System.Windows.Media.Animation Namespace

Stellt Typen bereit, die Funktionen zur Animation von Eigenschaften unterstützen, einschließlich von Zeitachsen, Storyboards und Keyframes. Provides types that support property animation functionality, including timelines, storyboards, and key frames.

Klassen

Animatable

Eine abstrakte Klasse, die Unterstützung für Animationen bereitstellt.Abstract class that provides animation support.

AnimationClock

Behält den Laufzeitzustand einer AnimationTimeline bei und verarbeitet ihre Ausgabewerte.Maintains the run-time state of an AnimationTimeline and processes its output values.

AnimationException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Fehler auftritt, während des Animierens einer Eigenschaft.The exception that is thrown when an error occurs while animating a property.

AnimationTimeline

Definiert einen Zeitabschnitt, in dem Ausgabewerte erzeugt werden.Defines a segment of time over which output values are produced. Diese Werte werden zum Animieren einer Zieleigenschaft verwendet.These values are used to animate a target property.

BackEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die die Bewegung einer Animation leicht zurücknimmt, bevor sie mit der Animation im angegebenen Pfad beginnt.Represents an easing function that retracts the motion of an animation slightly before it begins to animate in the path indicated.

BeginStoryboard

Eine Triggeraktion, die ein Storyboard startet und dessen Animationen auf ihre Zielobjekte und -eigenschaften verteilt.A trigger action that begins a Storyboard and distributes its animations to their targeted objects and properties.

BooleanAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Boolean-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Boolean value.

BooleanAnimationUsingKeyFrames

Animiert den Wert einer Eigenschaft, die ein Boolean-Element zu einer Gruppe von KeyFrames über eine angegebene Duration bewegt.Animates the value of a property that takes a Boolean along a set of KeyFrames over a specified Duration.

BooleanKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Segment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für eine BooleanAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines a segment with its own target value and interpolation method for a BooleanAnimationUsingKeyFrames.

BooleanKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonBooleanKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of BooleanKeyFrame objects.

BounceEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die einen animierten Sprungeffekt erstellt.Represents an easing function that creates an animated bouncing effect.

ByteAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Byte-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Byte property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

ByteAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Byte-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Byte value.

ByteAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Byte-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Byte property along a set of KeyFrames.

ByteKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für ByteAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a ByteAnimationUsingKeyFrames.

ByteKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonByteKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of ByteKeyFrame objects.

CharAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Char-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Char value.

CharAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Char-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames im Verlauf einer angegebenen Duration.Animates the value of a Char property along a set of KeyFrames over a specified Duration.

CharKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für CharAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a CharAnimationUsingKeyFrames.

CharKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonCharKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of CharKeyFrame objects.

CircleEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe einer Kreisfunktion beschleunigt und/oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using a circular function.

Clock

Verwaltet den Laufzeitzustand der zeitlichen Steuerung für eine Timeline.Maintains run-time timing state for a Timeline.

ClockCollection

Stellt eine geordnete Auflistung von Clock-Objekten dar.Represents an ordered collection of Clock objects.

ClockController

Steuert eine Clock interaktiv.Interactively controls a Clock.

ClockGroup

Eine Gruppe von Clock-Typen, deren Verhalten auf einer TimelineGroup basiert.An assemblage of Clock types with behavior based off of a TimelineGroup.

ColorAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Color-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Color property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

ColorAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Color-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Color value.

ColorAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Color-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames im Verlauf einer angegebenen Duration.Animates the value of a Color property along a set of KeyFrames over a specified Duration.

ColorKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für ColorAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a ColorAnimationUsingKeyFrames.

ColorKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonColorKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of ColorKeyFrame objects.

ControllableStoryboardAction

Bearbeitet ein Storyboard, das durch eine BeginStoryboard-Aktion angewendet wurde.Manipulates a Storyboard that has been applied by a BeginStoryboard action.

CubicEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion zur Erstellung einer Animation dar, die mit der Formel f(t) = t3 beschleunigt und bzw. oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using the formula f(t) = t3.

DecimalAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Decimal-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Decimal property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

DecimalAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Decimal-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Decimal value.

DecimalAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Decimal-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Decimal property along a set of KeyFrames.

DecimalKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für DecimalAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a DecimalAnimationUsingKeyFrames.

DecimalKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonDecimalKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of DecimalKeyFrame objects.

DiscreteBooleanKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Boolean-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Boolean value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteByteKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Byte-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Byte value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteCharKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Char-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Char value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteColorKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Color-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Color value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteDecimalKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Decimal-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Decimal value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteDoubleKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Double-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Double value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteInt16KeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Int16-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int16 value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteInt32KeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Int32-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int32 value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteInt64KeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Int64-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int64 value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteMatrixKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Matrix-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Matrix value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteObjectKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Object-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Object value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscretePoint3DKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Point3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Point3D value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscretePointKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Point-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Point value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteQuaternionKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Quaternion-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Quaternion value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteRectKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Rect-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Rect value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteRotation3DKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Rotation3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Rotation3D value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteSingleKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Single-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Single value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteSizeKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Size-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Size value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteStringKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom String-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the String value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteThicknessKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Thickness-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Thickness value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteVector3DKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Vector3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Vector3D value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DiscreteVectorKeyFrame

Erstellt mithilfe diskreter Interpolation eine Animation vom Vector-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Vector value of the previous key frame to its own Value using discrete interpolation.

DoubleAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Double-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Double property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

DoubleAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Double-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Double value.

DoubleAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Double-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Double property along a set of KeyFrames.

DoubleAnimationUsingPath

Erstellt eine Animation des Werts einer Double-Eigenschaft zwischen mindestens zwei Zielwerten unter Verwendung einer PathGeometry zum Angeben dieser Werte.Animates the value of a Double property between two or more target values using a PathGeometry to specify those values. Diese Animation kann verwendet werden, um ein visuelles Objekt entlang eines Pfads zu bewegen.This animation can be used to move a visual object along a path.

DoubleKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für DoubleAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a DoubleAnimationUsingKeyFrames.

DoubleKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonDoubleKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of DoubleKeyFrame objects.

EasingByteKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer ByteAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a ByteAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingColorKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer ColorAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a ColorAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingDecimalKeyFrame

Eine abstrakte Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer DecimalAnimationUsingKeyFrames-Keyframe-Animation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.An abstract class that enables you to associate easing functions with a DecimalAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingDoubleKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer DoubleAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a DoubleAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingFunctionBase

Stellt die Basisklasse für alle Beschleunigungsfunktionen bereit.Provides the base class for all the easing functions.

EasingInt16KeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer Int16AnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a Int16AnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingInt32KeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer Int32AnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a Int32AnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingInt64KeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer Int64AnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a Int64AnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingPoint3DKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer Point3DAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a Point3DAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingPointKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer PointAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a PointAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingQuaternionKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer QuaternionAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a QuaternionAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingRectKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer RectAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a RectAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingRotation3DKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer Rotation3DAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a Rotation3DAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingSingleKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer SingleAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a SingleAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingSizeKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer SizeAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a SizeAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingThicknessKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer ThicknessAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a ThicknessAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingVector3DKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer Vector3DAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a Vector3DAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

EasingVectorKeyFrame

Eine Klasse, die es Ihnen ermöglicht, einer VectorAnimationUsingKeyFrames-Keyframeanimation Beschleunigungsfunktionen zuzuordnen.A class that enables you to associate easing functions with a VectorAnimationUsingKeyFrames key frame animation.

ElasticEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die einer hin- und herschwingenden Feder ähnelt, bis diese zum Stillstand kommt.Represents an easing function that creates an animation that resembles a spring oscillating back and forth until it comes to rest.

ExponentialEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die nach einer Exponentialformel beschleunigt oder verlangsamt.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using an exponential formula.

Int16Animation

Erstellt eine Animation des Werts einer Int16-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Int16 property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

Int16AnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Int16-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Int16 value.

Int16AnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Int16-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Int16 property along a set of KeyFrames.

Int16KeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für Int16AnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a Int16AnimationUsingKeyFrames.

Int16KeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonInt16KeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of Int16KeyFrame objects.

Int32Animation

Erstellt eine Animation des Werts einer Int32-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of an Int32 property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

Int32AnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Int32-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Int32 value.

Int32AnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Int32-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Int32 property along a set of KeyFrames.

Int32KeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für Int32AnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a Int32AnimationUsingKeyFrames.

Int32KeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonInt32KeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of Int32KeyFrame objects.

Int64Animation

Erstellt eine Animation des Werts einer Int64-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für ein angegebenes Duration-Objekt.Animates the value of a Int64 property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

Int64AnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Int64-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Int64 value.

Int64AnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Int64-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Int64 property along a set of KeyFrames.

Int64KeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für Int64AnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a Int64AnimationUsingKeyFrames.

Int64KeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonInt64KeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of Int64KeyFrame objects.

KeySpline

Diese Klasse wird von einem Spline-Keyframe zum Definieren des Animationsstatus verwendet.This class is used by a spline key frame to define animation progress.

LinearByteKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Byte-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Byte value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearColorKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Color-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Color value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearDecimalKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Decimal-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Decimal value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearDoubleKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Double-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Double value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearInt16KeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Int16-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int16 value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearInt32KeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Int32-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int32 value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearInt64KeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Int64-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int64 value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearPoint3DKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Point3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Point3D value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearPointKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Point-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Point value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearQuaternionKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Quaternion-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Quaternion value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearRectKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Rect-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Rect value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearRotation3DKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Rotation3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Rotation3D value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearSingleKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Single-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Single value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearSizeKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Size-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Size value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearThicknessKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Thickness-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Thickness value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearVector3DKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Vector3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Vector3D value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

LinearVectorKeyFrame

Erstellt mithilfe linearer Interpolation eine Animation vom Vector-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Vector value of the previous key frame to its own Value using linear interpolation.

MatrixAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Matrix-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Matrix value.

MatrixAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Matrix-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Matrix property along a set of KeyFrames.

MatrixAnimationUsingPath

Erstellt eine Animation des Werts einer Matrix-Eigenschaft mithilfe einer PathGeometry zum Generieren der Animationswerte.Animates the value of a Matrix property by using a PathGeometry to generate the animated values. Diese Animation kann verwendet werden, um ein visuelles Objekt entlang eines Pfads zu bewegen.This animation can be used to move a visual object along a path.

MatrixKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für MatrixAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a MatrixAnimationUsingKeyFrames.

MatrixKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonMatrixKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of MatrixKeyFrame objects.

ObjectAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Object-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Object value.

ObjectAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Object-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames im Verlauf einer angegebenen Duration.Animates the value of an Object property along a set of KeyFrames over a specified Duration.

ObjectKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für ObjectAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a ObjectAnimationUsingKeyFrames.

ObjectKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonObjectKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of ObjectKeyFrame objects.

ParallelTimeline

Definiert einen Zeitabschnitt, der möglicherweise untergeordnete Timeline-Objekte enthält.Defines a segment of time that may contain child Timeline objects. Diese untergeordneten Zeitachsen werden entsprechend ihren jeweiligen BeginTime-Eigenschaften aktiv.These child timelines become active according to their respective BeginTime properties. Außerdem können sich untergeordnete Zeitachsen gegenseitig überlappen (parallel verlaufen).Also, child timelines are able to overlap (run in parallel) with each other.

PauseStoryboard

Eine Triggeraktion, die ein Storyboard anhält.A trigger action that pauses a Storyboard.

Point3DAnimation

Animiert den Wert einer Point3D-Eigenschaft mithilfe von linearer Interpolation zwischen zwei Werten.Animates the value of a Point3D property using linear interpolation between two values.

Point3DAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Point3D-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Point3D value.

Point3DAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Point3D-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Point3D property along a set of KeyFrames.

Point3DKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für Point3DAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a Point3DAnimationUsingKeyFrames.

Point3DKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonPoint3DKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of Point3DKeyFrame objects.

PointAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Point-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Point property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

PointAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Point-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Point value.

PointAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Point-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Point property along a set of KeyFrames.

PointAnimationUsingPath

Erstellt eine Animation des Werts einer Point-Eigenschaft zwischen mindestens zwei Zielwerten unter Verwendung einer PathGeometry zum Angeben dieser Werte.Animates the value of a Point property between two or more target values using a PathGeometry to specify those values. Diese Animation kann verwendet werden, um ein visuelles Objekt entlang eines Pfads zu bewegen.This animation can be used to move a visual object along a path.

PointKeyFrame

Definiert ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für eine PointAnimationUsingKeyFrames.Defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a PointAnimationUsingKeyFrames.

PointKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonPointKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of PointKeyFrame objects.

PowerEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = tp, wobei p der Power-Eigenschaft entspricht, beschleunigt und/oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using the formula f(t) = tp where p is equal to the Power property.

QuadraticEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = t2 beschleunigt und/oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using the formula f(t) = t2

QuarticEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion zur Erstellung einer Animation dar, die mit der Formel f(t) = t4 beschleunigt und bzw. oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using the formula f(t) = t4.

QuaternionAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Quaternion-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Quaternion property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

QuaternionAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Quaternion-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Quaternion value.

QuaternionAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Quaternion-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames im Verlauf einer angegebenen Duration.Animates the value of a Quaternion property along a set of KeyFrames over a specified Duration.

QuaternionKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für QuaternionAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a QuaternionAnimationUsingKeyFrames.

QuaternionKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonQuaternionKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of QuaternionKeyFrame objects.

QuinticEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion zur Erstellung einer Animation dar, die mit der Formel f(t) = t5 beschleunigt und bzw. oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using the formula f(t) = t5.

RectAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Rect-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation.Animates the value of a Rect property between two target values using linear interpolation.

RectAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Rect-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Rect value.

RectAnimationUsingKeyFrames

Animiert den Wert einer Eigenschaft, die ein Rect-Element zu einer Gruppe von Keyframes bewegt.Animates the value of a property that takes a Rect along a set of key frames.

RectKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für RectAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a RectAnimationUsingKeyFrames.

RectKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonRectKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of RectKeyFrame objects.

RemoveStoryboard

Eine Triggeraktion, die ein Storyboard entfernt.A trigger action that removes a Storyboard.

RepeatBehaviorConverter

Konvertiert Instanzen von RepeatBehavior in und aus anderen Datentypen.Converts instances of RepeatBehavior to and from other data types.

ResumeStoryboard

Unterstützt eine Triggeraktion, die ein angehaltenes Storyboard fortsetzt.Supports a trigger action that resumes a paused Storyboard.

Rotation3DAnimation

Animiert den Wert einer Rotation3D-Eigenschaft mithilfe der linearen Interpolation zwischen zwei Werten, die durch die Kombination der Eigenschaften From, To, oder By bestimmt werden, die für die Animation festgelegt sind.Animates the value of a Rotation3D property using linear interpolation between two values determined by the combination of From, To, or By properties that are set for the animation.

Rotation3DAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Rotation3D-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Rotation3D value.

Rotation3DAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Rotation3D-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Rotation3D property along a set of KeyFrames.

Rotation3DKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für Rotation3DAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a Rotation3DAnimationUsingKeyFrames.

Rotation3DKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonRotation3DKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of Rotation3DKeyFrame objects.

SeekStoryboard

Eine Triggeraktion, die Funktionalität zum Suchen (Überspringen) bis zu einem angegebenen Zeitpunkt im Aktivitätszeitraum eines Storyboard bereitstellt.A trigger action that provides functionality for seeking (skipping) to a specified time within the active period of a Storyboard.

SetStoryboardSpeedRatio

Eine Triggeraktion, die die Geschwindigkeit eines Storyboard ändert.A trigger action that changes the speed of a Storyboard.

SineEase

Stellt eine Beschleunigungsfunktion zur Erstellung einer Animation dar, die mit einer Sinusformel beschleunigt und bzw. oder verlangsamt wird.Represents an easing function that creates an animation that accelerates and/or decelerates using a sine formula.

SingleAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Single-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Single property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

SingleAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Single-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Single value.

SingleAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Single-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Single property along a set of KeyFrames.

SingleKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für SingleAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a SingleAnimationUsingKeyFrames.

SingleKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonSingleKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of SingleKeyFrame objects.

SizeAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Size-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Size property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

SizeAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Size-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Size value.

SizeAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Size-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Size property along a set of KeyFrames.

SizeKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für SizeAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a SizeAnimationUsingKeyFrames.

SizeKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonSizeKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of SizeKeyFrame objects.

SkipStoryboardToFill

Eine Triggeraktion, die ein Storyboard an das Ende seines Ausfüllzeitraums setzt.A trigger action that advances a Storyboard to the end of its fill period.

SplineByteKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Byte-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Byte value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineColorKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Color-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Color value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineDecimalKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Decimal-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Decimal value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineDoubleKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Double-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Double value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineInt16KeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Int16-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int16 value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineInt32KeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Int32-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int32 value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineInt64KeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Int64-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Int64 value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplinePoint3DKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Point3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Point3D value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplinePointKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Point-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Point value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineQuaternionKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Quaternion-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Quaternion value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineRectKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Rect-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Rect value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineRotation3DKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Rotation3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Rotation3D value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineSingleKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Single-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Single value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineSizeKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Size-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Size value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineThicknessKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Thickness-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Thickness value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineVector3DKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Vector3D-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Vector3D value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

SplineVectorKeyFrame

Erstellt mithilfe einer Spline-Interpolation eine Animation vom Vector-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.Animates from the Vector value of the previous key frame to its own Value using splined interpolation.

StopStoryboard

Eine Triggeraktion, die ein Storyboard anhält.A trigger action that stops a Storyboard.

Storyboard

Ein Containerzeitachse, die Zielinformationen zu Objekten und Eigenschaften für die untergeordneten Animationen bereitstellt.A container timeline that provides object and property targeting information for its child animations.

StringAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen String-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a String value.

StringAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer String-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames im Verlauf einer angegebenen Duration.Animates the value of a String property along a set of KeyFrames over a specified Duration.

StringKeyFrame

Definiert ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für eine StringAnimationUsingKeyFrames.Defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a StringAnimationUsingKeyFrames.

StringKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonStringKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of StringKeyFrame objects.

ThicknessAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Thickness-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Thickness property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

ThicknessAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Thickness-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Thickness value.

ThicknessAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Thickness-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Thickness property along a set of KeyFrames.

ThicknessKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für ThicknessAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a ThicknessAnimationUsingKeyFrames.

ThicknessKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonThicknessKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of ThicknessKeyFrame objects.

Timeline

Definiert einen Zeitabschnitt.Defines a segment of time.

TimelineCollection

Stellt eine Auflistung vonTimeline-Objekten dar.Represents a collection of Timeline objects.

TimelineGroup

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung eine Timeline darstellt, die eine Auflistung untergeordneter Timeline-Objekte enthalten kann.Abstract class that, when implemented represents a Timeline that may contain a collection of child Timeline objects.

Vector3DAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Vector3D-Eigenschaft mithilfe von linearer Interpolation zwischen zwei Werten.Animates the value of a Vector3D property using linear interpolation between two values.

Vector3DAnimationBase

Abstrakte Klasse, die einen animierten Vector3D-Wert darstellt.Abstract class that represents an animated Vector3D value.

Vector3DAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Vector3D-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Vector3D property along a set of KeyFrames.

Vector3DKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für Vector3DAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a Vector3DAnimationUsingKeyFrames.

Vector3DKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonVector3DKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of Vector3DKeyFrame objects.

VectorAnimation

Erstellt eine Animation des Werts einer Vector-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten unter Verwendung der linearen Interpolation für eine angegebene Duration.Animates the value of a Vector property between two target values using linear interpolation over a specified Duration.

VectorAnimationBase

Abstrakte Klasse, die bei Implementierung einen Vector-Wert animiert.Abstract class that, when implemented, animates a Vector value.

