Backlogverwaltung in Azure Boards

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Ein großer Backlog vermittelt Kundenanforderungen und -wert. Im Laufe des Projekts fügt Ihr Team detaillierte Informationen zu jedem Backlogelement hinzu, unterteilt sie in kleinere Elemente, priorisieren und schätzen sie, und implementieren Sie sie schließlich, und implementieren Sie die Ergebnisse an Ihre Kunden.

Weitere Informationen finden Sie unter "Erstellen Ihres Backlogs".

Rolle des Produktbesitzers

Produktbesitzer spielen eine wichtige Rolle in Scrum, hauptsächlich als Schnittstelle zwischen Kunden und dem Team. Damit Produktbesitzer die folgenden Verantwortlichkeiten erfüllen können, müssen sie der Gruppe "Mitwirkende" hinzugefügt werden.

  • Analysieren von Kundenanforderungen und Ausdrücken als Benutzergeschichten, Features oder Anforderungen
  • Erstellen, Priorisieren und Verfeinern des Produktrücklaufs
  • Darstellen von Kunden- und Stakeholderanforderungen an das Team und Antworten auf Fragen, die Ihr Team über sie hat
  • Regelmäßiges Treffen mit Beteiligten, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen und sie auf dem laufenden zu halten
  • Helfen der Projektbeteiligten, die Entscheidungen zu verstehen, die der Prioritätsreihenfolge Ihres Backlogs zugrunde liegen
  • Antworten auf alle Anforderungen Ihres Teams, um weitere Informationen zu Backlogprioritäten und Anforderungen zu erhalten

Wenn sie auch für die Konfiguration von Teameinstellungen verantwortlich sind, fügen Sie sie als Teamadministrator hinzu.

Ein Produktbesitzer kann die Notwendigkeit detaillierter Spezifikationen verringern, indem er mehr Reaktion auf die Fragen des Teams zu Implementierungsdetails und klar zum Ausdruck von Akzeptanzkriterien innerhalb jeder Anforderung macht.

Akzeptanzkriterien

Akzeptanzkriterien definieren, was "Erledigt" bedeutet, indem die Bedingungen beschrieben werden, mit denen das Team überprüfen sollte, ob eine Anforderung oder fehlerkorrektur vollständig implementiert wurde. Sie können diese Kriterien in der Arbeitsaufgabe erfassen. Klare Akzeptanzkriterien helfen bei der Schätzung und Entwicklung von Anforderungen und mit Tests.

Produktbesitzer sind die ultimativen Entscheidunger der Kriterien, die den Kundenwert schaffen.

Tipps aus den Gräben: Beginnen Sie mit der Liebe und übernehmen Sie Akzeptanzkriterien.

Fragen Sie 10 reife agile Teams: Wie wissen Sie, wann Sie "fertig" sind? und Sie erhalten die gleiche Antwort von jedem. . . Ernst nehmen sie mit dem Schreiben von Akzeptanzkriterien.

Akzeptanzkriterien sind der Handshake zwischen dem Produktbesitzer und dem Team, was "erledigt" wirklich bedeutet.
Bis die Akzeptanzkriterien erfüllt sind, wird das Team nicht mit der Geschichte fertig. Punkt. Der Wert der Akzeptanzkriterien beginnt jedoch nur hier.

Akzeptanzkriterien stellen die Bühne für einige der sinnvollsten Unterhaltungen und Interaktionen bereit, die in einem agilen Team auftreten können. Auf meinem eigenen Team haben wir routinemäßig einige unserer besten Interaktionen, während wir beginnen, die Akzeptanzkriterien für jede Geschichte auf unserem Backlog einzugraben. Zwangsläufig beginnen wir alle mit unseren eigenen Ideen darüber, was "getan" für eine bestimmte Geschichte bedeutet.

Wie wir jedoch beginnen, die Von dem Produktbesitzer vorgelegten Akzeptanzkriterien zu diskutieren, ist eine Reihe von "ah-ha Momenten". Ein gemeinsames Verständnis der Geschichte beginnt zu entstehen. Ein Kommentar eines Teammitglieds kann die folgende Antwort von einer anderen Person entlocken. . . "Ah-ha, großer Punkt. . . Ich dachte nie daran."

Unabhängig davon, wer aufgeklärt wird, besteht die Macht darin, dass der Produktbesitzer und das Team gemeinsam ein gemeinsames Verständnis dafür erstellen, was "erledigt" für jedes Backlogelement bedeutet. Und dies geschieht, bevor das Team eine einzige Codezeile geschrieben hat... bevor die Arbeit abgeschlossen wurde...
bevor Verpflichtungen vorgenommen wurden... und bevor der Sprint begonnen hat.

Durch die Zusammenarbeit an Akzeptanzkriterien minimiert das Team Risiken und erhöht die Chance, erfolgreich zu liefern. Ich glaube nicht, dass es ein Zufall ist, dass das erste Aufzählungszeichen im Agile Manifesto ". . . wir haben individuelle und Interaktionen über Prozesse und Tools geschätzt". Agile Teams arbeiten zusammen. Und indem sie zusammenarbeiten, schaffen sie bessere Software.

Lernen Sie, akzeptanzkriterien zu lieben, und sehen Sie, ob Ihr Team nicht erfolgreicher ist, Software zu liefern.

— Aaron Bjork, Principal Product Manager, Visual Studio Cloud Services

Einschränken Ihres Backlogs

Die Backlogeinschränkung unterstützt Ihre Sprintplanungsbemühungen und trägt dazu bei, diese häufig gesehenen Herausforderungen zu minimieren:

  • Lange, unfokusierte und unwirksame Sprintplanungsbesprechungen
  • Unzureichendes Denken an Designanforderungen
  • Schlechte Sprintplanung und -ausführung
  • Fokus auf das Geschäftswertteam möchte erreichen
  • Unfähigkeit zur Prognose

Eine Besprechung zum Verfeinern des Backlogs sollte getrennt von der Sprintplanungsbesprechung erfolgen. Verwenden Sie diese Besprechung, um diese Aktivitäten abzuschließen:

  • Elemente mit der rechten Größe, indem sie größere Elemente in kleinere Elemente aufteilen. Es sollte kein Backlogelement größer sein, als es in einem einzelnen Sprint dauern wird.
  • Identifizieren und Ausfüllen von Lücken im Produktbacklog. Erfassen Sie neue Ideen und Geschichten, Architektur und Designanforderungen und andere Spitzen.
  • Ordnen Sie den Backlog neu an, um die Prioritäten und den Geschäftswertfokus darzustellen.
  • Stellen Sie sicher, dass jedem Element gut definierte Akzeptanzkriterien hinzugefügt wurden.
  • Überarbeitungsschätzungen für Backlogelemente und Anpassungen nach oben oder unten basierend auf dem jüngsten Verständnis von Bereichs- und Akzeptanzkriterien.
  • Überprüfen Sie alle potenziellen Backlog-Elemente, um für den bevorstehenden Sprint zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie gut verstanden werden und dass alle anderen Arbeiten, die zur Unterstützung ihrer Entwicklung erforderlich sind, sowohl vom Produktbesitzer als auch vom Team verstanden werden.

Sie wissen, dass Sie einen guten Job gemacht haben, um Ihren Backlog zu verfeinern, wenn Ihre Sprintplanungsbesprechungen reibungslos und effizient ausgeführt werden. Solche Besprechungen sollten nicht viele Überraschungen enthalten, und Ihr Team sollte spüren, dass sie vollständig beitragen können.

Erfassen und Verwalten von Spitzen

Außerdem können Sie für neue Features und Anforderungen, die erstellt werden sollen, nicht featurefreie Arbeiten erfassen, die noch für ein gesundes Ökosystem der Lieferung durchgeführt werden müssen. Diese Arbeit kann notwendige Forschung, Design, Erkundung oder Prototyperstellung umfassen. Jede Arbeit, die nicht direkt zu versandbarer Software führt, kann als Spitzen betrachtet und erfasst werden.

Wenn dies erforderlich ist, erfassen Sie sie zusammen mit anderen Elementen in Ihrem Backlog. Um nachzuverfolgen, dass es sich um einen Spitzenwert bezieht, können Sie entweder den Titel mit dem Wort "[Spike]" voran stellen oder dem Arbeitselement das Tag "Spitzen" hinzufügen.

Weitere Ressourcen