kleinere Ziele können Teams bessere Schätzungen vornehmen und Risiken und Abhängigkeiten identifizieren.

Die Beschränkung der Backlogebenen für jedes Team – Epics für Verwaltungsteams und Features und Storys für Featureteams – hilft jedem Team, sich auf die Überwachung des Fortschritts seiner Arbeit zu konzentrieren. Ausführliche Informationen zum Verwalten von Teambacklogebenen finden Sie unter Auswählen von Backlog-Navigationsebenen.

Mit der Portfoliobacklogansicht für mehrere Teams haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Überprüfen der Prioritäten mit Ihrem Team und Neuanordnen von Features zur Unterstützung aktueller Prioritäten
  • Sie können einen Drilldown zum Status der untergeordneten User Storys oder PBIs der einzelnen Features anzeigen.
  • Filtern Des Backlogs nach Schlüsselwort oder Tag, um sich auf bestimmte Teams oder kategorisierte Elemente zu konzentrieren
  • (Optional) Sie können das Zuordnungsfeature verwenden, um User Storys oder PBIs Features zuzuordnen.

Anzeigen von untergeordneten Elementen im Besitz anderer Teams

Verwaltungsteams können einen Drilldown aus ihrem Portfoliobacklog machen, um zu sehen, wie Epics vorankommen. Drill down können Sie alle Backlogelemente und -features anzeigen, obwohl sie zu einem von drei verschiedenen Teams gehören: Kundendienst, Telefon und Web.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit dem Informationssymbol angezeigt.

Backlog, in dem der Besitz von Eltern und mehreren Teams angezeigt wird

Tipp

Fügen Sie das Feld Knotenname als Spalte hinzu, um den Bereichspfad bzw. das Team zu identifizieren, das den Arbeitselementen zugeordnet ist.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit dem Informationssymbol angezeigt.

Backlog, in dem der Besitz von Eltern und mehreren Teams angezeigt wird

Tipp

Fügen Sie das Feld Knotenname als Spalte hinzu, um den Bereichspfad bzw. das Team zu identifizieren, das den Arbeitselementen zugeordnet ist.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit unausgefüllten Balken angezeigt.

Verwaltungsteams, Erweitertes Epic-Portfoliobacklog

Anzeigen von Backlog Items und übergeordneten Elementen, die im Besitz eines anderen Teams sind

Featureteams können "Eltern anzeigen" für ihre Backlogs aktivieren, um den Kontext und die Elemente anzuzeigen, die sich im Besitz anderer Teams befinden.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit dem Informationssymbol angezeigt.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit einem Informationssymbol angezeigt.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit dem Informationssymbol angezeigt.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit einem Informationssymbol angezeigt.

Elemente, die sich im Besitz anderer Teams befinden, werden mit unausgefüllten Balken angezeigt.

Featureteams, Portfoliobacklog mit Show-Eltern

Tipp

Beginnen Sie beim Schätzen von Storys oder Produktbacklogelementen mit einem Story point pro Person und Tag. Featureteams können diese Schätzungen später nach Bedarf kalibrieren und anpassen. Beispielsweise ist die Geschwindigkeit eines erfahrenen Teams höher als die eines neuen Teams. Die Größe der Arbeit bleibt gleich, aber ein erfahrenes Team kann einfach schneller liefern.

Weitere Informationen zu dieser Konfiguration finden Sie unter Portfolioverwaltung,Hinzufügen von Teamsund Organisieren Ihres Backlogs.

Hinzufügen von Verwaltungsdashboards mit Ansichten mit mehreren Teams

Eine zweite Methode zum Gewinnen von Einblicken in teamsübergreifende Dashboards besteht darin, Dashboards mit mehreren Teams zu definieren, mit denen Sie Fortschritt, Status und Trends anzeigen können. Sie definieren fokussierte Dashboards in erster Linie, indem Sie Abfragen definieren, die entweder den Fortschritt eines einzelnen Teams oder mehrerer Teams erfassen. Anschließend können Sie Diagramme erstellen und Trends für jedes Team oder für mehrere Teams anzeigen.

Die beiden Bereiche, die für Verwaltungsteams am wichtigsten sind, sind Projektzustand und Fehler schulden. Der Widgetkatalog bietet mehr als 10 Widgets, die Sie einem Dashboard hinzufügen können, um den Status, den Fortschritt und die Integrität Ihres Projekts und Ihrer Teams nachzuverfolgen. Weitere Widgets finden Sie auch auf der Registerkarte Visual Studio MarketplaceAzure DevOps.