VectorAnimationUsingKeyFrames

Erstellt eine Animation des Werts einer Vector-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.Animates the value of a Vector property along a set of KeyFrames.

VectorKeyFrame

Abstrakte Klasse, die bei der Implementierung ein Animationssegment mit einem eigenen Zielwert und eigener Interpolationsmethode für VectorAnimationUsingKeyFrames definiert.Abstract class that, when implemented, defines an animation segment with its own target value and interpolation method for a VectorAnimationUsingKeyFrames.

VectorKeyFrameCollection

Stellt eine Auflistung vonVectorKeyFrame-Objekten dar.Represents a collection of VectorKeyFrame objects.

Strukturen

KeyTime

Im relativen Verlauf einer Animation gibt eine KeyTime-Instanz den genauen Zeitpunkt an, zu dem ein bestimmter Keyframe ausgeführt werden soll.During the relative course of an animation, a KeyTime instance specifies the precise timing when a particular key frame should take place.

RepeatBehavior

Beschreibt, wie die einfache Dauer einer Timeline wiederholt wird.Describes how a Timeline repeats its simple duration.

TimelineCollection.Enumerator

Zählt die Mitglieder einer TimelineCollection auf.Enumerates the members of a TimelineCollection.

Schnittstellen

IAnimatable

Dieser Typ unterstützt die WPF-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.This type supports the WPF infrastructure and is not intended to be used directly from your code. Um eine Klasse als animierbar festzulegen, sollte sie von UIElement, ContentElement, oder Animatable abgeleitet werden.To make a class animatable, it should derive from UIElement, ContentElement, or Animatable.

IAnimation
IEasingFunction

Definiert die Grundfunktionen einer Beschleunigungsfunktion.Defines the basic functionality of an easing function.

IKeyFrame

Eine Implementierung der IKeyFrame-Schnittstelle stellt nicht typisierten Zugriff auf KeyTime-Eigenschaften bereit.An IKeyFrame interface implementation provides un-typed access to KeyTime properties.

IKeyFrameAnimation

Eine Implementierung der IKeyFrameAnimation-Schnittstelle stellt nicht typisierten Zugriff auf Member der Keyframeauflistung bereit.An IKeyFrameAnimation interface implementation provides untyped access to key frame collection members.

Enumerationen

ClockState

Beschreibt die möglichen Zustände des Clock-Objekts einer Zeitachse.Describes the potential states of a timeline's Clock object.

EasingMode

Definiert, die Modi, in denen vom EasingFunctionBase-Objekt abgeleitete Klassen ihre Beschleunigung ausführen.Defines the modes in which classes derived from EasingFunctionBase perform their easing.

FillBehavior

Gibt an, wie eine Timeline reagiert, wenn sie sich außerhalb ihres aktiven Zeitraums befindet, das übergeordnete Element aber noch innerhalb des aktiven Zeitraums oder innerhalb der angehaltenen Phase liegt.Specifies how a Timeline behaves when it is outside its active period but its parent is inside its active or hold period.

HandoffBehavior

Gibt an, wie neue Animationen mit vorhandenen interagieren, die bereits auf eine Eigenschaft angewendet sind.Specifies how new animations interact with any existing ones that are already applied to a property.

KeyTimeType

Stellt die verschiedenen Typen dar, die eine KeyTime-Instanz darstellen können.Represents the different types that may represent a KeyTime instance.

PathAnimationSource

Gibt den Ausgabeeigenschaftswert des Pfads an, der zum Steuern der Animation verwendet wird.Specifies the output property value of the path that is used to drive the animation.

SlipBehavior

Gibt an, wie sich ParallelTimeline verhält, wenn eines oder mehrere untergeordnete Timeline-Elemente nicht synchron sind.Indicates how a ParallelTimeline will behave when one or more of its Timeline children slips.

TimeSeekOrigin

Gibt den Ursprung eines Suchvorgangs an. Der Offset des Suchvorgangs verhält sich relativ zu diesem Ursprung.The offset of the seek operation is relative to this origin.