Schlüsselwörter (Visual Basic)

In den folgenden Tabellen sind alle Schlüsselwörter Visual Basic Sprache aufgeführt.

Reservierte Schlüsselwörter

Die folgenden Schlüsselwörter sind reserviert. Das bedeutet, dass Sie sie nicht als Namen von Programmierelementen wie Variablen oder Prozeduren verwenden können. Sie können diese Beschränkung umgehen, indem Sie den Namen in eckige Klammern ([]) einschließen. Weitere Informationen finden Sie unter „Escaped Names“ (Namen mit Escapezeichen) in Declared Element Names (Deklarierte Elementnamen).

Hinweis

Die Verwendung von Namen mit Escapezeichen wird nicht empfohlen, da der Code dadurch möglicherweise schwer lesbar ist und Fehler auftreten können, die schwer zu finden sind.

And

As

Dim

Do

EndIf

Get

GoSub

If

In

Is

Let

Lib

Me

Mod

Not

Of

On

Or

REM

Set

Sub

To

Try

Variant

Wend

Xor

#If

=

&

&=

*

*=

/

/=

\

\=

^

^=

+

+=

-

-=

<<

<<=

Hinweis

EndIf, GoSub Variant , und werden als Wend reservierte Schlüsselwörter beibehalten, obwohl sie in Visual Basic nicht mehr verwendet werden. Die Bedeutung des Let-Schlüsselworts hat sich geändert. Let wird jetzt in LINQ-Abfragen verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Let-Klausel.

Nicht bediente Schlüsselwörter

Die folgenden Schlüsselwörter sind nicht reserviert. Das bedeutet, dass Sie sie als Namen von Programmierelementen verwenden können. Dieses Vorgehen wird jedoch nicht empfohlen, da der Code dadurch möglicherweise schwer lesbar ist und Fehler auftreten können, die schwer zu finden sind.

Titel BESCHREIBUNG
Arrays: Zusammenfassung Führt Sprachelemente auf, die zum Erstellen, Definieren und Verwenden von Arrays verwendet werden.
Auflistungsobjekt: Zusammenfassung Führt Sprachelemente auf, die für Auflistungen verwendet werden.
Ablaufsteuerung: Zusammenfassung Führt Anweisungen auf, die für Schleifen und Steuerung des Verfahrensfluss verwendet werden.
Konvertierung: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, die zum Konvertieren von Zahlen, Datumsangaben, Uhrzeiten und Zeichenfolgen verwendet werden.
Data Types Summary Führt Datentypen auf. Führt außerdem Funktionen auf, die zum Konvertieren zwischen Datentypen und zum Überprüfen von Datentypen verwendet werden.
Datums- und Uhrzeitangaben: Zusammenfassung Führt Sprachelemente auf, die für Datumsangaben und Uhrzeiten verwendet werden.
Deklarationen und Konstanten: Zusammenfassung Führt Anweisungen auf, die zum Deklarieren von Variablen, Konstanten, Klassen, Module und anderen Programmierungselementen verwendet werden. Listet auch Sprachelemente auf, die verwendet werden, um Objektinformationen abzurufen, Ereignisse zu behandeln und Vererbung zu implementieren.
Verzeichnisse und Dateien: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, die verwendet werden, um das Dateisystem zu steuern und Dateien zu verarbeiten.
Fehler: Zusammenfassung Führt Sprachelemente auf, die verwendet werden, um Laufzeitfehlerwerte abzufangen und zurückzugeben.
Finanzdaten: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, mit denen Finanzberechnungen ausgeführt werden.
Eingabe und Ausgabe: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, die zum Lesen aus und Schreiben in Dateien, zum Verwalten von Dateien und zum Drucken der Ausgabe verwendet werden.
Informationen und Interaktionen: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, die verwendet werden, um andere Programme auszuführen, Befehlszeilenargumente abzurufen, COM-Objekte zu bearbeiten, Farbinformationen abzurufen und Steuerelementdialogfelder zu verwenden.
Mathematische Operationen: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, mit denen trigonometrische und andere mathematische Berechnungen durchgeführt werden.
My-Referenz Führt die in My enthaltenen Objekte auf, eine Funktion, die den Zugriff auf häufig verwendete Methoden, Eigenschaften und Ereignisse des Computers ermöglicht, auf dem die Anwendung ausgeführt wird, sowie den Zugriff auf die aktuelle Anwendung, die Ressourcen der Anwendung, die Einstellungen der Anwendung usw.
Operatoren: Zusammenfassung Führt Zuweisungs- und Vergleichsausdrücke und andere Operatoren auf.
Registrierung: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, die verwendet werden, um Programmeinstellungen zu lesen, zu speichern und zu löschen.
Zeichenfolgenbearbeitung: Zusammenfassung Führt Funktionen auf, mit denen Zeichenfolgen bearbeitet werden.

Siehe auch