Hier haben wir beispielsweise drei abfragebasierte Diagramme ( eines für jedes Team) zu einem Dashboard hinzugefügt, das die aktiven und behobenen Fehler der letzten vier Wochen anzeigt.

Fehler schulden, E-Mail-TeamFehler schulden, SprachteamFehler schulden, Webteam

Berücksichtigen Sie beim Definieren von Dashboards mit mehreren Teams die folgenden Fragen:

  • Was möchten Sie lernen, und wie wird dies die Aktionen Ihrer Organisation fördern?
  • Welcher Zeitrahmen ist von Interesse?

Lesen Sie Agile-Kultur und -Methoden, die skaliert werden, um Anleitungen zur Teamautonomie und Organisationsausrichtung zu erhalten.

Project Integrität und Fortschritt im Hinblick auf das Zieldashboard

Verwenden Sie das Widget Abfrageergebnisse, um eine Liste der Features nach Status bereitzustellen:

  • Abgeschlossene Features (Fertig oder Geschlossen)
  • Neue Features (Neu oder Vorgeschlagen)
  • Aktiv ausgeführte Features (In Bearbeitung oder Aktiv)

Verwenden Sie das Widget Diagramm für Arbeitselemente, um abfragebasierte Diagramme hinzuzufügen. Weitere Informationen zum Erstellen von abfragebasierten Diagrammen finden Sie unter Diagramme.

Dashboard "Technische Schulden", "Fehler" und "Aktivität"

Ein weiteres Maß für die Integrität von Projekten und die Integrität der Teams ist die Überwachung von Fehleraktivitäten und Fehlerlasten. Betrachten Sie die Diagramme, die Sie erstellen können, die Ihnen helfen, diese Fragen zu beantworten:

  • Werden Fehler behoben? Mit einer Rate, die akzeptabel ist?
  • Wie veraltet sind Fehler?
  • Werden die Fehlergehälter pro Team verwaltet?
  • Wird das Verhältnis von Fehlern mit hoher Priorität innerhalb der Organisationsziele gehalten?

Tipps zum Erstellen von Abfragen basierend auf Zahlen oder numerischen Feldern finden Sie unter Abfragen nach numerischen Feldern.

Verwenden des Analysediensts, um einblicke in teamsübergreifende Einblicke zu erhalten

Sie können Widgets basierend auf dem Analysedienst einem Dashboard hinzufügen, das den Fortschritt für ein Team zeigt. Über ein Dashboard können Sie Widgets für jedes Team innerhalb des Projekts hinzufügen.

Nachverfolgen der Kapazität bei der Arbeit an mehreren Teams

Sie können die Kapazität für Einzelpersonen nachverfolgen, die an mehreren Teams teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der Sprintkapazität, Nachverfolgen der Kapazität bei der Arbeit an mehreren Teams.

Einschränkungen von Kanban-Boardansichten mit mehreren Teams

Während die von Ihnen konfigurierten Verwaltungsteams das Kanban-Board zum Überwachen des Featurefortschritts verwenden können, indem sie das Featurebacklog aktivieren, gibt es einschränkungen in diesen Ansichten. Auch wenn das Verwaltungsteam und die Featureteams ihre Feature Kanban-Boardspalten mit identischer Workflowzuordnung konfigurieren, wird das Aktualisieren der Features auf dem Kanban-Board eines Teams nicht auf dem Kanban-Board eines anderen Teams widergespiegelt. Nur wenn sich der Zustand des Arbeitselements ändert, spiegelt die Kartenspalte auf allen Boards dasselbe wider.

Wichtig

Arbeitselemente, die auf dem Kanban-Board mehrerer Teams angezeigt werden, können Abfrageergebnisse liefern, die Ihren Erwartungen nicht entsprechen. Da jedes Team die Kanban-Boardspalten und -Verantwortlichkeitsbereiche anpassen kann, sind die Werte, die Arbeitselementen zugewiesen sind, die auf verschiedenen Boards angezeigt werden, möglicherweise nicht identisch. Die primäre Problembearbeitung für dieses Problem besteht darin, den einzelnen Besitz von Arbeitselementen nach Teambereichspfadbeizubehalten. Eine weitere Option besteht darin, benutzerdefinierte Workflowzustände hinzuzufügen, die von allen Teams verwendet werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen ihrer Arbeitsnachverfolgungserfahrung.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, den Fortschritt und Trends in mehreren Teams zu überwachen. Welche Methoden Sie auswählen, hängt von Ihrem Fokus und den Organisationszielen ab.

Im Folgenden finden Sie einige weitere Artikel, die sich mit der Arbeit mit mehreren Teams befassen: